Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Schöne kalte Tage auf Pellworm” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Landhaus Leuchtfeuer

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Pellworm suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Landhaus Leuchtfeuer
Nr. 1 von 1 Pensionen in Pellworm
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne kalte Tage auf Pellworm”
4 von fünf Punkten Bewertet am 12. April 2013

Meine Tochter und ich verbrachten über Ostern schöne Tage auf Pellworm im Landhaus Leuchtfeuer. Der Service war freundlich, und das Frühstück reichlich. Unser Appartment war sehr geräumig, und das Bad riesig. Sowohl vom Zimmerservice als auch beim Frühstück wurden wir nach unseren Wünschen gefragt. Wir hatten eine wunderbare Zeit und kommen gern wieder.

  • Aufenthalt März 2013, Familie
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, conloe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

12 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    5
    1
    1
    2
    3
Bewertungen für
2
9
Alleinreisende
0
Geschäfts-
reisende
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    3,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3,5 von fünf Punkten
  • Service
    3 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    2,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    3 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
friesenheim, Baden-Württemberg, Germany
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. August 2012

sehr hübsches, maritimes Ambiente in den Zimmern
durch die Glasschiebetür (aus Milchglas) ist das Bad sehr hell
das Bad ist ausreichend groß und sauber
super Service, zuvorkommend, auf Wünsche wurde eingegangen
reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Eiern, Rührei, Krabbensalat ect.
sehr kinderfreundlich

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, ralf0815!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oranienburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 23. Juli 2012

Wir hatte nach monatelangem Planen und voller Vorfreude auf unsere bevorstehende Hochzeit auf der Insel Pellworm im Landhaus Leuchtfeuer zwei Doppelzimmer (für Eltern und uns) und ein Einzelzimmer für unsere 14-jährige Tochter gebucht, wir hatten auch Bescheid gesagt, dass wir mit zwei Hunden (eine Dt. Dogge, ein kleiner Terrier) anreisen möchten, was uns am Telefon als kein Problem erklärt wurde. Als wir völlig geschafft vor dem Landhaus vorfuhren, haben wir uns wirklich gefreut, so ein schmuckes Haus direkt am Hundestrand und Deich vorzufinden. Allerdings wurden wir jeh enttäuscht. Uns begrüßte die Wirtin Frau Kelling typisch norddeutsch etwas wortkarg, obwohl sie von unserer bevorstehenden Hochtzeit informiert wurde. Da dachten wir uns aber noch nichts bei. Aber es sollte noch weitergehen. Nachdem wir unsere Daten zum Einchecken angegeben hatten, hatte sie uns eine Treppe höher unsere Zimmer gezeigt, die die Bezeichnung "Zimmer" nicht verdienen. Es war eine etwas größere Kammer, obwohl wir mehrmals betonten, dass wir ZWEI Hunde mitbringen. Wir mussten erst einen Stuhl quer durch den Raum stapeln, um wenigstens das eine Hundekissen hinzulegen (Gott sei dank-schlafen zwei unsere Hunde auf einem Kissen, Zwei hätten nicht gepasst) Zwischen Bett und SChiebetür zum Bad war es eine gefühlte Schulterbreite, und der Schrank (Wir reisten als Brautpaar) gab es drei Bügel und EINE Ablage oberhalb. Das Bad war so schmal, dass man sich regelmäßig den Kopf am Regal stieß, wenn man aus der Dusche kam. Das ganze "Zimmer" war so klein, dass sich sogar unsere Dogge den Schwanz blutig schlug. Unsere Betten waren daduch leider verschmutzt, sie wurden nicht gewechselt! Auch die auf den Boden gelegten Handtücher, was im Prospekt als Wunsch nach Wechsel beschriebenen stand, wurden nie gewechselt. Das einzige, was geschehen ist, der Papierkorb wurde täglich geleert. Desweiteren waren wir sehr enttäuscht, als wir nach unserer Trauung abends zurück im Hotel angekommen waren, dass ganz schnell das Licht in der Küche bzw. Aufenthaltraum ausgemacht wurde, so dass man den Eindruck erhalten könnte, "bloß weg hier, keiner mehr ansprechbar". So haben also meine Eltern in ihrem Zimmer zwei Stühle ggü. vom Bett gerückt und dann haben wir halt mit selbst-mitgebrachten Wein auf unsere Trauung angestoßen. Am nächsten Morgen hatte meine Mutter extra die Servicekraft gebeten, unseren Tisch bitte etwas schön zu schmücken, da es ja unser Hochzeitsmorgen war. Naja, bildet euch selbst ein Urteil (sh. Bilder). Am Nachmittag duftete das ganze Haus herrlich nach frischen Waffeln, also gingen wir in den Aufenthaltsraum und bestellten was Leckeres, wie diese Waffel für mich. Allerdings blieb mir derv dritte Bissen schon sprichwörtlich im Halse stecken, als ich IN der Waffel ein ca 1cm langes Drahtstück vorfand. Ich sagte der Mitarbeiterin im Service sogleich Bescheid, aber anstatt eine neue Waffel anzubieten, erwiderte sie nur,dass so etwas zwar nicht passieren darf aber mal passieren kann. Ich hab KEINE neue Waffel bekommen und voll bezahlen mussten wir sie auch. Wir waren sehr enttäuscht und würden dieses Haus KEINEM weiterempfehlen. Bei einem Preis vom 15,-pro Hund und 84,- pro Nacht Doppelzimmer und 54,- pro Nacht Einzelzimmer haben wir etwas mehr Service erwartet, man heiratet schließlich (eigentlich) nur einmal im Leben.
Fazit: Wenn man einen schönen erholsamen Urlaub genießen möchte: Pellworm jederzeit, aber NIE WIEDER Landhaus Leuchtfeuer

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
12 Danke, Anja20011973!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oranienburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 20. Juli 2012

Die Lage des Landhauses ist sehr ideal, gerade für Jungverheiratete. Aber der Service ließ sehr zu wünschen übrig. Nach der Trauung, gegen 23.00 Uhr, ging das Licht im Speisesaal aus und es fand nicht mal eine Beglückwünschung am folgenden Tag statt, Ein lieblos gedeckter Frühstückstisch und das Frühstück ließ sehr zu wünschen übrig- Es ist wirklich nicht zu empfehlen, dort noch mal Rast zu machen. Die Zimmer wurden nicht gereinigt, lediglich die Papierkörbe geleert. Und beim Ausschecken, war nicht einmal die Chefin zu sprechen, lediglich die Saisonkräfte. Für diese teure und lange vorbereitete Hochzeitsreise können wir nur win denkbar schlechtes Ergebnis mitteilen und sind ganz besonders im Namen unserer Kinder darüber traurig. Sie hätten etwas anderes verdient . Das Landhaus können wir nicht weiter empfehlen.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
8 Danke, Wusterbarth!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 14. November 2011

Wir entschieden uns für die Pension Leuchtfeuer, da sie sich gleich neben dem Leuchtturm befand in dem wir am 11.11.11 heirateten.
Ein schönes Haus, schöner Vorgarten...wunderschön gelegen...ganz in der Nähe vom Deich.
Wir brachten vorher noch unsere Freunde in die Unterkunft Friesenhaus...ein paar 100Meter nur entfernt von uns. Sie erfuhren eine super nette Begrüßung mit vielen wichtigen Infos...da die Saison ja im November teils vorbei ist...und ganz wichtig ein richtig hübsches Zimmer. Wir freuten uns nun sehr auf unsere Unterkunft im Leuchtfeuer...schließlich wußte ja die Wirtin dass wir heiraten (:O))
Wie gesagt...ein schöner erster Blick!...doch auf den zweiten...
Die Wirtin Frau Kelling begrüßte uns kurz und infolos...und brachte uns in unser 90,- Euro-Zimmer.
Auf der Badewanne Haare...auf den Konsolen Schmutz...als ich später unsere Toi-Bürste sah erbrach ich...Kopfkissen, in denen man kleine Tennisbälle vermutet...des Weiteren eine defekte nervige Türklinke die irgendwie nichts mehr mit der Tür im Sinn hatte...ein eiskalter Frühstücksraum (ein anderer Besucher schätzte die Temperatur in diesem Raum auf 15Grad) zudem ließ das Frühstück für 90,- Euro sehr zu wünschen übrig...nicht eine Scheibe Deko-Gemüse, die man viell. hätte runterstehlen könnte um an etwas Vitamine zu kommen. Etwas Müsli,bissl Wurst, noch weniger Käse, Marmelade und Ei und ansonsten Baby-Geschrei...aus der Küche.
Am ersten Abend...wir wollten gemeinsam mit Freunden kochen...nach dem wir im Abwaschbecken sten Stöpsel zogen, lief das Wasser unter der Spüle ins Wohnzimmer...Rohr defekt. Nachdem wir sofort die Wirtin informierten, drückte Sie uns einen Lappen in die Hand, den man nicht mal mit Handschuhen anfassen möchte...zum selber aufwischen. Eine Reparatur ist durch mich erfolgt...eine weitere wäre nicht nötig...laut Wirtin. Sie bot uns an, wir können das Geschirr in die "Hotel-Küche" stellen.
Am nächsten Abend...wieder ein Defekt am Wasserrohr...die Wirtin nicht im Haus...als wir uns dann erlaubten aus der "Hotel"-Küche 2 Teller zu holen, weil wir ja unsere schmutzigen Teller nicht abwaschen konnten, gab es am nä. Morgen für uns ein Donnerwetter...wir fielen aus allen Wolken...ich habe mich dennoch bei Ihr für den -auf eimal- nicht gewünschten Zutritt zur Küche entschuldigt.
Da sich am Abend vorher in der "Hotel-Küche" übriggebliebene Kinder vom Kindergeburtstag (u.a. ihre eigenen) ohne Aufsicht befanden und sie uns gestattete, das Geschirr reinzustellen, war mir mein "Fehler" nicht wirklich bewußt. Ohne Teller essen ist allerdings ungünstig...sie deshalb anrufen und Essen kalt werden lassen ist auch schlecht und wie gesagt...den Schaden beheben wurde ja zu unserer Aufgabe.
Fazit...ins Friesenhaus kehrt ein...zum Leuchtfeuer sagt NEIN! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Die Pension-Rechnung wurde von lieben Eltern leider schon vorher bei ihr bezahlt.
Wir wären im Anschluss niemals mit 90,- einverstanden gewesen.
Eine schöne Zeit hatten wir trotzdem...denn ist Pellworm sehr schön...die Leute - die wir kennenlernen durften - sehr nett...u.a. der Kutscher Herr Herbst, in der Alten Kirche Frau Levsen...der Kapitän im Leuchtturm Herr Eberhardt...die Standesbeamtin Frau Blunk...Moin Moin

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 2 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 2 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
8 Danke, J G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Pellworm angesehen:
6.0 km entfernt
Kiek ut
Kiek ut
Nr. 1 von 2 in Pellworm
5.0 von fünf Punkten 15 Bewertungen
0.5 km entfernt
Hotel Kaydeich17
Hotel Kaydeich17
Nr. 2 von 2 in Pellworm
4.0 von fünf Punkten 32 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Landhaus Leuchtfeuer? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Landhaus Leuchtfeuer

Unternehmen: Landhaus Leuchtfeuer
Anschrift: Suederkoogweg 10, 25849, Pellworm, Schleswig-Holstein, Deutschland
Lage: Deutschland > Schleswig-Holstein > Nordfriesische Inseln > Pellworm
Ausstattung:
Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Pensionen in Pellworm
Preisspanne pro Nacht: 80 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Landhaus Leuchtfeuer 3*
Anzahl der Zimmer: 9
Auch bekannt unter dem Namen:
Landhaus Leuchtfeuer Pellworm

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen