Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Saffron House
Hotels in der Umgebung
154 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Chaka's Rock Chalets(Shaka's Rock)(Großartige Preis/Leistung!)
66 $*
64 $*
Orbitz.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
53 $*
51 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Zimmerservice
130 $*
119 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Zimbali Lodge(Ballito)
218 $*
HotelsClick
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
231 $*
194 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
73 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Am Strand gelegen
  • Pool
The Sibaya Lodge(Umhlanga Rocks)
106 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
The Royal Sibaya Hotel(Umhlanga Rocks)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Bewertungen (133)
Bewertungen filtern
133 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
66
46
10
6
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
66
46
10
6
5
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 133 Bewertungen
Bewertet 19. September 2013

Wir haben hier 2 Nächte verbracht. Vielleicht ist es der Vorsaison zuzurechnen, dass der Garten ungepflegt war, der Pool sehr, sehr schmutzig und nicht benutzbar. Die Bilder des Gartens entsprechen auch nicht mehr dem neusten Stand. Die Zimmer sind gemütlich, das Zimmer Fleur aber wirklich sehr klein! Weshalb ist es dann nicht billiger? Die Terrassenmöbel der unteren Zimmer sind sehr alt. Die beiden oberen Zimmer im Anbau sind besser (Lavendel und Sunflower). Vier Sterne ist das leider nicht.
Ian ist sehr bemüht und sehr freundlich und gibt gute Tipps und Kartenmaterial aus. Das Frühstück ist i.O. war aber das schlechteste der ganzen Reise (die Käseauswahl bestand aus 6 Stücke Schmelzkäse). Trotzdem: das Haus liegt ca. 10 min. vom Strand zu Fuß und es gibt eine nette Tasche mit Badelaken. Vielleicht in der Hauptsaison besser. Wir haben uns trotzdem wohlgefühlt.

Zimmertipp: Buchen Sie Lavendel und Sunflower - die schönsten Zimmer.
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, piwie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. September 2012

Wir hatten das B&B (also eher eine Pension) für 2 Nächte auf unsrere Rundreise durch Südafrika gebucht. Es liegt in einem ruhigen, angenehmen Wohnviertel von Salt Rock, dennoch nahe zum Indischen Ozean. Die Gastgeber waren sehr freundlich und immer bereit, alle Fragen zu beantworten, dennoch hatte man ausreichend Privatsphäre. Das Frühstück konnte man sich individuell zusammenstellen, auch Eierspeisen wurden frisch zubereitet. Der Frühstücksraum war hübsch eingerichtet und lud zum Verweilen ein. Freies WLAN, eine umfangreiche Auswahl an südafrikanischen weinen zu sehr angemessenen Preisen und ein hünscher Garten rundeten den sehr angenehmen Aufenthalt ab.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Conny21!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. August 2012

Wir hatten im Rahmen unserer SüdAfrika Reise 2 Nächte im Saffron House.
Sehr gemütliches Zimmer, sehr sauber, sehr freundliche Gastgeber und ein unschlagbar leckeres Frühstücksbuffet.
In ein paar Minuten war man zu Fuß am Meer - herrlich!
Den Tips der Gastgeber sollten man folgen - sie haben uns in dieser kurzen Zeit eine unheimlich schöne Rundfahrt durch Durban & Umgebung beschert, mit vielen kleinen "Geheimtips".
Ebenfalls die Restaurant Tips sollte man beachten - besonders zu empfehlen das Mo-Zam-Bik!

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sunna K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. August 2012

Wir waren eine Nacht im Saffron- Haus in Salt Rock.
Die Lage ist verkehrsgünstig: Nahe an der Autobahn und Nahe am Flughafen in Durban.

Wir wurden von dem Hausmädchen begrüßt, das sich viel Mühe gab uns willkommen zu heißen. Leider waren die Eigentümer nicht da, sodass wir keine Informationen über die Umgebung bzw. das B&B erhalten haben (das Hausmädchen konnte kaum Englisch).

Die Zimmer haben keinen Meerblick, da hinter dem Haupthaus gelegen.
Sie sind allerdings groß und vor allem das Badezimmer ist neu und sehr schön! Alles ist sauber und ordentlich.
Salt Rock selbst ist eine "ausgestorbene City". Wir hatten große Probleme ein Restaurant zu finden, das geöffnet hatte und sind letztendlich dann nach Ballito gefahren.

Obwohl ausgeschrieben, war kein Wi-fi Empfang in den Zimmer vorhanden. Im Speisesaal konnte man es jedoch empfangen.

Frühstück war ok aber nicht herausragend. Auf unserer 3- wöchigen Tour durch Südafrika gehört dieses Hotel zu den wenigen, das wir nicht wieder besuchen würden.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, mi-ri-pe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. August 2012

wir waren für eine Übernachtung im Saffron House und wir würden dort nicht nochmal halt machen. Die Gastgeber sind ziemlich unfreunlich, insbesondere die Dame des Hauses. Die Zimmer waren gut ausgestattet und sauber. Die kleine, recht gepflegte Poolanlage lud zur Erfrischung ein. Das Frühstück war gut, aber man fühlt sich dort irgendwie nicht wirklich wohl und willkommen. Daher werden wir dort nicht mehr absteigen.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, liebtReisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen