Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (115)
Bewertungen filtern
115 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
105
4
1
0
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
105
4
1
0
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 115 Bewertungen
Bewertet 28. Mai 2018

Das Hotel mit 15 individuell eingerichteten Zimmern liegt abseits vom Ort Rantum in den Dünen, teilweise mit direktem Blick aus den Zimmern auf das Watt oder die Nordsee. Das Hotel mit gemütlichem Ambiente ist herausragend im Service. Man erlebt nur äußerst selten ein so nettes, hilfsbereites und freundliches Personal, das bemüht ist, einem jeden Wunsch zu erfüllen und eine Wohlfühlatmosphäre aufzubauen. Hier wird der Servicegedanke wirklich gelebt. Dabei wirken alle Mitarbeiter äußerst authentisch. Geprägt wird dieses besondere Klima von K. King, dessen Küche äußerst kreativ ist. Das Frühstück gibt es ohne zeitliche Begrenzung mit Service am Tisch. Das Frühstück ist reichhaltig, sehr schmackhaft und qualitativ herausragend. Gemütlich ist auch die Bar und der Spa-Bereich. Für jedes Zimmer gibt es einen eigenen Strandkorb am Meer. Glanzpunkt des Hauses ist die Küche von Herrn King und Herrn Berner, die jeden Abend Sterneküche auf höchstem Niveau bieten. Ergänzt wird dies durch eine herausragende Weinbegleitung. Bleibt man mehrere Tage im Hotel, werden an den folgenden Abenden auf einer separaten Karte Alternativen zum Menue der Speisekarte angeboten. Dies richtet sich natürlich nach dem Angebot, denn alle Waren sind frisch und meist regional. So hat man jeden Abend ein abwechslungsreiches Dinner. Herr King mit seiner freundlichen, netten und unkomplizierten Art prägt die Atmosphäre dieses Hauses. Der Sölring-Hof ist ein Hotel, um sich fallen und verwöhnen zu lassen. Solche Häuser gibt es nicht oft. Es ist ein Haus, das süchtig machen kann. Wir werden gerne wiederkommen.

Aufenthalt: Mai 2018
1  Danke, Christoph S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sölring H, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Dorint Söl'ring-Hof, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Juli 2018

Lieber Christoph S, HERZLICHEN DANK vom gesamten Team für Ihr ausführliches Feedback! Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch und senden herzliche Grüße von der karibischen Düne :-)

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 20. Mai 2018

Meine Frau und ich waren zum zweiten Mal im Söllringhof für ein paar Tage zum Entspannen. Die Lage hinter den Dünen ist einzigartig und durch nur 15 Zimmer ist es sehr ruhig und erholsam. Der Service ist sehr freundlich, aufmerksam und unaufdringlich, man versucht, einem jeden Wunsch zu erfüllen. Die Atmosphäre ist sehr angenehm.
Besonders hervorzuheben ist das leckere a la Card- Frühstück von 08.00 bis open End.
Der einzige Wermutstropfen ist der Preis, der durch die wenigen Zimmer dementsprechend hoch ist.
Der Blick auf die Nordsee, die geschützte Terrasse hinter den Dünen, der eigene Strandkorb und die absolute Ruhe rechtfertigt unserer Meinung diesen Preis.
Vielen Dank für die tolle Gastfreundschaft.

Zimmertipp: Wir bevorzugen die Zimmer im 1.Stock mit Meerblick.
  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Filetprinz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sölring H, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Dorint Söl'ring-Hof, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Mai 2018

Lieber Filetprinz, die besondere Gastfreundschaft ist uns stets eine Herzensangelegenheit und wir freuen uns umsomehr zu lesen, dass Sie sie genossen haben! Das gesamte Team der Düne sendet Ihnen sonnigste Grüße von der Düne!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 13. Mai 2018 über Mobile-Apps

... ich kenne bis heute keinen anderen Ort an dem Location, Ambiente, Umgebung und Gourmetküche so traumhaft miteinander kombinieren!

Bereits der Aperitif auf der wunderschönen Terrasse mit Blick von den Dünen über den herrlichen Sandstrand auf die Nordsee mit der untergehenden Sonne ist magisch ... man würde viel dafür geben, wenn man die Zeit anhalten könnte!!!

Danach hatten wir mit unseren Kids das Glück direkt vor der großen Showküche zu sitzen, so dass sie unmittelbar Küchenchef Jan Philipp Berner und die junge Küchencrew bei ihrer anspruchsvollen Arbeit beobachten konnten. Der Höhepunkt für die Kids war dann die spätere Auswahl der leckeren Eissorten mit Sarah der Patissiere!
Das köstliche Menü, absolut auf ⭐️⭐️ Niveau mit sehr vielen interessanten Amuse Gueules und der junge, sehr, sehr freundliche Service rundeten einen traumhaften, unvergesslichen Aufenthalt ab! Herzlichen Dank!

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: mit der Familie
Danke, Villamartin2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sölring H, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Dorint Söl'ring-Hof, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Mai 2018

Liebe/-r Villamartin2014, die Zeit möchten wir auch an manchen Tagen anhalten - besonders im Moment, bei diesem unglaublichen und fast karbischen Wetter - und danken Ihnen sehr für dieses schöne Feedback! Kommen Sie bald wieder, wir freuen uns auf Sie! :-)

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 27. April 2018

Liebes Söl´ring Hof-Team, sehr geehrter Herr King,
meine Frau und ich konnten 4 wunderbare Tage bei Ihnen verbringen.
Wir durften schon vieles Schönes erleben. Das was Sie uns geboten haben, war aber einzigartig.
Man hat den Eindruck (wahrscheinlich ist es so), dass es einen guten Geist gibt, der sich auch um die kleinsten Details bei Ihnen kümmert.
Ihr Frühstück wurde schon vielfach hoch gelobt. Da können wir uns nur einreihen. Egg Benedict….. kein Problem…. Sonst noch einen Wunsch…. Uns ist der Aufwand für die gebotene Qualität bewusst. Sie bieten liebevoll multiple Sonderstellungsmerkmale. Alleine dieser liebevolle Tagesbeginn würde für mich die 9 Stunden Bahnfahrt rechtfertigen.
Als wir ankamen, haben wir zunächst einen Spaziergang zum Stand unternommen. Nach Hinweis auf die aktuelle Teer-Plage kontrollierten wir bei Rückkehr unsere Schuhe und bereiteten uns auf Schlappen vor. Nachdem aber vor der Tür alles Nötige vorhanden war, konnten wir „reinen Fußes“ zurückkommen. Wir hatten beschlossen, den Aperitif gleich in der Bar zu genießen. Wie von Zauberhand wurden uns dann gleich einige Häppchen gereicht, die es ansonsten später im Restaurant gegeben hätte. Ein besseres Timing Ihres Teams konnten wir uns nicht vorstellen.
Da das Frühstück konkurrenzlos ist, bräuchte ich darauf eigentlich nicht mehr einzugehen. Wir haben danach von Ihnen zwei eBikes ausgeliehen (meine Frau und ich waren bisher bekennende Nicht-eBike-Fahrer/innen). Dank der tollen Geräte haben wir in drei Tagen zweimal die Nord-Spitze und einmal die Südspitze (bei für uns Franken martialischem Gegenwind) erkunden können. Ich habe jetzt eine zusätzliche Position auf meiner Wunschliste….
Die von uns gewünschte Wattwanderung wurde nicht nur organisiert, sondern auch noch mit Gummistiefeln und dem notwenigen Körbchen am eBike unterstützt. Trinkflaschen immer inklusive.
Es war uns dreimal ein Erlebnis, Ihre Küche erleben zu dürfen. Von anderen Häusern kennen wir das Problem, dass man die Karte meist in längeren Abschnitten wechselt. Deshalb dachten wir, dass 2x Essen bei Ihnen genügt. Dass wir aber bei 3 Abendessen noch nicht einmal bis in die a la carte-Region vorstoßen konnten, geschweige denn mussten, hat uns das ein weiteres Lächeln auf die Lippen gezaubert.
Am letzten Abend konnten wir direkt neben Ihrer offenen Küche essen. Wir durften hier erleben, wie Ihr Team hoch konzentriert und hervorragend organisiert aber ohne jedes laute Wort und fröhlich entspannt Kunstwerke zauberte. Was mich interessieren würde, wie die Vorarbeit aussieht. Auffallend für mich war, wie umsichtig mit allen Lebensmitteln umgegangen wird. Ich habe bei jedem Teller den Löffel für die Sößchen benötigt. Es wäre um jeden Tropfen schade, der verschwendet werden würde.
Am Ende zog es uns regelmäßig auf Ihr „Bänkchen“. Wieder einmal kein Problem, uns das letzte Glas Wein oder einen Digestiv dort zu servieren. Es waren selbstverständlich plötzlich Polster und Decken vorhanden, dann wurden auch noch einige süße Köstlichkeiten unter dem Sternenhimmel serviert.
Wir haben in Ihrem Team keine/n Einzigen gefunden, der nicht fröhlich alles dafür tat, dass wir uns rundum wohlfühlen konnten.
Das einzige Problem, mit dem ich kämpfte war, dass wir Ihren Wellness-Bereich nicht nutzen konnten, da wir so viel Spaß beim Radfahren und Spazierengehen am Stand bei Ihnen hatten.
Ganz tief darf ich meinen Hut vor der Selbstverständlichkeit ziehen, mit der Sie Herr King den Umgang mit den Gästen pflegen. Als ebenfalls selbständiger Dienstleister verstehe ich wohl Ihr unternehmerisches Wagnis. Ihre kompromisslose Bereitschaft, Ihre Gäste glücklich zu machen sucht seinesgleichen. Ich werde wohl noch meinen Enkeln erzählen, dass Sie uns persönlich zum Bahnhof gebracht haben.
Ich habe sicherlich viele schöne Punkte noch nicht erwähnt. Aber Sie können sicher sein, dass Sie bei meiner Frau und mir einen wunderbaren und kaum übertreffbaren Eindruck (und ich übertreibe hier nicht!) hinterlassen haben.
Bei dem gesamten Team möchte ich mich auch im Namen meiner Frau herzlichst für die schönen Tage bei Ihnen bedanken!
Ganz großes Kino!

Zimmertipp: jedes Zimmer ist ein Unikat
  • Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Christoph K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sölring H, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Dorint Söl'ring-Hof, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Mai 2018

Liebe Frau K, lieber Herr K.,
da fehlen uns glatt die Worte.... Das gesamte Team des Hauses sagt DANKE für Ihr ausführliches Feedback!
Am allermeisten freuen wir uns darüber, dass Sie Ihren Urlaub so sehr genossen haben - wie schön, dass wir dazu beizutragen konnten :-). Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen und wünschen Ihnen zunächst einmal eine recht sonnige Sommerzeit. Herzlichste Grüße von "Ihrer" Düne in Rantum :-))))

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 20. April 2018 über Mobile-Apps

Für uns ist der Sölring Hof weiterhin das beste Hotel auf Sylt. Insbesondere die Lage auf der Düne mit direktem Meerblick ist nicht zu toppen. Ebenfalls sehr erholsam ist die familiäre Atmosphäre dieses Hauses mit seinen nur wenigen Zimmern. Hier kommt man gleich in Urlaubsstimmung. Auch wenn die Zimmer klein sind, fühlt man sich wohl. Noch kann man auch über die ersten Gebrauchsspuren hinweg sehen.

Eines der besten Frühstücke, die es in der Hotelerie gibt; stilvoll wird am Tisch serviert. Herr Vorstadt zaubert Grossartiges. Am Abend kocht das Team um Küchenchef Jan Philipp Berner in Bestform. Hier ist ein echter Meister am Herd, der seinen Gästen mit grosser Herzlichkeit begegnet und dem noch viel zuzutrauen ist.

Sehr freundliches und um das Wohl des Gastes bemühtes Personal. Viel zu langsames WLAN.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Reiserahner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sölring H, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Dorint Söl'ring-Hof, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Mai 2018

Liebe(r) Reiserahner,

herzlichen Dank für Ihre Zeilen. Wir freuen uns sehr, dass Sie Aufenthalt und Frühstück so genossen haben. Das Thema WLAN gestaltet sich in einem Haus mit Reetdach leider nicht ganz so einfach. Wir arbeiten weiter daran! Herzliche und sonnige Grüße von der Rantumer Düne :-)

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen