Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Leckere Lammwürstchen”
Bewertung zu Strandmuschel

Strandmuschel
Platz Nr. 6 von 14 Restaurants in Rantum
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 5 $ - 45 $
Beschreibung: Totales Inselfeeling! Legeres Restaurant auf der Düne am Rantumer Strandübergang „Hauptstrand“. Genuss mit direktem Meerblick, Mittags und Abends regionale Küche mit mediterranen Einflüssen. Zusätzliche Mittagskarte, vegetarische Speisen und täglich wechselnde Tagesgerichte erfüllen alle kulinarischen Wünsche. Gerichte ab 7,50 ( Kanarische Kartoffeln mit dreierlei Dip ), über die Muschelpfanne ( 14,50 ) bis hin zum Thunfischsteak mit Kokosreis ( 28,50 ). Im Sommer süßes Frühstück und eine 1a Strandversorgung mit Kiosk und Eisverkauf. Nachmittags hausgebackener Kuchen. Ab 17: 30 Tapas. Beachtliche Weinkarte mit über 100 Positionen, Fokus auf Riesling, Veltins vom Fass, 0,25 / 3,30, Glas Wein ab 6,50, Flasche Wein ab 21,50. Spezialität: Sombrero-Tischgrill, Sonnenuntergangs-Secco 1/2 Preis, Tapas Reservierung per Telefon 20 Minuten vor Ankunft möglich. Excellente Weinbar, Dünenrestaurant, Place to be zum Sonnenuntergang und kuschelig - warmes Refugium nach dem Strandspaziergang in den Wintermonaten. Die Strandmuschel vereint all das zu einem wundervollem Ort. Die Betreiber Sven und Svenja Rurup haben sich hier Ihren Traum verwirklicht und dieser lässigen Location eigenhändig einen neuen Stempel aufgedrückt. Flip-Flops und sandige Beine sitzen hier im Sommer schonmal neben Abendgarderobe, so darf und soll es sein. Zur Wahrung des lockeren Ambientes wird nicht eingedeckt, es gibt keine langfristigen Tischreservierungen. Wer kommen möchte kann 20 Minuten vorher anrufen oder kommt einfach reingeschneit. Für Platz wird immer gesorgt. Familien sind gern gesehene Gäste und selbst Hunde dürfen sich auf warmen Decken wohlfühlen. Geöffnet ist die Strandmuschel fast das ganze Jahr bis auf wenige Tage im November und Januar. Im Sommer kann man hier bereits mit einem süßen Frühstück ( Croissant, selbstgemachte Marmelade, Nutella, Heißgetränk / 7,50 ) in den Tag starten und dabei den herrlichen Blick über die die Dünen auf die Nordsee geniessen. Auffällig ist die liebevolle Dekoration, die diesen unkomplizierten Ort angenehm heimelig macht - frische und außergewöhnliche Blumen schmücken die Tische, maritime und humorvolle Kunst hängt an den Wänden, handbeschriftete Tafeln. Die Liebe steckt hier im Detail. Die Karte bietet alles, was das Herz begehrt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Besonders Familien freuen sich über gesunde Kindergerichte mit Gemüse, Fisch und Fleisch. Die legendäre FKK - Suppe ( Fenchel-Kartoffel-Karotten / 9,50 ) darf man voll bekleidet geniessen, Gambas in Knoblauchöl ( 12,50 ) gehören zum Besuch in der Strandmuschel einfach dazu, und der Strandmuschel - Salat mit Gambas ( 14,50 ) passt perfekt zum Sonnenuntergang. Für den einzigartigen Fischeintopf mit Nordseefisch und Meeresfrüchten ( 17,50 ) und dem Rumpsteak mit Pommes und Salat ( 24,50 ) lohnt sich jede Anreise. Ab 17:30 gibt es in guter alter Tradition hausgemachte Tapas zum selber aussuchen am Tresen: Oktopus, Datteln und Pflaumen im Speckmantel, Oliven, Schafskäse ect. ( je 4,50 ). Die Weinkarte ist ein echtes Highlight, sie bietet über 100 erlesene Tropfen, Große Gewächse, Raritäten und seit neuesten auch den hauseigenen „Muschelschluck“ ( Weissburgunder vom Weingut Poss ). Auch zum bestellen im Onlineshop der Hompage. Allein die besondere, autofreie Lage mit dem Blick über das Meer macht die Strandmuschel zu einem Juwel in den Dünen. Die ganzheitliche Bewirtung vom netten Muschel-Team macht einen Besuch, egal zu welcher Jahreszeit zum lässig - köstlichen Sylt - Erlebnis.
Restaurantangaben
Beschreibung: Totales Inselfeeling! Legeres Restaurant auf der Düne am Rantumer Strandübergang „Hauptstrand“. Genuss mit direktem Meerblick, Mittags und Abends regionale Küche mit mediterranen Einflüssen. Zusätzliche Mittagskarte, vegetarische Speisen und täglich wechselnde Tagesgerichte erfüllen alle kulinarischen Wünsche. Gerichte ab 7,50 ( Kanarische Kartoffeln mit dreierlei Dip ), über die Muschelpfanne ( 14,50 ) bis hin zum Thunfischsteak mit Kokosreis ( 28,50 ). Im Sommer süßes Frühstück und eine 1a Strandversorgung mit Kiosk und Eisverkauf. Nachmittags hausgebackener Kuchen. Ab 17: 30 Tapas. Beachtliche Weinkarte mit über 100 Positionen, Fokus auf Riesling, Veltins vom Fass, 0,25 / 3,30, Glas Wein ab 6,50, Flasche Wein ab 21,50. Spezialität: Sombrero-Tischgrill, Sonnenuntergangs-Secco 1/2 Preis, Tapas Reservierung per Telefon 20 Minuten vor Ankunft möglich. Excellente Weinbar, Dünenrestaurant, Place to be zum Sonnenuntergang und kuschelig - warmes Refugium nach dem Strandspaziergang in den Wintermonaten. Die Strandmuschel vereint all das zu einem wundervollem Ort. Die Betreiber Sven und Svenja Rurup haben sich hier Ihren Traum verwirklicht und dieser lässigen Location eigenhändig einen neuen Stempel aufgedrückt. Flip-Flops und sandige Beine sitzen hier im Sommer schonmal neben Abendgarderobe, so darf und soll es sein. Zur Wahrung des lockeren Ambientes wird nicht eingedeckt, es gibt keine langfristigen Tischreservierungen. Wer kommen möchte kann 20 Minuten vorher anrufen oder kommt einfach reingeschneit. Für Platz wird immer gesorgt. Familien sind gern gesehene Gäste und selbst Hunde dürfen sich auf warmen Decken wohlfühlen. Geöffnet ist die Strandmuschel fast das ganze Jahr bis auf wenige Tage im November und Januar. Im Sommer kann man hier bereits mit einem süßen Frühstück ( Croissant, selbstgemachte Marmelade, Nutella, Heißgetränk / 7,50 ) in den Tag starten und dabei den herrlichen Blick über die die Dünen auf die Nordsee geniessen. Auffällig ist die liebevolle Dekoration, die diesen unkomplizierten Ort angenehm heimelig macht - frische und außergewöhnliche Blumen schmücken die Tische, maritime und humorvolle Kunst hängt an den Wänden, handbeschriftete Tafeln. Die Liebe steckt hier im Detail. Die Karte bietet alles, was das Herz begehrt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Besonders Familien freuen sich über gesunde Kindergerichte mit Gemüse, Fisch und Fleisch. Die legendäre FKK - Suppe ( Fenchel-Kartoffel-Karotten / 9,50 ) darf man voll bekleidet geniessen, Gambas in Knoblauchöl ( 12,50 ) gehören zum Besuch in der Strandmuschel einfach dazu, und der Strandmuschel - Salat mit Gambas ( 14,50 ) passt perfekt zum Sonnenuntergang. Für den einzigartigen Fischeintopf mit Nordseefisch und Meeresfrüchten ( 17,50 ) und dem Rumpsteak mit Pommes und Salat ( 24,50 ) lohnt sich jede Anreise. Ab 17:30 gibt es in guter alter Tradition hausgemachte Tapas zum selber aussuchen am Tresen: Oktopus, Datteln und Pflaumen im Speckmantel, Oliven, Schafskäse ect. ( je 4,50 ). Die Weinkarte ist ein echtes Highlight, sie bietet über 100 erlesene Tropfen, Große Gewächse, Raritäten und seit neuesten auch den hauseigenen „Muschelschluck“ ( Weissburgunder vom Weingut Poss ). Auch zum bestellen im Onlineshop der Hompage. Allein die besondere, autofreie Lage mit dem Blick über das Meer macht die Strandmuschel zu einem Juwel in den Dünen. Die ganzheitliche Bewirtung vom netten Muschel-Team macht einen Besuch, egal zu welcher Jahreszeit zum lässig - köstlichen Sylt - Erlebnis.
Bewertet am 7. August 2013

Leider kann man in der Strandmuschel abends nicht reservieren, sonst würden wir dort sicher noch häufiger hingehen. Bei schönem Wetter ist die Strandmuschel das relaxte kleine Restaurant , was man nach einem Strandspaziergang oder einem Beachbesuch für Kleinigkeiten oder auch Großigkeiten aufsuchen kann. Uns schmecken die Lammwürstchen dort am besten.

Danke, NatiE_13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (104)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

98 - 102 von 105 Bewertungen

Bewertet am 28. April 2013

Als Tagesabschluß für einen "Absacker" und besonders zum Sonnenuntergang ist es wirklich sehr schön.Wir kommen schon seit Jahren,doch sowohl das Essen,wie auch der Service sind recht" wechselhaft". Man kann Glück haben und es schmeckt,aber auch das Gegenteil erleben. Genauso ist es mit dem Personal,das wir uns schon des öfteren kompetenter und freundlicher gewünscht hätten.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, barcelonaCoburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Juli 2012

Gelegen am Strandübergang Rantum. Bei gutem Wetter kann der zeltartige Vorbau geöffnet werden. Bei Kälte spenden Heizstrahler die nötige Wärme.
Die Einrichtung ist geschmackvoll, meist hohe Holzbistotische, immer eine kleine Vase mit frischen Blumen. Die Karte ist nicht groß, aber abwechslungsreich und lecker.
Die Atmosphäre und der Service sind ungezwungen und entspannt.
Ideal um bei Sonnenuntergang noch einen Drink zu nehmen.
Am Tag kann man sich auch Getränke von hier mit zum Strand nehmen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Tabitha_auf_Reisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Mai 2011

Am Übergang zum Hauptstrand liegt das Strandbistro/-restaurant Strandmuschel. Leider wurden wegen des Ostwindes unschöne Küchengerüche auf die Terrasse und die dortigen Strandkörbe geweht (sonst wohl zu den umliegenden Häusern ?). Wirklich lecker waren die spanischen Tapas , die am Buffet ausgewählt werden konnten. Diese waren auch gut portioniert und teilweise preiswerter als vergleichbares in Spanien. Warum diese jedoch gemeinsam mit dem Rumpsteak serviert wurden, statt davor, weiß nur Gott und die Bedienung. Was sollte zuerst kalt werden ? Die warmen Tapas oder das Steak ? Die kalten Tapas, wie die sauer eingelegten Sardinen passen danach auch nicht mehr so recht. Das Rumpsteak war bestenfalls durchwachsen zu nennen, die Bratkartoffel zur Hälfte schwarz verbrannt. Der größte Teil ist zurückgegangen. Schulterzucken bei der Bedienung war die einzige Reaktion.
Das muß man nicht haben !

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, schlemmely!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Februar 2011

In die Strandmuschel geht man nicht des Essens wegen,das ist ok .( Gut die täglich frisch gemachten Tapas).
Ein Strandtag geht zu Ende und am Ende der Treppe erwartet eine diese urige Bude mit kühlen Drinks und einer witzigen Atmosphäre .
Ganz entspannt sitzen Jung und Alt ,Aperitivtrinker und Strandtagausklinger nebeneinander.
Hunde und Kinder spielen drumherum.
Auch ein Absacker zu später Stunde wird hier gerne genommen!
Schade,dass ab Oktober( Ausnahme Sylvester) bis zum Frühjahr geschlossen ist !

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Kape1511!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Strandmuschel angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Strandmuschel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen