Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“DAS Hotel mit dem etwas anderen Flair”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Naturhotel Gasthof Moosmair
Bewertet am 4. Januar 2014

Wir verbrachten über die Weihnachtsfeiertage einen überaus erholsamen Urlaub im "Moosmair". Der Küchenchef & sein Team kreierten moderne, raffinierte Gerichte (gerne verzichteten wir auf die traditionelle Küche, die gibt's ja überall)
Unübertreffbar das Essen im Arcana, dem Kräuterrestaurant des Hotels, großes Kompliment an die Chefin des Hauses die sich für uns die Zeit nahm und uns ihr Konzept über Kräuter und Wildpflanzen erklärte . Das motivierte Team im Service las uns jeden Wunsch von den Augen ab.
Nach dem Skifahren erholten wir uns bei einem Besuch in der Sauna und genossen die Ursteinmassage.
Die Zimmer sehr großzügig und modern gestaltet, (gottseidank ohne Schnörkel, Rüschen und Maschen) peinliche Sauberkeit im ganzen Haus. Der Blick auf die herrliche Bergwelt lässt diesen Urlaub unvergessen werden. Auf jeden Fall, sehr empfehlenswert, wir freuen uns jetzt schon auf den Sommerurlaub.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, silke l!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (88)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

9 - 15 von 88 Bewertungen

Bewertet am 2. Januar 2014

Vorteile: Super Blick. Schöne Lage. Ansprechende Fassade. Tolle Sauna im aussenliegenden urigen Hüttchen. Zimmer Richtung Süden mit sehr schönem Blick. Nach hinten geht der Blick ins karge Nichts.

Nachteile: Zuviel esoterisches Herumgemache. Wer es mag...? Einige Bereiche wurden im Hotel nett gestaltet (Wellness und Kaminzimmer), andere Bereiche sind altbacken oder lieblos im Detail. So fehlen Haken in den Bädern und in den Zimmern um mal was aufzuhängen. Die Beleuchtung in den Zimmern ist völlig unzureichend und im Essenbereich viel zu hart und grell. Die Zimmer haben zwar viel Holz aber überhaupt kein Bilder, die findet man in der Toilette der Gaststätte unten im Keller.
Im Skiraum gibt es gar kein Licht, was nicht so schlkimm ist, aber doch zeigt, dass die Liebe zum Detail einfach überall sichtbar ist. Das trifft im Besonderen auf das Restaurant zu, wo der Hotelgast in einer schrecklich nüchternern Umgebung aus den Sechzigern sein Essen bekommt. Der einzig stilvolle Essensbereich (extra Raum) ist den Tagesgästen vorbehalten, die müssen ja auch nicht eine Woche bleiben...!

Essen: Das Essen verdient leider keine Punkte. Das Frühstück ist langweilig und ohne besondere Auswahl. Das Abendessen ist weder Fisch noch Fleisch: Entweder man versteht etwas von der raffinierten Küche oder man lässt es. Pürierte Beilagen rauf und runter, das passt nicht zu so einem Hotel. Viele Köche wollen heutzutage zeigen, was sie Tolles können und es kommt nichts Gescheites dabei raus. Sollen sie doch bei den traditionellen Gerichten bleiben. Gut gemacht, gibt es doch nichts Besseres. Das Creme Brulee war jedenfalls schrecklich und ungenießbar. Wenn man es nicht kann, dann ist ein Kaiserschmarrn zehnmal besser. Leider haben immer weniger Hotels den Mut, sich unverkünstelt zur Tradition der Gegend zu bekennnen.

Zimmertipp: Unbedingt ein Zimmer nach Vorne buchen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Gerthard A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HelmuthE_13, Proprietario von Naturhotel Gasthof Moosmair, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. Januar 2014

Sehr geehrter Herr A.,

vielen Dank für Ihre offenen Worte, auch wenn wir uns gewünscht hätten, Sie hätten uns Ihre Kritik und Verbesserungsvorschläge direkt und persönlich während Ihres Aufenthalts übermittelt. Wir haben immer ein offenes Ohr dafür und versuchen, unseren Gästen im Rahmen unserer Möglichkeiten entgegenzukommen.

Dennoch möchten wir kurz Stellung nehmen und einige Dinge richtig stellen:

1. „Blick ins karge Nichts“: Unser Hotel ist wie eine Loge in einen Südhang hineingebaut, mit Blick nach Süden, ins Tal. ALLE Zimmer verfügen über einen großen Balkon, die meisten sind nach Süden ausgerichtet, einige wenige nach Osten oder Westen, kein einziges „nach hinten“, es gibt nicht einmal ein Fenster in den Hang hinein.

2. „Esoterisches Herumgemache“: „Esoterik“ ist ein weiter Begriff. Unser Schwerpunkt liegt auf Naturheilkräutern aus der lokalen Umgebung. Sie kommen in unserem Haus etwa in den Heubädern, in den Massagen, in selbst erzeugten Salben und Ölen, oder den selbst gemachten Marmeladen, dem Honig oder Säften am Frühstücksbuffet zum Einsatz.
Darüber hinaus dienen sie auch der kulinarischen Verfeinerung unserer Küche: Haben Sie schon mal unseren Fichtensprossenrisotto probiert? Oder das Rinderfilet im Almheubad? Unsere Topfen-Johannisbeerknödel mit Lindenblüteneiscreme?
Apropos Küche: es stimmt, die „herzhafte Tiroler Küche“ bildet bei uns keinen Schwerpunkt, die bekommen Sie auf jeder Skihütte. Wir haben uns bewusst für eine verfeinerte traditionelle Küche entschieden, etwa das Kräutergröstel mit heimischem Wintergemüse, um ein weiteres Beispiel zu nennen. Dafür haben wir ein sehr ambitioniertes, junges Küchenteam engagiert. Die meisten unseren Gäste sind davon hellauf begeistert, wie Sie anhand der vielen Einträgen auf dieser Seite oder in verschiedensten Presseberichten (Geo Saison, ADAC Reisemagazin, Süddeutsche Zeitung, Lebensart) leicht feststellen können.

3. „Speisesaal“: Unser Hotel wurde in den vergangenen Jahren sukzessive erneuert. Einzig der Speisesaal stammt noch aus den 80er-Jahren (nicht aus den 60ern, wie Sie schreiben), was ihn vielleicht im Kontrast zu der schnörkellosen, klaren und modernen Linie des restlichen Ambientes zweifellos etwas „altbackenen“ erscheinen lässt. Das versuchen wir mit liebevoller Dekoration auszugleichen – im Frühjahr steht aber sowieso ein moderner Umbau bevor. Lassen Sie sich überraschen!

4. „Bilder in den Zimmern“: Wir haben bewusst darauf verzichtet, weil es dem reduzierten, klaren Stil unserer Innenarchitektur entspricht und keine Reproduktion auch nur annähernd das uns umgebende, spektakuläre Panorama abbilden kann. Die Naturholzböden und Betten aber auch die farblichen Elemente an den Wänden verleihen den Zimmern auch so eine warme und gemütliche Atmosphäre. Abgesehen davon, haben Sie sicherlich auch die vielen schönen, historischen Schwarzweiß-Aufnahmen an den größeren Wänden in den Gängen, oder den Gast- und Restauranträumen bemerkt. Und ja, einige davon gibt es auch im öffentlichen Toilettenbereich.

5. „Kein Licht im Skiraum“: Hier muss es sich um ein Missverständnis handeln oder die Glühbirne war kaputt. Ein kurzer Hinweis hätte genügt, und wir hätten uns darum gekümmert.

6. „Haken in den Zimmern“: Diese Anregung nehmen wir gerne auf.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 6. Oktober 2013

Ein schönes Hotel mit einer tollen Sauna und netten Zimmern, bei denen die Betten so ausgerichtet sind, dass bei Sonnenaufgang das tolle Panorama durch die großen Fenster bewundert werden kann. Das Essen ist ok, leider hatten wir keine typisch herzhafte südtiroler Küche, auf die wir uns eigentlich gefreut hatten. Das Restaurant ist wirklich sehr schön gemacht, allerdings essen die Hotelgäste im nicht-renovierten Teil, der nicht mehr ganz so taufrisch ist. Das Personal ist sehr nett und aufmerksam, der starke Esoterik-Einschlag liegt vielleicht nicht jedem.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Markus B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. August 2013

Atemberaubender Blick auf Ahrntal wie auch auf das Riesenferner Gruppe, sehr schönes Zimmer in einem modernen, angenehmes Hotel, würde ich wieder buchen. Die Küche liefert leckere, interessante Variationen wie Kräuter Essen und Trinken verfeinern. Die Stube ist gut besucht auch von den ortsansässigen Bauern die wissen was sie tun.
Kurzum das Hotel rundum zu empfehlen, haben uns dort 5 Tage sehr wohl gefühlt!

Zimmertipp: zum Tal Richtung Westen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, CiieePiiee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2013

Dieses Hotel hat uns in allen Hinsichten überzeugt.Das Konzept ist klug und anspruchsvoll bis ins Detail.Die kombination von Tradition , moderner Esthetik ,und Funktionalität prägt die Philosophie des Hauses.Gute Bedienung ,eine tolle Küche ein herrlicher Ausblick auf die Bergkulisse und die Ruhe an diesem Ort sind sichere Argumente wieder Ferien in diesem Hotel zu verbringen.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, muller c!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Mai 2013

Sehr schönes Haus, mit Ausnahme der Kirchenglocken, sehr ruhige Lage. Die Zimmer sind grosszügig, schön und sauber.
Der Wellnessbereich ich klein, sauber und schön, der Lärmpegel steigt sobald mehr als 12 Personen anwesend sind, eine Aufsicht habe ich nie gesehen.
Das Essen ist sehr einfach und billig (Würstchen, Pouletbrust usw,), die Beilagen wie Gemüse, Nudeln usw. beschränken sich auf zwei Bissen (kein Übertreibung), zudem war das Gemüse versalzen.
Essen besser nicht in diesen Restaurant!!

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Maik B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. April 2013

Am Steilhang gelegen ist dieses Hotel unschlagbar im Preis/Leistungsverhältnis. Ganz tolle Gastgeber, wunderschöne Zimmer, tolles Essen und eine herrliche Lage waren so schön, dass ich mich auch auf einem Kurzurlaub sehr gut erholt habe. Die wunderbare Massage tat ihr übriges, die gute Weinauswahl, das ganz vorzügliche Abendessen (zB. Gerstnsuppe!!!), das normale, und deshalb so gute Frühstück.
Ich bin bald wieder dort!

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, WolfgangP721!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Campo Tures (Sand in Taufers) angesehen:
2.2 km entfernt
Residence Hotel Alpinum
Residence Hotel Alpinum
Nr. 1 von 17 in Campo Tures (Sand in Taufers)
209 Bewertungen
2.2 km entfernt
Hotel Drumlerhof
Hotel Drumlerhof
Nr. 5 von 17 in Campo Tures (Sand in Taufers)
196 Bewertungen
2.0 km entfernt
Hotel Alte Muehle
Hotel Alte Muehle
Nr. 4 von 17 in Campo Tures (Sand in Taufers)
351 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
2.1 km entfernt
Feldmilla Design Hotel
Feldmilla Design Hotel
Nr. 3 von 17 in Campo Tures (Sand in Taufers)
245 Bewertungen
2.3 km entfernt
Hotel Spanglwirt
Hotel Spanglwirt
Nr. 7 von 17 in Campo Tures (Sand in Taufers)
26 Bewertungen
7.1 km entfernt
Natur Idyll Hochgall
Natur Idyll Hochgall
Nr. 6 von 17 in Campo Tures (Sand in Taufers)
206 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Naturhotel Gasthof Moosmair? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Naturhotel Gasthof Moosmair

Anschrift: Localita Acereto 44 | Sand in Taufers, 39032, Campo Tures (Sand in Taufers), Italien
Lage: Italien > Trentino-Südtirol > Südtirol > Campo Tures (Sand in Taufers)
Ausstattung:
Bar/Lounge Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa
Hotelstil:
Nr. 7 der Romantikhotels in Campo Tures (Sand in Taufers)
Nr. 10 der Spa-Hotels in Campo Tures (Sand in Taufers)
Preisklasse: 169€ - 194€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Naturhotel Gasthof Moosmair 3*
Anzahl der Zimmer: 25
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Naturhotel Gasthof Moosmair daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Naturhotel Gasthof Moosmair Campo Tures (Sand In Taufers), Südtirol

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen