Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (554)
Bewertungen filtern
554 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
478
61
9
3
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
478
61
9
3
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
15 - 20 von 554 Bewertungen
Bewertet 20. November 2013

Die extrem schöne Lage und die einzigartige Architektur des Hotels sind einen Besuch wert. Es gibt nur schöne Zimmer und auch der Spa und der Restaurantbereich sind sensationell.
Die einzige Einschränkung ist das mittelmäßige Essen. Weder die Qualität noch die Auswahlmöglichkeit entspricht diesem sonst einzigartig erstklassigen Hotel

Zimmertipp: alle Zimmer sind erstklassig
  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Anton T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Januar 2013

Architektur und Lage des Hotels sind wirklich einzigartig, obwohl das Restaurant etwas kantinenmäßig rüberkommt. Zur Zeit ist es vielleicht die beste Option für den Torres del Paine Park. Ganz demokratisch haben alle Zimmer einen phantastischen Ausblick zum Bergmassiv, im "Explora" ja nur die Hälfte. Es liegt direkt an der Parkgrenze, während das "Singular" mindestens 2 Stunden entfernt liegt.
Die ganze Gruppe um die Guides ist sehr hilfsbereit, jugendlich und die Touren gut geplant.
Die Touren werden mit max. 6-7 Gästen durchgeführt.
Mit Loretto haben sie auch eine gut Deutsch sprechende und sehr freundliche Führerin.
Man sollte besser 4 Nächte einplanen um den größten Teil zu sehen.
Den schönen Pool haben wir aus Zeitmangel nicht benutzt.
Die Küche blieb unter den Erwartungen von solch einem Haus.
Der Manager und seine mürrisch dreinschauende Frau waren vor allem mit ihrem Kleinkind beschäftigt.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Genusstyp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cecilia T, Guest Service von Tierra Patagonia Hotel & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. Oktober 2016
Mit Google übersetzen

Dear Guest,
Thank you very much for your great review.
Hopefully we will have the plasure of welcoming you back sometime soon.
Warm regards,
Guest Service - Tierra Hotels.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 2. März 2012

Die äußere und innere Architektur des neu eröffneten Tierra Hotels ist atemberaubend und preiswürdig. Das geschwungene, wie ein liegendes Segel anmutende, mit sehr viel Holz gebaute Hotel fließt harmonisch in die Landschaft. Es wird sicher Architektur- und Reisebücher füllen und allein deswegen Gäste anziehen. Jedes der Zimmer ist wunderbar und klar eingerichtet. Vor dem großen Fenster öffnet sich die patagonische Steppe, es folgt der grandiose Lago Sarmiento, das Massiv der Torres del Paine bildet den krönenden Hintergrund, der Grey Gletscher glänzt am Horizont . Auf der großen Fensterbank sitzend oder im bequemen großen Bett liegend, lassen sich die verschiedensten Tiere, das rasch wechselnde Lichtspiel des Mondes und der Sonne, die Bewegung des Windes und des Wetters in der Landschaft und die manchmal gradiosen Wolkenformationen beobachten. Das war zutiefst beeindruckend.
Weniger beeindruckend war der völlig überforderte Service. Man mag zu Gute halten, dass das Tierra Hotel in Folge der vorübergehenden Schließung des Explora Patagonia Hotels ausgebucht war. Das versprochene umfassende Angebot war jedoch nicht gewährleistet.
Am Anreisetag, der angekündigt spät erfolgte, gab es um 22:00 Uhr (entgegen der Ankündigung des Hotelmanagers) im Restaurant nur die Bemerkung, dass die Küche geschlossen sei, es gäbe allenfalls einen Salat. Auch an den anderen Tagen chaotisierte (bis auf 1 Abendessen) das Servicepersonal unproduktiv hin und her. Eine Zuordnung zu Tischen und Koordination von Abläufen war nicht erkennbar. Beim Frühstück fehlte Brot, das Obst wurde erst nach einer 1/2 Stunde wieder aufgefüllt, Kaffee zum Frühstück und Getränke (Wasser und Wein) zum Abendessen musste man sich teilweise selber organisieren, die Nachfrage nach dem Wunsch einer Eierspeise erfolgte nur an einem von 4 Tagen, am Abend nach einer langen Tageswanderung dauerte es 30 Minuten, bis nach einem Getränkewunsch gefragt wurde, und vieles andere mehr. Insgesamt scheinbar Kleinigkeiten, die in einer Jugenherberge hinnehmbar sind, dem erklärten Anspruch und vor allem dem zu zahlenden Preis nicht angemessen sind.
Auch die Information und "Buchung" der zahlreich angekündigten Exkursionen war deutlich verbesserungswürdig. Am Ankunftsabend erfolgte eine kurze Information über die Aktivitäten des nächsten Tages, es brauchte jedoch eine längere Diskussion um noch an einer Tageswanderung teilnehmen zu können. Über die Touren der nächsten Tage erfolgte zu diesem Zeitpunkt keine Information, insbesondere nicht über das geltende "first come, first serve"-Prinzip, was mich sehr empört hat. Dennoch gelangen uns überwiegend hervorragende Touren, insbesondere die zum "Base of Torres" war überwältigend. Die Guides bei den Touren waren hochkompetent und durchgängig freundlich, ihre Anzahl war jedoch gemessen am Buchungsaufkommen zu gering.
Auch der angekündigte Transportservice von Punta Arenas zum Hotel wurde nicht, wie angekündigt, durch das Tierra Hotel, sondern durch das buchende Reisebüro "art of travel" organisiert und finanziert.
Insgesamt ein beeindruckender Patagonienaufenthalt mit unterdurchschnittlichem und enttäuschenden Service im einem phantastisch gelegenen und architektonisch herausragenden Hotel.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Hans-Juergen B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 22. Juli 2017

  • Aufenthalt: Februar 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cecilia T, Guest Service von Tierra Patagonia Hotel & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 14. Juli 2017

  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cecilia T, Guest Service von Tierra Patagonia Hotel & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen