Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Planktons Beach(Hulhumale)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Fuana Inn(Hulhumale)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Point Inn(Hulhumale)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Fern Boquete Inn(Hulhumale)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Paradise Island Resort & Spa(Lankanfinolhu Island)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Vilu Rest Hotel(Hulhumale)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (1.924)
Bewertungen filtern
1.924 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.169
477
165
67
46
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.169
477
165
67
46
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
17 - 22 von 1.924 Bewertungen
Bewertet 13. Oktober 2009

Unser Urlaub im Sheraton Full Moon Maldives war nun der zweite auf einer maldivischen Insel, wir sind hin und weg und würden sogar behaupten, dass es bislang unser schönster Urlaub war.
Das Hotel ist dem Standard entsprechend sehr gut ausgestattet (nächste Renovierung der Zimmer, die nach der Namensänderung noch keine neue Farbe abbekommen haben, erfolgt im Dezember 2009) und lässt so gut wie keine Wünsche offen. Der Service ist grandios und man merkt, dass das Wohlbefinden der Mitarbeiter beim Management sehr weit oben angesiedelt ist, es den MItarbeitern sehr gut geht und sie Spaß an der Arbeit haben. Dieses lässt auch über das leider fehlende Hausriff hinweggucken.
Die Tauchbasis der Euro-Divers auf der Insel ist super professionell und man fühlt sich wirklich sehr gut aufgehoben.
Rundherum war es für uns ein perfekter Urlaub und wir planen schon den nächsten Aufenthalt im Full Moon.

  • Aufenthalt: September 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, lbatle2008!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 6. November 2008

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 21. September 2008

Wir kamen am 8. September für unsere Flitterwochen in dieses Hotel, und wir hatten eine traumhafte Zeit, die wir nie vergessen werden. Wir wohnten im Beachfront-Cottage-Zimmer, das perfekt war (groß genug mit einem traumhaften Bad!). Es war wie im Paradies mit all den Palmen, dem weißen Sand und dem traumhaften Meer. Wir probierten alles aus: aßen in Restaurants (wir hatten Halbpension), gingen ins Spa und machten die Wassersportarten mit, benutzten den Pool, probierten die Cocktails in der Bar und machten einen Ausflug nach Male. Wir können unser Erlebnis wie folgt kategorisieren:
1) Unterkunft: das Beachfront Cottage ist ein traumhaftes Zimmer, immer sauber (Reinigungspersonal machte zweimal am Tag sauber) und nur 25 Meter vom Strand entfernt.

2) Abendessen: wir probierten das Thai-Restaurant (exzellent), das Casa Luna (auch hervorragend) und das Sand Coast (gut). Frühstück und Mittagessen im Hauptrestaurant waren mehr oder weniger o.k. Wenn man also keine Probleme hat, etwas mehr Geld auszugeben, sollte man lieber nur Frühstück buchen. Es ist ein bisschen teuer, aber lohnt sich. (wir zahlten 110 Euro im Thai Restaurant und 170 Euro im Casa Luna, aber mit einer Flasche Wein beide Male für uns beide).

3) Spa: war perfekt und man sollte es mindestens einmal ausprobieren, nicht sehr teuer, um die 85 Euro für 90 Minuten pro Person.

4) Service: war mehr oder weniger gut, das gesamte Personal war sehr nett, sehr ruhig und hilfsbereit, aber es fehlte etwas, um es perfekt zu nennen.

5) Die Bar macht sehr schöne Cocktails zu sehr guten Preisen (6-11 Euro), man kann auch die Happy Hour von 17-19 Uhr mitmachen, wenn es viel billiger ist. Wasser ist teuer, 3 Euro.

6) Wassersportarten: Man hat viel Auswahl zu sehr guten Preisen, aber wir genossen nicht allzuviele, da es für uns "zu sicher" war!

7) Strand: ein Wort: traumhaft!!!!! Sonne, weißer Sand, komfortable Liegen, Cocktails, Schnorcheln, Schwimmen mit Haien vom Korallenriff, (habt keine Angst, sie haben mehr Angst vor einem, als man vor ihnen hat)und merkwürdigen Fischen ein unglaubliches Erlebnis!!!

8) Ausflug nach Male: kein gutes Erlebnis wegen Ramadan! Wir durften bis zum Sonnenuntergang auf der Straße nicht essen, trinken oder rauchen! Geschenkeläden und Souvenire sind extrem überteuert! Der Preis für eine kleine Koralle war 206 Euro!!!! Es ist also besser, im kleinen Geschenkeladen im Resort ein paar kleine Souvenirs zu kaufen.
Insgesamt ist das Full Moon ein sehr gutes Hotel, vielleicht nicht wie eins, das man in Europa erwarten würde oder einfach anders. Aber das beste für die Malediven, die Natur ist traumhaft, der Strand ist unglaublich schön, das Essen in den Restaurants hauptsächlich hervorragend, der Service ist ziemlich gut und die Preise sind o.k.: manchmal etwas teurer, manchmal etwas billiger. Das einzige, was ich nicht mochte, war die Gebühr von 10 % für alles, was man kauft. Sie hätten es einfach einrechnen sollen.

Wir hatten die beste Zeit schlechthin im Full Moon, und wir würden dort gerne immer wieder hinfahren.... Mein Rat? Fahrt dorthin, erholt euch und genießt diese traumhafte Insel und die traumhafte Natur. Versucht nicht, Mängel zu finden und was noch besser sein könnte, entspannt euch einfach und genießt es!!! Ich hoffe, dass dies hilfreich von mir war.

1  Danke, devotee101nick1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 17. Mai 2008

Das Resort ist wunderschön.Es ist sehr nah an Male, also für Seekranke Leute ein ideales Ziel,da man nur 15-20 min mit Boot fährt. Wir waren in einem Beach Cottage- traumhaft!!! Insbesondere das Bad, mit offener Dusche, riesige Pflanzen und grosse Badewanne.Das Zimmer selber war stillvoll und sehr angenehm eingerichtet.Das Bett ist riesig (2x2 m) und hat eine tolle Matraze! Es gibt sogar CD-Player,also nimmt auch eigene CDs mit. Wir hatte schöne Terasse, wo wir jeden Abend das Minibar -Vorrat genossen haben. Es wurde an alles gedacht- es gab soger eingene kleine Wasserdusche vor jede Bungalo um die Füsse vom Sand abzuwaschen. Der Roomservice war klasse, sehr diskret, hat unser Zimmer jedesmal richtig gut aufgeräumt & alles in d.Minibar aufgefült. Auf die Minibarrechnung stimmte - wir haben nähmlich auch unser Verbrauch aufgeschrieben :) Das ganze Personal ist sehr,sehr freundlich und zuvorkommend. Der Gärtner hat sogar für uns ein paar Cocosnüsse gebracht und aufgemacht als wir ihn gefragt haben. Auch im Restaurant und auf den Ausflügen war das Personal sehr nett. Ausnahme waren einigen der jungeren Bootshelfer beim Sunset Fishing,die kein englisch sprachen und sich über die koreanische Touristen lustig gemacht haben, weil die Koreaner alle aus den Häuschen gerieten sobald sie ein Fisch fingen. Aber sonst waren alle sehr nett. Es war ziemlich voll, was wir aber nur abends im Hauptrestaurant gesehen haben.Ansonsten, dank gut gurchdachte Gartenplanung und Inselplanung, war nichts davon zu spühren. Auch am Strand hatte wir immer das Gefühl fast alleine zu sein. Es gibt überall Liegen mit kleien Tischen,die so plaziert sind, dass man von Buschen die anderen Leute nicht sehen und hören kann. Es gab auch keine besonders Laute Gäste.Die meisten haben sich rücksichtsvoll und leise Verhalten.Ja, auch die Russen :) Am lautesten fand ich die asiatischen Gäste ,aber die waren meist am Pool. Es ist sehr schön am Pool und man kann sich tolle Coktails von dem Anchorage Bar servieren lassen.Allerdings auch die Alkocholcoktails waren fast ohne Alkochol drin.Das ist mein einzigster grosser Kritikpunkt! Wir hatten HP ,wollten aber 1 Abend in einem der anderen 3 Restaurants essen. Allerdings war das Esssen im Hauptrestaurant so vielseitig,dass wir jeden Abend doch lieber da gegangen sind. Außerdem haben sie unser Fischfang von 2 Sunset Fishing uns zum Abendessen servert und das war einfach klasse! Wir empfehlen euch die beiden Reef Snorkeling & KudaBandos Snorkeling Ausflüge, sowie das Sunset Fishing! Alle 3 sind einfach unvergesslich!! Die Preise sind ganz in Ordnung, wie normale Preise in Europa. Cola ist 3-3,5 $, Coktail 10-16 $, Aufflüge 25-40 $ pro Person. Für uns is es natürlich umso günstiger wegen des stärkeren Euro im moment. Es wird überall 10 % Service berechnet, das finden wir aber fair. Wir haben zusätzlich immer was gegeben 1-2 $ wenn wir zufrieden waren, weil das Personal sehr freundlich war. Auch d.Guest Service an der Rezepzion war sehr zuvorkommend. Alles hat pünktlich angefangen und war gut organisiert. Das Essen war sehr gut- international , es gab nicht viel typisch maledivisch. Aber alles hat gut geschmeckt. Und machmal gibt es sogar Scheinefleisch :) Wir haben uns sogar eine Schokoladen-Torte ins Zimmer liefern lassen und die hat auch sehr,sehr gut geschmeckt. Der Kellner hat uns erzählt - es gibt Patisserie Koch. Das hat man aber auch gesehen - am beiden Abenden als es Buffet gab waren die Desserts WELTKLASSE!!! Wir werden in ein paar Jahren wieder auf Full Moon gehen, es hat uns sehr,sehr gut gefallen!!! Nächstes mal wollen wir unbedingt einen Tauchkurs machen,dafür hatten wir jetzt leider keine Zeit, obwohl es eine gut Tauchbasis gab. Und auch ein Sportclub am Strand. Es ist ein wunderschöner Insel, wir emfehlen es jedem!!

Aufenthalt: Mai 2008
1  Danke, HH8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Januar 2008

Hotel und Insel: sauber und luxuriös, sehr schön!
Overwaterbungalow: Einrichtung und Bick traumhaft, allerdings Fischerinsel direkt gegenüber, nachts ist schlafen bei geöffnetenFenstern nicht möglich: sehr laut!!!!
Abfliegender Luftverkehr ist ebenfalls laut zu hören!
Service im Hotel: super; das SPA: sehr fachkundiges Personal, schön eingerichtet!
Auf gar keinen Fall Halb oder Vollpension buchen!!! Restaurant befindet sich nicht in unmittelbarer Strandnähe. Dank für Euroländer günstiger Steuerkurs bezahlbare Nebenkosten. Bei Fragen mir einfach mailen!

Aufenthalt: Dezember 2007
Danke, NatStuttgart!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen