Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super schön relaxen und tauchen”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Filitheyo Island Resort
Zertifikat für Exzellenz
Gelsenkirchen
Beitragender der Stufe 
134 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 93 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super schön relaxen und tauchen”
Bewertet am 9. Oktober 2009

Filitheyo hat uns als Gesamtpaket wirklich überzeugt. Die Insel ist für maledivische Verhältnisse relativ geräumig, sodaß man auch mal einen kleinen Spaziergang um die Insel machen kann.
Das Hausriff hat wirklich nahezu alles zu bieten. Da man beim Hausrifftauchgang keine festen Zeiten hat und die Kompressorboys jederzeit zum Transport der Ausrüstung bereit stehen macht dies das Tauchen herrlich entspannt.

Die singhalesische Küchencrew zauberte jeden Abend neue Leckereien - insbesondere die Currys waren toll. Auch das hausgemachte Eis kann man bedenkenlos konsumieren - mehrfach am Abend wird die Temperatur des Speiseeises gecheckt und dokumentiert - die sind da sehr gewissenhaft.
Auch ein Lobster-Essen am Strand der Sunset-Bar am Pool lohnt sich auf jeden Fall.

Sehr zu empfehlen sind die Superior Bungalows - stehen einzeln und haben ein schönes Stück eigenen Strand - würde ich jederzeit wieder den deutlich teureren Wasserbungalows vorziehen.

  • Aufenthalt November 2008, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, taodoc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.017 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    572
    326
    81
    22
    16
Bewertungen für
170
686
24
1
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (51)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Essen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
56 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 23. März 2009

Mein Mann und ich kommen gerade von einem dreiwöchigen Urlaub von Filitheyo zurück, unser dritter Maledivenaufenthalt. Es war ein sehr schöner Urlaub und wir hätten auch noch länger bleiben können.

Das Hausriff - und dafür sind wir nach Filitheyo gefahren - ist wunderschön und sehr artenreich mit extrem vielen Fischen. Neben den hübschesten bunten Korallenfischen haben wir kleine Schwarzspitzenriffhaie, Schildkröten, Mobulas (kleine Mantas), Rochen, Langusten, viele Kugelfische und Muränen gesehen. Auf richtige Großfische sind wir nicht gestoßen, aber das war insbesondere mir auch lieber so. Delfine ziehen regelmäßig am Hausriff vorbei. Also ein relaxter und super schöner Spaß! Auch ungeübte Schwimmer können in der flachen Lagune fast alles sehen. Wir haben einen Open Water- Tauchkurs bei Werner Lau gemacht. Nirgendswo kann man schöner Tauchen lernen als am Filitheyo Hausriff. Der Kurs wird an drei Tagen durchgeführt (595 $), jeden Tag zwei Taucheinheiten und eine Theorieeinheit. Ich bin trotzdem der Meinung, dass man möglichst zuhause schon einen Kurs machen solle. Man ist dann sicherer, nicht von allen neuen Eindrücken überfordert und kann die Unterwasserwelt ab Tag 1 genießen.

Vieles was ihr auf Tripadvisor lesen konntet, können wir bestätigen: Essen super, Service sehr gut und immer bemüht, den Gast zufrieden zu stellen. Die Spa-Anwendungen haben uns persönlich nicht zu 100 % überzeugt, obwohl sicher einen individuellen Test wert. Superior Zimmer sehr hellhörig und ein bischen abgewohnt.

Hier unser "aber": Die Lage des Zimmers ist sicherlich ein wichtiges Kriterium für einen gelungenen Urlaub auf Filitheyo. In den hohen Nummern (ab 110) hat man keinen Strand zur Verfügung und kann auch nicht dort auch nicht schwimmen. Ab Nummer 80 zz. kaum Strand und die steinige und flache Lagune ist kaum zum Schwimmen geeinget. Alle anderen Bungalows partizipieren zz. am Neubau des neuen Spas, das weit, weit von einer Fertigstellung entfernt ist. Alle 6 neuen Spa-Pavillions sind noch im Rohbau, von abschließendem Innenausbau kann unserer Meinung nach keine Rede sein. Alle Deluxe-Bungalows und Superior-Zimmer bis 80 liegen an der Baustelle. Die Lärmbelastung ist unterschiedlich hoch, am Strand selbst ist kaum etwas hiervon zu hören. Wir haben bei Buchung unseres 3-wöchigen Urlaubs nur aus den Foren vom Spa-Neubau gehört, unsere Reisegesellschaft hat uns nicht informiert. Unserem Empfinden nach war das ganze störend. Auf einer Malediveninsel erwarte ich für 8.000 € Reisepreis ein komplett baulärmfreies Zimmer. Aber das ist unsere persönliche Vorstellung. Wir haben mit Hilfe des Rezeptionsteam ein für uns akzeptabeles Zimmer (60) gefunden: Zwar unter Lärmeinfluss, aber dafür an einem schönen Strandabschnitt direkt am Gate 6 zum Hausriff. Zum Ausgleich für Umzug und Ärgernis durften wir einige Tage in einem Wasserbungalow verbringen (sehr schön). Wir können jedem nur empfehlen, sich bei Unzufriedenheit mit der Guest Relations in Verbindung zu setzen, man wird das möglichste Tun, um den Gast zufrieden zu stellen.

Generell ist Filitheyo zz. zu 100 % ausgebucht. Man bietet den Gästen an, nach Medufushi zu wechseln.

Nachtfischen hat uns sehr gut gefallen, am kommenden Mittag haben wir unseren Fang in Sashimi und gegrillter Form im Sunset Restaurant genießen dürfen (kostet nur 10 $ extra). Auch das Langustenessen (Private Dining) am Strand war sehr liebevoll zubereitet und vom Ambiente ein Erlebnis. Wir waren einen halben Tag auf Hamza Island (der Honymoon-Ausflug). Man ist drei Stunden vor Ort, ein bischen zu kurz um alles zu genießen. Evt. lieber ganztags. Wir hatten dort übrigens auch Handyempfang.

Insgesamt eine sehr schöne Insel. Noch besser, wenn das Spa irgendwann einmal fertig ist.

  • Aufenthalt März 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Burningmetravels!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erlangen
Beitragender der Stufe 
95 Bewertungen
73 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 77 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. Februar 2009

Obwohl ein halbes Jahr zuvor gebucht wurde uns 10 Tage vor Abreise mitgeteit, die Insel sei überbucht und wir sollten auf die Insel Medhufushi ausweichen. Wir haben diese Alternative wegen des Hausriffs und der besseren Kritiken von Filetheyo abgelehnt. Unser Zimmer auf Fileheyo war dann doch verfügbar. Die Inseln Fileheyo und Medhufushi haben ein gemeinsames Management welches durch Umzüge von Gästen (in ein "besseres" Zimmer) und die "Ersatzinsel" in der Hochsaison eine sehr hohe Auslastung erreicht, vom Personal wurde uns 95 bis 100% genannt.

Unser erster Urlaub auf den Malediven hat die Erwartungen an Entspannung, gutem Wetter, feinem Sandstrand mit Schatten, schönem Hausriff zum Schnorcheln und gutem Essen voll erfüllt. Angenehm kurz war auch der Transfer mit dem Wasserflugzeug (Oropax empfehlenwert). Leider mussten wir auf den Tranfer beim Hinflug 2,5 Stunden warten

Wir hatten ein Superior Zimmer mit HP gebucht. Die Zimmer sind aufgeteilt in einen klimatisierten Wohn-/Schlafbreich mit Fernseher, Stereoanlage und einen halbüberdachten, bepflanzten Badbereich mit Dusche, Toilette, Doppelwaschbecken, Fön, Kleiderschrank, Minibar und Wasserkocher (Tee, Kaffee). Die Klimaanlage ist nachts erforderlich, auch wenn die von uns eingestellten 26"C kühl erscheinen. Das Zimmer wie auch die Insel waren sehr sauber. Wegen der 1 bis 2 Moskitos haben wir das Moskitonetz verwendet.

Besonders gefallen haben uns die Korallen und vielen schönen Fische am Hausriff, z.B. am Tor 6 wenige Meter vom Strand entfernt. Wir haben bisher noch nie so viele verschiedene Fische an einem Ort gesehen, jeden Tag kamen neue dazu.
Das Essen ist sehr gut. Das Personal war überwiegend sehr freundlich und auf das Wohl der Gäste bedacht. Lediglich unser Kellner hätte lieber auf einer einheimischen Behörde als im Dienstleistungsbereich arbeiten sollen, Service und Freundlichkeit waren hier Fehlanzeige.

Ausflüge, Tauchen, SPA und sportliche Aktiviäten werden angeboten, wir haben meist nur die Erholung genossen.

Beachten sollte man die Reise- und Sicherheitshinweise auf der Internet-Seite vom Auswertigen Amt http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Malediven/Sicherheitshinweise.html
insbesondere die Einfuhrbestimmungen der Malediven
- kein Alkohol: Koffer werden bei der Einreise am Zoll durchleutet, vor uns wurde jemand mit fünf Flaschen Hochprozentigem im Koffer herausgezogen
- keine Medikamente: persönlicher Bedarf war bei uns kein Problem (keine Gewähr)

  • Zufrieden mit — Insel, Fischreichtum und gutem Essen
  • Unzufrieden mit: — Unserem Kelllner
  • Aufenthalt Februar 2009, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Hilfreich?
1 Danke, 4globaltravel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 26. Januar 2009

Wir haben im Dezember unsere Flitterwochen auf Filitheyo verbracht und beschlossen, unsere Silberhochzeit ebenfalls auf dieser Insel zu verbringen....vorausgesetzt wir halten es so lange aus!
Es ist absolut traumhaft. Alle Gäste, die schon mehrere Inseln der Malediven kennengelernt haben sagten, dass Filitheyo eine der schönsten sei!
Wer nicht taucht (so wie wir) wird auch beim Schnorcheln voll auf seine Kosten kommen: kleine Baby-Riffhaie, Schildkröten, Rochen, Nemos usw. Der Sonnenuntergang an der Sunset Bar ist ein absoluter Traum....ebenso das Essen: ich kämpfe noch immer mit den dazugewonnenen Kilos! Sehr nettes Personal: immer freundlich, aber nie aufdringlich! Wir haben einen Nachmittag auf Hamza Island verbracht (Hamza ist der Besitzer von Filitheyo, Hamza Island eine unbewohnte Insel ca. 25 Minuten von Filitheyo per Boot entfernt) und dafür $ 95 gezahlt: die Insel an sich ist traumhaft schön, dass essen leider überhaupt nicht. Vielleicht hatten wir nur Pech....wer weiß? Die Zimmer sind einfach aber schön eingerichtet: schön ist die Dusche unter freiem HImmel. Keine Probleme mit Insekten (eine Ameise gibt es natürlich hier und da). Wir können die Insel mit absolut gutem Gewissen jedem wärmstens weiterempfehlen.

  • Zufrieden mit — Essen, Lage, Personal
  • Aufenthalt Dezember 2008, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Hilfreich?
1 Danke, PatrickW_1978!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Surrey
Beitragender der Stufe 
49 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 120 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 15. Juni 2006
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Mein Mann und ich waren im März 2005 im Filetheyo, um meinen 50. Geburtstag zu feiern. Die Insel ist wunderbar. Wir übernachteten in den zweigeteilten Strandhütten und waren jeden Tag Tauchen. Das Tauchen dort ist exzellent. Das Korallenriff ist eines der schönsten, das ich je gesehen habe. Als fortgeschrittene Taucher konnten wir zu jeder Zeit im Korallenriff vor Ort tauchen, aber es gab auch wunderschöne Boottouren zum Tauchen. Das Essen auf der Insel war sehr gut. Am Abend meines Geburtstags hatten wir am Strand Hummer und vom Personal gab es einen Kuchen. Es gibt einen wunderschönen Pool und eine Swim-Up-Bar, aber der Strand ist so schön, dass man den Pool kaum benutzte. Das Personal war super. Dieser Ort ist unglaublich entspannend.

Hilfreich?
6 Danke, Annaka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
preston
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 15. März 2006
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Wir waren im März 2005 im Filitheyo Resort. Es ist eine schöne Insel. Wir waren vorher schon sechs Mal auf den Malediven und uns hat dieses Inselresort am besten gefallen! Die Standardzimmer sind halbangegliederte Beach Chalets aus Holz, die auf der ganzen Insel verteilt und nur ein paar Schritte vom Strand entfernt sind. Sie sind sehr schön eingerichtet mit einem Himmelbett samt Moskitonetz und einem großen, halboffenen Badezimmer. Es ist eine malerische Insel mit vielen Palmen, wo man ein exzellentes Korallenriff zum Schnorcheln findet (wir haben Haie und Schildkröten und viele andere bunte Fische gesehen). Das Essen im Hauptrestaurant ist sehr gut und vielseitig. Es gibt auch ein anderes Restaurant gleich neben dem Strand, wo man zwischendurch was essen kann. Beide Restaurants und der Barbereich sind wunderschön angelegt. Abendprogramm gibt es in diesem Resort eigentlich nicht. Es wird ein Tischtennisturnier veranstaltet und es gibt eine Show mit lokalem Kolorit (aber nur eine Gruppe von Maledivern mit Trommeln). Das Personal war sehr freundlich und wir haben die zwei Wochen im Filitheyo wirklich genossen und werden eines Tages definitiv wiederkommen!

Hilfreich?
7 Danke, K Tomo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Filitheyo Island.
23.6 km entfernt
Sun Aqua Vilu Reef
Sun Aqua Vilu Reef
Nr. 2 von 6 in Dhaalu Atoll
771 Bewertungen
37.5 km entfernt
Holiday Island Resort & Spa
Holiday Island Resort & Spa
Nr. 1 von 1 in Maamingili Island
615 Bewertungen
35.4 km entfernt
LUX* South Ari Atoll
LUX* South Ari Atoll
Nr. 1 von 1 in Dhidhoofinolhu Island
2.875 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
39.9 km entfernt
Sun Island Resort
Sun Island Resort
Nr. 1 von 1 in Nalaguraidhoo Island
2.381 Bewertungen
25.9 km entfernt
Angsana Velavaru
Angsana Velavaru
Nr. 1 von 1 in Haa Dhaalu Atoll
903 Bewertungen
38.5 km entfernt
The St. Regis Maldives Vommuli Resort
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Filitheyo Island Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Filitheyo Island Resort

Unternehmen: Filitheyo Island Resort
Anschrift: Faafu Atoll, 20188
Lage: Malediven > Faafu Atoll > Filitheyo Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Filitheyo Island
Preisspanne pro Nacht: 251€ - 1.030€
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Filitheyo Island Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 125
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Ebookers, Hotels.com, Ctrip TA, Traveltool, S.L.U., TUI DE, Hotelopia, Weg und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Filitheyo Island Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Filitheyo Isl Hotel Faafu Atoll
Filitheyo Island Hotelanlage
Filitheyo Island Hotel Faafu Atoll
Hotel Filitheyo Island

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen