Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nicht nur bei gutem Wetter”
Bewertung zu Milford Sound

Milford Sound
Im Voraus buchen
Weitere Infos
46,28 $*
oder mehr
Natur-Bootstour auf dem Milford Sound
Weitere Infos
121,66 $*
oder mehr
Milford Sound - Ganztägige Tour ab Te Anau
Weitere Infos
33,59 $*
oder mehr
Bootstour auf dem Milford Sound und optionale Bustour
Bewertet am 12. April 2011

Als Individualtourist hat man die Wahl, mit dem eigenen (Miet)wagen oder mit einem Busunternehmen zum Milford Sound zu gelangen. Die Strecke von Te Anau aus ist nicht schwierig und für Selbstfahrer bequem unter 2 h zu bewältigen, jedoch abhängig von der Tunneldurchfahrt kurz vor dem Ziel. ( Da dieser einspurig ist wird die Fahrtrichtung immer abwechselnd freigegeben.) Tanken nicht vergessen!! Es ist ratsam früh zu starten, um z.B die Scenic Cruise der Southern discoveries um 11h zu erreichen. Dies ist ein kleineres Schiff, welches näher an die Felswände und Wasserfälle heranfahren kann. Außerdem sind dann all die Busse aus Te Anau und Queenstown noch nicht angekommen und das Schiff ist nicht so voll.
Mit etwas Glück ist das Wetter passabel, aber auch bei Regen hat die kleine Kreuzfahrt von ca. 1h45 ihren besonderen Reiz, da dann nicht nur die großen Wasserfälle sondern auch noch hunderte kleiner Wasserfälle (ganze Wände) zusätzlich zu bewundern sind.

Danke, ullaFrankenthal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (143)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Milford Sound
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 9 von 143 Bewertungen

Bewertet am 9. März 2011

Allein Die Fahrt von Te Anau zum Milford Sound ist eine Fahrt wert, grandiose Landschaft, mit herrlichen Bergen und Wälder.Am Milford Sound erwartet einen ein unbeschreibliches Panorama und der Mitre Peak das Wahrzeichen begrüßt einen mit seinem markanten Aussehen. Eine Schiffsfahrt ist auf jedenfall lohnenswert. Es sind herrliche Wasserfälle, tolle Berge und mit Glück auch Delfine zu sehen.

Danke, angelikahirt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Februar 2011

Wir sind mit der Seaprincess in das atemberaubende Fjordland von Neuseeland eingefahren. Nachdem der Nebel sich aufgelöst hatte schlängelten wir und langsam mit dem Kreuzfahrtschiff durch das Fjordland ein tolles Erblebnis, vorbei an hohen Felsen, Wasserfällen und schwimmenden Delphinen und Pinguinen. Unser erster Anlaufpunkt war Milford Sound in mitten von Bergen, klarem Wasser einfach ein tolles Naturereignis und für jeden Wanderer ein absolutes Highlight.

Danke, enitschke!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Dezember 2010

Der Milford Sound ist wohl Neuseelands bekanntester Fjord. Etwas weniger bekannt und nicht so überlaufen ist der Doubtful Sound.

Zu erreichen ist der Milford Sound über die ca. 119 Kilometer lange Milford Road. Wer nicht vor hat diese lange Strecke selbst zu fahren sollte in Te Anau sein Hauptquartier einrichten und das fahren lieber anderen überlassen. Es gibt von Te Anau oder Queenstown edliche Anbieter, die diese Strecke Fahren und im Fahrpreis ist auch direkt die Schiffstour enthalten. Man kann diese Touren bequem vom Campground aus buchen.

Die Anfahrt ist schon eine Reise wert. Die Milford Road ist fantastisch und aufregend zugleich. Auf dem Schiff angekommen erwartet einem ein atemberaubender Trip durch die einzigartige Fjordlandschaft hinaus in die tasmanische See. Mehr soll aber nicht verraten werden.

Danke, Diago-Zebro!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Dezember 2010

Leider war an dem Tag, wo ich die Tour geplant hatte, das Wetter nicht gut. Also gab es nicht die Postkartenmotive mit dem "Mitre Peak" bei strahlendblauen Himmel. Um das zu erleben muss man aber auch schon viel Glück haben, denn der Fjordland Nationalpark gehört zu den regenreichsten gebeiten von Neuseeland. Der Trip ist dennoch empfehlenswert, da auch bei schlechten Wetter die Wasserfälle im Milfordsound eine eindrucksvolle Kulisse darbieten. Ausserdem macht das Bootsfahren auch mehr Spaß bei etwas unruhigerem Wasser. Wenn möglich sollte man mit dem Auto von z.B. Te Anau die Strecke zum Milford Sound zurücklegen, damit man auch an den schönen Stellen einfach anhalten kann und die tolle Landschaft geniessen kann. Wetterfeste Kleidung sollte man immer dabei haben!

Danke, MANgroove100!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Milford Sound angesehen haben, interessierten sich auch für:

Te Anau, Fiordland National Park
Milford Sound, Southland Region
 
Te Anau, Fiordland National Park
Milford Sound, Southland Region
 

Sie waren bereits im Milford Sound? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen