Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (335)
Bewertungen filtern
335 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
60
82
60
49
84
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
60
82
60
49
84
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 335 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 17. September 2008

Meinem Partner und mir wurde dieses Hotel von Thomas Cook als ein Viersternehotel „verkauft“. Für britische Verhältnisse ist das kein Viersternehotel, ich würde es auf eine Stufe mit einem Travel Inn in heißer Umgebung, inklusive Pool, stellen.

Das Zimmer war zwar sehr sauber, aber ziemlich abgenutzt und hätte eine neue Einrichtung gebraucht. Die Bettwäsche wurde regelmäßig gewechselt. Leider war unser Zimmer über der Bar, so dass wir jeden Tag bis in die frühen Morgenstunden (2:00 Uhr) wach gehalten wurden.

Das Essen war schrecklich, okay, ich esse normalerweise frisch zubereitetes Essen und keine ungesunde Fertigkost. Wenn Sie aber jeden Abend Götterspeise mit Coco Pops und Gelee vertragen. Sehr wenig Fleisch oder Feta-Käse. Das Hauptessen besteht in der Hauptsache aus tiefgefrorenen Mischgemüsewürfeln und zu lang gekochtem, matschigem Gemüse. Frühstück: Die Marmeladen, Croissants und sonstigen Speisen sind sehr billig und schmecken auch so.

Richtig betrachtet kann das Hotel nach Abzug der Flugkosten eigentlich nicht viel verdienen. Aber man sollte es nicht als Viersternehotel bezeichnen. Außerdem standen nicht viele Informationen über sehenswerte Orte zur Verfügung.

Ich fand einen Geheimtipp 15 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt. Falls Sie traditionelles griechisches Essen, viele Kerzen und eine richtige „Mama Mia“-Umgebung unter Bäumen mögen. Ein herrliches kleines Strandcafé (kein HD- Fernseher in Sicht!!), das Restaurant Sirena Bay. Alles in allem glich das Wetter das schreckliche Essen im Hotel mehr als aus. Aber buchen Sie kein „Alles Inklusive“, es gibt in der Umgebung einige hervorragende lokale Restaurants, wie zum Beispiel das Mojito´s! Fantastisches Essen zu sehr günstigen Preisen. Ein ausgezeichneter Rotwein des Hauses für drei Euro (großes Glas).

Danke, MillyDorset!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. Januar 2018 über Mobile-Apps

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Oktober 2017

Aufenthalt: Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. September 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. September 2017

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen