Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.567)
Bewertungen filtern
2.567 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.789
606
123
31
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1.789
606
123
31
18
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 2.567 Bewertungen
Bewertet am 23. Mai 2016

Das Ocean Two Resort liegt in der tetwas ruhigeren Ecke von St. Lawrence Gap. Das Hotel ist modern und sehr gepflegt. Die Angestellten sind zuvorkommend und überaus freundlich. Die Zimmer sind großzügig und sauber. Der Strand ist ebenso sauber, wie die ganze Anlage. Ständig kümmern sich die Angestellten, putzen, streichen oder führen Reparaturen aus. Die Sonnenliegen am Strand sind kostenlos und es gibt Badetücher. Alles in allem ein super gepflegtes Hotel das einen tollen Urlaub garantiert.

Aufenthaltsdatum: Mai 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
1  Danke, ChristianAnnika!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Januar 2016

Sehr schöner Strand, die besten Poolliegen ever, kein Massenbetrieb, riesige "Zimmer" (2-Zimmerwohnungen), gute Lage - was will man mehr? Vielleicht ist das Frühstück etwas dürftig, aber was soll's :-)

Aufenthaltsdatum: Dezember 2015
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
1  Danke, Patrick_Gossau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 1. Januar 2015 über Mobile-Apps

Wir waren in der Woche nach Weihnachten hier. Positiv sind die Anlage, welche sehr gut umsorgt wird und welche in der Nähe eines wunderschönen Strandes liegt. Die Pool Crew ist sehr aufmerksam. Wir liebten den Strand und den kleinen Pool.

Das Zimmer war schön und das ausziehbare Bett perfekt da wir zu dritt waren. Der zum Meer gerichtete Balkon war groß, hatte aber nur zwei Stühle und es gab keinen Tisch oder in irgendwelche anderen Balkonmöbel - schlechte Nutzung des zur Verfügung stehenden Platzes. Wäre toll zum Essen auf dem Balkon. Dem Hotel fehlt ein möglicher Service hier.

Was fehlt in diesem Hotel ist die Liebe zum Detail und zum eigenständigen vorausdenkenden Service.

Anfragen müssen wiederholt werden um erfüllt zu werden, der Service ist langsam auch für die Inseln, das Personal scheint eher übereinander zu stolpern als einem gemeinsamen Ziel zu folgen. Wir baten darum, dass sie Hilfe mit zwei Reservierungen. Als ich die Reservierung für das Abendessen machen wollte, telefonierte die zuständige Person direkt vor meiner Nase. Ich hatte auch mehrere Stunden früher darum gebeten uns einen frühen Tisch zu sichern. Sie haben den Tisch für's Mittagessen reserviert und schickten einen Hinweis zur Bestätigung. Als wir das eigentliche Restaurant erreichten gab es keine Aufzeichnungen über unsere Reservierung! Zum Glück war das Restaurant sehr professionell und ausgezeichnet im Umgang mit der Situation, und wir hatten ein tolles Mittagessen. Wir haben den Rest unserer Reservierungen selbst gemacht.

Eines Nachts gab es ein BBQ am Strand. Großartig, wenn Sie kein kleines Kind haben. Wir riefen den Zimmerservice an und uns wurde gesagt, dass es keinen Zimmerservice da ein BBQ am Strand gemacht wird! Sie hätten eine Mitteilung können, um zu informieren dass die Gäste keinen Zimmerservice haben würden. Sie schickten Anmerkungen über verschiedene Aktionen, warum keine über einen Mangel an Zimmerservice für die Nacht?

Es gibt so viele Möglichkeiten für dieses Hotel die tolle Lage und Infrastruktur zu nutzen. Sie müssen dort mehr auf Ihre Gäste achten. Die Check-in Prozess war zu viel Papierkram und alles hätte bei der Buchung gesammelt werden können. Sie ordnen dort nicht die Unterlagen - Sie tun das! Wenn Sie etwas aufmerksamer wären, tatsächlich auf Anfragen reagieren würden und mehr an einem Strang ziehen würden, dann könnte dies ein hervorragendes Hotel sein. Es ist nicht billig, so dass ich wirklich ein höheres Niveau an Aufmerksamkeit erwarte. Es dauert nicht lange bis man bemerkt hat, dass man seinen Anfragen hinterherrennen muss.

Interessante Leute dort, aber ganz klar eine Art "Pauschalurlaub" für Urlauber aus dem Vereinigten Königreich. Mit dem Pauschalreise-Verhalten die Liegen an Strand und Pool möglichst früh am morgen mit ihren Handtüchern zu belegen. Zumindest probierte die Pool Crew das zu unterbinden. Vielleicht hat die Costa del Sol Crew Barbados gefunden :-)

Alles in allem, hatten wir eine sehr gute Zeit in Barbados und dieses Hotel war Teil dessen. Ich glaube, es ist etwas überteuert für das Niveau des Service und in der gleichen Zeit angemessen. Freundliches Personal, ein toller Bar-Typ in der Lobby und eine gute Pool Crew. Barbados hat uns sehr gut gefallen und das Feedback hier spiegelt genau das wieder.

3  Danke, 673patp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
OceanHotelsBarbados, Operations Manager von Ocean Two Resort & Residences by Ocean Hotels, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Januar 2015
Mit Google übersetzen

Dear Pat P,

A warm thank you for sharing this very detailed review of your recent holiday experience with us. At Ocean Two our constant aim is to provide every guest with excellent service and hospitality that exceeds their expectations and as a result, we’re truly disappointed to read that you didn't thoroughly enjoy all aspects of your stay.

We sincerely apologise for the inconveniences which you encountered and have taken your comments very seriously to ensure that there is no re-occurrence and also to make certain that our high levels of service, hospitality, quality and comfort are maintained.

Even though you weren't fully satisfied, we're happy that there were aspects of your stay which you enjoyed, such as the responsiveness and great service of our pool and beach team.

We truly hope that you'll give us another opportunity and stay with us again, as we're confident that we can provide you with stellar service that will meet and exceed all of your expectations!


Kind Regards,

Paul Collymore
Operations Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 21. November 2014

Der Empfang im Hotel war sehr speziell, nicht das normale einchecken am Front Desk, nein man wird an einen Tisch geleitet, bekommt einen Drink und füllt dann in aller Ruhe die Unterlagen aus. So kann der Urlaub sehr angenehm und ruhig beginnen. Das Kennwort für das W- LAN, was im gesamten Hotel einwandfrei und schnell funktioniert bekamen wir, als man uns das Zimmer zeigte. Die Suite mit Seeblick hatte mehr Ausstattung als man sich vorstellen kann. Eine komplett ausgestattete Küche mit Geschirr, Gläsern, Kaffeemaschine, Mixer, Mikrowelle, Herd, Kühlschrank,Weinkühler, Gefrierschrank mit Eismacher, Waschmaschine und Trockner. Die offene Küche ist Teil des Wohzimmeres mit Couch und Essbereich und einer großen Terrassentür mit Terrasse und direktem Blick zum Meer. Das Bad mit 2 Waschbecken und wirklich großer Dusche mit verschiedenen Duschmöglichkeiten. Das Schlafzimmer mit großem Bett und Schränken hat einen separaten Fernseher, einen Safe im Schrank eingebaut, ein Bügeleisen und ein Bügelbrett. Die gesamte Suite ist in den Räumen unterschiedlich klimatisierbar, hat aber auch in jedem Raum Fenster, die man öffnen kann. Nur so kann man das Rauschen des Meeres, die Vögel und Frösche hören. Die Liegen im Poolbereich sind sehr breit und bequem, die Liegen im Strandbereich haben auch sehr bequeme Auflagen. Handtücher erhält man direkt am Strand, gelbe Tonne - neue Handtücher, grüne Tonne - gebrauchte Handtücher. Der Service an Pool und Strand ist sehr aufmerksam und freundlich. Man bekommt Wasser und Eis kostenlos serviert und wird auf Wunsch eingesprüht. Selbstverständlich erhält man auch kostenpflichtige Speisen und Getränke serviert. Der Poolbereich ist nicht sehr groß, dafür hat man ja das Meer. Die Poolbar wie auch die Hotelbar hatten zu unserer Überraschung keine Erdnüsse oder andere Nüsse. Auf Nachfrage haben die Mitarbeiter nur gelacht. Die happy Hour wird durch eine Ton aus einer Muschel angekündigt, dann erhält man die Getränke zum halben Preis. Das sollte man wissen, hat uns auf Nachfrage der Barmann verraten. Das Restaurant bleibt hinter seinen Möglichkeiten zurück, vom kleinen Frühstücksbüffet, lapprige Pommes mit dem Fang des Tages ohne Gemüse zum Mittag bis zum fast gewürzlosen Abendessen. Hier fehlt die Kreativität in der Küche mit guten Produkten, die gut gewürzt und schön angerichtet sind. Auch der Service im Restaurant ist sehr von den handelnden Poersonen abhängig. Von einem sehr guten Service bis zu komplett vergessenen Getränkebestellungen war die gesamte Palette vorhanden. Es Waren immer genügend Mitarbeiter vor Ort, doch einige fanden andere Tätigkeiten wichtiger als die Gästebetreuung. Zum Schluss noch ein Blick auf das Dach, dort gibt es einen kleinen Pool mit einem Ruhebereich. Bitte nicht vergessen, dass man die Handtücher von unten mitbringen muss, sonst hat man keine. Jeden Mittwochabend ist dort der Managerempfang. Es gibt dann dort einiges an Schmuck was man kaufen kann und kostenfreie Getränke, doch einen Manager oder eine kurze Ansprache haben wir vermisst.
Es ist ein sehr gutes Hotel, direkt am Wasser, in einer guten Gegend. Doch das vorhandene Potential wird nich von allen Mitarbeitern ausgeschöpft!

Zimmertipp: Die Suite hat viel mehr Ausstattung als man benötigt, das ist sehr angenehm. Die Ecksuiten weit oben sind sehr gut. Seeblick sollte sein!
Aufenthaltsdatum: November 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, BerndR441!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. April 2014

Die Zimmer des Ocean Two Hotels kommen eher einer kleinen Wohnung gleich. Schlafzimmer, Badezimmer, Wohnbereich mit Essbereich und voll eingerichteter und ausgestatteter Küche mit Herd, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Gläsern, Porzellan, Bestecken, Töpfen und und und. Sogar ein amerikanischer Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter, Waschmaschine und Trockner sind vorhanden. Eine solche Küche hat manch einer zuhause nicht. Wer sich selbst verpflegen möchte, findet alles was dazu nötig ist. Im Kleiderschrank ein Bügeleisen und Bügelbrett sowie der Safe. Im Badezimmer zwei Waschbecken, durch Glaswand mit Tür abgegrenzter Duschbereich mit normaler Dusche und großer Regendusche. Und zu all dem noch der grandiose Ausblick auf das karibische Meer mit seinen wundervollen Farben. Ich weiß garnicht, ob es auch Zimmer auf die seeabgewandte Seite gibt. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit, man fühlt sich gleich beim Checkin schon willkommen. gut aufgehoben und bestens umsorgt. Das Hotelrestaurant bietet täglich wechselnde Speisethemen und ist sehr zu empfehlen. Es ist etwas teurer als das Essen ausserhalb an den vielen Buden und kleinen Bistros, aber die Speisen sind qualitativ hochwertig und es schmeckt wunderbar. z. B. Mahi Mahi, ein Fisch mit weißem Fleisch, der überhaupt nicht nach Fisch schmeckt. Oder das grandiose Brotfrucht-Gratin. Ebenso die Kochbananen, vielseitig verwendet. Wir haben uns in unserer Urlaubswoche täglich im Restaurant verwöhnen lassen und das sehr genossen. Zum Wochenende gibt es auch Live-Events z. B. von Steel-Pan-Musikern oder Soca-Bands. Das Restaurant ist auch fürs Frühstück zuständig. Das gut sortierte Buffet ist im Haus, die Tische sind unter einer großen Zeltplane, die seitlich offen ist und einen Ausblick auf Meer und Strand bietet. Manchmal kommen kleine Vögel, um ein paar Krümel zu ergattern oder am Rest Saft zu nippen. Ein unglaublicher Anblick, wenn der Vogel im Glas steckt.
Der Strand ist wunderschön, weißer Pudersand, man kann die ganze Bucht entlang laufen, dann ein wenig um die Ecke, je nach Wasserstand der Gezeiten auch mal bis zum Knie durchs Wasser, zur nächsten Bucht mit genau so schönem Strand. Da der Wellengang am Hotelstrand etwas heftig war sind wir immer in der nächsten Buch schwimmen gegangen. Einfach wunderschön. Der Hotelpool ist zu klein um darin zu schwimmen. Zum Abkühlen, zum einfach mal untertauchen oder zum im-Wasser-unterhalten ist er sehr gut geeignet. Für Kinder gibt es Wasserspielzeug mit dem sie wunderbar im Pool plantschen können. An der Pool-Bar kann man auf einer Seite im Wasser sitzen, auf der anderen Seite auf Barhockern. Die Happy Hour Zeiten werden durch Blasen der großen Muschel eingeläutet. Dann bekommt man alle Cocktails für die Hälfte des Preises. An der Bar im Foyer des Hotels stehen den ganzen Tag Krüge mit Wasser, zur kostenfreien Selbstbedienung. Es gibt auch noch einen kleinen Pool auf dem Dach, der gleicht aber eher einer größeren Badewanne. Für Kinder ist der Strand toll zum Ballspielen oder im Sand graben - zum schwimmen ist er für Kinder eher nicht geeignet. Mit Kindern sollte man unbedingt zur nächsten Bucht gehen, das kann man auch auf dem Landweg. Es sind nur ein paar Gehminuten (vielleicht 10 Minuten). Das Ocean Two Hotel ist ein sehr ruhiges Haus. Gegen 22 Uhr ist meist schon alles still. Wer feiern möchte geht eben in die umliegenden Bistros und Bars. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und werden bestimmt wiederkommen.

Zimmertipp: Die Eck-Suiten sind ein Traum. Leider kann man in der Eck-Suite im obersten Stockwerk nicht schlafen, weil die Klimaanlage die ganze Nacht sehr laut brummt. Tagsüber merkt man das nicht so sehr.
Aufenthaltsdatum: März 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, regimaus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen