Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Fantastisches Essen”

Restaurant & Hotel Schlosswirt zu Anif
Platz Nr. 2 von 17 Restaurants in Anif
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 10 $ - 43 $
Küche: österreichisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Beschreibung: Der Schlosswirt zu Anif Hotel & Restaurant liegt außerhalb der Stadt, nur 15 Minuten von der historischen Altstadt entfernt. Das Familiegeführt Haus steht für österreichische Tradtion und Gemütlichkeit. Keines der Zimmer, welche alle im Biedermeierstil eingerichtet sind, gleicht dem anderem - alle sind einzigartig. Das Restaurant ist bekannt für die typischen österreichischen Klassiker, aber bietet auch neue, spnnende Kreationen. Ankommen, Genießen und Wohlfühlen!
Bewertet 5. August 2014

Eigentlich wollten wir uns ein wenig Salzburg anschauen. Der Dauerregen machte uns einen Strich durch unsere Pläne ...
So sind wir aufgrund einer Empfehlung im Schlosswirt gelandet > am Stadtrand von Salzburg direkt neben dem Wasserschloss Anif.
Auch hier stand ein Teil des Gastraums unter Wasser, was aber schnell weggewischt wurde.
Wir hatten das Glück im Trockenen zu sitzen und konnten das herrliche Essen genießen.
Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal einen so leckeren Zwiebelrostbraten gegessen habe.
Auch das selbstgemachte Pistazieneis war eine Wucht.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, sischoe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (86)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

42 - 46 von 86 Bewertungen

Bewertet 15. Juni 2014

Bei unserem letzten Besuch im Gastgarten mussten wir feststellen, dass man ohne Reservierung nur als Gast zweiter Kategorie behandelt wird. Obwohl der Gastgarten nicht voll besetzt war, mussten wir 45min auf die Vorspeise und Brot warten. Bei freundlicher Nachfrage, warum dies so lange dauert, reagierte das Personal unfreundlich und unproffessionel. Die Zeitspanne zwischen Vorspeise und Hauptgericht (Ente) war wieder 45 min. Bei erneuter Nachfrage, dieses mal bei der Geschäftsführerin, bekamen wir zur Anwort, dass die lange Wartezeit auf die Nichtreservierung zurückzuführen ist.
Restaurant ist definitiv keine Empfehlung wert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, A D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Mai 2014

Vielleicht hatte das Lokal einen schlechten Tag bei unserem Besuch. Überhebliche unfreundliche Bedienung, kleine Portionen und hohe Preise. Eine schlechte Kombination.

1  Danke, WalterTirol!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. April 2014 über Mobile-Apps

Ich war bereits mehrmals im Schlosswirt essen; die Speisen schmecken immer ausgezeichnet!
Sehr köstliche regionale Küche.
Leider kann das Service Personal nicht immer mithalten.
Sie sind zwar in der Regel freundlich, doch sie vergessen immer irgend was; insbesondere wenn das Lokal voll ist......
Eine Entschuldigung oder einen "Trost" für eine vergessene Hauptspeise gab es nicht; schon ärgerlich wenn eine Person ihren Hauptgang erst erhält, wenn alle anderen am Tisch fertig sind!

Ansonsten eines der schônsten, gemütlichsten und traditionellsten Resraurants; ich gehe immer wieder gerne hin!

2  Danke, malker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Februar 2014

Zuletzt waren wir an Sylvester im Schlosswirt Restaurant. Das 6-gängige Galamenü war überragend komponiert und von aussergewöhnlicher Qualität: Sulze vom Perlhuhn & Gansleber, Zander in Paprikasuppe, Lammkotelette mit Chicorée und Seitlingen, Rehschlögel in Pfefferbirne, Rind (Filet, Backerl, Schlepp) und geeister Mocca wurden ab 19Uhr von den charmanten ServicemitarbeiterInnen serviert. Dazu haben wir die Weinbegleitung gewählt - Süd/-oststeiermark, Wachau, Mittelburgenland und den Homok-Süßwein vom Neusiedlersee. Eine Wucht. Der hohe Standard begeistert.

1  Danke, Thomas024!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant & Hotel Schlosswirt zu Anif angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Restaurant & Hotel Schlosswirt zu Anif? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen