Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Lamm, Bärlauch, ganz fein”
Bewertung zu Cafe-Restaurant Wild`s Kaiserstube - GESCHLOSSEN

Cafe-Restaurant Wild`s Kaiserstube
Küche: österreichisch, Café
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche, Geschäftstreffen, besondere Anlässe
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 11. April 2014

Das Lammkeulchen zerging auf der Zunge, das Erdäpfel-Kräuterpüree dazu sehr geschmackvoll! Die Bärlauchsuppe mit einem gebackenen Ei, dessen Dotter noch flüssig war....mmmmh!
Die Creme Brulees mit Lebkucheneis dann natürlich zu viel, aber zu gut, um sie auszulassen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Odysseus v!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (21)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

2 - 6 von 21 Bewertungen

Bewertet am 24. Januar 2014

Die Einrichtung ist mir persönlich zu kalt. Keine Tischdecken. kaum Deko.
Mein Essen Thai- Gemüsecurry in Kokossauce. Das Gemüse Karotten und Blumenkohl war mir zu sehr verkocht, nicht knackig wie in Thailand und vom Geschmack her kam bei mir kein Mmh auf.
Habe auch kein Dessert mehr genommen.
Mußte recht lange auf das Essen warten.
Bedienung war ok, aber nicht besonders freundlich und bemüht.
Der Preis fast 11 Euro für eine kleine Portion.
Da werde ich kein Stammgast.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, WysockiChieming!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Juli 2013

Wieder einmal auf Besuch in Ischl dachten wir, probieren wir die Kaiserstube nochnmals, wer weiß wie's diesmal schmeckt.
Begrüßung: herzlich
Bedienung: sehr freundlich und kompetent
Ambiente: klar und deutlich, nicht verschnörkelt, man fühlt sich wohl.
Küche: Dies mal steht der Chef persönlich in der Küche. Es gibt Saisonales und Deftiges auf der Karte. Wir wählten die Bärlauchrahmsuppe (ein Gedicht, nicht zuviel oder zu wenig Bärlauch - grad richtig und ein frischer Geschmack drinnen, von dem ich nicht weiß welches Gewürz das war), Kutteln in Rieslingsauce (selten zu bekommen, aber hier köstlich zubereitet - nur vom Feinsten), gebratene Forelle ( einfach - aber vorzüglich gewürzt und genau richtig gebraten). Als Nachtisch hatten wir verschiedene kleine Sünden mit Erdbeeren und Rhabarber - wow! Als Wein wurde uns ein Riesling aus der Wachau empfohlen, der ausgezeichnet zum Essen passte. Zum Abschluss hatten wir noch ein Gläschen einer herrlichen Rotweincuvee, leider habe ich den Namen vergessen.
Abschluss: Keine Frage, wir kommen wieder!
Fazit: Ja!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, wofre!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. April 2013 über Mobile-Apps

Das Restaurant hat den Nachteil, im 1.Stock zu residieren. Entgehen lassen sollte man dieses Lokal bei einem Ischl-Besuch jedoch auf keinen Fall. Hier kocht man für den feinen Geschmack, alles frisch und sehr geschmackig. Der Chef serviert fröhlich und schwungvoll, das Ambiente des Gastraumes könnte noch verbessert werden, der Gastgarten in luftiger Höhe neben der Kirche ist einer der schönsten in Bad Ischl. Empfehlenswert!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Werner S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Februar 2013

Wir haben im Tripadvisor gelesen, dass man hier gut isst, also warum nicht selbst ausprobieren.
Der Eingang ist zwischen einem Trachtenmodegeschäft und einem Reisebüro - eine nichtssagende Tür mit dem Angebot des Tages. Dahinter eine Küche aus einem Wohnzimmer und eine Stiege. Wir stiegen hinauf und befanden uns in einem Lokal, das zwar auf den ersten Eindruck kahl und zu groß wirkt, aber eine sehr gute, warme Atmosphäre - gute Schwingungen- hat. Wir merkten später, da bleibt man noch länger sitzen. Jetzt aber zum Wichtigsten dem Essen: Wegen des Faschingsdienstag gab es eine reduzierte Karte. Wir nahmen die Griesnockerlsuppe, die Linguine mit Riesengarnelen und Ruccola und das Wienerschnitzel. Die Suppe war nicht zu intensiv, genau richtig, und das Nockerl sichtlich Handarbeit mit einem so schwierig herzustellenden goldenen Kern. Topqualität!
Das Wienerschnitzel vom Schwein war saftig und zart, die Petersil-Kartoffeln richtig "gschmackig". Die Linguine zu beschreiben ist nicht schwierig, es genügen einige Buchstaben: mmmhhh! Dazu tranken wir Bier und Wein, das Bier war gut und schön gezapft, der Wein von bester österreichischer Qualität. Wir blieben nach dem Essen noch sitzen, tranken einen Espresso und dann noch ein Glas Rotwein, eine Cuvee von Seher und ja, dann begann der Faschingsumzug, sonst wären wir vielleicht noch länger geblieben. Die Bedienung kompetent und sehr freundlich und der Blick in die Küche verspricht nur das Beste. Hoffentlich kann das kleine Team diese Qualität halten, denn wir möchten wiederkommen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, wofre!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cafe-Restaurant Wild`s Kaiserstube angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Bad Ischl, Oberösterreich
 
Bad Ischl, Oberösterreich
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen