Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (4.664)
Bewertungen filtern
4.664 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3.475
960
181
33
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3.475
960
181
33
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
185 - 190 von 4.664 Bewertungen
Bewertet am 23. August 2010

Wir sind aus dem grauen norddeutschen November mitten in den Sommer geflogen. Das Hotel hat uns auf ganzer Linie sehr gut gefallen - das Zimmer (normales Doppelzimmer) war schön eingerichtet, die Minibar haben wir für im Supermarkt, der fast direkt neben dem Hotel war, kühlen können. Auf Anfrage hat meine eine weichere Auflage auf die relativ harte Matraze bekommen.
Das Essen war lecker, Show-Cooking für Fisch und Fleisch und bei den Vorspeisen gab es pro Abend ein Moto. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig.
Die beiden Pools, von denen wir nur einen benutzt haben, war angenehm, vielleicht ein wenig kalt. Der Weg zum Strand ist ertragbar, ca. 7 Minuten durch den Ort. Die Abendveranstaltungen haben wir nicht wahrgenommen.

  • Aufenthalt: November 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, lisaju!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. August 2010

Die weitläufige Anlage ist auf mehrere Häuser aufgeteilt, Juniorsuiten/ Seniorsuiten sind etwas abseits des allgemeinen Trubels in einem subtropischem Garten gelegen.

Das Hotel liegt in Puerto de Mogán, ein kleines Fischerdorf, (wird auch "Klein-Venedig" genannt) Ca. 300 - 500m vom Strand/Yachthafen entfernt

Die Entfernung vom Flughafen: Mit unserem Mietwagen brauchten wir 40 Minuten. (Durchschnittliches Tempo 110km/h über die Schnellstrasse

Das Personal war sehr freundlich. Immer bemüht, alle Wünsche zu erfüllen. Es wird deutsch, englich oder spanisch gesprochen

Mehrere Restaurants... Leckeres Essen, guter Service

Unsere JS war groß, mit Tageslichtbad!! Sehr sauber, sehr gute Reinigung (die Betten wurden beim säubern vorgezogen...)

  • Aufenthalt: April 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, sushisa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Juli 2010

Wir hatten uns auf Grund der Bewertungen bei Tripadvisor spontan für das Hotel Cordial Mogan Playa entschieden und wurden in keinster Weise enttäuscht. Der Service war sehr aufmerksam und durchgehend freundlich.

Schon zu Beginn wird man mit einem Glas Sekt/Orangensaft begrüßt und kann sich auf einen sehr entspannten Urlaub einstellen. Zudem erhält man große Badetücher für die Sonnenliegen, die man am Pool austauschen kann.

Die Anlage ist sehr abwechslungsreich gestaltet, der große Palmengarten sowie der Kakteenpark mit Beschriftungen der einzelnen Pflanzen lädt zum Spazieren gehen ein; es gibt einen kleinen ärcheologischen Teil mit Beschreibungen sowie zwei Pools, die sehr sauber sind und auch ausreichend Schattenplätze, um sich vor der äquatornahen Sonne zu schützen. Es sind auch ausreichend Liegen vorhanden.

Die Zimmer sind sehr sauber und geschmackvoll in mediterranem Stil eingerichtet. Die Servicekräfte sind auch in diesem Bereich sehr freundlich.

Der Strand ist (je nach Zimmer) 300-700m entfernt und liegt in einer Bucht und ist so von allzu großen Wellen geschützt. Leider sind Sonnenliegen und Schirme nur gegen Gebühr zu mieten.

Die vorhandenen Wellness-Einrichtungen haben wir nicht genutzt.

Das Essen wird in Buffetform gereicht und es wird immer ausreichend nachgefüllt. Beim Frühstück ist freie Platzwahl. Besonders schön ist es draußen im Wintergarten mit Blick auf einen kleinen Wasserfall. Von Müsli/Obst, über verschiedene Brot- und Gebäcksorten, Waffeln/Pfannkuchen bis hin zu warmen englischen Frühstück ist alles vorhanden und sehr lecker.
Das Abendessen steht jeden Abend unter einem anderen Landesmotto, bspw. Mexikanisch oder Italinisches Essen, so dass sich das Gros der Speisen nach diesem Motto richtet. Zusätzlich zum Buffet gibt es "Show-cooking", also das frische Grillen von Fleisch und Fisch.
Die Getränkepreise zum Abendessen sind in Ordnung (2,10 für 1/2l Wasser; 15-20 € für eine Flasche Wein), zumal sich gegenüber ein Supermarkt befindet, bei dem man die Getränke für den Tag über kaufen kann.

Das Hotel eignet sich auch (mit Mietwagen) für Ausflüge ins Landesinnere, da Puerto de Mogan der Eingang zum eher weniger touristisch erschlossenen Gebiet im Landesinneren ist.

Das Hotel ist insgesamt sehr zu empfehlen.
Die Stationen sind im ganzen Raum verteilt und es lohnt sich, sich erstmal alles anzuschauen, um dann zu entscheiden, was man ist. Dadurch ist (als kleiner Minuspunkt) bei manchen Tischen ein recht starker Durchgangsverkehr .

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ursulakern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Juli 2010

Wir waren zum 2.Mal dort, weil es uns auch letztes Jahr schon sehr gut gefallen hat. Der Ort ist wunderschön. Kein Massentourismus!. Der Service ist klasse, leckeres Essen und eine schöne Poolanlage. Ideal für Jogger, da eine tolle Strecke direkt vor der Tür startet (8km), man kann ja mehrere Runden drehen.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Bea1712!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Juli 2010

Unser Hotel für den Entspannungsurlaub sollte richtig gut sein. Mit tollem Service, toller Anlage und leckerem Essen. Also haben wir das viel versprechende Cordial Mogan Playa gebucht.

Lage

Das Cordial Mogan Playa liegt im Südwesten von Gran Canaria im kleinen Fischerdorf Puerto Mogán. Dieser kleine Ort wird auch Venedig von Gran Canaria genannt. Kleine Wasserkanäle ziehen sich durch den Ort und die darüber führenden kleinen Brücken zaubern ein malerisches Ambiente. Die Häuser sind maximal zweistöckig, also keine Touristen-Beton-Bunker, weiß angestrichen und mit tropischen Balkonblumen einfach ein tolles Fotomotiv. Kurzum der Ort ist zu empfehlen, weil es hier halt nicht nur Burger King und T-Shirt-Geschäfte gibt.
Der Transfer vom Flughafen dauerte mit dem Bus der Reisegesellschaft rund 2 Stunden. Deshalb nahmen wir ein Taxi, welches in ca. 35 Minuten (80 Euro) vor Ort war.

Gegenüber des Hotels –nur getrennt durch eine breite Allee- ist ein kleines Einkaufszentrum mit einem großen Supermarkt, kleinen Andenkengeschäften, Parfümerie, Restaurants, etc. Sehr gut, wenn man die Tagesration Wasser kaufen möchte

Hotelanlage

Die Anlage ist wie ein kleines spanisches Dort. Rund 7 Gebäude sind in die üppige und sehr gut gepflegte Gartenidylle eingebettet. Dazwischen 2 große Pools, 2 Kinderbecken, 2 Whirl-Pools, unzählige Liegen und Sonnenschirme sowie 2 Tagesrestaurants.

Der Garten ist einen Spaziergang wert. Man kann hier einiges an tropischen Pflanzen entdecken. Kleine Schilder erzählen einem, woher die jeweilige Pflanze stammt.
Die Häuser, in denen die Zimmer untergebracht sind, sind leicht und schnell zu erreichen.

Zimmer

Die Zimmer sind normal groß und praktisch eingerichtet. Bett, Fernseher, Tisch mit 2 Sesseln, Schreibtisch, Nachtkästchen, Telefon – alles in ordentlichem Zustand. Das Bad ist geräumig mit einer extra Tür, die Toilette und Dusche trennt. Gut, wenn man zu zweit unterwegs ist.
Wichtig finde ich immer, dass der Raum gefliest ist. Genau dies ist hier der Fall.
Auf dem Balkon steht ebenfalls ein Tisch mit zwei Stühlen, beides aus Kunststoff, sowie eine kleine Wäscheleine.
Alles in allem, alles sehr nett und hell. Hier kann man es aushalten.

Service

Der Service ist im Mogan Playa aufmerksam und schnell. Egal, ob am Pol, an der Rezeption oder im Restaurant. Alle sind extrem nett und haben Spaß an der Dienstleistung. Selten haben wir uns so willkommen gefühlt.

Essen und Trinken

Das Hotel bietet Übernachtung Frühstück oder Halbpension. Frühstück und Abendessen werden in Buffetform gereicht. Wer hier nichts findet, ist selber Schuld.
Am Morgen gibt es eine riesige Brotauswahl, täglich wechselnden Aufschnitt, Käse, frisches Obst, Joghurt und Flakes sowie Fisch. Saft, Kaffee sowie Sekt kurbeln die Lebensgeister an.
Teller und Besteck sind immer sauber und stehen ausreichend zur Verfügung.
Am Abend ist es kaum anders. Das Buffet wird ergänzt durch eine Grillstation, an der frisch zubereitet wird. Die Qualität des Gegrillten ist stark abhängig von demjenigen der dahinter steht. Der eine kann grillen, der andere nicht.
Ebenso gibt es eine Reihe von Diabetiker-Gerichten und Laktose-Empfindliche.
Etwas störend sind die unklaren Laufwege im Speiseraum. Die Gäste „irren“ von Buffet-Station zu Buffet-Station und laufen mal mit, mal gegen den Uhrzeigersinn. Ein klares System war für uns nicht erkennbar.

Fazit

Einen Aufenthalt im Cordial Mogan Playa kann ich uneingeschränkt empfehlen. Hier gibt es alles, was das Urlauberherz begehrt. Egal ob Ruhe oder Unterhaltung, hier findet jeder seinen Platz. Mit einem Pauschal-Reiseanbieter haben wir hier rund 700 Euro für eine Woche gezahlt. Viel Spaß!

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Marnie41!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen