Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Playa Moreia Apartments
Hotels in der Umgebung
Hotel Peymar(S'illot)
78 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Playamar(S'illot)
115 $*
63 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
63 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Hotel Pinomar(S'illot)
85 $*
58 $*
Hotels.com
zum Angebot
Universal Hotel Perla(S'illot)(Großartige Preis/Leistung!)
130 $*
127 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
50 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Bar/Lounge
TripAdvisor
zum Angebot
Club S`Illot(S'illot)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Bewertungen (965)
Bewertungen filtern
965 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
309
354
166
72
64
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
309
354
166
72
64
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
15 - 20 von 965 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 27. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Total verliebt in diesen Ort. Sillot ist wirklich süß, einfach, sauber, familiär und ein toller Ort zum Entspannen. Zum 2. Mal im Hotel Playamar übernachtet und auch diesmal nicht enttäusch worden! Unser RIESIGES Apartment mit Eigenverpflegung hatte 2 Schlafzimmer (wir waren zu dritt, 2 Erwachsene, 1 Kind), ein Wohnzimmer, Esszimmer mit Tisch & Stühlen, Badezimmer & 3 Balkone. Es war sauber und wurde jeden Tag geputzt. Wir waren begeistert! Die Lage ist ganz ehrlich absolut phantastisch, zum Strand geht man 2 Minuten, das ist super, um schnell mal aufs eigene Klo zu flitzen & das Mittagessen zu richten (& sich auf dem Rückweg ein Bier mitzunehmen). Die eine Woche weg hat für uns alle bei Lowcostholidays nur 450 € gekostet. Wir buchen jedes Mal dort und können diesen Laden gar nicht hoch genug loben. Würden wir nochmal hinfahren? Auf jeden Fall. Würden wir wieder im Hotel Playamar übernachten? Logo! Vielleicht ist es nicht die modernste Anlage, hier und da sind schon ein paar Risse zu sehen, aber es ist sauber, freundlich & billig!

Danke, Nicci R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 19. August 2013

Wir waren als Paar im August 2013 im Hotel Playa Moreia Apartamentos, und hatten im siebten Stock ein sogenanntes „Studio“ (d.h. Doppelzimmer mit Meerblick, Küchenzeile und Bad).

Hotel allgemein/Lage:
Das Hotel liegt direkt am Strand, von unserem Zimmer hatten wir auch einen wunderschönen Meerblick (die Sonne geht aber leider auf der Landseite unter).
Vor dem Hotel ist ein Crêpe-Stand und ein Imbissstand, wo man Eis, Pommes, Hamburger, Getränke, usw. kaufen konnte. Direkt gegenüber ist ein kleiner Supermarkt, wo es alles Notwendige zu recht günstigen Preisen zu kaufen gibt.
Vom Hotel gelangt man über eine Brücke zu der Strandpromenade, wo man tagsüber in kleinen Souvenirläden und weiteren Supermärkten einkaufen und abends den Tag in einer Bar oder Pizzeria ausklingen lassen kann.

Zimmer:
Für zwei Personen völlig ausreichend von der Größe her: Zwei Betten (die auseinandergeschoben waren, lässt sich aber verstellen), Küchenzeile mit zwei Herdplatten, Kühlschrank mit Eisfach, Toaster, Mikrowelle und Wasserkocher. Geschirr war auch vorhanden.
Im Schrank steht ein Safe, den man für 25€/Woche dazu mieten kann. TV haben wir nicht genutzt. Ingesamt war das Zimmer schön hell und sauber, es wurde jeden zweiten Tag gefegt und nass durchgewischt, und die Handtücher wurden nach Wunsch gewechselt.
Einziger Minuspunkt: keine Klimaanlage. Wenn morgens die Sonne auf den Balkon geknallt hat, war es wirklich heiß im Zimmer. Wir haben dann immer alles komplett aufgemacht, also Balkontür und Zimmertür, damit es wenigstens ein bisschen durchziehen konnte.

Verpflegung:
Wir haben Halbpension gebucht. Frühstück gibt es zwischen 8:30-10:30Uhr und Abendessen von 18:30-20:30 Uhr.
Bei dem Essen wurden wir positiv überrascht:
Für jeden Geschmack und Esser war etwas dabei: Morgens konnte man zwischen verschiedenen süßen Teilchen, Brötchen, Baguette, Marmelade, Honig, Nutella, usw. oder Rührei, gekochten Eiern, Speck, Würstchen usw. wählen. Abends gab es sowohl warme fleischhaltige und vegetarische Gerichte, als auch Brot und ein Salatbüffet. Als Nachtisch konnte man zwischen mehreren Cremes, Obstsorten oder Kuchen wählen. Manchmal gab es noch ein Eis dazu :-).
Ein großer Minuspunkt, der uns sehr enttäuscht hat, war, dass man zum Abendessen nichts zu trinken bekommen hat. Wir waren am ersten Abend ganz überrascht, als eine Kellnerin auf uns zu kam und wir Getränke bestellen konnten (0,5l Mineralwasser kostet 1,85€). Wenigstens über eine Kanne Wasser hätten wir uns gefreut.

Die hoteleigene Bar kann ich weiteshingehend empfehlen. Zwar waren die Cocktails dort am teuersten im ganzen Ort (6€ pro Cocktail, ansonsten immer billiger), aber der Service war gut und die Cocktails immer lecker.
Es gibt jeden Abend ein wechselndes Unterhaltungsprogramm auf der Bühne an der Bar, z.B. Karaoke-Abend, Tier-Show, Miss Playa Moreia-Wahl und verschiedene Band-Auftritte.

Poolanlage:
Wie schon in anderen Bewertungen erwähnt, ist der Pool wirklich klein für ein so großes Hotel. Deshalb waren wir nur immer kurz nach dem Strandbesuch drin, um den Sand abzuwaschen.
Im Pool waren meistens nur tollende Kinder, die vom Beckenrand reingesprungen sind, was nicht erlaubt war. Da macht Schwimmen auch kein Spaß.. deshalb selten genutzt.

Strand:
Nicht zu überfüllt, meiste Zeit auch sauber.
Liegestühle kann man pro Liege für 4€/Tag dazumieten, Sonnenschirm auch 4€/Tag. Das war uns aber eindeutig zu teuer, wir haben uns im nahegelegenen Supermarkt einen Sonnenschirm für knapp 10€ gekauft.
Der Strand wird jeden Morgen gereinigt, und das Wasser war morgens auch schön klar und sauber. In den letzten beiden Tagen war das Wasser nachmittags allerdings sehr verschmutzt mit Plastikmüll und etwas trüb. Keine Ahnung, woher das angeschwemmt wurde.

Personal:
Teilweise gute Deutschkenntnisse, ansonsten kommt man mit Englisch immer weiter. Wir waren sehr zufrieden mit dem Service und haben nichts zu bemängeln.
Auch die Reinigungskräfte haben gute Arbeit geleistet.


Fazit:
+ Essen (Auswahl, sehr lecker)
+ Zimmer (sauber, groß und hell)
+ direkte Strandlage und Geschäfte in der Nähe

- Klimaanlage fehlt (-> Zimmer sehr heiß bei direkter Sonneneinstrahlung)
- kein W-Lan, nur gegen Bezahlung
- Pool etwas klein
- Getränke beim Abendessen müssen bezahlt werden (auch Wasser)

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick lohnt sich auf jeden Fall (allerdings keine Klimaanlage, nur Ventilator)
  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Magali S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Juli 2012

Alles war zu unserer vollsten Zufriedenheit. Die Lage, der Service, und und und , einfach alles.Wer mehr möchte soll zu Hause bleiben oder muß einfach tiefer in die Tasche greifen.
Wir hatten ein sehr guten erholsamen Urlaub. Gerne wieder.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Matthias F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Januar 2012

Das Apartementhaus ist etwas in die Jahre gekommen, die Räume sind hellhörig, aber die Einrichtung ist sauber und gepflegt. Die Lage ist nahezu direkt am Strand, der Blick auf das Meer phantastisch. Die Räume zur Landseite haben einen unverbauten Blick auf die Hügel und Berge. Das Personal ist sehr freundlich. Der Pool ist sehr klein. Die Gebühren für Safe und TV sind viel zu hoch.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, geophil77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. August 2011

Das 3 Sterne-Apartment-Hotel hat eine tolle Lage direkt an einer schönen, überschaubaren Bucht. Links und rechts sind weitere einfachere und nicht zu große Hotels zu finden. Das Hotel ist einfach und ansehnlich, alles ist in gutem Zustand, zweckmäßig und sauber. Das Preis-Leistungsverhältnis erschien uns sehr gut.
Beim konkreten Apartment kann man hinsichtlich Lage und Raumaufteilung/Einrichtung allerdings Glück und Pech haben. Wir können über 2 Apartments berichten:
Hätten wir in dem Apartment Nr. 70, das wir bei der Ankunft bekamen, bleiben müssen, hätten wir keine gute Bewertung schreiben können. Es grenzte unmittelbar an die Hotelhalle im Erdgeschoss, lag über der Bar, hatte keinen offenen Balkon (er ist verglast, man kann nur eine Scheibe aufschieben), mit dem "Meerblick" war es da unten nicht weit her, vor der Veranda liegt das Animationsgelände mit Kinderspielplatz, wo man sich beobachtet fühlt und es abends am lautesten ist. Das Apartment selbst sollte höchstens von 2 Personen belegt werden, wir hatten aber für 2 Erw. und 1 großes Kind (15 J.) gebucht. Unser Sohn hätte in einem fensterlosen Vorraum des Schlafzimmers schlafen müssen, in dem sich auch die Miniküche befand und von dem das Bad abging. Es gab hier zwar eine Klimaanlage, für Tageslicht hätte man aber die Tür zum Schlafzimmer offenlassen müssen. Das fanden wir gar nicht akzeptabel. So stellt man sich kein Apartment mit einem separaten Schlafzimmer vor.
Am nächsten Tag wurde uns dankenswerterweise ermöglicht in den 7. Stock, in die Wohnung 718, zu wechseln. Wie viel besser es hier war!!! Der Meerblick war einfach toll (dafür hatten wir starken Wind gratis). Wir hatten einen passablen Wohn-Schlafraum mit Miniküche sowie ein nicht zu enges Schlafzimmer - beide jeweils mit Fenster und Terrassentür. Die Terrasse ging über die Breite beider Zimmer. Der Platz, das Licht, ordentliches Mobiliar/Küchengeräte/Sanitäres usw., alles sauber und in Ordnung - für 3 Sterne rundum gut. (Hinweis: Die Liege ist gut für ein Kind, für unser über 1,80 cm großes "Kind" war sie etwas zu kurz.). Man kann morgens wunderbar die Sonne aufgehen sehen, bis mittags wird es allerdings dann recht heiß im Apartment und auch auf der Terrasse. Volle Sonne eben. Die Deckenventilatoren tun ihr bestes, schaffen ja aber nicht wirklich zu kühlen. Ab der späten Mittagszeit schon wird zunehmend schattig. Wer vormittags pralle Sonne und abends die Animations-Geräuschkulisse nicht mag (vor 24 Uhr darf man keine Ruhe erwarten), ist mit einem Landseite-Apartment vielleicht besser bedient. Auch hier sind die oberen Stockwerke zu bevorzugen. Die Landseite guckt hauptsächlich auf Brachland, weiter weg auf Hügel/Berge. Es ist vielleicht nicht wunderschön, aber doch wohl besser, als auf einen gegenüberliegenden Hotelklotz oder eine geschäftige Straße zu schauen.
Super war immer wieder der ganz kurze Weg zum Sandstrand - das war für uns eines der Auswahlkriterien gewesen. Das Meerwasser war herrlich klar.
Wir waren Selbstversorger, zum Essen im Hotel können wir daher nichts sagen, das Fernsehen haben wir auch nicht genutzt. Einkauf-Gelegenheiten gibt es genügend direkt vor dem Hotel und in der Umgebung. (meistens Spar). Zu den Animationsangeboten kann ich auch nichts Näheres sagen, es wurde aber jeden Abend etwas anderes geboten.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Moni1905!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen