Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Der Weg lohnt sich”

Il Santuario di Montecastello
Platz Nr. 1 von 4 Aktivitäten in Tignale
Zertifikat für Exzellenz
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
32 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Weg lohnt sich”
Bewertet am 13. Mai 2014 über Mobile-Apps

Diese wunderschöne Kirche muss man gesehen haben! Der steile Aufstieg lohnt sich und wer die passenden Schuhe dabei hat, läuft bis zum Kreuz hinter dem Kloster-noch höhere gelegenen als Montecastello (sehr unebener Weg). Vor der Kirche ist ein kleines Café, in dem man zu fairen Preisen sich stärken kann und nette Souvenirs erwirbt. Das Panorama ist wunderbar, man erblickt den ganzen Gardasee!

Hilfreich?
2 Danke, Annymay1990!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

137 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    88
    40
    9
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Drobollach am Faakersee, Österreich
Beitragender der Stufe 
49 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 301 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Weg lohnt sich”
Bewertet am 27. April 2014

Wir gingen, wie es sich gehört, zu Fuß zum Satuario hinauf. Da wir keine großen Wanderer sind, war es für uns sehr mühsam. Oben angekommen, wurden wir durch die einzigartige Lage und mit der atemberaubenden Aussicht mehr als belohnt. Bitte fahren Sie nicht mit dem Auto hinauf, Ganz oben gibt es eine extrem schmale Durchfahrt und das Erlebnis, es aus "eigener Kraft" hinauf geschafft zu haben ist etwas besonderes. Sie sollten, damit Sie die tolle Aussicht genießen können, bei guter Fernsicht hinaufgehen. Wenn Sie dann einen Ausflug auf die andere Seite des Sees unternehmen, können Sie das Santuario gut sehen und werden stolz sein, dort gewesen zu sein !

Aufenthalt März 2014
Hilfreich?
5 Danke, DerLois!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ingolstadt
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“super Aussicht”
Bewertet am 23. April 2014

Es gibt zwei Möglichkeiten das Casello zu erreichen. Man parkt entweder am unteren Teil und läuft dann eine befestigte Straße (im Schutz des Waldes) zur Wallfahrtskirche hoch. Bei Nässe ist der Untergrund allerdings etwas rutschig. Die andere Möglichkeit ist es, bis zur Wallfahrtskirche mit dem Auto zu fahren. Allerdings darf das Gefährt nicht zu breit sein.
Von der Kirche aus hat man schon einen tollen Block über den See. Nachdem man die wundevolle Kirche besichtigt, und sich im kleinen Kaffee gestärkt hat, kann man zu Fuß die Reise zum Gipfelkreuz antreten. Hier besteht der Weg aus Geröll - man sollte gute Schuhe anhaben und es meiden, bei Nässe den Aufstieg zu wagen. Es gibt einen Zwischenpunkt, von dem man einen Superausblick über den See udn das Castello hat. Direkt am Kreuz angekommen wird einem leider die Sicht durch die Angrenzenden Bäume etwas versperrt.

Aufenthalt April 2014
Hilfreich?
Danke, ichmelli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligenhaus, Nordrhein-Westfalen, Germany
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zwar ein etwas anstrengender Aufstieg, aber es lohnt sich!”
Bewertet am 10. Januar 2014

Der Weg ist gut beschrieben, teilweise steil und unbefestigt. Festes Schuhwerk ist ein absolutes Muss! Besonders für den Abstieg, da man durch lockeres Geröll gehen muss. Will man die Kirche besichtigen, sollte man an entsprechende Kleidung denken, kurze Rocke oder Hosen sind ein no-go.

Aufenthalt August 2013
Hilfreich?
Danke, elfieS48!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Asperg
Beitragender der Stufe 
272 Bewertungen
78 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 126 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wallfahrtskirche mit grandiosem Blick auf den Gardasee”
Bewertet am 14. Juni 2013

Die Kirche Madonna di Montecastello steht auf einem Felsen ca. 700 Meter über dem Gardasee. Für eine "echte" Wallfahrt geeignet, da auf dem steilen, kurvigen, aber auch befahrbaren Weg, der grösstenteils im Schatten gelegen ist, mehrere "Haltestellen" vorhanden sind, an denen der gläubige Christ innehalten kann. Belohnt wird der Fussgänger mit einem fantastischen Blick auf den Gardasee, einer sehr schönen Kirche und sogar mit einem Getränk (Kaffee, Mineral) in einem kleinen Shop mit Sitzgelegenheit auf einer Terrasse. Man sollte sich für diesen "Ausflug" 2 bis 3 Stunden Zeit nehmen. Es lohnt ganz sicher!

Aufenthalt Juni 2013
Hilfreich?
Danke, RuedigerLoos!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Il Santuario di Montecastello angesehen haben, interessierten sich auch für:

Tremosine, Province of Brescia
 

Sie waren bereits im Il Santuario di Montecastello? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen