Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (44)
Bewertungen filtern
44 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
40
1
1
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
40
1
1
1
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 44 Bewertungen
Bewertet am 16. Mai 2016

Wir haben das B&B gebucht, weil es überwiegend gute Bewertungen hat. Diese können wir im nachhinein jedoch überhaupt nicht nachvollziehen - insbesondere in Verbindung mit den doch relativ hohen Preisen! Der auf den Bildern wunderschön gezeigte Garten war uns während unseres Besuchs von 4 Tagen nur 1x auf Einladung zugänglich. Einen Aufenthaltsraum im Inneren gibt es nicht (Frühstücksraum ist tagsüber nicht zugänglich). Die Zimmer sind schön, jedoch relativ dunkel (was im Sommer ggf. auch nicht so stört). Bei dem Preisniveau hätten wir außerdem erwartet, dass die Zimmer (zumindest kurz) täglich gemacht werden und es auch Duschgel und Schampoo gibt. Alles in allem schon eine schöne Location, die uns aber eher an eine Ferienwohung erinnert hat, als an ein B&B. Dafür einfach zu teuer!

Zimmertipp: Zimmer mit Gartenzugang - soll wohl schön sein...
  • Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Tinchen78!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. April 2016 über Mobile-Apps

Ein Highlight! Bei unseren Rundreisen mit in der Regel täglich wechselnder Unterkunft suchen wir in der Regel nur top bewertete Unterkünfte aus den Hotelbuchungsportalen raus. So wie auch dieses Mal.

Hier war einfach alles perfekt. Die Begrüßung der Besitzer Marianna und Giacomo war sehr herzlich und man fühlte sich sofort wohl. Im schönen kleinen am Gardasee befindlichen Küstenort San Felice del Benaco betraten wen wunderschönen historischen Hof um kurz darauf zu unserem wunderschönen großen Zimmer gebracht zu werden. Dieses war nicht nur riesig, sondern auch äußerst geschmackvoll eingerichtet. Am liebsten wären wir nie wieder abgereist. Auch das Bad war groß, schön und stilvoll eingerichtet.

Wir erhielten Restauranttipps mit Wegbeschreibung auf einer Karte, ein super leckeres, hochwertiges Frühstück (in Italien ist das Frühstück oft sehr spärlich) an einer großen Tafel (zusammen mit anderen Gästen) und fühlten uns einfach wohl. Die Kommunikation erfolgte durch Mariannas perfektes Englisch problemlos.

WIFI ist gratis, parken kann man nebenan auf einem großen öffentlichen Parkplatz.

Wir können uns nur bedanken für die hilfsbereite Gastlichkeit und den schönen Aufenthalt. Wenn wir wieder mal am Gardasee sind, führt kein Weg an Corte della Muse vorbei. Grazie Mille.

Danke sagen Daniel und Oliver

Aufenthalt: Juni 2015, Reiseart: als Paar
Danke, nexgo18!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. August 2013

Das Highlight unseres Sommers war dieses schmucke Kleinod inmitten des touristisch überfüllten Gardasee Gebiets. San Felice ist ein kleines italienisches Dorf, was seinen ursprünglichen Charme noch nicht verloren hat. Das Corte delle Muse wird liebevoll von Marianna geführt und hebt sich mit seinem individuellen Stil wohltuend von den Massenunterkunften ab. Wir haben uns rundum wohl gefühlt. Grazie Marianna!

  • Aufenthalt: August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, atraveller888!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Mai 2013

Ab vom Tourismus und viel mehr Italien! Wir waren im Mai Zwei Tage bei Marianna und wohnten im Zimmer Il Fienile. Das Zimmer ist liebevoll eingerichtet, bemale Wand,schöne Bilder, viel Holz - einfach gemütlich. Das Frühstück hat alles was man sich wünscht und das ganze in einem tollen Ambiente. Das Haus ist aus dem 1600 Jahrhundert und sehr interessant. Nach dem Frühstück dürften wir im Garten spazieren gehen, der einfach eine Pracht ist!
Parkplatz war etwas umständlicher zu finden aber nach dem zweiten mal haben wir uns besser angestellt und jetzt sind es nur 30m.
Unser Zimmer hatte ein Fenster zu einer kleinen Gasse, wo aber nur ab und zu ein Auto fährt.
In der Nähe dieses Ortes kann man auch eine tolle Tour machen: Monte Castello Di Gano

  • Aufenthalt: Mai 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Kath B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 21. April 2018

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: geschäftlich
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen