Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Gardenia al Lago
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel Livia(Gargnano)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel du Lac(Gargnano)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Lido(Gargnano)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Palazzina(Gargnano)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Bogliaco Hotel(Gargnano)
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Hotel Tiziana(Gargnano)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (204)
Bewertungen filtern
204 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
179
23
1
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
179
23
1
0
1
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
32 - 37 von 204 Bewertungen
Bewertet 8. August 2012

Zufällig und spontan bin ich abends um 22 Uhr auf der Durchreise nach Genua in diesem Schmuckstuck gelandet.

Die Begrüßung, der Umgang und die Verabschiedung sind herzlich-charmant, das Interieur begeistert - größtenteils. Ich hatte das Pech eines der nicht renovierten Zimmer erhalten zu haben. Dies ist jedoch meiner Spontanität und somit nicht vorhandener Information geschuldet. Dass es zwei nicht renovierte Zimmer gibt, wird klar in Worten und über den Preis kommuniziert. Deshalb ist dies auch kein Vorwurf an den Inhaber, sondern lediglich ein Hinweis an zukünftige Gäste.

Doch selbst in diesen Zimmern fühlt man sich nach einer sehr fair kalkulierten Flasche Lugana Superiore pudelwohl. Die Flasche - oder natürlich andere Getränke - genießt man in wunderbarer Lage unter einem im hoteleigenen Garten stehenden Olivenbaum mit Blick auf den nur zwei Meter entfernten Gardasee.

Auch das Frühstücksbuffet wird im Garten aufgebaut und ist von außerordentlicher Qualität. Hier findet man zwar keine 150 verschiedene Komponenten wie das in uncharmanten Kettenhotels die durch Masse statt Klasse überzeugen möchten der Fall ist, dafür sind die Füchte eiskalt, reif und frisch, die Brote und Brötchen schmecken und auch der Prosciutto, die Salume und der Formaggio überzeugen durch beste Qualität. Wenn dann noch das im Eierkocher am Buffet selbst gekochte Ei den gewünschten Garpunkt erreicht - was bei mir der Fall war - kann der Tag eigentlich nicht besser beginnen.

Um mir über das Publikum ein Urteil bilden zu können war mein Aufenthalt zu kurz. Dennoch kann ich aufgrund meiner beruflichen Erfahrung als selbständiger Gastronom einschätzen, dass es sich um Ruhesuchende, Qualitätsbewusste, Intelektuelle und generell anspruchsvolle aber dankbare und offene Gäste handelt.

Hier stören einen keine Uhrenverkäufer, hier blinkt keine Restaurantwerbung und hier schallt keine störende Retorten-Musik. Dem Gästebuch entnehme ich die bete und prägnanteste Beschreibung: man kommt an und ist sofort in der Erholungsphase.

Ich habe bereits meine Freunde informiert und werde mit Ihnen im Herbst einen Kurzurlaub in diesem Hotel planen.

  • Aufenthalt: August 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Tobias_1982!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Juni 2012

Sowohl der Ort als auch das Hotel ein echter Geheimtip (sollte man eigentlich gar nicht weitergeben...).
Aufmerksamer Service, sympathische Leute, wir hatten ein renoviertes, geschmackvoll eingerichtetes Zimmer mit Balkon und Blick auf den Lago: herrlich! Nur leider spielte das Wetter nicht immer mit. Zimmer mit Terrcottaboden absolut ein Plus, Betten auch ok.
Ein Abendessen im Garten am See, gutes Menue und ein herrlicher Abend! Frühstück a l italiana, aber auch gut, einmal draussen am Wasser, wir genossen es!
Genau richtig für einen ruhigen, intensiven Kurzurlaub zu zweit!

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, pswaab!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juni 2011

Wir sind als Familie im Hotel Gardenia al Lago übernachtet (im Standard Room ) und hatten etwas mehr als 100 € pro Übernachtung gezahlt. Das Zimmer war sehr dürftig eingerichtet, hatte den Blick auf eine Hausmauer und ein uraltes, kleines Bad. Das Essen im anliegenden Restaurant (ca. 25 € pro Person) war mittelmäßig und im Zimmer konnte man die Gäste des Restaurants bis Abends hören, da es nicht weit davon entfernt war. Da wir aufgrund eines Krankheitsfalls früher abreisen mussten, blieben wir leider auf den Kosten für die letzte Nacht sitzen. Achtung bei den Stornobedingungen! Es fallen 100 % des Zimmerpreises an. :-(
Das Hotel ist alles andere als empfehlenswert.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
12  Danke, clehong!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hgal, Owner von Hotel Gardenia al Lago, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Juli 2011

Sehr geehrte Frau Sylvia Thalmeier, sehr geehrter Herr Christian Le Hong,
Ihr Kommentar hat uns sehr überrascht.
Am 6. Mai haben wir Ihre Bitte um Reservierung von 2 Doppelzimmern vom 12. bis 14. Juni erhalten. Die Zimmer, die Sie reservieren wollten, waren vom Typ Atmosfera und Belvedere.
Am 7. Mai haben wir Sie darüber informiert, dass für diesen Zeitraum nur ein Zimmer Typ Belvedere (entsprechend Ihrer Anfrage) und ein Standard-Zimmer zur Verfügung standen. Unserer E-Mailmitteilung war auch die Zimmerbeschreibung beigefügt, aus der einwandfrei zu entnehmen war, dass das Standardzimmer keine Aussicht auf den See bot und gewiss nicht zu unseren besten Zimmern zählte, da es sich um ein nicht renoviertes Zimmer handelte. Und vor Allem haben wir Sie in unserer E-Mail auf unsere Stornoklausel hingewiesen, die wie folgt lautet:

“Etwaige Stornierungen müssen schriftlich erfolgen und sind nur zu folgenden Bedingungen möglich:
vom Moment der Reservierung bis 15 Tage vor Anreisetermin kann die Reservierung kostenlos wieder abgesagt werden.
Ab dem 14. Tag vor Anreisetermin wird der Betrag für die gesamte Aufenthaltsdauer berechnet (es sei denn, dass wir das Zimmer neu vermieten können). Sollten Sie die Abreise um einen oder mehrere Tage vorverlegen bzw. die Anreise verzögem, so ist in jedem Fall die ursprünglich gebuchte Anzahl Übernachtungen voll zu bezahlen.
Es ist uns bewusst, dass unsere gewohnt, sehr frühzeitig zu reservieren. Eine verspätete Abmeldung verursacht uns großen Schaden, da wir dann bis zum Moment der Abmeldung schon vielen anderen Kunden eine Absage erteilen mussten.”

Diese Klausel haben Sie akzeptiert und die Zimmer definitiv gebucht.
Nach der ersten Übernachtung haben Sie uns mitgeteilt, Sie würden früher abreisen, als geplant, weil Sie dringend nach Hause zurückkehren mussten. Sie haben uns keinerlei Probleme hinsichtlich des Standard-Zimmers bzw. Ihre Unzufriedenheit zur Kenntnis gebracht, andernfalls hätten wir versucht, eine Lösung zu finden. Angesichts Ihrer vorzeitigen Abreise haben wir uns genau verhalten, wie es in unserer Stornoklausel vorgesehen ist, d.h. wir haben Ihnen den vollen Aufenthalt berechnet. Um Ihnen entgegen zu kommen, haben wir Ihnen jedoch weder den Preis des nicht eingenommenen Frühstücks noch die Kosten des Kinderbetts angerechnet. Uns schien, dass Sie sich über diese freundliche Geste unsererseits gefreut hatten und ich kann mich noch gut erinnern, dass Sie sich dafür sogar bedankt haben.

Wenige Tage später haben wir dann Ihren negativen und unrichtigen Kommentar gesehen. Was den Preis betrifft, behaupten Sie, pro Übernachtung etwas mehr als 100 Euro bezahlt zu haben, während in Wirklichkeit der Tarif des Standardzimmers 86 Euro pro Übernachtung beträgt. Außerdem haben Sie keineswegs erwähnt, dass Ihre Familie auch in einem renovierten Zimmer des Typs Belvedere logierte.

Es erstaunt uns, dass Ihnen anscheinend nicht verständlich ist, dass unsere Arbeit kein Kinderspiel ist und dass eine Hotelbuchung einen rechtskräftigen Vertrag zwischen Hotel und Gast darstellt. Das Hotel verpflichtet sich damit, das Zimmer für den gewünschten Zeitraum zur Verfügung zu stellen, während der Gast sich verpflichtet, im reservierten Zeitraum dort zu wohnen, unangetastet der Möglichkeit, die Buchung im Rahmen der unterschriebenen Stornierungsbedingungen abzusagen. Fragen Sie sich doch bitte einmal, was Sie dazu gesagt hätten, wenn wir Ihnen nach der ersten Übernachtung mitgeteilt hätten, das von Ihnen reservierte Zimmer sei nicht mehr verfügbar und Sie müssten daher vorzeitig wieder abreisen! Wie hätte denn dann Ihr Kommentar im Tripadvisor gelautet?

Unsere Familie ist seit 3 Generationen im Hotelwesen tätig und versucht stets, dies auf die bestmögliche Weise zu tun, um unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt in einer bezaubernden Umgebung zu gewährleisten. Alle Kunden, die im Lauf der Zeit bei uns logiert haben, wissen die familiäre Atmosphäre unseres Hauses zu schätzen und wissen auch, dass es im Fall von Problemen besser ist, sie persönlich zu besprechen, um von Mensch zu Mensch eine Lösung zu finden, anstatt sich in elektronischen Kommentaren im Web zu ergehen, die in diesem Fall auch noch völlig unbegründet sind.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 23. Juni 2010

Ein tolles Hotel, familiengeführt mit einem ebensolchen Service.
Fantastische Lage. Die einzigen zwei Punkte, die an dem perfekten Status kratzen: Das Treppenhaus könnte antiker gestaltet sein (vergleiche Fassade) und in den Zimmer im obersten Stockwerk hört man die Durchgangsstrasse.
Es ist so gut, daß wir dort nächstes Jahr heiraten werden.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Stefanrio!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 29. Juni 2017

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen