Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gastronomietempel”
Bewertung zu L'Arnsbourg

L'Arnsbourg
Platz Nr. 1 von 3 Restaurants in Baerenthal
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 65 $ - 205 $
Küche: französisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, besondere Anlässe, Geschäftstreffen
Optionen: Abendessen, Frühstück, Mittagessen, Spätabends, Reservierung möglich
Bewertet 20. Juni 2013

Was George Klein und eine Mannschaft auf und in die Teller zaubern, ist einzigartig und immer ein Besuch wert

1  Danke, steini4621!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (569)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

37 - 41 von 569 Bewertungen

Bewertet 30. Januar 2013

Teuer - ja, aber sein Geld wert!
Tolle Umgebung in der man das Restaurant und das zugehörige kleine Hotel findet.
Bereits das Mittagsmenu war der Hit und für ein Sternerestaurant dieser Güteklasse wirklich nicht überteuert.
Die Weine waren absolut passend - wir haben sie uns empfehlen lassen - und auch nicht zu teuer.
Das Abendessen - ein Degustationsmenu mit 10 Gängen war "fantastique" - kann man nicht beschreiben, muß man einfach genießen. Viel Spaß dabei - und nicht über den Preis ärgern.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, UDKoehler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Dezember 2012

Haben uns sehr auf den Aufenthalt in der arnsbourg gefreut, waren allerdings etwas enttäuscht was das essen anging! Waren schon mehrfach in Sternelokalen essen, allerdings hier mit Abstand am teuersten und nicht besonders gut! Unverständlich auch in so einem Restaurant keine Weinbegleitung anzubieten! Und es gibt keine offenen Weine(!!) Hotel war aber Spitze, allerdings 340€ pro Nacht für ein luxuriöses Zimmer allerdings komplett ohne SPA ist grenzwertig!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, pidaa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juni 2012

Anfahrt durch ein wunderschönes, kleines Tal in den Nordvogesen bevor man zu dem ehemaligen Forsthaus kommt, in dem das Restaurant domiziliert. Rote, gemütliche Farbe, innen einen gelungene Mischung zwischen Moderne und Vergangenheit. Warme Atmosphäre. Mittags angekommen und im Restaurant nach dem Hotel nachgefragt, schon zu diesem Zeitpunkt war eine gewisse Reserviertheit gegenüber nicht gut französisch sprechenden Gästen zu spüren. Dies hat sich im Grundsatz während des Abendessens fortgesetzt, wobei es einige nette Ausnahmen gab, den Sommelier zuvorderst zu nennen. Ein Muss ist sicherlich das Menü Decouverte mit einigen positiven nachhaltigen Überraschungen. Weltklasse waren das Carpaccio von Langustinen mit der Garnitur vom Rinder-Tartar (nicht das Fleisch) sowie die Rotbarbe mit Karoffelpürree, Himbeere und Eisenkrautöl. Eine als kleiner Zwischengang servierte Auster mit Meerrettich und Mandeln war ein weiterer Gaumenschmaus. Nicht zufriedenstellend waren das Lamm, welches wir im Austausch zur Taube wählten. Es schienen zwei unterschiedliche Stücke gewesen zu sein, die bei zwei Personen serviert wurden (bei einer Portion war das Fleisch sehr, zu fest).
Extrem negativ fiel auf, dass so gegen 23.00 Uhr das Licht gedämmt wurde und dann noch während wir unser Dessert hatten, uns einzelne Teller quasi unter unseren Händen weggeräumt wurden, sodass der Eindruck entstand, das Servicepersonal will fertig werden. Auch dass unser Hauptansprechpartner, der wirklich sehr professionell und zuvorkommend war, um diese Zeit wohl Arbeitsende hatte und ohne Abschied ging, wir dies nicht wussten und daraufhin nach ihm fragten, mit den harschen Worten: "No, il depart" informiert wurden.

3  Danke, Travexperience!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. April 2012

Die Anfahrt ist bereits wunderschön, man fährt durch ein zauberhaftes Tal und eine schöne Landschaft. Nach 5 km kommt man zum Hotel und Restaurant. Parkplätze ausreichend vorhanden. Sehr gepflegter Park und Garten um den durchfliessenden Bach.
Das ältere Gebäude hat 2 pavillonartige Anbauten mit großen Glasflächen, die die umgebende Landschaft ins Ambiente einbeziehen. Essen, Weinauswahl und Service wirklich gut. Insbesondere der Service ist zu keiner Zeit too much oder aufdringlich.
Menuefolge sehr gut abgestimmt. In der Weinkarte eine besondere Selektion aus dem Elsass. Jedes der 9 oder 10 Gänge, dazu 2 Grüsse aus der Küche waren jeweils mit harmonischer Vielfalt abgestimmt. Auf fast jedem Teller stets eine Varianz innerhalb des jeweiligen Gerichts.
Ein wirkliches Erlebnis. Die 3 Sterne sind hier gut vergeben.
Wir hatten Glück, dass wir mit nur 5 tagen Vorreservierung am Abend einen Tisch bekommen konnten, Sonntag Abend ist dies eventuell einfacher als an anderen Tagen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, ForsterP!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich L'Arnsbourg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Gundershoffen, Bas-Rhin
 
Niederbronn-Les-Bains, Bas-Rhin
Niederbronn-Les-Bains, Bas-Rhin
 

Sie waren bereits im L'Arnsbourg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen