Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Großartige Erfahrung”

Ireland's School of Falconry
Platz Nr. 1 von 9 Outdoor-Aktivitäten in Cong
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Bewertet am 9. September 2013

Der Guide gab uns eine erstklassige kurzweilige und interessante Einführung. Alles ganz ungezwungen. Das Fliegen der Habichte oder Falken ist eine einmalige Erfahrung. Meine Frau hatte erst etwas Angst oder Respekt, aber wir haben es beide genossen. Der Weg durch die Wälder des Ashford Castle sind dabei wunderschön und zusammen mit den Tieren hat man eine ganz neue Wahrnehmung. Es ist nicht ganz billig aber wir würxen die Erfahrung nicht missen wollen.

Danke, Christian W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (639)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Ireland's School of Falconry
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

4 - 8 von 641 Bewertungen

Bewertet am 2. Juni 2013

Wir haben Anfang April 2013 die Ireland’s School of Falconry besucht, wo wir uns für einen „extended Hawk Walk“ angemeldet haben. Wir wurden sehr freundlich empfangen und nach einer kurzen Einführung mit Rundgang durch die Falconry ging es los auf den extended Hawk Walk.

Es war ein einmaliges Erlebnis so einen wunderschönen Falken selbst auf der Hand halten zu dürfen und fliegen zu lassen. Wir erhielten viele interessante Informationen über die Falken, ihr Jagdverhalten aber auch wie sie gezüchtet und trainiert werden.

Nach dem Hawk Walk durften wir auch noch Dingle, die Eule fliegen lassen. Dies war zwar leider nur in einem Raum möglich, da anscheinend Eulen nicht immer auf Befehle folgen und es so immer mal vorgekommen ist, dass Dingle einfach nicht mehr nach Hause wollte. Nichts desto trotz war es ein einmaliges Erlebnis, einen so stolzen Vogel auf der Hand halten zu dürfen!

Wer diese Gegend von Irland besucht, sollte es sich auf keinen Fall entgehen lassen in der Ireland’s School of Falconry einen Termin für einen Hawk Walk zu reservieren. Für uns war es ein unvergessliches Erlebnis!!

Danke, Susann Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. August 2011

Waehrend unseres Aufenthalts in Ashford Castle in Cong haben wir die Gelegenheit genutzt, um einen "Hawk Walk" zu machen, der von Ireland's School of Falconry auf dem Grund von Ashford Castle organisiert wird.
Zum vereinbarten Zeitpunkt waren wir auf dem Gelaende der Schule und wurden sofort freundlich empfangen. Nach einer kurzen Einfuehrung mit Informationen zu den verschiedenen Raubvogelarten, die die Schule haelt, bekamen wir unsere Habichte.
Ein bisschen mulmig war mir schon zumute, als der Vogel zum ersten Mal auf den Handschuh an meiner Hand sprang, aber das war schnell vorbei.
Dann ging es los mit unserem Begleiter auf den Rundgang, der sowohl ueber offenens Gelaende als auch durch den Wald fuehrte, da, wie uns erklaert wurde, der Habicht im Gegensatz zu den meisten anderen Raubvoegeln recht klein ist und ebenfalls kleine Fluegel hat und somit auch im Wald problemlos jagen kann.
Unser Fuehrer war sehr freundlich und hilfsbereit und hat unermuedlich Fotos und Filme von uns gemacht, waehrend wir die Habichte immer wieder fliegen liessen. Zusaetzlich antwortete er bereitwillig auf alle unsere Fragen und hat ausgiebig die Unterschiede zwischen den Vogelarten, das Jagdverhalten der einzelnen Arten und die Ursachen dafuer, dass die Voegel bei der Jagd mit Menschen und auch mit Hunden und Frettchen zusammenarbeiten erklaert. Ich habe an diesem Nachmittag mehr ueber Voegel erfahren, als je zuvor.
Nach Ende des Rundgangs haben wir die Habichte zurueck an ihre Plaetze gebracht und hatten dann noch die Gelegenheit einer Pflegerin zuzusehen, die eine Eule fuetterte und kleine wenige Tage alte Habichtkueken nicht nur anzusehen, sondern auch zu streicheln.
Insgesamt war der Hawk Walk eines der tollsten Erlebnisse, die ich je hatte. Das superfreundliche Personal der Falknereischule ist offensichtlich daran interessiert den Gaesten so viel wie moeglich ueber die Voegel zu erzaehlen und den Hawk Walk zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Wer in dieser Ecke Irlands ist sollte das auf keinen Fall verpassen!

1  Danke, SchoensterallerKater!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 1. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ireland's School of Falconry angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ireland's School of Falconry? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen