Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nette Wanderung”
Bewertung zu Barranco del Infierno

Barranco del Infierno
Platz Nr. 2 von 13 Aktivitäten in Costa Adeje
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet 1. April 2018

Ich bin nicht so der Wanderer, aber diese Wanderung ist nicht schwer: hin und zurück 3 Stunden, die meiste Zeit flach, nur ab und zu ein wenig steil (meist Treppen). Der Weg ist gut in Stand gehalten, nur der Wasserfall am Schluss war ein wenig enttäuschend. Zum Glück waren wir an einem bedeckten Tag unterwegs, bei praller Sonne kann es wahrscheinlich sehr heiß werden.

Danke, lilgreenwoman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (641)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

17 - 21 von 642 Bewertungen

Bewertet 31. März 2018 über Mobile-Apps

Sehr sehenswert! Unbedingt, wie in den anderen Bewertungen schon geschrieben, vorher reservieren. Am besten früher los, dann ist es in der Schlucht noch kühl.

(P.s. Für erfahrene Bergwanderer sind die Sicherheitsvorkehrungen übertrieben. Aber wer hat noch nicht die Leute in Flipflops in den Bergen gesehen? Also besser so, als ein Rettungshubschrauber auf Kosten der Allgemeinheit.)

Danke, Detlef R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. März 2018 über Mobile-Apps

In die Schlucht dürfen täglich nur 300 Personen, daher ist es auch nicht so überlaufen. Unser erster Termin wurde wegen Witterungsverhältnissen abgesagt und wir könnten am Tag darauf kommen. Es empfiehlt sich daher einen Besuch zu Beginn des Urlaubs einzuplanen. Der Weg ist gut gesichert und eignet sich auch für ungeübte Wanderer. Eine Tour in gemütlichem Gang dauert ca. 2 1/2 bis 3 Stunden.

Danke, Sara S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. März 2018 über Mobile-Apps

Vorher unbedingt einen Parkplatz suchen und steilen 300 Meter zu Fuß zum Einlass laufen, in der Straße sind Parkplätze sehr rar. Wir hatten per Internet reserviert und auch schon bezahlt. Klappte somit alles sehr gut. Die Crew ist sehr nett und die kurze Erklärung und Einweisung war gut. Normalerweise benutze ich Wanderstöcke, die waren auf dem Weg aber unnötig und hingen an Rucksack. Wir benötigten für die Wanderung 2 1/2 Stunden, mit Pause und vielen Fotostopps. Wirklich nette Runde! Zudem hatten wir Glück da es in der Woche davor sehr viel geregnet hatte und auch Wasser in der Schlucht und am Wasserfall war.

Danke, Peg578!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 5. März 2018

Der Barranco ist in jedem Fall einen Abstecher wert, der Weg ist gut gesichert und bietet berauschende Aussichten. Derv Wasserfall am Ende des weges ist kein Niagara aber doch sehenswert. Der obligatorische Helm ist gewöhnungsbedürftig. Die Einweisung der Crew ist gründlich, sollte man sich zumindest anhören und ggf. auch befolgen.

1  Danke, Joachim O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Barranco del Infierno angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Santiago del Teide, Teneriffa
 

Sie waren bereits im Barranco del Infierno? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen