Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Hotel Java(Playa de Palma)
208 $
197 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Myseahouse Flamingo(Playa de Palma)
294 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel Pure Salt Garonda(Playa de Palma)
302 $
243 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
368 $
331 $
iberostar.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Myseahouse Neptuno(Playa de Palma)
242 $
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Caballero Hotel(Playa de Palma)
211 $
192 $
Orbitz.com
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Iberostar Cristina(Playa de Palma)
248 $
240 $
iberostar.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
HM Ayron Park(Playa de Palma)
176 $
154 $
Orbitz.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
HM Gran Fiesta(Playa de Palma)
243 $
193 $
Priceline
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel Playa Golf(Playa de Palma)
224 $
218 $
Hotels.com
zum Angebot
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Bewertungen (97)
Bewertungen filtern
97 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
13
29
20
32
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3
13
29
20
32
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 97 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 27. September 2013

Ich verbrachte eine Nacht in einem Einzelzimmer und bekam definitiv mehr als ich erwartet hatte!
Während der letzten 3 Jahre war ich in 5 verschiedenen Hotels in derselben Lage und ich muss sagen, das Ondina ist ein schönes 2 Sterne Hotel.
Die Zimmer sind schlicht (kein Fernseher, kein Föhn, kein Duschgel) aber gemütlich und behaglich. Die Rezeptionisten sind freundlich und hilfsbereit. In der Eingangshalle gibt es kostenloses Wifi (das Passwort bekommen sie an der Rezeption).
Die Bushaltestelle um zur Hauptstadt Mallorcas und zum Flughafen zu kommen war sehr nah (nur 20 Meter).
Nah am Hotel ist der Supermarkt (Eroski) und die Strandpromenade.
Obendrein roch der gesamte Bereich des Hotels sehr gut (Waschmittel denke ich). Wenn sie einige Tage in Arenal sein wollen, zweifeln sie nicht, sondern buchen sie das Ondina, wenn sie aber nach etwas suchen um einen Familienurlaub zu machen, investieren sie lieber mehr in ein anderes 3 Sterne Hotel.
Tipp: Falls sie Bargeld brauchen, das Büro der Western Union ist nur 3 Blöcke entfernt.

Danke, RenataPedrita!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 13. September 2013

Ich war 3 Nächte im Ondina, als Last Minute Angebot.
In das Zimmer einchecken war einfach und das Personal an der Rezeption war freundlich. Ich hatte ein Einzelzimmer gebucht, bekam aber ein Doppelzimmer auf der 5. Etage mit einem Balkon obwohl der nur zu einem der kleinen Innenhöfe raus ging. Das Zimmer war definitiv schlicht und sah zum Teil etwas abgenutzt aus aber es war makellos sauber, das gleiche galt für das Badezimmer. Wie bereits andere Besucher erwähnten, schienen die Wände zwischen den Zimmern dünn wie Papier. Die fehlende Klimaanlage könnte im Hochsommer ein Nachteil sein aber als ich dort war hatte das Zimmer eine angenehme Temperatur. Der Lärm von anderen Gästen war hörbar, da es in den Fluren und Innenhöfen wiederzuhallen schien aber ich fand es insgesamt nicht so schlimm. Das Frühstück war gut, kontinental und viel Auswahl, das Abendessen war nicht sehr aufregend und die Auswahl begrenzt, hat mich am letzten Abend nicht gestört, ich habe woanders gegessen.
Der Spruch "man bekommt, wofür man bezahlt" passt sicher zum Ondina. Erwarten sie kein luxuriöses Spa Hotel für die Hälfte des Preises eines Motelzimmers!

Danke, oldham500!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 14. Juni 2011

Wie meine Überschrift schon sagt ist die Qualität des Aufenthaltes eine reine Glückssache.
Wir waren mit einer neunköpfigen Gruppe unterwegs und hatten drei Dreibettzimmer gebucht.
Zu erst muss man sagen, dass das Personal wirklich freundlich ist und über gute Deutschkenntnisse verfügt. Die Lobby ist Standard und das Hotel verfügt über 2 Aufzüge, wovon einer jedoch lächerlich klein ist. Es gibt keine Safes auf den Zimmern, aber einen Tresorraum mit kleinen Fächern für Wertsachen.
Nun zum wichtigsten: Die Zimmer.
Wir wurden ist 3 Zimmern auf 2 Etagen untergebracht. Das erste Zimmer hat nicht die Hotelbewertung von 2 Sternen verdient, sondern würde auch in ein 3 oder 3,5 Sterne Hotel passen. Es gab 2 ausreichend große Zimmer, ein wirklich großes Wohnzimmer mit Couch und einen wirklich großen Balkon mit relativ schönem Ausblich.
Im großen Bad war eine große Eckwanne, 2 Waschbecken, BD, WC und ein Pissoir.
Dieses Zimmer war also wirklich ein Glückslos.
Das zweite Zimmer war zwar ähnlich groß, verfügte jedoch nur über eine normale Badewanne, kein BD und nur ein Waschbecken. Einen wesentlich kleineren Balkon, der in den Innenhof ging, aus dem ein unerträglicher Uringeruch aufstieg, was ein Lüften unmöglich machte.
Ein Zimmer hatte ein Fenster hinaus in eine Art Nottreppenhaus und dieses Fenster ließ sich auch noch nicht vollständig schließen und im Allgemeinen war der Zustand des Zimmers deutlich schlechter, es wirkte deutlich verwohnter und schmuddeliger, jedoch war es mit Ausnahme des Uringeruchs sogar ein wenig mehr als das was wir für diesen Preis erwartet hatten.
Zimmer Nummer 3 war weitaus kleiner als die beiden anderen, es bestand nur aus einem Schlafraum, in dem man sofort nach Eintritt stand und einem weitaus kleineren Bad. Drei Betten wurden einfach zusammengeschoben und nahmen den Großteil des Raumes ein.
Das Bad war sehr klein und ähnlich schmuddelig wie in Zimmer 2.
In diesem Zimmer gab es zwar keinen Gestank, der Balkon war jedoch keine Rede wert und ging ebenfalls in einen komplett zugemüllten Innenhof hinaus.

Abschließend noch ein paar andere Details.
Die Lage ist ok, man läuft an der Promenade bis zum Megapark ca15 Minuten. Das Hotel befindet sich auf Höhe des Ballermann 2 etwas weiter hinten. Es ist zu empfehlen sich den Weg gut zu merken! Eine Taxifahrt vom Flughafen zum Hotel kostete uns um die 20 Euro.
Einen Pool gibt es auch, aber der ist unbedingt zu vermeiden!!!
Das Essen ist komplett!!!! zu vernachlässigen. Es ist schlicht eine Katastrophe und ungenießbar!
Zu der Zeit wo wir dort waren, waren zu 90 % Deutsche von ca 20-30 Jahren im Hotel, dementsprechend war auch die Lautstärke höher, aber nicht unerträglich.

Insgesamt hatten wir 3 wahnsinnige Nächte und für das was wir gezahlt haben (250 € inkl. Flug) konnte man wirklich nicht mehr erwarten, bzw wir waren zum Teil sogar positiv überrascht (siehe Zimmer 1).

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MarceyMo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juni 2011

Ïch wäre eigentlich 13 tage in diesem Kasten übernachtet und habe mich nur eine Nacht darin aufgehalten. Es war einfach nur ekelhaft!
Das Zimmer war voller Haare diverser Gäste. Boden und Badewanne waren voll davon. Die Badetücher haben alle Stockflecken (Schimmel). Alles war dreckig. Die Zimmer sind wohl kürzlich renoviert worden und sehen eigentlich ok aus mit weissen Wänden und hellgrünen Türen. auch der Lift ist neu. Leider riecht es im Kleiderschrank wie in einem alten Keller, weshalb ich diesen nicht benutzen wollte. Da der Schrank aber abschliessbar ist, eignet er sich super als Riesensave.
Zum Buffet: Ein Bisschen Dosensalat und altes Gemüse. Das warme Buffet enthielt einen Topf Pommes (essbar), zwei Töpfe mit Fisch in Tomatensauce und einen Topf Broccoli. Das wars. Das Dessert war dafür sehr üppig.
Durch das nebenanliegende Hotel hat man extreme Lärmbelästigung bis 12 Uhr Abends.

Mir wurde auf der Homepage von Hoteles.com versprochen, dass alle Zimmer über Wi-fi, TV, Balkon, Aircondition und teilweise Minibar verfügen. Mein Zimmer hatte nichts von allem. Es hiess an der Rezeption, dies sei halt ein Budgetzimmer und der Router funktioniere nicht. Gegen 15 euro Aufpreis hätte ich in 3 Tagen ein Zimmer mit Balkon erhalten. Ich habe aber darauf verzichtet und bin am nächsten Tag gleich ausgecheckt.

Dieses Hotel empfehle ich wirklich nur Leuten, welche auf jeden Komfort und Sauberkeit verzichten. Zusätzlich ist die Lage für alleinreisende Frauen nicht geeignet, da sich rund um dieses Quartier afrikanische Einwanderer niedergelassen haben und die überfallrate sehr hoch ist.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Yasmine84Schweiz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein weg.de-Reisender
Bewertet 22. August 2010

  • Aufenthalt: August 2010
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Mehr Bewertungen anzeigen