Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Guter Ausgangspunkt zum Erkunden der Drakensberge”
Bewertung zu Ardmore Guest Farm

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Ardmore Guest Farm
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 10. Januar 2012

Wir hatten ganze fünf Nächte im Ardmore Guesthouse gebucht, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung. Frühstück und Abendessen inkl. - da es in der näheren Umgebung nicht zu viele Restaurants gibt, schien uns das ganz praktisch.
Das Essen ist an und für sich nicht schlecht, spätestens nach dem dritten Abend hat man allerdings das Gefühl, jeden Tag das gleiche zu essen (was es mehr oder weniger auch ist). Morgens gibt es ein einfaches Frühstücksbuffet mit allem, was man braucht, Abends ebenfalls Buffet mit täglich wechselndem Fleisch. Die Nachspeise ist auch immer ähnlich: (immer unterschiedlicher) Kuchen mit Vanilleeis, Vanillesoße und Götterspeise. Genossen haben wir, dass wir fast jeden Abend andere Gäste kennen gelernt haben und in der gemütlichen, entspannten Atmosphäre viele Unterhaltungen geführt haben.
Der Besitzer selbst ist sehr bemüht und gibt gute Wander-Tipps. Beim restlichen Personal ist hin und wieder der entsprechende Ehrgeiz zu vermissen, dass hier und da noch Butter fehlt oder die Speisen ohne jegliches Timing serviert werden ist auffallend. Die Katze war eigentlich immer beim Essen mit dabei, die Hunde wurden sofort von den Bediensteten vertrieben, wenn sie sich im Speiseraum aufhielten. Es ist eben Urlaub auf dem Bauernhof!

Wir hatten ein Mountain-View-Cottage. Wie die Vorredner schon sagten: sehr groß, zweigeschössig und mit mehr als genügend Platz für zwei Personen. Die Balkone sehr schön. Auf unserem hatte sich ein Taubenpaar eingenistet, so dass bei ihrem Geturtel hin und wieder etwas Dreck runterfiel. Trotzdem konnten wir den Balkon nutzen und haben es sehr genossen, auch mal einen ganzen Tag dort nur auf der Liege zu liegen (nur Vorsicht mit der Höhensonne!). Aufgrund der Strohdächer riechen die Cottages ein bisschen, was aber normal ist. Alles in allem war es sauber, wenn auch schon etwas in die Jahre gekommen.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Maria H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (283)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Ardmore Guest Farm
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

10 - 16 von 283 Bewertungen

Bewertet am 25. Dezember 2011

In der Ardmore-Pension sollte man sich entscheiden, was man will:
Entweder eine Pension betreiben, einen Bauernhof oder man verkauft es als Urlaub am Bauernhof. Wir erwarteten - wie gebucht – eine Pension.
Zuerst das Positive: Die Zimmer, wir hatten ein 2stöckiges Gästehaus, sind recht nett hergerichtet. Man sieht, dass man sich Mühe gegeben hat. Gefallen hat mir sehr gut die Tatsache, dass es 2 offene Kamine gibt. Ein Manko -wie bereits ein Vorbewerter angeführt – es fehlte ein Moskitonetz.
Positiv hat mir auch gefallen, dass Schweine, Hunde und Katzen frei herumlaufen (eben wie auf einem Bauernhof).
Negativ war, dass diese Tiere eigentlich im Speiseraum nichts zu suchen hätten. Als wir abends ankamen und nach dem - relativ einfachen Abendessen – noch einen Kaffee wollten, mussten wir zuerst die Katze von der Milchkanne (gedacht für die Gäste) verscheuchen.
Auch am Morgen überraschte uns die „Auswahl“ des Frühstücks. Dieses war ziemlich limitiert(Früchte fast nichts, Käse/Wurst auch nichts aufgedeckt). Am schlimmsten war es mit dem Toast: Dieser war bereits von Schimmel befallen. Als wir die Bedienung darauf aufmerksam machten, hatten wir nicht den Eindruck, dass dies irgendwem peinlich war.
Unterkunft gut – Essen auf alle Fälle vermeiden!!!!

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, kathyhan1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Dezember 2011

Ardmore Guest Farm liegt in guter Reichweite zum Monk's Cowl Wandergebiet in den Drakensbergen. Wir hatten eines der Gartencottages gemietet. Unser Cottage war sehr geräumig, die Ausstattung ist einfach, aber zweckmäßig. Frühstück und Abendessen würde man in Deutschland als gut bürgerlich bezeichnen, doch die Zutaten waren stets frisch und alles schmeckte gut. Das Areal ist traumhaft gelegen, der Blick auf das Gebirge großartig. Dass es freilaufende Enten, Pferde, Schweine und insgesamt fünf Hunde auf der Farm gibt, rundet das ländliche Rundu-Erlebnis sehr passend ab. Zudem waren die beiden Manager Sean und Monique sehr freundlich und zuvorkommend. Sollten wir nochmal in die Drakensberge fahren, werden wir definitiv wieder in der Ardmore Guest Farm übernachten.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, AlexHHHamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. November 2011

Wir waren zu viert und das Cottage mit Gartenblick war groß genug für uns. Die Ausstattung ist sehr in die Jahre gekommen. Alles wirkte sehr duster, wahrscheinlich auch wegen dem dunklen Strohdach. Dort hingen lange Spinnweben und man wollte gar nicht hinsehen, ob auch die dazugehörigen Tierchen dort wohnen. Leider gab es auch kein Moskitonetz. Aber es gab einen Kamin im Zimmer, den wir auch anheizen konnten. Beim Frühstück war Organisationstalent gefragt. Hatte man Toast, musste man nach Butter und Marmelade fragen, Kaffee war stets alle, und hatte man die Eier, war der Toast alle. Der Knaller war die Auswahl an Früchten. Auf dem Buffett bei den Cerealien stand eine Schüssel mit Zitronen. Auch das Abendessen war daneben, alles war ungewürzt, der Rotwein war gekühlt, der Weißwein warm und ungenießbar. Zu den Mahlzeiten waren einmal 4 Hunde gleichzeitig im Restaurant und liefen unter den Tischen herum. Man sieht sie in der Küche ein- und ausgehen. Die Katzen bedienen sich von den Tischen. Auf der Wiese liegen jede Menge Tretminen, klar, bei den vielen großen Hunden. Wir lieben Tiere sehr, aber das ging uns zu weit. Der Preis ist auch nicht ohne und steht in keinem Verhältnis zu der Leistung, die geboten wird. Haben auch den Wäscheservice genutzt, sie war tatsächlich gewaschen aber ungebügelt. Auch beim 2. Anlauf mit der Bitte um geplättete Wäsche, bekamen wir sie ungebügelt zurück.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Familie K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2011

Aufgrund eines Tipps einer netten Vermieterin aus Bloemfontain haben wir einen Abstecher in diese reizende Gegend gemacht. Allein die Fahrt dorthin hat sich gelohnt.
Die Farm liegt in der schönsten Gegend des Champagne Valley mit einem Traumblick auf Berge...einfach schön. Die Gastleute ganz unkompliziert und nett.Getränke nimmt man sich einfach aus der Open-Bar und schreibt die Zimmernummer auf.-Vertrauen gegen Vertrauen.Wir hatten zu viert ein Cottage...riesengross!!! Konnten wir gar nicht alles nutzen für 1,5 Tage.
Der HAMMER ist das LUNCH am ABEND ....superlecker und so nett und romantisch gestaltet... Mein Fazit: Dieser Besuch ist einen Abstecher Wert und wenn ich das sage,iste es ein MUSS!!!!!!!

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, elbseglerin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. November 2010

3 Tage auf der Farm im November. Leider war das Wetter schlecht, so dass wir die wahrscheinlich wunderschöne Aussicht auf die Drakensberge von unserem Cottage nicht genießen konnten.
Wir hatten ein Cottage mit Bergblick (es gibt auch welche mit Gartenblick) angemietet, welches sehr groß und sehr geräumig war. Zwei Etagen, 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, 2 offene Kamine - einen hatten wir abends in Betrieb und das war herrlich! - sowie 2 Terrassen - für zwei Personen ist da Platz genug. Der Charme des Cottages blätterte hier und da etwas und auch die Sauberkeit war nicht phänomenal, aber akzeptabel. Wirklich gestört hat uns nur, dass die obere Terrasse absolut nicht nutzbar war, da von Taubendreck und diversen Nestbauaktivitäten anderer Vögel verunreinigt. Da Ardmore Guest Farm jedoch genau mit diesem scheinbaren Vorzug der Bergblickcottages wirbt, und diese auch preislich höher angelegt sind, sollten sie uneingeschränkt nutzbar sein.
Zum Essen. Am Frühstück gab es unserer Ansicht nach nichts auszusetzen. Es gibt ein Büfett mit dem kontinentalen Teil des Frühstücks - alles andere - Eier in jeglicher Zubereitung, Würstchen, Tomaten, Schinken etc. - kann man per Karte, die zum Ankreuzen praktischerweise im Speiseraum ausgelegt sind, ordern. Alles ging fix und schmeckte gut. Das Servicepersonal ist rauh aber herzlich, sehr direkt und desöfteren ein wenig launisch.
Am abendlichen Dinner dürften die Gastgeber noch einiges verbessern. Es gibt vier Gänge und niemand muß hungrig oder durstig ins Bett gehen. Jedoch, der Tischwein war gerade so trinkbar und die Speisen, die man in fast völliger Dunkelheit zu sich nahm, es gab pro Tisch in diesem dunklen Raum lediglich eine Kerze, und die so klangvolle Namen hatten wie 'frisch gekochte Tomatensuppe auf Weise von Ardmore Guest Farm' entpuppte sich als eine Tütensuppe bzw. das 'selbst gemachte Dressing zum Salat nach Ardmore's Art' war wässrig und ganz ohne jeden Geschmack. Es mag sicher auch nicht jeder, dass hin und wieder Hund und Katze durch den Speisesaal streifen und die Katze schon mal flugs auf den Schoß springt, während des Essens.
Wunderbar fanden wir das frisch gebackene Brot und die gute, gelbe Farmbutter. Begeistert hat uns ebenso die Qualität des Fleisches, dort auf der Farm und überall sonst auf unserer Reise durch Südafrika.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Meike!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. August 2017

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Winterton.
8.3 km entfernt
Champagne Castle Hotel
Champagne Castle Hotel
Nr. 1 von 5 in Winterton
894 Bewertungen
4.4 km entfernt
The Nest Hotel
The Nest Hotel
Nr. 4 von 5 in Winterton
581 Bewertungen
6.8 km entfernt
Drakensberg Sun Resort
Drakensberg Sun Resort
Nr. 2 von 5 in Winterton
899 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
2.6 km entfernt
Inkungu Lodge
Inkungu Lodge
Nr. 7 von 12 in Drakensberg Region
55 Bewertungen
28.8 km entfernt
Cathedral Peak Hotel
Cathedral Peak Hotel
Nr. 1 von 1 in Giants Castle Game Reserve
629 Bewertungen
2.6 km entfernt
Gooderson Monks Cowl Golf Resort
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Ardmore Guest Farm? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ardmore Guest Farm

Anschrift: | Champagne Valley, Winterton 3340, Südafrika
Telefonnummer:
Lage: Südafrika > KwaZulu-Natal > Drakensberg Region > Winterton
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 8 Pensionen in Winterton
Preisklasse: 60€ - 90€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Ardmore Guest Farm 3*
Anzahl der Zimmer: 18
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ardmore Guest Farm daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ardmore Guest Farm Hotel Winterton

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen