Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
AVITA Resort
Hotels in der Umgebung
Reiters Reserve Supreme(Bad Tatzmannsdorf)
678 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Simon - Das Vitalhotel(Bad Tatzmannsdorf)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Reduce Hotel Thermal(Bad Tatzmannsdorf)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Pension Frühwirth(Bad Tatzmannsdorf)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Martinihof(Bad Tatzmannsdorf)
TripAdvisor
zum Angebot
Hotel & Konditorei Simon(Bad Tatzmannsdorf)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Restaurant
  • Bar/Lounge
Reduce Hotel Vital(Bad Tatzmannsdorf)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Hotel Zum Kastell(Bad Tatzmannsdorf)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Restaurant
  • Spa
Bewertungen (211)
Bewertungen filtern
211 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
140
47
12
5
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
140
47
12
5
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
165 - 170 von 211 Bewertungen
Bewertet 11. Juni 2014

Wir waren Ende Mai/Anfang Juni im Avita Resort und haben zuerst leider ein Zimmer erhalten, welches überhaupt nicht den Reservierungswünschen entsprach. Nach höflicher Reklamation haben wir dann ein anderes Zimmer erhalten, mit dem wir sehr zufrieden waren.
Das Hotel ist hell und freundlich, die Wege recht kurz. Der Spa-Bereich im Hotel ist ausreichend groß, vor allem die Liegemöglichkeiten in den Ruheräumen sind vielfältig.
Die Therme ist auch sehr groß, vor allem die Außenbereiche. Andere Bewerter kritisieren die Weitläufigkeit bzw. die vielen unterschiedlichen Bereiche in der Therme, uns hat gerade dieser Umstand sehr gut gefallen. Es kommt nie ein "Hallencharakter" auf, man findet immer eine ruhige Ecke.
Was uns überhaupt nicht gefallen hat, ist die Lage sowie die (nicht vorhandene) Freundlichkeit und Helligkeit des Restaurants. Das Restaurant wurde scheinbar in den hintersten Winkel verfrachtet. Außerdem war das Personal beim Service überfordert, die Wartezeiten waren dementsprechend lang. Konkret haben wir 1 1/2 Stunden gewartet, bis der Hauptgang kam. Die Speisen selbst waren in Ordnung, mehr aber nicht. Wir haben dann am zweiten Abend das Restaurant Madita in der Therme besucht, da wurden wir dann für den ersten Abend entschädigt. Der Kellner war sehr freundlich und aufmerksam, die Speisen wurden frisch zubereitet und waren sehr gut.
Enttäuschend ist im Zusammenhang mit dem Restaurant, dass die Kritik seit vielen Monaten ganz ähnlich ist (Service, Qualität der Speisen,..), allerdings scheinbar keinerlei Verbesserungsmaßnahmen umgesetzt werden. Eigentlich schrecklich...

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, MarkusK951!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Mai 2014

Therme: Im Sprudelbecken funktioniert nur mehr eine Phase, am Abend ist es in der Therme empfindlich kalt, Fenster sind nach wie vor geöffnet. Bademeister nur minutenweise an seinem Platz. Laut Badeordnung sind im großen Innenbecken Kleinkinder unter 3 Jahren nicht erlaubt.
An einem Sonntag gezählte 24 Baby, mit Babyschwimmreifen, nicht immer Schwimmwindeln an!
In den Umkleiden dürfte am Nachmittag eine Schwimmwindel geplatzt sein. Diese Bescherung wurde erst nach Badeschluss beseitigt. Vergangene Jahre wurde alle Stunde die Therme mit einem Bodenreingungsgerät behandelt. Gesamte Woche war das Gerät einmal im Einsatz!
Auf der Liegewiese ist rauchen ohne Einschränkung gestattet. Im Außenbecken ziehen sich die Rauchschwaden bis ins Becken!
Hotel:
Personal weiterhin bemüht. Doch merkbar weniger Personal, da kommt es zu Spitzenzeiten zu längeren Wartezeiten. An einem Abend sind sogar die Weißweingläser ausgegangen, wird mussten den Weißwein aus Rotweingläser trinken, das ist für ein Hotel dieser Kategorie mehr als erstaunlich. Auch beim Speisenangebot ist die Qualität etwas zurückgeschraubt worden.
Der im Speisesaal zur Verfügung gestellte Mittagssnack ist ebenfalls nicht der Hotelkategorie entsprechend. Salat bereits verwelkt, angebotenes Gebäck vom Frühstück offen liegend, daher hart und zäh.

Zimmertipp: Bis jetzt war die Lage aller Zimmer in denen wir übernächtigt haben in Ordnung. Beim Buchen bereits darauf achten ob Zimmer mit Dusche oder Badewanne erwünscht wird.
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, 777JosefineD!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Februar 2014

Das Hotel ist sehr schön, v.a. den exklusiven Spa Bereich möchte ich hervorheben, denn der ist sehr schön und erholsam. Der übrige Thermenbereich ist nach dem Umbau etwas zu groß und unübersichtlich geworden, bietet dafür aber für alle Geschmäcker das Richtige. Den Saunabereich halte ich nach wie vor für den besten, den es gibt, allerdings haben sich auch hier Mängel eingeschlichen: Sauberkeit nicht so gegeben (Haarbüschel im Tauchbecken innen,...) und v.a. die Saunen waren überheizt (100 Grad beim Betreten schon vor dem Aufguss sind zuviel, laut eines Stammgastes liegt dies an den defekten Lüftungen, ich vermute aber auch an den Gästen, die sich nicht an die Aufgusszeiten halten und einfach Aufguss um Aufguss machen ohne danach zu lüften).
Aber zurück zum Hotel selbst: wir blieben 4 Nächte (Mittwoch bis Sonntag), das Zimmer war sehr groß, die Angestellten an der Rezeption sehr freundlich, das Essen sehr gut. Negativ aufgefallen ist uns die Qualität im Service beim Abendessen: falscher Hauptgang serviert (kein Problem, kann vorkommen, aber muss man sich vom Kellner anpflaumen lassen, ob wir eh sicher sind, dass wir das Richtige bestellt haben? - geht ja wohl gar nicht), warten auf die Rechnung nach mehrmaligem Urgieren (eine fixe Servierkraft für den Tisch gab es nicht, scheinbar haben die KellnerInnen stille Post untereinander gespielt, und die Nachricht ging irgendwo verloren), und die Krönung: Suppe wurde serviert, die schon ein anderer Gast offensichtlich am Tisch hatte und davon gekostet haben dürfte (der Kellner entfernte blitzschnell einen (feuchten) Löffel vom Teller, und die Salbeigarnitur schwamm nicht obenauf, sondern war untergerührt :( ). Echt schade, das war kein 4 Serne Service, und bei den Preisen, erwarte ich das schon. War vor rund 7 Jahren schon einmal im Avita, da hat alles gepasst. Die Vermutung liegt nahe, dass das Hotel nun nach em Umbau eine größere Anzahl an Gästen mit der gleichen Anzahl an Servicekräften zu betreuen versucht.

  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, P D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Februar 2014

Diese Therme der Extraklasse befindet sich etwas abgeschieden in Bad Tatzmannsdorf in wunderschöner Lage. Die Anlage ist riesig, daher kann es durchaus vorkommen, dass man in ihr größere Distanzen zu Fuss zurücklegen darf. Allerdings ist die Anlage auch rollstuhlgeeignet! Es steht eine kostenlose Tiefgarage zur Verfügung, von der man mittels Aufzüge überall hin kommt. Das Service ist überaus zuvorkommend und hilfsbereit. Die Anlage verfügt über 2 Thermen und die für Hotelgäste reservierte hoteleigene Anita-Therme. Dass man von der allgemeinen Therme über das kleine Snack-Restaurant in die Anita-Therme kommt, muss man erst herausfinden, denn momentan vermisst man jeglichen Hinweis darauf. "Rundherum" ist nämlich der Weg unzumutbar lang. Von den Zimmern kommt man auch direkt in die Anita-Therme. Hat man jedoch nur 1 Übernachtung gebucht, funktioniert das leider nicht. Denn am 1. Tag hat man das Zimmer noch nicht, wenn man zeitig anreist, und am 2. Tag hat man das Zimmer ab 11 Uhr nicht mehr. Die Avita-Therme hat keinen eigenen Umkleidebereich, d.h. nach dem Umkleiden muss man durch die allgemeine Therme, will man zur Anita-Therme, wenn man den Weg wie oben beschrieben kennt. Will man nicht in das Snack-Restaurant, sondern zum Lunch ins Restaurant im Erdgeschoß, muss man sich wieder ankleiden. Dieses umständliche, aber durchaus verständliche Procedere ist wohl nicht jedermanns Sache. Was ich noch vermisse, sind verschiedene Angaben in der Therme, wie zB Wirkungsweise des Thermalwassers, die Beckentemperaturen und die maximale Verweildauer darin. Damit habe ich aber auch schon alle Kritikpunkte angebracht. Das Navi führt Sie korrekt ans Ziel. Die Speisen und Getränke sind ausgezeichnet, sowohl Abendessen (Halbpension) als auch das überaus reichliche Frühstück. Beim Frühstück habe ich ca. 15 verschiedene Marmeladesorten der besten Qualität gezählt. Beim Abendessen standen ein Fisch-, ein Fleisch- und ein vegetarisches Gericht zur Auswahl und bestand aus 5 Gängen. Das De Lux Zimmer war wunderschön und entspricht eher einem 5-Sterne-Haus. Unser Zimmer war extrem ruhig. Die Sauberkeit in der gesamten Anlage ist ausgezeichnet. Zu wünschen übrig ließ die Bekleidung der Herren am Abend. Es wird eine dem Anlass entsprechende Bekleidung erwünscht, ich glaube aber, ich war der einzige Herr mit einer Krawatte. Sehr schade! Allerdings kostet das alles seinen Preis, der beachtlich ist.

Zimmertipp: Das De Lux Zimmer ist sehr geräumig, aber vielleicht nicht immer unbedingt notwendig! Unser Zimmer entsprach exakt dem in der Abbildung im Internet.
  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Skipperhans!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Januar 2014

Wir waren nur zum Frühstück im Hotel und in der Therme und beides haben meine Freundin und ich als sehr gut empfunden. Das Frühstück bietet alles was man sich erwarten kann und die Therme ist für Ruhesuchende auch sehr zu empfehlen.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Clooney32!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen