Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nie wieder!”
Bewertung zu Alte Gerberei - GESCHLOSSEN

Alte Gerberei
Restaurantangaben
Bewertet am 12. August 2012

Als Bad Münstereifeler wissen wir, dass unser Kurstädtchen nicht gerade ein kulinarisches Mekka ist. All zu viele Gastronomen scheinen sich auf den Tagestourismus zu verlassen frei nach dem Motto: "mittelmäßige Qualität und Service reicht - die kommen eh nicht wieder." Wir waren daher froh zu hören, dass die "Alte Gerberei" einen neuen und zudem kochenden Pächter beherbergt. Wir waren neugierig und da wir Appetit auf ein leckeres Steak hatten, sind wir nach langer Zeit dort wieder einmal eingekehrt. Das Wetter war schön und wir bestens gelaunt und mit gutem Appetit ausgestattet. Die Terrasse des Restaurants erschien uns wenig einladend gestaltet. Daher suchten wir das "Innere" auf. Hier waren die Tische nett eingedeckt und es gab sogar Stoffservietten. Mit den Terrassentischen und dem kaum besuchten Gastraum waren ungefähr 10 Tische besetzt. Nach locker, freundlicher Aufforderung, uns einen Tisch nach Belieben auszusuchen, bekamen wir nach 10 Minuten die Speisekarte. Die Kernidee ist wohl, in der historischen Gerberei Südamerikanische Küche anzubieten. Warum eigentlich nicht? Schließlich möchten wir ja die Vielfalt, wenngleich der Umfang der Karte eher furchterregend war - wie soll da Qualität produziert werden?. Nach ca. weiteren 5 Minuten wurden unsere Wünsche abgefragt. Die junge Servicekraft, die durchaus bemüht erschien, war leider völlig überfordert. Die angebotenen Gerichte kannte sie nicht. Wir entschieden und für ein Steak, das mit einer Beilage nach Wahl sowie einem kleinen Salat (alles im Preis enthalten) serviert werden sollte, zum Preis von 22,50 € (200 g). Nicht der günstigste Preis, aber wenn die Qualität stimmt, "OK". Die Getränke kamen nach weiteren 5 Minuten des Wartens (der Rosé war angemessen gekühlt). Wir freuten uns ehrlich, dass wir nach insgesamt 20 Minuten endlich unseren Durst stillen konnten. Wir baten bei der Bestellaufnahme, uns den Beilagensalat vorab zu servieren. Es kam aber weder der Salat noch das bestellte Gericht. stattdessen gab es nach insgesamt 30 Minuten Wartezeit Baguette (frisch) und etwas Quarkdipp. Nach ingesamt 50 Minuten und 2 weiteren Bitten, unds den Salat zu servieren (einfacher grüner Salat mit Dressing) wurden wir erhört. Die Steaks wurden in einer rekordverdächtigen Zeit (es läuft gerade Olympia) von insgesamt 70 Minuten serviert (Wie gesagt: Keine Vorspeise etc. bestellt). Das Gericht war qualitativ in Ordnung, jedoch keineswegs eine Offenbarung. Sogar in Bad Münstereifel kann man Besseres für weniger Geld bekommen. Nach dem Genuss ging es ans Bezahlen. Die Rechnung kam erfreulich flott. Vielleicht zu flott, denn sie war fehlerhaft. Es wurden nämlich die Beilagen, die lt. Speisekarte im Preis enthalten sein sollten, extra berechnet. Die Entschuldigung dafür blieb aus. Stattdessen wurde die servierende Kollegin von der Tochter des Hauses vor unserem Tisch für den Fehler getadelt. Die Tochter des Hauses übernahm es, die Abrechnung über EC-Karte durchzuführen. Der erste Versuch scheiterte, weil eine Ziffer der Pin nicht angenommen wurde. Der notwendige zweite Versuch wurde von der Tochter des Hauses mit Augenrollen und pampigen Kommentaren begleitet.

Fazit: Nicht zu empfehlen. Inkompetenter und überforderter Service (teilweise unfreundlich). Qualitäts-/Preisverhältnis nicht ausreichend.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
14  Danke, dpfrank!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (24)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

17 - 21 von 24 Bewertungen

Bewertet am 24. Juni 2012

Ein sehr schön gelegenes Restaurant in Bad Münstereifel, das stilecht von aussen wie von innen zu überzeugen weiß. Wir haben hier zu zweit einen wunderschönen Abend verbracht. Ein sehr aufmerksamer Service, ohne aufdringlich zu sein, kombiniert mit einer frischen, sehr guten Küche, schufen die idealen Rahmenbedingungen für den gestrigen Abend. Ich empfand als besonders angenehm, dass die Abstände zum Nebentisch sehr großzügig waren und man über den ganzen Abend hinweg sich ungestört unterhalten konnte. Das war mit Sicherheit nicht der letzte Besuch hier.......Danke!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Mischaell!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Mai 2012

Das Restaurant liegt in der Altstadt von Bad Münstereifel, direkt an der Erft. Das denkmalgeschützte Haus strahlt ein besonderes Ambiente aus und eignet sich daher hervorragend für besondere Anlässe.Im Sommer kann man auch sehr schön draussen sitzen. Das Essen ist erstklassig, immer frisch (daher auch nicht unbedingt alles zu haben, was auf der Karte steht) und wird auch entsprechend präsentiert. Eine Reservation ist vor allem an Wochenenden oder mit grösseren Gruppen unbedingt zu empfehlen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Wuestenfuchs01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Dezember 2011

In sehr ansprechenden, gemütlichen Räumen speist man hier gut und behaglich. Es gibt ausreichend Platz, eventuell nach vorheriger Reservierung. Die Speisen sind fein und schmackhaft zubereitet, das Kölsch schmeckt frisch nach mehr.
Die Bedienung ist gastfreundlich, zuweilen auch gesprächig, aber keinesfalls anbiedernd. Alles in allem ein gelungener Abend.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, GALKH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. August 2011

Zentral in der Wertherstraße gelegen findet man hier vor allem an warmen Sommertagen ein idyllisches Plätzchen im Freien - mitten im schönen Ortskern von Bad Münstereifel.
Das denkmalgeschützte und renovierte Haus bildet dazu die passende Kulisse, Auch im Inneren ist es gemütlich.

Chefkoch Stephan Nussbaum bringt fische Produkte gut zubereitet auf den Tisch. Das Schweinefilet im Kräuternetz mit Rahmpolenta und geschmorten Tomaten war saftig und lecker. Auch das Steak vom Jungrindrücken unter Kartoffelthymiankruste und Fenchelgemüse konnte überzeugen..
Für die "Süssen" können wir den Dessertteller "Alte Gerberei“ empfehlen.
Wir kommen gerne wieder.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Crossielein!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Alte Gerberei angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bad Münstereifel, Nordrhein-Westfalen
Bad Münstereifel, Nordrhein-Westfalen
 
Bad Münstereifel, Nordrhein-Westfalen
Bad Münstereifel, Nordrhein-Westfalen
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen