Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr interessantes Museum”
Bewertung zu Arche Nebra

Arche Nebra
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr interessantes Museum”
Bewertet am 3. Januar 2014

Wir waren erstaunt, wie informativ und gestalterisch wunderschön dieses Thema der wertvollen Scheibe erläutert wurde. Film und Wissenschaftlergespräch ebenfalls sehr gelungen.

Aufenthalt Januar 2014
Hilfreich?
Danke, ibag_13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

58 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    26
    23
    5
    3
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
121 Bewertungen
82 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 91 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wer hier war, versteht die Bedeutung der Himmelsscheibe”
Bewertet am 22. September 2013

Wir haben die Geschichte der Himmelsscheibe mit all ihren Irrungen und Wirrungen seit dem Fund auf dem Mittelberg 1999 verfolgt und sind von unserem Urlaubsort in Thüringen 120 km gefahren, um uns das Museum und den Fundort mit dem Aussichtsturm anzusehen. Wir waren uns im Klaren, dass das Original der Himmelsscheibe nicht in Wangen zu sehen ist (das wird auch offen auf der Internet-Seite der "Arche Nebra" kommuniziert!

Wie der Bewertung zu ersehen ist, haben wir unseren Besuch nicht bereut! Schon bei dem Weg vom Parkplatz zur Arche fasziniert die Architektur der Arche. Der positive Eindruck setzt sich im Innern fort. Die freundliche Mitarbeiterin an der Kasse informierte uns unaufgefordert über den Termin der nächsten Vorführung im Planetarium. Diese rd. 20-minütige Information über die Himmelsscheibe, die astronomischen Hintergründe der Darstellung auf ihr machte uns erstmalig deutlich, welche Funktion die Himmelsscheibe seinerzeit hatte.

Mehrere Fernsehberichte konnten uns bisher eine solch umfassende Information nicht bieten.

Nach der Vorführung erhält man in der interessant gestalteten Ausstellung weitergehende Informationen zur Geschichte der Astronomie, der Zeit der Gestaltung der Himmelsscheibe und den verwendeten Materialien sowie deren Herkunft.

Zum Zeitpunkt unseres Besuchs war die Besichtigung einer Sonderausstellung über ägyptische Mumien im Eintrittspreis enthalten.

Anschließend haben wir in dem Restaurant zu vernünftigen Preisen gut gegessen und sind dann zum Preis von 1,-- Euro mit dem Shuttle-Bus zum Mittelberg gefahren.

Bereits von der Straße im Unstruttal sieht man den 30 Meter hohen und um 10 Grad geneigten Aussichtsturm den man nach rd. 300 Metern Fußweg erreicht. Aus der Nähe betrachtet fällt dann auf, dass er aus zwei Teilen besteht und die Öffnung zwischen den beiden Bauteilen die Sichtachse zum Brocken darstellt. Dort ging zur Sommersonnenwende die Sonne unter. Oben angekommen bietet sich einem ein grandioser Fernblick und die Betonbänder am Boden bieten weitere Informationen!

Sicher ist der Eintrittspreis nicht gering, wir empfanden ihn aber für das was geboten wird als angemessen! Mitbringen sollte man aber ein gewisses Interesse an der Himmelsscheibe und der Zeit in der sie erschaffen wurde.

Für Hobbyfotografen ermöglicht die großflächige Verglasung der Arche interessante Motive und die "Strasse der Romanik" bietet weitere sehenswerte geschichtsträchtige Orte in der näheren Umgebung.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
2 Danke, Dieter S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig, Deutschland
Beitragender der Stufe 
82 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 72 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fundort der "Himmelsscheibe"”
Bewertet am 1. August 2013

Ein gelungener Tagesausflug zum Fundort der Himmelsscheibe von Nebra, der auch unseren Enkeln (6 und 9 Jahre) Freude bereitete. Auf dem Parkplatz angekommen (aber auch wenn man mit dem Zug anreist) kann man einen Bus besteigen, der nur die Runde vom Ankunftspunkt, über die Ausstellungshalle bis zum Mittelberg, dem Fundort der Himmelsscheibe fährt. Man kann aber diese kurzen Entfernungen auch wandern oder nur eine Strecke, gerade wie es bliebt. Sicher kommt es nun auf das Interesse jedes einzelnen an, wie man diese Sehenswürdigkeit bewertet (siehe die bisherigen Bewertungen). Aber ich finde, dass sich hier Geschichte und Bewegung an freier Luft bestens vereinen lässt. Deswegen kann ich die Beurteilung von Thomas S. nicht ganz teilen, wird doch einiges interessantes in der Austellung geboten. Zum Beispiel ein sehr sehenswerter Vortrag im Planetarium über die Entstehung und die Aussage der Himmelsscheibe. Einen kleinen Imbiss, Kaffee, Eis und Kuchen kann man in dem Ausstellungsgebäude in einem kleinem Restaurant einnehmen. - Auf dem Mittelberg ist ein Aussichtsturm (über 170 Stufen - jeder von uns hatte eine andere Stufenanzahl raus) der einen Überblick über den Fundort gibt und man kann den Kyffhäuser und Brocken von der Aussichtsplattform bei schönem Wetter sehen.

Aufenthalt Juli 2013
Hilfreich?
1 Danke, Claus B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
LE
Beitragender der Stufe 
89 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 55 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss”
Bewertet am 6. September 2012 über Mobile-Apps

Sensationsfund in Sachsen-Anhalt: die Himmelsscheibe.
Tolles Museum mit vielen interaktiven Elementen. Nahegelegener Aussichtsturm bietet ausgezeichneten Ausblick. Weg kann zu Fuß oder bequem per Shuttlebus zurückgelegt werden.

Hilfreich?
2 Danke, Michael T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ilmenau
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Viel Lärm um Nichts....”
Bewertet am 2. September 2012

Obwohl man bei genauerer Betrachtung auf der Website den Hinweis findet, dass die originale Himmelsscheibe im Museum in Halle zu finden ist, war ich davon ausgegangen, dass man in diesem gigantischen Gebäude die Himmelsscheibe zeigt. Weit gefehlt. Die Arche Nebra ist ein einziger hohler Vogel, gefüllt mit einer großen Rezeption, einem Restaurant und einer mittelmäßigen Multimediashow. Einzig eine zumindest effektvolle Planetariumsanimation mit Hypothesen zur Bedeutung der Himmelsscheibe war den teurenEintritt wert, alles andere empfand ich weder als interessant noch als gut gemacht. Dazu kommen für mich zusätzlich eine ärgerliche, nicht im Eintritt enthaltene Parkgebühr und unfreundliches Personal hinzu. Im Vergleich zu echten historischen Sehenswürdigkeiten wie der Kaiserpfalz Memleben keine Empfehlung für einen Besuch.

Aufenthalt August 2012
Hilfreich?
3 Danke, Thomas S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Arche Nebra angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Arche Nebra? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen