Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Amontillado Beach and Dive Resort
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Mike's Dauin Beach Resort(Dauin)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bambulo(Bacong)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (75)
Bewertungen filtern
75 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
46
17
2
6
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
46
17
2
6
4
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 75 Bewertungen
Bewertet 11. November 2013

Wir haben das Resort über Tripadvisor gefunden und waren zunächst skeptisch, weil es ja hier auch nicht so tolle Bewertungen gibt. Daher hatten wir zunächst ein paar Tage reserviert. Wir fühlten uns dort jedoch vom ersten Tag an super betreut. Das Management steht bei Bedarf immer mit guten Tipps zur Verfügung. Sowas haben wir bislang in den Philippinen noch nicht erlebt. Wir waren so begeistert, dass wir insgesamt 16 Tage dort verbracht haben. Nach den Erlebnissen im Amontillado können wir die hier geschriebenen negativen Bewertungen nicht verstehen und nachvollziehen.

Wir möchten folgendes hervorheben:
Restaurant:
Das ist einfach nur spitzenmäßig. Es beginnt beim Frühstück, das im Übernachtungspreis inklusive ist. Frisches Gebäck, Eierspeisen, Obstplatte, Saft, Kaffee oder Tee. Mehr haben wir gar nicht essen können. gleichwohl kann derjenige, der gerne ausgiebig frühstückt aus einer reichhaltigen Karte zusätzliche Sachen zu moderaten Preisen bestellen.
Zum Lunch gibt es eine Karte, aber die machen euch alles, was ihr wollt - sofern die Zutaten beschaffbar sind. Wir haben die Speisekarte als Anregung gesehen und individuell bestellt, was wir mochten.
Zum Dinner werden auf einer Tafel täglich wechselnd verschiedene Speisen für drei Gänge angeboten. Auch diese Angebote haben wir als Inspiration gesehen und für uns individuell angepasst. Da alles frisch zubereitet wird, muss das Essen morgens bestellt werden. Das ist aber völlig in Ordnung. Lieber so, als aufgewärmtes Essen aus der Kühltruhe.

Tauchen:
Wir sind während unseres Aufenthalts zu "Open Water Diver" ausgebildet worden. Tauchen war für uns was völlig neues. Der Instructor hat uns so gut motiviert und uns mit einer unendlichen Geduld alles beigebracht und auf die Prüfung vorbereitet. Nach der Ausbildung hatten wir drei Tauchgänge bei Apo Island. So was schönes haben wir in unserem Leben vorher noch nicht gesehen. Traumhafte Unterwasserwelt, tropische Fische und Riesenschildkröten. Würde man mehr als 5 Sterne vergeben können, hier wären sie verdient.

Unterkunft:
Man wohnt in Doppelhaushälften. Diese sind mit Klimaanlagen ausgestattet und für einen Tropenurlaub völlig in Ordnung. Es gibt keine Warmwasserhähne, aber das ist in Ordnung. Das Wasser kommt ja schließlich nicht eiskalt aus der Leitung. Wir haben in einem Gartenhaus gewohnt, weil wir die Nähe zum Swimmingpool bevorzugen. Die Klimaanlage ist nicht ganz leise, sodass wir das Zimmer abends nur runtergekühlt haben, um dann eine ruhige Nacht zu verbringen. Es gibt gegen Aufpreis auch Strandhäuser, die besser ausgestattet sind (Flüsterklimaanlage) und - wie der Name sagt - am Strand angesiedelt sind. Zum Pool muss man dann aber um das Haus herumgehen.

Ausflüge:
Das Resort verfügt über eigene Fahrer und Fahrzeuge und bietet verschiedene Ausflüge an. Wir waren am Lake Balanan und bei den Twin Lakes. Noch nie zuvor haben wir so gut betreute Ausflüge auf den Philippinen gemacht. Wir würden es jederzeit wieder machen.

Preise:
Man kann in der Umgebung sicherlich auch billiger Urlaub machen. Auch wir waren anfangs geneigt, ein günstigeres Resort auszusuchen. Nach den Erlebnissen im Amontillado wissen wir aber, dass jeder Peso, den wir dort gelassen haben, es wert war, ausgegeben zu werden. Das haben wir gerne gemacht.

Fazit:
Es war der schönste Urlaub, den wir je erlebt haben. Wir waren schon öfters auf den Philippinen, aber nie haben wir uns so gut aufgehoben gefühlt wie hier.

Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
2  Danke, Harald K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juli 2013

Durch einen Zufall sind wir auf dieses Resort gestoßen.

Wir reisten nun bereits zum zweiten Mal durch die Philippinen und wir müssen sagen, dass wir nirgendwo herzlicher und besser bewirtet worden sind als hier.

Die Zimmer sind sehr schön dekoriert, die Bäder auf hohem europäischen Standard und das Essen des Restaurants extraklasse und sucht selbst in Europa seinesgleichen.
Alles wurde auf die Minute perfekt gegart. Zusätzlich zu der normalen Speisekarte gab es die Möglichkeit aus jeweils drei tagesaktuellen Gerichten zu wählen.

Wir übernachteten in einem Beachfront-Zimmer und würden dieses auch wieder nehmen. Keine 10 Meter bis zum Wasser.

Die Anlage ist sehr schön angelegt und das Resort befindet sich einige Hundert Meter von der Hauptstrasse entfernt, so dass man keinerlei störendes Motorengeheule fürchten muss.

Insbesondere für Taucher dürfte dieses Resort - mit seinen offensichtlich sehr taucherfahrenen Besitzern - ein idealer Ausgangspunkt sein um die Gebiete um Apo-Island zu betauchen.

Alles in Allem ein überaus komfortables Resort mit weit überdurchschnittlichem Service und Restaurant!

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, R K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. November 2012

Wir haben gerade drei Wochen im Amontillado Resort verbracht und können es empfehlen.

Es begann per Mail mit sehr hilfreichen Antworten/Tipps im Vorfeld zur Anreise (erste Übernachtung wegen der Flugverbindungen in Manila). Am nächsten Tag in Dumaguete, dem Zielflughafen, wurden wir bereits erwartet und einer der freundlichen Fahrer des Resorts hat uns sofort ins Hotel gebracht.

Die zwanzigminütige Fahrt gab einen ersten Eindruck von der üppigen Vegetation und dem quirligen Straßenverkehr der Insel. Sie mündete in einem unbefestigten Feldweg an dessen Ende wir uns einem wundervoll gepflegten, farbenfrohen, tropischen Garten mit Springbrunnen und Süßwasser-Pool wiederfanden.

Im angrenzenden, wunderschönen Freiluftrestaurant direkt am Meer, hießen uns die Besitzer, Silke und Peter de Vos, herzlich willkommen. Beim ersten der vielen köstlichen Essen wurde uns in aller Ruhe alle notwendige Info gegeben.

Das Gepäck war inzwischen auf das Zimmer gebracht worden. Die ersten zwei Wochen erhielten wir ein kostenloses Upgrade auf eine freie Strandvilla, danach hatten wir das gebuchte Gartenzimmer. Beides hatte seine Reize, wobei die Strandvilla natürlich noch ein bisschen exklusiver war. Sehr schöne Einrichtung, Klimaanlage und einen Kühlschrank, der täglich zu sehr fairen Konditionen aufgefüllt wurde, hatten beide. Das unerwartete Angebot, während unseres Tauchgangs den Zimmerumzug von den – äußerst sympathischen – Zimmermädchen erledigen zu lassen fanden wir schon toll. Positiv sprachlos waren wir dann schließlich, als sich alle unsere Sachen in einer identischen, liebevoll nachgebildeten, Detail-(Un-)Ordnung im neuen Zimmer wiederfanden, so dass ein wirklich nahtloser Übergang ermöglicht wurde...

Sauberkeit und Pflegezustand der gesamten Anlage (Zimmer, Restaurant, Strand, Garten, Pool, Tauchbasis) ist in den Tropen als deutlich überdurchschnittlich zu bezeichnen. Über Nacht in den Pool gefallene Blätter, die morgens umgehend herausgefischt werden, finden wir akzeptabel ;-)

Das Frühstück incl. Toast/Brötchen, Kaffee/Tee, Eiern, zwei Marmeladen, Butter, frisch gepressten Obstsaft und einem üppigen Früchteteller war für uns bereits mehr als ausreichend. Extrawünsche, wie (importierter) Käse, Schinken etc. sind gegen Aufpreis auch möglich.

In den drei Wochen hatten wir keine Wiederholungen bei den Abendgerichten(!). Alles war immer sehr appetitlich, schmackhaft und eher zu groß portioniert. Bereits beim Frühstück wird man gebeten, nach Möglichkeit, die Auswahl für den Abend mitzuteilen. In Erinnerung bleiben wird, dass wir den Koch morgens, eine halbe Stunde nach Abgabe unserer Menüwünsche, den passenden Fisch beim vorbeikommenden Fischer einkaufen sahen. So viel zum Thema Frische.

Wir hatten im gesamten Zeitraum den gleichen, perfekten, erfahrenen Tauchguide, der nicht müde wurde, uns mit großem Engagement immer wieder neue Fische, Korallen, Schildkröten, Oktopoden, Krebse und topographische Besonderheiten zu zeigen. Er ließ nicht locker, bis er auch noch unseren letzten Sichtungswunsch (Mimikri-Oktopus) erfüllen konnte. Nebenbei erfuhren wir auf sehr nette Art viel über Land und Leute. Es wird grundsätzlich mit ordentlichem Briefing und Sicherheitsstop getaucht. Der Service vor, während und nach dem Tauchgang ließ keine Wünsche offen. Dies führte dazu, dass wir unser 20er Tauchpaket sehr gern sehr weit überzogen haben...

An zwei Tagen haben wir vom Resort sehr gut organisierte Ausflüge gemacht, die eine tolle Abwechslung von dieser Entspannungsoase waren.

Ansonsten war es jeden Tag möglich, kostenlos mit den Fahrern in die Stadt zu fahren, wenn sowieso Einkäufe gemacht werden. Eine Rückfahrt für maximal ein paar Euro ist jederzeit von überall aus mit den sogenannten Tricycles (Motorrad mit großem Beiwagen für bis zu vier Personen) möglich und macht Spaß.

Einen richtig guten Masseur gibt es auch noch.

Alle unsere Wünsche in diesen drei Wochen wurden sowieso vorweg geahnt oder nach Kundtun mit ehrlicher Freude erfüllt. Wir haben selten so eine Ansprechbarkeit, Servicebereitschaft und gute Atmosphäre in der Leitung ebenso wie in der Mannschaft genossen. Danke für eine tolle Zeit!

Zimmertipp: Zimmer Nr. 4, Strandzimmer direkt neben dem neuen Spa
  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ChP_DDF!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. April 2012

Wir waren im März 2012 nach längerer Zeit wieder in einem Tauchurlaub. Unsere Wahl ist auf das Amontillado Beach an Dive Resort in Negros gefallen und diese Wahl war absolut die richtige Wahl. Auf Grund seiner Größe ( 14 Bungalows) war es sehr gemütlich und es war leicht Kontakt mit den anderen Urlaubern zu schließen.Treffpunkt im Pool zur Abkühlung . Die Anlage ist traumhaft schön und gepflegt, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Die Küche ist ein Traum, in den 12 Tagen stand niemals das Gleich auf der Karte. Tauchen wurde bis zu 3 Mal am Tag angeboten und es wurden auch regelmäßig Tagesausflüge angeboten. Unser Tauchguide kannte die Plätze sehr gut und hat uns unter Wasser auf viele Dinge hingewiesen, die wir vielleicht nicht gesehen hätten. Zur Entspannung gab es auch die Möglichkeit sich massieren zu lassen, die wir des öfteren auch genutzt haben.
Für uns war es ein perfekter Urlaub, gemütliches Resort, gutes Essen, tolle Tauchgänge, nette Leute kennengelernt.
Danke an Peter und Silke!

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Elke Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Mai 2011

Das Amontillado Beach and Dive Resort ist der absolut beste Platz zum Tauchen und Relaxen. Dieses kleine sehr familiäre Resort wird ganz besonders liebevoll durch die beiden Besitzer, Silke und Peter, geführt. Die Zimmer sind geräumig und super sauber. Wir waren 3 Wochen im Resort und in dieser Zeit hat alles perfekt funktioniert, das liegt wohl an den besonders freundlichen und zuvorkommenden Mitarbeitern. Apropos Mitarbeiter, die Mannschaft in der Küche ist absolut Top! Das Essen war traumhaft, mehr als ausreichend (manchmal fast zu viel) und abwechslungsreich. Und jetzt zum Highlight, das Tauchen. Die professionelle Tauchcrew war ganz einfach perfekt – wir durften uns nur mehr den Anzug anziehen – alles Andere wurde von der Crew erledigt. Die tollen Tauchplätze in unmittelbarer Nähe zum Resort haben uns als Makro-Fotografen in den Bann gezogen. Tolle Motive, spezielle Stimmungen und außergewöhnliche, noch nie gesehene Lebewesen waren an der Tagesordnung. Unser Diveguide „Ian“ war unermüdlich auf der Suche nach neuen Motiven und so gab es Tage wo wir mit mehr als 100 Bildern pro Tauchgang zurück zu Schiff kamen. Apropos Schiff, der kleine Trimaran (Banca) war mit allen notwendigen Sicherheitsausrüstungen bestückt und nach jedem Tauchgang wurden wir mit Getränken und frischem Obst verwöhnt. Zusammenfassend: Ein toller Urlaub mit einem super Preis/Leistungsverhältnis. Wir haben diese drei wunderbaren Wochen genossen und eines ist ganz sicher - wir kommen wieder.

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, impulsfoto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen