Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Licht und Schatten, momentan Baulärm” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu R2 Rio Calma Hotel & Spa & Conference

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
R2 Rio Calma Hotel & Spa & Conference
Nr. 4 von 26 Hotels in Costa Calma
Zertifikat für Exzellenz
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Licht und Schatten, momentan Baulärm”
3 von fünf Punkten Bewertet am 20. Mai 2012

Die Anlage ist wunderschön und weitläufig angelegt mit schönen Springbrunnen und einer sehr schönen Poolanlage. Der Infinitypool ist toll gelegen und der Blick über das Meer ist traumhaft. Man hat das Gefühl in einem kleinen Dorf zu sein, mit viel Liebe zum Detail.

Das Zimmer, wir hatten eine Royal Suite, war großzügig. Die Betten waren super und haben einen erholsamen Schlaf garantiert und der Whirlpool im Bad war absolut spitze.
Die Toilette ist in das Badezimmer integriert und, ebenso wie die Dusche, lediglich durch eine Glastür getrennt, so daß bei "Geschäften" nicht viel Privatsphäre gegeben ist. Dies ist gewöhnungsbedürftig und sicherlich dem Design geschuldet.
Unverständlich ist es, daß es keinen Kosmetikspiegel und keine Haken gab.
Das Zimmer war immer sehr sauber (Lob an die Zimmermädchen).
Wir hatten neben dem direkten Meerblick auch einen seitlichen Meerblick aus dem Schlafzimmer, der auf einen Parkplatz und dann auf eine, mit Grafitti bemalte Umzäunung fiel. Auf Nachfrage bei der Rezeption, ob man uns eine andere gleichwertige Unterkunft mit einem schöneren Nebenblick geben könnte, gab es, nach kurzer spanischer Konversation, eine abenteuerliche Antwort, daß man auf eine Liste käme und dann benachrichtigt würde, wenn man umziehen kann.
Ich habe ein Problem damit Märchen erzählt zu bekommen, nur um mich los zu werden. Überraschenderweise hat sich niemand gemeldet.
Auch bei anderen Fragen hatte man an der Rezeption nicht das Gefühl, daß man helfen möchte, sondern daß man einen lieber schnell los werden möchte.

Das Essen in den Restaurants ist OK, die Atmosphäre auf der Terrasse ist schön und es wird eine Vielzahl an Essen geboten. Leider sind die Fleischgerichte meist zäh, während der Fisch sehr lecker ist. Die Nachspeisen wirken meistens wie Fertiggerichte. Der Obstsalat war morgens und abends mit Dosenfrüchten gestreckt, während der "frische" Obstsaft mit Fertigsaft gestreckt wurde. Der Kaffee beim Frühstück ging absolut gar nicht, man konnte sich aber an den verschiedenen Bars gegen Entgelt einen anständigen Caffe con Leche bestellen. Das Personal ist freundlich, aber überfordert. Das liegt daran, daß die wenigen Leute einen Ansturm an hungrigen Gästen in einer Geschwindigkeit bedienen müssen, die außergewöhnlich ist. Hier würde man sich mehr Unterstützung für das vorhandene Personal wünschen, das wirklich einen guten Job macht.

Was allerdings wirklich gar nicht ging war, daß in unserem Flügel Renovierungsarbeiten/Umbaumaßnahmen stattgefunden haben. Dort wurde von morgens bis abends geräumt, gehämmert, gesägt und am schlimmsten, mit dem Presslufthammer gearbeitet. Auf Nachfrage bei der Rezeption, wie lange die Bauarbeiten denn noch andauren würden und ob man ein anderes gleichwertiges Zimmer in einem anderen Flügel hätte, bekam man eine ausweichende Antwort und ein anderes Zimmer war, wie konnte es auch anders sein, natürlich nicht verfügbar. So hat man morgens auf den Betonmischer geschaut und am Pool dem zärtlichen lärmen des Presslufthammers gelauscht. Eigentlich hätte man den Trakt für die Zeit der Renovierungsarbeiten sperren müssen. Wenn man Baulärm haben möchte, hätte man auch nach Dubai fahren können.:-)

Alles in allem ein netter Urlaub mit guten und schlechten Facetten, und leider mit Baulärm.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Schmetterflug!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.237 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    472
    507
    155
    61
    42
Bewertungen für
294
655
57
18
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von fünf Punkten
  • Ort
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
    4 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (40)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Gaggenau, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. April 2012

War schon letzten Mai 2011 im gleichen Spa-Hotel und fand es wieder schmuck und einladend an. Der Anbau mit seinen Palmen ist genau so attraktiv wie die sehr schön anglegten Pools. Dass alles fein säuberlich und gepflegt ist muss unbedingt erwähnt werden. Die Pool-bar aknn ich auch empfehlen. Die sportl. Möglichkeiten (Gym, Squash, Minigolf, Billard, Tischtennis, Tennís) sind m.E. o.k.! Der Spa-Bereich sah auch gepflegt aus, das Personal dort ist sehr kompetent. Besonders erwähnen möchte ich, dass die Verpflegung (hatte HP) sehr sehr gut war. Dass es alle 2 Tage morgens Sekt gab, fand ich toll. Da konnte der Tag richtig mit gut beginnen. Hatte die ganze Zeit über einen Mietwagen. Unbedingt schon von hier aus buchen. Da kann man einiges sparen. Probieren sie es mal bei Car del Mar, denn nicht jeder Anbieter ist auch auf den Kanaren. Zu meiner Reisezeit (März 2012) konnte ich schöne und einsame Strände vorfinden. Sowohl mit schwarzem Sand, als auch, wie bei Jandia, den weissen Sand vorfinden. Wer an die Westküste fahren will (von Morro Jable nach Cofete) soll Zeit mitbringen. Für die 20 km Schotterpiste braucht man ca. 1 Stunde, oder sie mieten gleich einen Geländewagen. Entschädigt werden sie mit einem tollen Ausblick auf der Anhöhe und der Strand ist himmlisch schön. Wer gerne go-kart fahren möchte, der findet in Tamaretilla (Ocios del Sur) eine 1500 m Bahn vor. Die Anlage ist sehr gepflegt und die Zufahrt gut ausgeschildert.

  • Aufenthalt März 2012, Allein/Single
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Klaus F R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 2. April 2012

Das Hotel liegt sehr an einem Hang. Die ganze Anlage ist absolut Spitze.
Zimmer, na ja. Der Kleiderschrank im Superior Zimmer (doppel) ist etwas zu klein. 6 Kleiderbügel!

Spa, Pool, Lagune sehr okay.
das Personal im Restaurant freundlich, aber manchmal etwas überfordert. An der Reception, ausser einer etwas reiferen Dame mit Namen Sandra (Schweizerin) alle ziemlich arrogant!
Kaltes und warmes Buffet war gut bis sehr gut. Leider war das Dessertbuffet total nicht mein Fall. Zwar besser für die Figur, aber müssen es Dessertschälchen aus Plastic sein? Die Tortenschaufeln und Schöpflöffel, Messer sehr unappetitlich.
Ich frage mich, warum stellt man RIESIGE ganze Torten auf? Wäre besser, wenn schon geschnitten.

Würde das Hotel nicht unbedingt weiter empfehlen. Jedenfalls nichts für heikle Gäste!

  • Aufenthalt März 2012, Freunde
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, isis18Bern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Altenburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
43 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 52 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 23. März 2012

- Lage ausserhalb von Costa Calma - etwa 10min Fussweg ins Zentrum
- eigene künstliche Lagune mir Wasserfällen etc
- beheizter Aussenpool , normale Poollandschaft
- im typischen spanischen Stil gebaut,
- sehr grün, tolle Gartenanlage
- eigene Plaza mir Brunnen
- riesige Empfangshalle
- eigenen botanischen Garten
- riesiger Kakteengarten mit integriertem Minigolf ( 100 m )
- tolles Restaurant mit grosser Auswahl an den Buffets
- Halbpensionskonzept
- die Zimmer sind gross und haben fast alle Meerblick ( was man halt bucht )
- einladender Spa und Wellnessbereich

Zimmertipp: buchen sie Zimmer mit direktem Meerblivk! Die Ausssicht kann man nicht beschreiben!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2011, Business
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Steff0510!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ulm
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 6. März 2012

Das Rio Calma liegt am nördlichen Ortseingang von Costa Calma wunderschön auf einer Anhöhe und ist durch sein markantes Türmchen schon von weitem zu sehen. Die Hotelanlage ist phantastisch - einem spanischen Städtchen nachempfunden, mit Brunnen, Plaza und einem ganz tollen Park - auch die Poollandschaft ist wirklich sehr schön. Die Balkons sind etwas klein, aber das liegt wohl im Baustil begründet - es soll halt nach Kolonialstil aussehen. Man sollte darauf achten, daß man den Balkon auch explizit dazu bucht - sonst bekommt man eventuell ein Zimmer ohne! Das Zimmer war sehr sauber, gebucht hatten wir Halbpension. Die Altersstruktur war gemischt - ebenso die Nationalitäten, viele Deutsche, viele Engländer ( was sich auf´s Essensangebot niederschlug), ein paar Russen, Italiener, Holländer....

Nach Costa Calma kann man wohl zu Fuß gehen - haben wir aber nicht gemacht, zum Strand auch - da waren wir aber auch nicht, so prickelnd ist der Kiesstrand beim Hotel nicht - da gibt es schönere Strände. Am besten geht man zum Einkaufen nach Rio Calma und nimmt sich einen Mietwagen, dann kann man die ganze Insel erkunden.

So schön das Hotel ist, so schlecht ist der Service. In der Schule hätte es dafür eine Sechs gegeben. An der Rezeption ist man ja noch halbwegs freundlich und die Putzfrau war - vielleicht aufgrund des "Vorschuß Trinkgelds" auch wirklich super ! Aber im Restaurant........Bis man am Morgen einen Kaffee bekam mußte man sich schon anstrengen. Dann wurden die Teller entweder gar nicht abgeräumt oder andererseits schon bevor man fertig war... da mußte man dann schon protestieren! Beim Abendessen wurde dann schon während des Essens für den Morgen die Tische hergerichtet, da knallt dann der Ober einem unterm Essen mal zwei Stühle an den Tisch, daß es nur so scheppert, oder die Bedienung hält den Stapel Teller, den sie zum Aufdecken braucht schon mal mit Mund und Nase fest - Mahlzeit !

Eigentlich gibt´s nur vorgefertigtes "Convenience Food". Vor allem immer das Gleiche. Der Kaffee ist ganz ok, es gibt frische Säfte und Konservierte, Wurst, Eier, Speck, Bohnen und Sausages (wegen der Engländer) und immer das gleiche Obst: Bananen, Äpfel, Kiwis und Südfrüchte. Beim Abendessen unterscheidet sich das Angebot meist nur dadurch, daß es den Reis-, Nudel- und Blattsalat mal mit Muscheln, dann mit Sardinen oder mit Wurst gibt. Die Salattheke hat auch den Kantinentypischen "Strohsalat" vorrätig.... Der Service ist wie bereits erwähnt schlecht und die Sauberkeit hält sich in Grenzen. Schlimm war das "Gala Buffet" - das einzige was Gala war waren die Kerzen und das Schummerlicht - blöd nur, daß die Kerze gleich niedergebrannt war und niemand einen Ersatz brachte - ach ja, die flambierten Bananen waren aus und als ich das anmahnte kamen nach einiger Zeit wieder welche - aber was daran flambiert war hat sich mir nicht erschlossen, das waren rohe Bananen in einer braunen Soße???? Der kreative Leser kann sich die anderen kulinarische Highlights wie internationales Buffet, spanisches Buffet, kanarisches Buffet, orientalisches Buffet sicher selbst ausmalen.

Die Disco war im siebten Stock zu hören, um Mitternacht war dann aber Schluß, die Wassergymnastik war halt peinlich - ob´s an den Gästen lag oder am Animateur vermag ich nicht zu beurteilen. Liegestühle gab´s zu wenige - trotz Nebensaison aber die Poollandschaft ist toll. Die Pools sind sowieso immer leer - da macht das Schwimmen dann Spaß und man freut sich, daß die anderen Gäste die Bäuche in der Sonne knusprig braten lassen.

Das Zimmer war ok, nicht riesig aber sauber und zweckmäßig, der Balkon etwas klein aber ganz nett, mit Tisch und zwei Stühlen, für ein Gläschen Wein am Abend. Die Minibar eignet sich zum Kühlen der eingekauften Getränke.

Wer einen schönen Urlaub will, geht nicht ins Rio Calma sondern ins Costa Calma Palace - auch wenn das einen Hunderter mehr kostet - der ist aber sehr gut angelegt!

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, thomas_wiggenhauser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden-Baden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
99 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 73 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 24. Januar 2012

Das Haus ist in vielen Bereichen ein sehr schönes Hotel. Leider ist der Service im Restaurant
absolut chaotisch. Scheinbar gibt es keine einzige fachlich geschulte Bedienung Die Auswahl des Büffet ist reichlich aber teilweise ohne Liebe zubereitet. Es sieht besser aus als es schmeckt.

Die Damen an der Reception sind teilweise überfordert bei Ankünften von mehreren Gästen.

Die Zimmer sind sehr freundlich und sauber. Das Badezimmer ist ebenfalls sehr geräumig und gut ausgestattet.

Die gesamt Anlage ist gepflegt und bietet auch Ruhezonen für die Gäste die ohne
Trubel sich sonnen möchten. Leider gibt es nur eine kleine Terrasse auf der in den
Nachmittagsstunden ein Kaffee oder Tee eingenommen werden kann.

Das größte Manko ist der fehlende Strand. Man könnte sehr viel aus diesem schönen Hotel machen.

Zimmertipp: Zimmer in den Oberen Etagen sind sonniger und mit besserer Aussicht. Das Zimmer 2139 bitte nicht.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Baden_BadenBellevue!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dudelange
Beitragender der Stufe 
53 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 87 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 16. Januar 2012

Wunderschöne Gartenanlage & Poollandschaft. Eigene angelegte Lagune über dem Meer, wunderschön!
Service im Restaurant leider oft zu hektisch, zu wenig Personal.
Zimmer von der Grösse für 2 ok, Terasse mit Meerblick herrlich
Halbpension weglassen. ausserhalb auf der Insel kann man wesentlich bessee und inseltypisch essen.
Mietwagen sinnvoll!
Preis-Leistung unschlagbar: haben bei Ltur ein Woche Superiorzimmer mit HP und Flug für 512 € bekommen. Bei diesem Preis gibts nichts zu meckern!!!

  • Aufenthalt Januar 2012
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, monijeek!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Costa Calma.
3.0 km entfernt
Hotel R2 Pajara Beach
Hotel R2 Pajara Beach
Nr. 7 von 26 in Costa Calma
4.0 von fünf Punkten 1.242 Bewertungen
4.9 km entfernt
Melia Gorriones
Melia Gorriones
Nr. 21 von 74 in Pajara
4.0 von fünf Punkten 2.661 Bewertungen
2.8 km entfernt
VIK Suite Hotel Risco del Gato
VIK Suite Hotel Risco del Gato
Nr. 2 von 26 in Costa Calma
4.5 von fünf Punkten 443 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1.3 km entfernt
SBH Costa Calma Palace
SBH Costa Calma Palace
Nr. 5 von 26 in Costa Calma
4.5 von fünf Punkten 478 Bewertungen
42.9 km entfernt
Barcelo Fuerteventura Thalasso Spa
Barcelo Fuerteventura Thalasso S ...
Nr. 4 von 23 in Caleta de Fuste
4.5 von fünf Punkten 7.010 Bewertungen
17.0 km entfernt
Occidental Jandia Royal Level - Adults Only
Occidental Jandia Royal Level -  ...
Nr. 4 von 15 in Playa de Jandia
4.5 von fünf Punkten 892 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im R2 Rio Calma Hotel & Spa & Conference? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über R2 Rio Calma Hotel & Spa & Conference

Unternehmen: R2 Rio Calma Hotel & Spa & Conference
Anschrift: C/ Artistas Canarios 8, 35627 Costa Calma, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Costa Calma
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Luxushotels in Costa Calma
Nr. 6 der Romantikhotels in Costa Calma
Preisspanne pro Nacht: 117 € - 165 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — R2 Rio Calma Hotel & Spa & Conference 4*
Anzahl der Zimmer: 389
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Ebookers, Odigeo, Priceline und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei R2 Rio Calma Hotel & Spa & Conference daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Rio Calma Fuerteventura
Hotel Rio Calma
r2 Rio Calma Fuerteventura
Fuerteventura Rio Calma
Hotel R2 Rio Calma Fuerteventura
Rio Calma Hotel Fuerteventura
r2 Rio Calma Hotel Costa Calma
Costa Calma Rio Hotel
r2 Rio Calma Hotel And Spa And Conference
Rio Calma Hotel Bewertungen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen