Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.055)
Bewertungen filtern
1.055 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
119
340
307
147
142
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
119
340
307
147
142
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
17 - 22 von 1.055 Bewertungen
Bewertet am 21. September 2017

Gute Lage, schoener Garten.Leider wird sehr am Personal gespart! So werden die Zimmer am Mittwoch und am Sonntag ueberhaupt nicht gemacht. Den ganzen Abend werden die Tische der Bar nicht abgewischt, gebrauchte Glaeser nicht entfernt. Tischtuecher bereits schmutzig wenn man sich zu Tisch setzt.

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan
Danke, H5161YTthomase!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. September 2017

Wir waren rundum zufrieden. Hotelanlage ist sehr schön. Die Zimmer waren sauber, wurden täglich gereinigt. Beeindruckt hat uns die große Auswahl beim Essen. Live cooking, großes Salatbuffet, großes Nachspeisenbuffet, Fisch, Fleisch und auch für Vegetarier war eine Auswahl vorhanden. Die Poolanlage war sauber, leider gabs auch hier wieder die "Handtuchbesetzer". Der Strand vor dem Hotel ist leider steinig, aber 300m weiter rechts ein toller Sandstrand. Ausflüge per Bus, Auto oder Fahrrad sind vom Hotel aus möglich und sollte man auch nutzen, denn die Insel hat viele tolle Aussichtspunkte und die Sanddünen bei Corallejo sind sehenswert. Wir waren rundum zufrieden und würden dieses Hotel immer wieder buchen.

Aufenthalt: September 2017
Danke, anonym870!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2017

Man sieht an allen Ecken und Enden, dass man etwas sanieren könnte und dass gespart wird. Aber es ist sauber, das Personal ist freundlich, das Essen ist reichhaltig, der Pool ist groß und hat ausrechend Liegen und selbst die angebotene Animation bietet für die großen und kleinen Gäste Abwechslung. Wenn man mit ein paar abgestoßenen Ecken, teils abgebröckelter Fassadenfarbe und ein paar Flecken im Flur leben kann, ist das Hotel wirklich okay. Wer Sterneküche und Boxspringbetten möchte, muss eben tiefer in die Tasche greifen.
Als Ausgangspunkt für Exkursionen auf der Insel ist das Hotel m. E. bestens geeignet. Es ist direkt am Strand, dem man bei Flut 4 km und bei Ebbe 10 km entlang gehen kann. Eine Bushaltestelle ist vor der Tür und Shopping um die Ecke. Selbst der, der kein Auto hat kann die Insel von dort aus erobern und kommt mit dem Bus zu wirklich fantastischen Stränden.
Negativ:
Das WLAN funktionierte nur sporadisch. An das Suchen von Ausflugszielen im Internet war tagsüber gar nicht zu denken. Die Besetzung der Bar am Abend war auch sehr nervend. Es gab nur einen Barkeeper, der Getränke mixte. Teilweise standen 20 Leute vor dem Barkeeper und warteten geduldig bis sie an der Reihe waren. Das brachte Unruhe und teils Unmut in die Bar. Bier in Plastikbechern war frei zugänglich. Wem also Bier in Plastik genügte, der hatte keine Schlange. Ich glaube nicht, dass die Leute viel mehr getrunken hätten, wenn es einen zweiten Barmann gegeben hätte. Aber die Atmosphäre wäre dadurch viel entspannter und angenehmer gewesen.

Zimmertipp: Zimmer 3 Etage, linke Seite in Standnähe haben Abendsonne und Meerblick.
  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, F95SG1971!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Juni 2017

die hotelanlage wurde im herbst 2016 von einen neuen eigentürmer übernommen
es sind immer wieder kleine verschönungsrenovierung iom gange die aber nicht auffallen oder großartig larm machen
das personal ist fast alles ubernommen worden
das essen ist reichlich und schmackhaft
die hotel zimmer sind sauber zweckmässig
die zimmerreinigung erfolgt bis auf mittwoch und sonntag täglich
es gibt kostenloses wifi
der safe kostet 2,20 pro tag plus 15 euro kaution
starnthandtücher gibt auch gegen 15.- pfand
der bus kostet nach jandia 2,70
der strand ist eben fur kleine kinder ideal
leider hat sich das meer die letzten paar jahre den strand zurückgenommen aber 3km weiter gibts ein wunderschöner breiter feinsandiger abschnitt

Zimmertipp: alle zimmer haben meerblick im 1 etage kann es sein das mann es nicht gut sehen kann aber wann ist mann im zimmer ;-)
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, saarland007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. April 2017 über Mobile-Apps

Schon beim Einchecken ist uns sofort aufgefallen, dass dies absolut kein Vergleich zu einem deutschen 4-Sterne-Hotel war! An der Rezeption wurden wir darauf hingewiesen, dass wir unsere Pässe über Nacht abgeben müssen, weil sie Papiergeld sparen müssen! Mein Verlobter wurde anschließend darauf aufmerksam gemacht, dass Männer zum Dinner bitte lange Hosen tragen müssen. Als wir daraufhin ins Restaurant gingen war es tatsächlich so, dass alle Männer eine lange Hose anhatten, aber die Frauen sehr sehr freizügig ins Restaurant durften und wir deshalb diese dumme Regelung mit den langen Hosen nicht verstanden haben.

Zimmer: Die Zimmer sind etwas klein und schon sehr alt. Keinesfalls 4 Sterne Niveau! Am Anfang bekamen wir ein Zimmer ohne Ausblick und mit extrem lauter Lüftung vom Hotel nebenan. Also sind wir zur Rezeption um die Dame zu bitten um uns ein anderes Zimmer zu geben, darauf meinte sie, dass wir extra zahlen müssen um ein Zimmer mit Ausblick zu bekommen. Für 4 Nächte waren die Hotelpreise schon relativ hoch für das war wir bekamen!

Restaurant: Das Restaurant war groß und auf den ersten Blick sah eigentlich alles ganz okay aus. Das Essen war kein einziges Mal gewürzt oder liebevoll angerichtet. Nichts hat richtig geschmeckt. Am Essen hat man gemerkt, dass selbst die Köche keine Lust hatten zu arbeiten. Essen hat sich ständig wiederholt und es wurden alle Reste vom Vortag wieder verwendet. Und da uns die Rezeptionistin am Tag des eincheckens schon gesagt hatte, dass sie sparen müssen ist es in der Küche nicht anders!
Am letzten Tag jäh mein Verlobter ein Stück Alufolie im Essen gehabt.
Das Servicepersonal lästerte dauernd hinter dem Rücken der Gäste und räumte unseren vollen Teller ab, wobei wir nur etwas zum trinken holen gegangen sind!
Für das Essen höchstens 2 Sterne.

All inklusive?: Naja.. wirklich all inklusive war es nicht unbedingt. Es gab kein einziges Getränk in Flaschen! Wasser wurde in einem Wasserspender zur Verfügung gestellt (Leitungswasser)!
Das sollen 4 Sterne sein? Das lustigste war, dass es zwar 3 Buffets am Tag gab, aber dazwischen nichts. All inklusive bedeutet ja rund um die Uhr essen und trinken zu können. Getränke waren ebenfalls nur von 8-23 Uhr zu bekommen. Es gab keine Minibar oder sonstiges. Wasser in die Zimmer nehmen ginge auch nicht, da es ja keine Flaschen zum mitnehmen gab. Über Nacht also absolut nichts bei der Hitze zu trinken. Frechheit.

Das Hotel war eine absolute Fehlentscheidung! So viel zum Thema, weil viele sagten für so einen Preis braucht man sich nicht zu wundern:
Für 4 Nächte sind 1000€ nicht gerade wenig! Aufjedenfall nicht für so ein billiges Hotel!

Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
3  Danke, Irini E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen