Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Nie wieder! Vor 20 Jahren vielleicht mal hip gewesen...” 1 von fünf Punkten
Bewertung zu Robinson Club Jandia Playa

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Robinson Club Jandia Playa
Zertifikat für Exzellenz
Köln, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nie wieder! Vor 20 Jahren vielleicht mal hip gewesen...”
1 von fünf Punkten Bewertet am 22. Oktober 2013

Einmal und nie wieder! Wer glaubt, er fährt in einen coolen Sportclub, trifft eher Rentner und Menschen, die meinen etwas zu sein, in einem veralteten Club. Das Abendprogramm ist schlechter als in jedem Riu-Hotel, das Essen bis auf ein tägliches Motto eher immer das selbe. Ein Fitness-Studio in Spanien ohne Klimanalge hab ich auch noch nicht gesehen. Am schlimmsten ist jedoch die Kultur. Tisch- und Liegenreservierungen sind an der Tagesordnung. Stammgäste meinen Vorrechte zu haben, das Personal kümmert sich null darum, weil sie anscheinend von denen Leben. Wer auf Clubtanz und Bingo steht, passt hier her. Wofür der Club nichts kann, was aber ein Leiden für die Augen ist: der schöne Strand wird belagert von nackten Menschen, von denen, die sich gerade nicht zeigen sollten. Daher erspart man sich den Anblick und lässt die Strandspaziergänge. Fazit: Preis-Leistung ist ein Witz!

Zimmertipp: Die Zimmer im Haupthaus sollte man meiden, wir waren in den neueren Pueblos, nur funktionierte dort ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
7 Danke, Manuel J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

145 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    69
    39
    23
    10
    4
Bewertungen für
27
64
24
1
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
    4 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
    4 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (36)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Muenchen
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 30. September 2013

Wir waren 10 Tage im September im Robinson Club Jandia Playa und sind uns auch sicher, daß das das einzige Mal bleibt.

Die Lage des Clubs in Morro Jable ist wirklich super, toller Garten, sensationeller Strand und alles in allem ist die Anlage auch sehr gepflegt. Wie in jedem Robinson Club (und wir waren schon in vielen) gibt es eine große Auswahl an Sport- oder Ausflugsmöglichkeiten, was ganz ok ist. Auch das Essen ist wirklich reichhaltig und ganz ok. Was jedoch diesem Club völlig abgeht, sind die besondere Kleinigkeiten, die liebevolle Aufmerksamkeit, für die Robinson eigentlich steht.

Es gibt natürlich nette, aufmerksame Robins, aber im Großen und Ganzen ist das Niveau und die Freundlichkeit nicht so wie in vielen der anderen RCs. Oft wird man eher unfreundlich abgekanzelt, egal ob in der Rezeption, an der Info oder im Restaurant.

Das Ambiente im Hauptrestaurant ist eine Katastrophe! Es gleicht einer Werkskantine - gibt keine Luftzirkulation, man riecht permanent nach Fett und Essen, weil es wie ein großer Raum ist. Die Beleuchtung ist wie in den 70er Jahren und die ganze Einrichtung total stillos und abgewohnt. Einen Tisch draußen kann man sich total abschminken, weil die sogenannten Stammgäste dort sitzen - als "Neuer" hat man keine Chance. (Mit Trinkgeld vielleicht?).
Überhaupt die Stammgäste. Offensichtlich sind in diesem Club sehr viele davon, was ja schön ist, aber man kommt weder an die Terrassenplätze noch an die Liegen im Garten ran, weil die eben schon seit 20 Jahren von "Gertrude" genutzt werden. Die Liegen am Pool und am Strand sind davon übrigens ebenso betroffen.

Die Zimmer im Pueblo sind ganz schön, zweckmäßig eingerichtet und relativ klein - aber mehr braucht man ja nicht. Das Haupthaus sowie der Barbereich und das Restaurant ist eher abgewohnt und nicht mehr wirklich zeitgemäß. Die Zimmer im Haupthaus sind auch wirklich schrecklich und altmodisch! Man merkt an allen Ecken und Enden, daß der Club schon in die Jahre gekommen ist.

Was uns leider auch gefehlt hat, war eine Ruheoase (wie z.B. die Klassikoase im Soma Bay) - man wurde permanent beschalt bis tief in die Nacht. Der Club ist extrem laut. Das Wellfit Essensangebot ist leider auch nicht so gut und reichhaltig wie in den anderen Clubs.

Also alles in allem, für das Geld bekommt man nicht das, was man von Robinson erwartet. Die Lage, der Strand, das Wasser, der Garten und auch die Insel sind wirklich schön und absolut empfehlenswert. Auswahl an Sport ist auch ok, wobei es eher wenig Yoga und Pilates gibt. Essen und (teures) Trinken ist eher Durchschnitt und das Ambiente ist ähnlich wie in einem Hotel am Ballermann!

Zimmertipp: Im Pueblo sind die schöneren Zimmer, weil die vor 3 Jahren neu gemacht wurden. Am besten ganz hinten ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, Schnuffi66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
48 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 18. September 2013 über Mobile-Apps

Ankunft: Wir haben unseren Urlaub individuell zusammengestellt, somit waren wir auch nicht mit dem TUI-Transfer angekommen, sondern mit dem Mietwagen.
Wir waren doch etwas über die "Einfahrt" zum Hotel überrascht.
Wir stellten das Auto ab und nach ein bisschen Bitten wurden wir durch ein Gatter in den Club gelassen, wo wir dann auch selbstständig die Rezeption vorfanden.
Ein nicht unbedingt toller Empfang.
Die Abarbeitung an der Rezeption lief schnell und die Anlage war noch schneller erklärt.

Lage: Super! Wirklich schön, nahe am kleinen Fischerort Morro Jable und wirklich direkt am super schönen Strand.
Die Gartenanlagen sind top gepflegt! Da machen die Gärtner einen wirklich großartigen Job.

Zimmer: Eine totale Enttäuschung und schon als Freichheit in Bezug auf Preisleistung zu bezeichnen. Wir hatten ein Zimmer im Haupthaus.
Letzte Renovierung laut einem Mitarbeiter vor Ort im Jahre 1998. Und genauso sieht's aus. Total abgewohnt, die Farben der 90er, fleckiger Teppich, abgestoßene Ecken.
Im Bad ein ähnliches Bild. Schimmelige Fugen, fehlende Teile der Duscharmatur und ein Raumgefühl wie im Smart.
Leute, nach 15 Jahren muss da was gemacht werden!
Ich buche keinen Discounter-Urlaub, also erwarte ich auch im Zimmer einen Hauch von Luxus und Moderne und keine Jugendherberge.

Verpflegung: Alles in allem sehr gut. Mir reichte die Abwechslung völlig und die Qualität war auch in Ordnung. Der Essenssaal ist nur an einigen Ecken hübsch, z.B. im Wintergarten, sonst hat's eher Kantinenstil und es gibt viel zu wenig Außentische.
Zusätzlich gibt's Innen auch keine Klimaanlage. Sehr unangenehm während des Essens.
Leider werden die Robins aller Abteilungen als Hilfsköche missbraucht, was eben dazu führt, dass Ungelernte mit Nahrungsmitteln umgehen. Teilweise glich die Verarbeitung eher einem Massaker, aber wer kann es ihnen verübeln.

Sport: Das Fitnessstudio ist mit Technogym-Geräten der vorletzten Generation ausgestattet, was völlig ausreichend ist. Leider gibt's dort keine Klimaanlage. Wieder an der falschen Stelle gespart.
Ein Wasserspender ist vorhanden.
Ich war zweimal Kat-Segeln und die Robins vom Wassersportbereich waren echt super drauf. Hat Spaß gemacht!

Abend: Die Shows möchte ich als durchwachsen bezeichnen. Die Robins geben sich Mühe, aber man merkt schon sehr deutlich, dass hier Amateure am Werk sind.
Der Besuch an der Bar nach der Show macht Spaß. Vor allem der Bilanz der TUI AG. Ein Glas Rose 4,60 Euro.

Abreise: Problemlos und in Eigenregie. Verabschiedungskommitee oder gar Clubdirektor Feglanzeige.

Fazit: Es war nach Amade (Winter 2010) und Camyuva (Sommer 2011) unsere dritte Reise in einen Robinson. Vorerst jedoch unsere letzte.
Jandia hat einfach in vielen Punkten nicht gehalten, was es verspricht. Und das alles in Relation zum Preis gesetzt, hat uns doch enttäuscht!
Das nächste Mal wird's dann ein Aldiana in der Sonne.

  • Aufenthalt September 2013
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, Phil B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 3. September 2013

Wir waren im Herbst eine Woche im Robinson Club Jandia und hatten eine tolle Zeit. Die Zimmer im Haupthaus sind leider nicht so schön wie die Zimmer im Garten, aber ausreichend, da man sich ja außer zum Schlafen nicht auf dem Zimmer aufhält. Das Sportangebot ist super und zum Essen findet man auch immer was. Leider wiederholt sich das Essensangebot, etwas mehr Abwechslung wäre mM angebracht. Die Lage direkt am Strand ist unbezahlbar. Alles in allem hatten wir eine super Woche im Robinson Club Jandia und kommen im Herbst 2013 wieder.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, KK248!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. Juni 2013

Der Club ist der 1. Robinson Club und ich bin immer mal wieder da. Die Anlage wurde in 2010 renoviert. Die Pueblos sind sehr schön geworden. Um Sport zu treiben, sich verwöhnen zu lassen und auszuspannen ist der Club immer wieder schön.

  • Aufenthalt September 2012, Allein/Single
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, SilkeFross!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kanaren
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 16. Juni 2013

Dieser Club ist nur für Erwachsene zu empfehlen. Wer mit Kindern reist, sollte in den Nachbarclub Esquinzo Playa ausweichen.
Direkt Strandlage (kilometerlanger Sandstrand, flach abfallend mit türkisblauem Wasser).
Für Nachtschwärmer und sportliche Menschen sehr geeignet.
Man kann den ganzen Tag über essen (Buffet) und ausserhalb der 4 festen Mahlzeiten noch "kostenlos" in die Robby-Bar (direkt am Strand) ausweichen. Abends kann zusätzlich - kostenlos - und nach vorheriger Reservierung in der Taberna gegessen werden.
Die Robbis kochen teilweise selbst, so dass es in der Regel fast nur Kurzgebetratenes gibt.
Die Getränke während der Mhlzeiten sind inklusive, alle anderen gegen Bezahlung,
Die Animateure halten sich zurück und gehen niemanden auf die Nerven.
Abends findet in der Regel eine 30-60minütige Show statt.
Danach Tanz auf dem Schachbrett und nach Mitternacht Öffnung des Nite Clubs. (kein Schreibfehler).
Tagsüber werden ständig Sportkurse angeboten, sowie Spinning, Beach.Volleyball etc.
Mehrere Tennisplätze sind vorhanden.
Wahlweise Unterbringung im Patio (Einzelzimmer), Haupthaus oder Pueblos. Es stehen einige Suiten zur Verfügung.
Der Ort Morro Jable kann in 5 Minuten zu Fuss erreicht werden.
Der Flughafen ist ca. 80km entfernt.
Wer mit dem Auto kommt, muss auf der Strasse parken oder 8 Euros Parkgebühr bezahlen.
Late Check gegen 25 Euros Gebühr - falls möglich.
Das Alter der Besucher schwankt zwischen Anfang 20 bis an die 80 - je nach Jahreszeit.
Im Juni las der Altersdurchschnitt bei ca. 40 Jahren.
Die Reinigungskräfte könnten ein bisschen sorgfältiger arbeiten. Das Toilettenpapier ist einlagig und erinnert an die Schulzeit.
Alles in allem - zu empfehlen.

Zimmertipp: Alleinreisende werden im Patio untergebracht. Haupthaus teilweise etwas lauter, wenn zum Pool. Pat ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2013, Allein/Single
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, AnkaBerlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Riehen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
69 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 5. Mai 2013

Der Aufenthalt wurde mir von meinem Sohn geschenkt, nachdem er kurzfristig ( 1 Woche vorher) umdisponieren musste und die Reise nicht antreten konnte. Das Umschreiben des Vornamens kostete bei Robinson tatsächlich SFr. 200.--! Bei der AirBerlin durfte ich dann nochmals Fr. 650.-- draufzahlen ( weil die Preise seit Januar wohl gestiegen waren, sonst sind's Fr. 90.--, das steht aber auch in den Bestimmungen), obwohl nur der Vorname geändert werden musste!! Für mich ist das - zumindest bei Robinson - eine absolut unglaubliche und unverschämte Abzockerei!! Eine Woche kostete somit insgesamt SFr. 3'500.--, ein unglaublicher Preis! Und dies, obwohl sich die TUI-Mitarbeiterin wirklich sehr bemüht hat!
Der engagierte Einsatz der allzeit freundlichen Mitarbeiter/innen des Robinson-Clubs ist jedoch erwähnenswert!Man fühlt sich wirklich gut aufgehoben, auch wenn man allein anreist.
Da ich sportlich leider nicht ( mehr) aktiv bin, beschränkte ich mich auf Ausflüge, Spaziergänge, Shopping usw. Das Taxi in den Nachbarort Morro, wo es einen wirklich guten, einheimischen Supermarkt ( Pandella) gibt, kostet gerade mal € 2.50!
Die Buffets im Club waren unglaublich vielseitig, es gab wirklich und täglich (!!) für JEDEN Geschmack etwas und es wurde immer nachgefüllt, sodass auch Nachzügler immer noch eine reichliche Auswahl vorfanden. Ich beglückwünsche jeden, der es schafft, da nicht zuzunehmen! Der Tischwein ist ebenfalls inklusiv, ich bevorzuge den weissen, und der war frisch,spritzig, trocken, ganz mein Geschmack.
Das Zimmer ( im Pueblo) war sehr sauber, ich hatte ein Doppelzimmer allein, eine durchgehende Matratze und ein Bett ohne Rollen. Es war sehr ruhig, man hörte nichts von den abendlichen Veranstaltungen und konnte wirklich ruhig schlafen. Ich konnte tatsächlich - entgegen sonstiger Gewohnheit - ohne Ohrenstöpsel schlafen. Wichtig: es gab KEINE einzige Kakerlake und auch keine Mücken!
Was mir persönlich nicht so behagt ist, dass man sich von vornherein duzen muss, auch mit Leuten, die einem unsympathisch sind...! Leider kann man sich die Tischnachbarn nicht aussuchen. Was mir auch nicht gefällt ist, dass wirklich nur Deutsche dort sind! Ich selbst komme ja aus der Schweiz und bin entsprechend zurückhaltend. Die Deutschen sind das ja in der Regel eher weniger.Nach 2 Tagen Frust waren wir dann aber eine tolle,nette Runde, im Alter zw. 35 und ca. 70, total verschiedene Menschen, hatten aber immer viele interessante Gesprächsthemen. Und das blieb bis Ende der Woche so, weil der erste immer den Tisch reservierte und wir auf diese Art zusammen bleiben konnten.Es gibt aber auch viele Gäste, die immer wieder kommen, teilweise mehrfach im Jahr, und sich dort treffen. Das sind dann so "eingeschworene" Gemeinschaften. Da man das auch gleich merkt, wird man kaum versuchen zu fragen, ob am Tisch noch ein Platz frei ist...
Ich habe dann mit Mike ( und 7 weiteren Personen) einen Halbtagsausflug unternommen, der sehr informativ war und an einem Tag mit Franky zum ersten Mal einen Segway-Kurs absolviert ( 3 Teilnehmerinnen). Letzteres war wirklich toll! Würde ich mit meinen 64 jederzeit wieder machen!!!!
Alles zusammengenommen möchte ich sagen: Robinson-Club ist durchaus empfehlenswert.

  • Aufenthalt Mai 2013, Allein/Single
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, ChrisRiehen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Playa de Jandia.
1.8 km entfernt
Barcelo Jandia Club Premium
Barcelo Jandia Club Premium
Nr. 4 von 15 in Playa de Jandia
4.5 von fünf Punkten 849 Bewertungen
5.0 km entfernt
Robinson Club Esquinzo Playa
0.8 km entfernt
XQ El Palacete
XQ El Palacete
Nr. 5 von 15 in Playa de Jandia
4.5 von fünf Punkten 160 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.9 km entfernt
Hotel Faro Jandia & Spa
Hotel Faro Jandia & Spa
Nr. 1 von 17 in Morro del Jable
4.5 von fünf Punkten 574 Bewertungen
0.9 km entfernt
Hotel Riu Palace Jandia
Hotel Riu Palace Jandia
Nr. 3 von 17 in Morro del Jable
4.5 von fünf Punkten 379 Bewertungen
0.2 km entfernt
IFA Altamarena Hotel
IFA Altamarena Hotel
Nr. 4 von 17 in Morro del Jable
4.0 von fünf Punkten 602 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Robinson Club Jandia Playa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Robinson Club Jandia Playa

Unternehmen: Robinson Club Jandia Playa
Anschrift: Avenida Saladar 6 | Jandia - Pájara, 35625 Playa de Jandia, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Playa de Jandia
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 7 der Strandhotels in Playa de Jandia
Preisspanne pro Nacht: 220 € - 394 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Robinson Club Jandia Playa 3*
Anzahl der Zimmer: 362
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, TUI DE, Priceline, Ebookers, Odigeo, Expedia, Hotels.com und Ostrovok als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Robinson Club Jandia Playa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Robinson Club Jandia Playa Playa De Jandia
Robinson Club Jandia Playa Fuerteventura/Playa De Jandia

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen