Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner Ausblick”
Bewertung zu Lichtenstein Castle

Lichtenstein Castle
Im Voraus buchen
Weitere Infos
68,32 $*
oder mehr
Halbtagesausflug in den Wienerwald und nach Mayerling
Platz Nr. 1 von 2 Aktivitäten in Lichtenstein
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 16. Januar 2014

Das Schloss Lichtenstein trohnt an der Kante des Albtraufs. Man hat fast schon Angst das es irgendwann mal herunterstürzt. Sehr schöner Ausblick über das Echaztal. Leider zum Zeitpunkt unseres Besuchs geschlossen.

Danke, Martin F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (299)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

38 - 42 von 299 Bewertungen

Bewertet am 6. September 2013

Schon vom Tal aus wirkt das hoch oben thronende Schloss majestätisch und wie aus einem Märchen. Und tatsächlich: Mutig auf kahle Felsen gebaut erwarten den neugierigen Besucher traumhaft romantisch eingerichtete Zimmer. Etwas Besonderes und einen guten Einblick in die ritterliche Welt des Mittelalters vermittelt eine Stube, in der früher ausgiebig gezecht und gefeiert wurde, ein Riesentrinkglas konnte nur mit zwei Helfern an den Mund des Trinkenden geführt werden! Hübsch auch der Blick ins Tal und hinüber zur Hochfläche der Schwäbischen Alb.

1  Danke, Otto B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Februar 2013

Wie aus dem Märchen. Führung ist kurzweilig und informativ. Auch für Kinder geeignet. Netter Sonntagsausflug.

Danke, Monika L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Oktober 2012

Hochober trohnt es, das bewohnte Schloss Lichtenstein, kein Riesiges Schloss, eher ein Märchenschloss aus 1000 und einer Nacht.
Leider sind wir erst sehr Spät zum Schloss gekommen, sodass sich die Tore und die Führung schon schlossen.. um 17:30 Uhr wird aus dem Schloss für alle Zahlungswütigen, ein Schloss für die Bewohner. Geblieben ist ein kurzer Einblick in den sehr sehenswerten Schlosshof, der uns aufgrund der verbeibenden zeit auch noch Kostenlos gewährt wurde, somit haben wir typisch Schwäbisch die 2 €uro pro Person gespart und in der nahen Schlosschänke umgesetzt. Ein bischchen neidisch kann man schon werden, wer eine solche grandiose Aussicht tagtäglich geniesen darf, und schwindelfrei ... sollten sowohl die Besucher als auch die Bewohner des Schlosses schon sein.
Auf meiner persönlichen Wertungsscala.. eine klare TOP TEN Attraktion. Nicht versäumen sollte man einen Spaziergang rund ums Schloss und durch die angrenzenden Wälder...

Danke, Danyel T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. August 2012

Spuckte man aus der Waffenkammer aus dem Fenster und würde die Spucke nicht im Wald, sondern auf dem Felsen aufkommen, würde man den Aufprall dennoch nicht hören, so steil geht es direkt an der Burgmauer bergab. Im gegenüberliegenden Forsthaus kann man lecker essen und laut feiern!

2  Danke, franky1st!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Lichtenstein Castle angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hechingen, Baden-Württemberg
 
Metzingen, Baden-Württemberg
Bad Urach, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Lichtenstein Castle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen