Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hochwertiges Whisky Erlebnis”
Bewertung zu Aberlour Distillery

Aberlour Distillery
Im Voraus buchen
Weitere Infos
101,85 $*
oder mehr
Whisky Bus Tour from Inverness
Platz Nr. 1 von 10 Aktivitäten in Aberlour
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Hochwertiges Whisky Erlebnis”
Bewertet am 25. Mai 2014 über Mobile-Apps

Da Aberlour zu einem großen Konzern gehört waren wir etwas skeptisch. Aber das Regenwetter ließ nichts anderes zu, also investierten wir 14£ pP. Unser junger Guide informierte freimütig dass er das als Ferienjob macht, war aber sehr gut informiert und brachte alles frisch und humorvoll rüber.
Der Rundgang durch die Produktion war durchschnittlich interessant. Aberlour verwendet Mashtuns aus Edelstahl und die ganze Produktion wird, wie in den großen Brennereien inzwischen üblich, vom Computer gesteuert und von einem einzigen Techniker überwacht. Leider war in der Produktion das Fotografieren nicht erlaubt, was schade ist. Andere handhaben das lockerer. Das und dass man nicht ins Warehouse kam kostet den 5.Stern.
Highlight ist dann aber das Tasting von 6 (!) gut portionierten Drams. Darunter New Make und zwei exklusive Single Casks. Letztere darf man auch selbst in eine Flasche abfüllen und mit eigenem Etikett nach Hause nehmen. 65 £ dafür sind zwar ein stolzer Preis, erscheinen aber aufgrund der Fassstärke und der Qualität doch gerade noch angemessen. Jedenfalls machten mehrere Teilnehmer von dieser Option Gebrauch. Da scheint sich die üppige verkostung für Aberlour nochmal auszuzahlen ;-).

Hilfreich?
Danke, Michael Q!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

313 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    234
    63
    15
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
119 Bewertungen
50 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 70 "Hilfreich"-
Wertungen
“Thanks to Lindsay!”
Bewertet am 12. Oktober 2013

Wir besuchten die Aberlour Destillerie am 2.10.13, die Saison ging zuende, es war nachmittags bewölkt und trüb. Die Destillerie lud ein mit einem kleinen, typisch schottischen Torhaus, in dem sich ein Gift-Shop (mit viel Whisky) und zwei nette Damen finden ließen. Die jüngere, Lindsay, erwies sich als unsere Führerin und machte gleich Sympathiepunkte, als sie auf eine Entschuldigung über schlechtes Englisch lachend erwiderte, ihr Englisch wäre auch schlecht – schließlich wäre sie Schottin. Damit hatte sie uns und die kleine Gruppe herbstlich später Besucher (nicht wenige aus Deutschland) sofort für sich gewonnen!

Obwohl wir in den nächsten zwei Stunden dann eigentlich außer Mälz- und Destilleriebottichen nicht sehr viel gesehen haben, war die Führung ebenso informativ wie unterhaltsam – und das lag allein an Lindsay! Die junge Schottin stellte den Betrieb – in ihren Worten „die größte der kleinen Whisky-Destillerien“ - mit zahllosen Anekdoten aus ihrer schottischen, Whisky trinkenden Familie so dar als wäre Aberlour ihr Familienbetrieb. Tatsächlich gehört diese Destillerie ebenso wie ca. 16 weitere regionale Destillerien zum schottisch-französischen Chivas-Pernod-Konzern. GlenFiddich, lernten wir, wäre noch in privater Hand. Aberlour – erklärte Lindsay – wäre glücklich über den großen Partner, er böte die Chance, noch immer ca. 85 Prozent des eigenen Whiskys als Single Malt aus Eichenfässern zu verkaufen – und nicht aus irgendwelchen Eichenfässern, sondern zu einem Großteil aus spanischen Sherryfässern – Garanten für einen ganz besonderen Whiskygeschmack. Davon konnten wir uns zuletzt in einer sehr angenehmen, heiteren Probe im Destillerie-eigenen Verkostungsraum selbst überzeugen. Lindsay sei Dank!

In der Aberlour-Distillery an der A95 zwischen Granton-on Spey- und Keith finden zwischen April und Mitte Dezember Führungen statt, zumeist um 10:00 und um 14:00 Uhr, die jeweils zwei Stunden dauern, eine Whisky-Verkostung mit immerhin sechs verschiedenen Sorten umfassen und £12,00 pro Person kosten. Für uns war schon allein Lindsays fröhliche und ungemein authentische Führung diesen Preis wert!

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
Danke, Christoph B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
“Einfach super!”
Bewertet am 3. Juli 2013

Haben uns kurzfristig entschieden die Tour zu machen und am Abend zuvor gegen 22 Uhr eine Anfrage per E-Mail geschickt. Am nächsten morgen hatten wir direkt Antwort und die Tour gebucht. Alles war super, der Empfang, auf der Tour waren wir zu viert und Jonathan hat sich Zeit genommen alles super zu erklären. 6 Wiskeys getestet, 4 Tasting nur fürs Riechen und noch ein Glas geschenkt bekommen. Und nochmal, war Alles SUPER. Danke!

Aufenthalt Juli 2013
Hilfreich?
Danke, Tobias K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oberrodenbach, Hessen, Germany
Beitragender der Stufe 
27 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnet”
Bewertet am 10. Oktober 2012

Den Whisky kennen ja die meisten aber die Distillery ist sehenswert.
Danke an Jenny die uns geführt hatte, dank ihr wird dieses Erlebnis unvergesslich bleiben. Zu empfehlen ist die Flasche Whisky die man am Ende der Führung kaufen kann, diese gibt es nur dort vor Ort und ist ein echtes Sammlestück. Die Kosten von 12 Pfund für die Führung hat man schnell wieder drausen, da man sechs Whiskys zur Verköstigung bekommt. Echt empfehlenswert.

Aufenthalt September 2012
Hilfreich?
Danke, JcJ81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Interessante Führung und umfangreiches Whisky Tasting”
Bewertet am 3. Oktober 2012

Die Führung war kurzweilig und wurde zudem durch den netten schottischen Humor aufgelockert. Die Gruppengröße war beschränkt und dadurch angenehm klein. Man hatte auch nicht wie bei anderen Destillerien den Eindruck, dass man schnell durchgeschleust werden müsste. Das Tasting im Anschluss war sehr ausgiebig, es standen 6 verschiedene Whiskys bereit und es gab eine ausführliche Erklärung zu allen. Der Whisky zur Selbstabfüllung ist durchaus was Besonderes, weil nicht im Laden erhältlich, aber kommt mit 65£ natürlich auch auf einen stolzen Preis. Alles in allem sollte man eine entsprechend ausgiebige Tour durchaus mal mitgemacht haben, und mit 12£ Eintritt ist Aberlour durchaus das Geld wert. Wer allerdings ein großes Besucherzentrum erwartet, wird hier enttäuscht/überrascht, das beschränkt sich auf einen kleinen Shop am Eingang.

Hilfreich?
Danke, Miricle80!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Aberlour Distillery angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Aberlour Distillery? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen