Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Trip.com
Expedia.com
Hotels.com
eDreams
Alle 15 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (847)
Bewertungen filtern
847 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
256
305
146
87
53
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
256
305
146
87
53
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 847 Bewertungen
Bewertet am 8. September 2018 über Mobile-Apps

Wir wahren 1 Woche mit der ganzen Familie am Trasimeno See es wahr sehr entspannent wir wahren im All inclusive und es hat alles gepasst, Buffet und Essen immer lecker, das Animations Team war super immer nett und freundlich. Die Zimmer klein aber immer sauber. Wir werden Wieder kommen.

Aufenthaltsdatum: August 2018
Reiseart: mit der Familie
Danke, Franz E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Juni 2018

Die Hotelanlage ist sehr schön, jedoch versprühen die Innenräume den Charme der 80er. Ich kann den anderen Bewertungen nur recht geben, das Essen ist eher mehr Kantinenessen, daher sind wir in eines der netten Lokale im Zentrum zum Essen gegangen und haben die Halbpension nicht ausgenützt. Auch das Frühstück gehört nicht zu den besten Italiens, aber man findet sich was, wenn man nicht anspruchsvoll ist. Der Frühstückskaffee entspricht ganz der italienischen Tradition. Die Bar ist nett, die Bedienung ist bemüht.
Das Hotel ist vor Allem für Gruppen gedacht, von italienischen Schülergruppen bis deutschen Touristen, was halt zu mentalitätsbedingten "Spannungen" führen kann.
Die Zimmer sind ok, am Mobiliar nagt der Zahn der Zeit, auch die Badezimmer sind eher spartanisch, jedoch an der Reinigung ist aber überhaupt nichts auszusetzen.
Alles in Allem sicher keine 4 Sterne - wenn man aber nostalgisch sein will und auf Jesolo in den 70er und 80ern steht, ist man hier gut aufgehoben.

Zimmertipp: am besten ein anderes Hotel sich aussuchen
Aufenthaltsdatum: Juni 2018
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, 647RobertB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Mai 2018

Hier sollte man meinen, man sei im Paradies: Zimmer mit Blick zum See oder in die Parkanlage. Geräumige und gefällige Zimmer, ein Park zum Erholen für die "Großen" und zum Toben für die "Kleinen", an alle ist gedacht. Liebevoll gepflegte Parkanlage, Außenpool. Relativ kurzer Weg zum Strand des Trasimeno-See und in die Stadt Passignano (hier sollte man noch sehr mobil sein)- Essen ebenflass super und abwechslungsreich !!!

Aufenthaltsdatum: Mai 2018
1  Danke, StellaAlpina2103!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wir waren in den Schulferien mit 4 Personen hier (2 Erw. & 2 Kinder). Wir waren vor 3 Jahren schon einmal hier, deshalb kann ich ganz gut direkt vergleichen.

Anlage:
Top gepflegt, wunderschön!

Personal:
Sehr freundlich und bemüht!

Zimmer:
Wir hatten ein 4-Personen Zimmer. Dies ist wirklich sehr klein - man weiß nicht genau, wo man die Koffer abstellen soll. Der Schrank ist klein und unpraktisch (keine Legeflächen, nur 4 Hängemöglichkeiten).
Die Einrichtung ist sehr in die Jahre gekommen und fraglich ist, ob dies noch 4Sterne verdient. Im Bad waren die Bodenfliesen gesprungen, was zur Schnittverletzungsgefahr führte.
Positiv ist die Sauberkeit zu erwähnen.

Restaurant:
Erst waren wir sehr begeistert von dem abendlichen Antipastibuffet, allerdings mussten wir nach ein paar Tagen feststellen, dass dies auch täglich das Gleiche war. Alles im allen kommt das Essen nicht über Kantinenniveau hinaus. Vermisst wurde in 14 Tagen etwas typisch italienisches.
Als Fazit würde ich sagen, dass das Essen schlechter war, als vor 3 Jahren, aber dies ist natürlich Geschmacksache.

Pools:
Sehr schön, sehr sauber.
Über die Badekappenpflicht kann man natürlich geteilter Meinung sein, zumal sie in der Mittagszeit wenn der "Poolaufpasser" nicht da war, sowieso nicht eingehalten wurde.
Auch über "Springen verboten" sind alle Kinder natürlich nicht erfreut.
Total nervig ist der tägliche Kampf um die Liegen. Um 9:00 wird der Pool eröffnet und wer um 8:30 nicht ansteht, hat kaum noch eine Möglichkeit, eine Liege zu ergattern. Dafür habe ich keinen Urlaub!!!

Animation:
Sehr bemüht, für unsere Kinder leider nicht deutschsprachig.

Umgebung:
Ein Traum!

FAZIT:
Schöner Urlaub mit Einschränkungen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: mit der Familie
3  Danke, pollexnight!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Mai 2017

Wir wollten einige Regionen Italiens erleben und deshalb haben wir uns für eine Woche in Passignano am Lago di Trasimeno eingebucht. Da die Bewertungen für dieses Hotel gut waren, haben wir uns dafür entschieden. Die erste Enttäuschung war das winzige Zimmer. Da es ein Durchgangszimmer war (die Türe zum nächsten Zimmer war zugesperrt) war es sehr hellhörig und der Kleiderschrank (eigentlich nur eine Garderobe mit Fächern) war sehr klein. Es konnte nur einer von uns die Klamotten auspacken und hinhängen. Der Fernseher hängt so hoch, dass man auf dem Bett liegend Genickstarre bekommt.
Am ersten Tag war das Essen sehr gut und wir haben uns schon auf die nächsten Tage gefreut. Leider kam dann ein Bus und von nun an gab es auch das warme Essen vom Büffet. Zuerst wurden wir mit dem Service verwöhnt. Leider war dann diese Verpflegung vom "waremen Büffet" kalt, verkocht und ungewürzt. Das Vorspeisenbüffet, das bisher sehr gut war, wurde von den Bustouristen auseinander gepflückt und war dann nicht mehr appetitlich. Leider!
Wir sind in Passignano viel spazieren gegangen, z.B. an den See und auf die Burg. Dann haben wir noch einen Bootsausflug zur Isola Maggiore gemacht.
Wir hatten von Sonntag bis Sonntag gebucht, sind aber schon am Donnerstag nach dem Mittagessen abgereist.

Zimmertipp: Unbedingt ein größeres Zimmer verlangen
Aufenthaltsdatum: März 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Christa K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen