Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (751)
Bewertungen filtern
751 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
174
184
139
109
145
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
174
184
139
109
145
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 751 Bewertungen
Bewertet am 23. Juni 2012

Als wir Anfang Mai 2012 buchten, waren keine Bewertungen auf Tripadvisor und auf anderen deutschen Hotelseiten abrufbar. Erst später haben wir italienische Bewertungen entdeckt, die großteils negativ waren....so waren wir also etwas voreingenommen, als wir unseren Urlaub antraten.
Wir haben hier jedoch an der zauberhaften Felsküste am Rande des Zingaro-Nationalparks einen wunderschönen Urlaub verbracht. Das Schnorcheln im sauberen Meer macht hier richtig Spaß, es gibt noch jede Menge Fische. Am riesigen, sehr gepflegten Areal gibt es auch einen kleinen Sandstrand und mehrere Badeplätze auf Holzpodesten, die man auf einem längeren Fußmarsch (u.a. durch einen Tunnel von blühenden Oleanderbüschen) oder bequem mit einem ganztägig zirkulierenden Busshuttle erreichen kann.
Ein schöner großer Pool steht ebenfalls zur Verfügung.
Das Hotel, das einem früheren sizilianischen Fischerdorf nachempfunden wurde und das in einen Steilhang gebaut ist, ist jedoch weniger geeignet für Personen, die Schwierigkeiten beim Gehen oder Stiegen Steigen haben, denn es gibt unzählige Stufen.
Das Publikum besteht zu 90% aus Italienern, die wir als sehr angenehm empfanden. Es gibt auch eine Animation, die aber nie aufdringlich agiert.
Die Bettwäsche wurde während einer Woche 3x gewechselt, frische Handtücher gab es täglich. Auch sonst wirkt das Hotel zwar ein wenig in die Jahre gekommen, doch gepflegt.
Allerdings würde ich es nicht als 4-Sterne-würdig erachten:
- Unser Zimmer (Studio) hatte ein Doppelbett und 2 Einzelbetten. Die Matratze des Doppelbettes war ziemlich durchgelegen und sollte schleunigst ausgetauscht werden, auch ist das Bett für 2 Personen ziemlich schmal. Bei den Zusatzliegen gibt es keine Beleuchtung am Kopfende, was das Lesen vor dem Einschlafen fast unmöglich macht.
- Die Bedienung des Fernsehers sollte vielleicht irgendwo erklärt werden, da es zwar einen SKY-Receiver gibt und 2 Fernbedienungen, wir aber erst am 5. Tag herausfanden, wie man zu den Programmen kommt. Für uns ist Fernsehen nicht so wichtig, ich gehe hier nur deshalb darauf ein, weil sich viele der italienischen Kritiken über "kaputte" Fernseher beschweren.
- Es gibt viel zu wenig Sonnenschirme, und von den wenigen vorhandenen sind noch einige kaputt - es sollte doch nicht zu schwierig sein, das zu beheben.
- Das SB-Frühstück ist weniger als "Basic": es gibt zwar frische Croissants, ansonsten nur in Cellophan gehüllte, Zwieback-ähnliche "Fette Biscotatte", Butter, Marmelade und in Kannen Kaffee, heißes Wasser oder Milch, zusätzlich verwässerten Orangensaft. Cornflakes sind zwar vorhanden, doch fehlen die Schüsseln, um sie anzurichten. Der Kellner brachte uns jeden Tag eine bunte Keramikschüssel, ab dem 2. Tag bereits ohne dass wir ihn darum bitten mussten, anscheinend war es aber die einzige, die zur Verfügung war.
- Nach dem Abendessen geht im zentral gelegenen "Theater" jeden Tag die Post ab. Das mit lautstarker Musik untermalte Programm dauert meist bis Mitternacht. Auch tagsüber gibt es -Gott sei Dank nicht dauernd, aber zu bestimmten Zeiten - am Pool ziemlich laute Musik. Gut, es gibt genug Möglichkeiten, sich anderswo aufzuhalten. Trotzdem finden wir, dass es nicht unbedingt notwendig wäre, diese wunderbare Landschaft mit Lärm zu "verschmutzen".
Das Personal ist durchwegs nett, die hilfsbereiten Rezeptionisten versuchen alle Wünsche positiv zu erledigen.
Wir werden wahrscheinlich wieder kommen. Da das "Grande Albergo" unter neuer Leitung steht, sind ja vielleicht bis dahin die von uns hier aufgezeigten Schwachstellen schon behoben worden.

Aufenthaltsdatum: Juni 2012
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ciao2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 16. August 2018 über Mobile-Apps

Aufenthaltsdatum: August 2018
Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Juli 2017

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Juli 2016

Aufenthaltsdatum: Mai 2016
  • Reiseart: mit Freunden
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Juni 2016

Aufenthaltsdatum: Juni 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AlfioLF, Direttore vendite von Calampiso Sea Country Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. Juni 2016
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen