Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Teurer Eintritt auf das Schlossgelände.” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Schloss Mespelbrunn

Schloss Mespelbrunn
Platz Nr. 1 von 2 Aktivitäten in Mespelbrunn
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Osnabrück
Beitragender der Stufe 
53 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“Teurer Eintritt auf das Schlossgelände.”
3 von fünf Punkten Bewertet am 24. August 2013

Auch wenn man aus Zeitgründen nicht die Schloßbesichtigung mitmachen möchte, muß man pro Person 4 Euro zahlen um im Schloßcafe eine Tasse Kaffee trinken zu können.

Aufenthalt August 2013
Hilfreich?
1 Danke, ChristineOsnabrueck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

105 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    43
    44
    12
    5
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Langgoens
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abzocke für Gäste die nur einen Kaffee trinken möchten”
1 von fünf Punkten Bewertet am 9. Juni 2013

Wenn man schon dreimal das schöne Schlößchen besichtigt hat und es mit
Bekannten mal wieder aufsucht, will man nicht schon wieder hinein zur
Führung . Da finde ich es unmöglich den Leuten 4.-€ abzuknöpfen die nur
ein Getränk oder Kuchen möchten. Ausserdem 2,-€ Parkgebühr, für Gehbehinderte
ein weiter Weg bis zum Eingang um dann festzustellen wie teuer ein schöner
Nachmittag sein kann. Mein Mann und Ich werden nie mehr dort hinkommen,
und werden es auch nicht weiter empfehlen. Für 10,-€ kann man im Cafe im
Ort Mespelbrunn schon was Gutes bekommen. Die Rollstuhlfahrer können
an einer Besichtigung garnicht teilnehmen wegen Treppen und müssen auch
2,-€ "Eintritt" für einen Kaffee bezahlen.

Aufenthalt Juni 2013
Hilfreich?
4 Danke, MonikakoLanggoens!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
24 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehenswert”
4 von fünf Punkten Bewertet am 8. Dezember 2012

... aber man sollte nicht unbedingt in der kalten Jahreszeit hingehen. Wir waren schon mehrmals dort, aber im Sommer ist es dort am schönsten.

Aufenthalt Dezember 2012
Hilfreich?
1 Danke, pripri1991!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
720 Bewertungen
145 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1.238 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Märchenschloss”
4 von fünf Punkten Bewertet am 20. August 2012

Unweit der Autobahn A3 liegt dieses bekannte Wasserschloss. Bekannt durch den Film das
Wirtshaus im Spessart. Herrliche Kulisse. Das Wasserschloss ist ein muss.
Der markante Inhof lässt die vergangenheit erahnen. Die Führung durch das Ritterzimmer und die Gemächer eindrucksvoll. Tatsächlich wird das Anwesen noch durch die Familie bewohnt.
Wikrlich romantisch

Aufenthalt August 2012
Hilfreich?
2 Danke, hp g!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hebron, KY
Beitragender der Stufe 
54 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Verstecktes Juwel, inkompetenten Präsentation”
3 von fünf Punkten Bewertet am 5. August 2012
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Schon zwei Mal auf früheren Reisen war ich in diesem Schloss und wollte es diesmal meinen Kindern zeigen. Allerdings waren wir zutiefst enttäuscht.

Ein neues Parkplatzsystem mit dem primitivsten Parkautomat auf diesem Planeten war der erste Abweiser. Zum Glück hatten wir eine 2 € Münze dabei, da es keine Möglichkeit zum Geldwechseln zum Zahlen mit Kreditkarte gibt (was bereits einen Fehler des Managements zeigt). Dann müssen Sie herausfinden, dass Sie zunächst einmal das Geld einwerfen müssen, bevor Sie einen bestimmten Knopf drücken müssen welcher dann das Tor für Sie öffnet. Es tut mir leid, aber ein paar schriftlichen (mehrsprachige) Anweisungen wäre schön gewesen. Unsere Anweisungen kamen vom Autofahrer hinter uns, der wegen der langen Wartezeit genervt war(man kann ihm nicht wirklich böse sein), und welcher, aus welchem Grund auch immer, das System kannte. Die Toiletten rochen ziemlich übel. Jedenfalls war das Erlebnis beim Parken ein schlechter Start, aber es stellte sich heraus, dass es sich um das richtige Omen für den Rest des Besuches handelte.

Beim Gang zum Schloss sahen wir als Einziges die Rückseite eines ziemlich häßliches Gerüsts für Sitzplätze für eine Theateraufführung welche sie hier haben. Dieses war so ideenlos plaziert, dass es einfach keine Möglichkeit gab, die Aussicht zu genießen, geschweige denn ein ordentliches Bild dieses ansonsten wundervollen Gebäudes zu machen. Verstehen Sie mich nicht falsch - diese Burg ist ein absolutes Juwel. Sehr schöne Architektur in einer wunderschönen Umgebung. Es muss eine sorgfältige Planung erfordert haben, das Gerüst so zu plazieren, dass es die Aussicht so weit wie möglich ruiniert.

Bei früheren Besuchen hatte ich eigentlich schon herausgefunden, dass sich der Preis für die Tour im Inneren nicht lohnte. Ständig verärgerte Tourführer zeigen langweilige Inhalte einer eher schlecht organisierten Tour, und sie scheinen nur die Griesgrämigsten zu rekrutieren. Gut, dieser Besuch bestätigte meine Erinnerung. Die andere Neuerung (neben dem Parkplatz System und dem Gerüst) die mir bei diesem Besuch auffiel, war, dass sie dort noch noch mehr Ketten als Zäune des Areals hinzugefügt hatten umd die Gegend abzusperren. Sie sind auf dem besten Weg diesen Ort von einer Burg zum Vergnügen (wozu es erbaut wurde) zu einer gulagartigen Erfahrung zu werden zu lassen.

Nicht viele Touristen finden ihren Weg nach Mespelbrunn. Aber ich nehme an, dass von den Wenigen die es dorthin schaffen, nicht viele wiederkommen werden. Es tut mir leid, aber dieser Ort 'geht den Bach runter'.

Hilfreich?
2 Danke, hubertk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schloss Mespelbrunn angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Aschaffenburg, Unterfranken
 

Sie waren bereits im Schloss Mespelbrunn? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen