Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Grecotel Olympia Oasis & Aqua Park
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Almira Hotel(Arkoudi)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (431)
Bewertungen filtern
431 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
204
139
53
24
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
204
139
53
24
11
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
18 - 23 von 431 Bewertungen
Bewertet 18. September 2013

Die Hotelanlage war in Ordnung und auch sehr sauber. Das Personal war freundlich und hilfsbereit, leider konnten nicht alle englisch bzw. deutsch. Das Essen entsprach nicht einem 4,5 Sterne Hotel und auch die Auswahl der Speisen war nicht abwechslungsreich. Zudem waren fast 80% der Gäste Russen, die sich nicht zu benehmen wussten. Positiv waren die Poollandschaft und die direkte Strandlage. Das Meer war sehr sauber und man konnte ca. 100 Meter hineinlaufen. Für Familien ist das Hotel zu empfehlen (Cluburlaub), für Paare die einen erholsamen und ruhigen Urlaub wünschen nicht. Achtung, die Tagesausflüge der Reiseveranstalter sind nicht zu empfehlen, man sitzt den ganzen Tag im Bus und kriegt für den Preis zu wenig geboten. Tipp: Vorab recherchieren und Mietwagen buchen um die Insel selbst zu erkunden (Strassen sind sehr kurvig und hügelig). Benzin kostet EUR 1,80).
18-09-2013

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Dominik P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. März 2013

Das Anlage ist sehr weitläufig, schön, gepflegt, jede Menge kindergerechter Pools, das Meer ist sauber, der Strand auch. Ohne wenn und aber. Für Familien mit kleineren Kindern ein Paradies. Etwa 50% der Gäste sind Deutsche, 50% Russen, die Kinder sind nicht zu unterscheiden, alle blond und blauäugig, mehr oder weniger, sehr süß. Auch das Zimmer war sehr schön. Das Essen, alles in Buffetform (Essen gibt es mehr oder weniger ganztags), auch sehr kinderorientiert, für einen halbwegs verwöhnten Mitteleuropäer vielleicht etwas zu einfach, aber manche Gänge sind ganz gut gelungen. Das Personal ist etwas überarbeitet aber hilfsbereit, das Zimmer war sauber und ruhig. Die Anreise mit dem Bus im Morgengrauen war gut organisiert, jedoch waren die Zimmer erst ab 14 Uhr verfügbar, wodurch man sozusagen den ersten halben Tag noch etwas unorganisiert am Pool verbringen muss, während das Gepäck, mehr oder weniger (un-)beaufsichtigt, vor der Rezeption herumsteht. Am Strand gibt es alle möglichen Unterhaltungsmöglichkeiten, auch einen Mountainbike-Verleih. Das Resort liegt allerdings in der Peloponnesischen "Einöde" und sehr hügelig, also mit dem Rad spazieren fahren ist nur für Freaks spannend. Im Hotel gibt es ein kleines Geschäft, in dem man so ziemlich alles bekommt, was man eventuell zu Hause vergessen haben könnte. In den Restaurants war es ziemlich laut, die Kinder sind ja auch auf Urlaub und die Eltern irgendwann ermattet. Die Terrasse ist allerdings grandios und beim Abendessen den Sonnenuntergang über Zakynthos zu sehen ist großartig. Für Erwachsene ohne Kinder gibt es einen wunderbaren Pool, eher ein Sportbecken, etwa 40m lang, kühles Wasser, keine Kinder, man kann in Ruhe am Pool liegen und lesen; also schon eine gute Erholung.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Christian S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juli 2010

Das Hotel liegt auf der Westpeleponnes, direkt am Strand von Kyllini.

Meer: Glasklar, flach und fein sandig,28 grad warm. Gelegentlich gibt es einen hohen Wellengang mit großem Badespaß. Dazu ein kilometerlanger Strand.

Klima im Juli: Immer sonnig und trocken. Es ist warm, fast heiß, bis 37 grad, aber gut auszuhalten. Oft eine laue, erfrischende Brise.

Anlage: Sehr vielfältig. 3 Möglichkeiten zum Sonnen und Baden:

1. Strand. Sehr viele kostenlose Liegen, nur Hotelgäste, weitläufig, lange Strandläufe gut möglich

2. Lazy-River, mit Kinder pool: Spaß pool, direkt angrenzend an den Strand. Eher etwas trubelig mit Freibad-Atmosphäre.

3.Ruhe pool, oberhalb der Anlage. Wunderschöner Pool, traumhaft gelegen, mit Blick auf das Meer.

Restaurants:

Red Moon:
Asiate, unten an der Beachbar. 4 Tage die Woche mit Reservierung. Fixes Menue wird serviert.

Griechische Taverne:
Zum Lunch kleines Buffet, zum Dinner mit Reservierung. 1 x die Woche Barbecue, sehr empfehlenswert. Besserer Wein als im Hauptrestaurant.

Haupt-Restaurant:
Fantastische, riesengroße Terrasse. Es gibt nahezu immer einen freien Tisch.
Abends sind hier wunderschöne Sonnenuntergänge zu sehen, man ißt in einer großartigen Atmosphäre.
Essen im Buffet, beim Dinner tägliche Mottos.
Das Essen ist ok bis gut, der Wein (Rot,Weiß, Retsina) aber eine Katastrophe.
Der Service ist eher professionell zurückhaltend, was wohl der großen Gästeanzahl geschuldet ist.

Club/Hotelchef ist ständig in der Anlage präsent, das Hotel wirkt in allen Bereichen gut geführt.

Internet: Neuerdings kostenlos via Wifi. Zugangsdaten gibt es an der Rezeption. Allerdings stehen nur 2 Computer zur Verfügung.

Kinderbetreuung: Sehr gut. Wochenpläne hängen aus, so daß die Kinder vorab entscheiden können, bei welchen Themen sie teilnehmen möchten. Der Kinderclub befindet sich zentral in der Anlage.

Fitness-Bereich: Im Spa des benachbarten Mandola-Rosa. Leider nur ein Laufband.

Insgesamt eine für Familien sehr empfehlenswerte Anlage. Wer einen reinen Badeurlaub machen möchte, ist hier gut aufgehoben. Gastronomie und Animation laufen vergleichbar ab wie im Robinson Club, allerdings bei deutlich besserem Preis-Leistungsverhältnis.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Halstenbeker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Juli 2010

Dieses Hotel ist wirklich toll gelegen, direkt am Strand (der auch wegen Sauberkeit und Wasserqualität Auszeichnungen bekommen hat). Zimmer sind sehr schön und geräumig und mit netter Ausstattung. Verpflegung ist qualitiv hochwertig und vielseitig. Es gibt eine kleine Taverne mit traditionellen griechischen Gerichten. Tolle Pools, super Animation. Der einzige Nachteil sind die zum Teil vielen Treppen.

  • Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, renard007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Juli 2010

Wir sind mit zwei kleinen Kindern im Juli für Tage in der Anlage gewesen. Zunächst einmal das Positive: Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht, dies war vom Zustand und von der Lage im Hotel sehr ansprechend. Die sehr attraktive Hotelanlage ist im Jahr 2004 fertiggestellt worden und liegt an einem wohl der schönsten Strände Griechenlands. Am Horizont geht der Blick auf die Insel Zakynthos. Der Pflegezustand der Anlage ist - an südeuropäischen Standards und am Alter des Hotels gemessen - OK. Das Personal in Bars und Restaurants war absolut freundlich und hilfsbereit.
Zum Negativen: Die Anlage ist sehr laufintensiv mit vielen Treppen und nur ganz wenigen Fahrstühlen. Insbesondere mit kleinen Kindern (und dazugehörigen Kinderwagen) ist es häufig nur über grosse Umwege möglich die Zimmer zu erreichen, in Falle unserer Nachbarn über zwei Fahrstühle und mehrere schwer zu nutzende Rampen. Für Menschen mit Gehbehinderungen jeglicher Art ist es aus meiner Sicht kaum möglich den Strand zu erreichen.

Das Housekeeping wirkte manchmal etwas chaotisch, der Handtuchservice (alle 2 Tage nur der Wechsel der Poolhandtücher?) funktionierte nur leidlich, die Handtücher mussten dann bei der Reception (!) abgeholt werden, die Sauberkeit der Zimmer war aber immer OK.

Der Hauptkritikpunkt ist jedoch Art, Umfang und Qualität der angebotenen Speisen. Während die einfachen Salate (und das Obst) in der Regel frisch waren, wurde jegliches tierisches Erzeugnis entweder in Fett oder Sauce ertränkt, oder - falls dies nicht der Fall war - wurde der Garpunkt derart überschritten, dass es zu trocken war. Leider gilt diese Kritik auch für das á la carte Restaurant. Stammgäste dieses Hotels haben uns berichtet, dass dies bei ihren vorhergehenden Besuchen in den letzten Jahren so nicht der Fall war.
Bei dem aufgerufenen Preisniveau war das Essen einfach nicht angemessen. Wenn hier noch einmal deutlich an der Essensqualität gearbeitet würde... dann könnten wir das Hotel auch weiter empfehlen.

Zuletzt: die Animation. Unauffällig und - auch hier in Relation zur personellen Stärke der Animationscrew - bemüht und zumeist freundlich. Nicht mehr und nicht weniger.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, wurstnase!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen