Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (29)
Bewertungen filtern
29 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
8
7
3
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
4
8
7
3
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 29 Bewertungen
Bewertet 1. September 2016

Das einzig Gute an diesem Hotel ist die Lage zum Strand. Der Inhaber, Emeil Ayoub, hätte möglich alles werden können, außer Hotelinhaber, denn von dieser Branche versteht er nicht viel. In jedem Bereich kann und sollte es viel besser. Hotel muten an wie DDR-Plattenbau und so fühlt es sich denn auch drinnen tatsächlich. Keine Klimaanlage, Frühstück absolute Basis, Fahrradabstellraum zu klein, alles im Voraus bezahlen, Gebühr für Wifi, usw. "Wie der Wirt, so vertraut er seine Gäste". Dies trifft hier vollends zu. Besser meiden, wenn's denn geht!

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, michelhbk1954!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. August 2016 über Mobile-Apps

Positiv: Der Weg zum Kern Breskens und Strand sind fußläufig, ein Supermarkt ist direkt um's Eck. Die Zimmer sind ok. Sauber, mit Fliesen ausgestattet und zweckmäßig eingerichtet. Man erkennt in gewisserweise den Willen. Zum Ausschalten der niedlichen Nachttischlampe musste ich bspw. stets wieder aufstehen. Sie war schlicht zu weit weg angebracht.

Negativ: Hier ist man zahlender Tourist und kein Gast. Der bereits erwähnte One-Mann wirkt sehr unfreundlich und will eigentlich immer nur das Geld sehen. Es schreit gerade zu an allen Ecken nach Ausbeutung. Es folgen keine große Worte zur Begrüßung, was zählt ist die Vorauszahlung. Die Kreditkarte ist dabei ungern gesehen. Das Frühstück ist von 8:30 - 10 Uhr (!!) und besteht aus Aufbackbrötchen in Dunkel und Hell....Zum Belegen gibt es nicht viel zur Auswahl.

Der Besitzer hat die Arbeit selbst nicht erfunden. Nachdem der Kakaoautomat am zweiten Morgen ausfiel, bat ich regelmäßig um die Erwähnung der Milch für den Kakao meiner Tochter. Den icj übrigens dann irgendwann mir selber aus Milch und Schokosträusel zusammen stellte. Beim ersten Mal wurde der Wunsch noch einigermaßen freundlich aufgenommen. Die darauffolgenden Tage bekam ich nur böses Brummen als Antwort.

Ich bemerkte an, das meine Zimmertür nicht richtig schließe. Mit kräftigen Ziehen und lautem Knall schloss sie. Seine Antwort darauf (an einem Sonntagnachmittag an dem alle Gäste ausgeflogen waren und er vor dem Fernseher saß) "Morgen..morgen ich kümmere mich". Das rundete mein Bild mit Blick auf seinen dicken Mercedes vor dem Hotel ab.

Ja, ich bin ein Tourist! Aber vorallem bin ich auch einfach gerne Gast...

Fazit: Danke, nein! Never again. Meines Erachtens sind die drei Sterne, die dieses Hotel schmückt, auch nicht mehr lange haltbar...

P.S. Die Tür ist bis zur Abreise nicht mal eines Blickes gewürdigt worden.

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
2  Danke, JayzeeG!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Januar 2015

Wir haben 3 Nächte via Telefon reserviert. Dort angekommen, wollte der “nette“ Herr an der Rezeption als erstes das wir für drei Nächte voraus bezahlen. Als wir dass Hotel nach der ersten Nacht storniert haben, gab es keinen einzigen Cent zurück.

  • Aufenthalt: Januar 2015
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Loriot12345!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Oktober 2014

Haben im Juni mit zwei Personen zwei Nächte im Scaldis verbracht. Das Zimmer war schön eingerichtet und sauber. Frühstücksbuffett ausreichend und gut. Über das Essen kann ich nicht urteilen. Verbesserungswürdig: Kein freier Zugriff aufs hausinterne WLAN. Eher ungewöhnlich in Breskens.

  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Lars H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Mai 2013

Wir haben 4 Nächte im Hotel verbracht und hatten ein Doppelzimmer.
Die Lage ist top, bis zum Strand sind es 5 Minuten zu Fuss, es gibt zwei Supermärkte und viele Lokale in der Nähe.
Das Zimmer war sauber, das Frühstück war gut.

Und abends bis in die Nacht gab es Live-Schlagermusik direkt im Hotel-Restaurant!

  • Aufenthalt: Mai 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ichwillraus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen