Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (902)
Bewertungen filtern
902 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
539
260
77
19
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
539
260
77
19
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 902 Bewertungen
Bewertet am 16. April 2017

Eine sehr schöne und saubere Bungalow-Anlage, keine Hotelkomplexe in der Nähe. Von der Terrasse, dem Pool und teilweise den Bungalows aus toller Blick übers Meer nach Fuerteventura. Hinter der Anlage Aufstieg zu einem Vulkan. Zum (kleinen) Strand ca 500 Meter, zum Ortskern (Promenade) etwa 1000 Meter. Störend war nur, dass an der Pool-Bar alles in Einweggeschirr ausgegeben wird.

Aufenthaltsdatum: April 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, steffen240!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. November 2016

wir hatten einen sehr schönen Urlaub in dieser wunderschönen, ruhigen, kleinen Anlage mit wenigen Zimmern. Genau richtig, wenn man etwas weniger Masse haben möchte.
Das Essen war sehr gut. Ich gebe zu, es ist nichts für Gäste, die sich an meterlangen Buffets die Teller vollstopfen und dann fast unangetastet wieder zurückgehen lassen. Man hat täglich wechselnde Speisen, klar gibt es auch Dinge, die jeden Tag auf dem Buffet stehen, da sie aber nachgefragt sind. Die Auswahl ist auf jeden Fall groß genug und die Qualität sehr gut! Natürlich viel Fisch, naheliegend bei einem Hotel am Meer.....
Das Restaurant hat eine schöne Außenterrasse und man hat einen tollen Blick auf das Meer und auf Fuerteventura.
Das Personal ist durchweg freundlich und sehr hilfsbereit. "Probleme" werden sofort behoben.
Die Anlage ist in einem topp Zustand und auch die Sauberkeit ist sehr gut. Die Einrichtung ist hell und freundlich und sehr ansprechend.
Die Gäste waren ein bunter Mix aus Engländern. Franzosen, Deutschen, Polen und Schweizern, was wir als sehr schön empfunden haben.
Wir waren fast jeden Tag unterwegs und wenn wir einen "Hoteltag" hatten, waren wir auf unserer Terrasse (ausgestattet mit Tisch und Stühlen und Sonnenliegen) und sind zum Baden zum Pool gelaufen; da die Anlage relativ klein ist, ist das überhaupt kein Thema. Wenn man an den Pool möchte, findet man dort immer ausreichend Liegen.
Das Hotel können wir absolut weiterempfehlen.
Auch hier gilt wieder: wer suchet, der findet... Aber als fröhlicher, aufgeschlossener und positiver Mensch kann man hier einen traumhaften Urlaub verleben.

Zimmertipp: wir hatten Suite 316, lag perfekt, da wir einen Mietwagen hatten und ganz nah parken konnten.
Aufenthaltsdatum: November 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Da M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. November 2016 über Mobile-Apps

Liege hier gerade am Pool und schreibe diese Bewertung nach 7 Tagen All Inclusive.

Zimmer: Wir haben eine Junior Suite mit Meerblick und Balkon. Alle Zimmer sind eigentlich Bungalows in einer offenen parkähnlichen Anlage. Das ist sehr schön. Suite hat Wohnzimmer, Schlafzimmer und Bad. Es ist alles da: TV mit allen deutschen Sendern, Kühlschrank, Safe, Fön, Duschzeug usw.

Speisen sind super. Jeden Tag Live Cooking an 2 Stationen, viel Buffetauswahl, Fisch, Fleisch, Salate, frisches Brot und Brötchen, verschiedene Nachtische. Frische Pizza aus einem Pizzaofen. Sehr oft frischer Fisch, der live gebraten wird.

Abends gibts eine Poolbar in einem separaten Pavillon. Super liebe und engagierte Kellner. Im All Inklusive sind 3 Mahlzeiten, Snacks wie Burger, Pommes und Nüsse tagsüber und Getränke. Typisch ist, dass im All Inklusive nur lokale alkoholische Getränke angeboten werden. Das Hotel bietet für 10 Euro pro Tag ein All Inklusive Plus mit einigen internationalen Sorten: Absolut Vodka, Smirnoff, Barcadi, Baileys, Gordons Gin, Beefeater, Martini. Dazu sind in dem All In Plus die Safemiete und Handtuchwechsel gratis für die großen Strandtücher. Das Paket kann vor Ort gebucht werden. Für uns lohnt sich das, weil ich kein Bock auf Schädel hab und jeden Abend locker 5-6 Drinks getrunken hab.

Das Hotel bietet jeden Tag Programm. Tagsüber leichte Sportsachen: Tischtennis, Darts usw. Abends Bands/Alleinunterhalter, kleine Themenparties usw. Seichte Unterhaltung halt. Die Animation ist bemüht die Leute abzuholen.

Die ganze Anlage ist super gepflegt und wirkt sehr wertig. Wie üblich: Wer in jede Ecke schaut wird Mängel finden.

Zur Lage: Etwas ab vom Schuss. Wir hatten aus Deutschland für 100 Euro für 10 Tage einen Mietwagen gebucht. Das ist auch wesentlich günstiger sls vor Ort und kann ich nur empfehlen. 5-10 Min mit dem Auto ins Dörfchen sind gute 30-40 Minuten zu Fuss.

Man kann übrigens direkt am Hotel rundum parken. Wir können sogar direkt am Bungalow parken, was super ist.

Das Hotel ist kinderfreundlich. Mini Disco, Billard, Air Hockey, Fussballplatz, Tennis, Badketball, Mini Club. Alles da. Kleinkindersitze im Speisesaal.

Unterm Strich sehr erholsam und ein schöner Urlaub.

Wenn ich was bemängeln müsste: Der Speiseraum steht morgens direkt im Sonnenlicht. Man sollte morgens draußen sitzen, sofern Platz ist. Die Entfernung zum Strand ist für Leutr ohne Auto doof. Wir liegen lieber am Pool, daher kein Problem.

Aufenthaltsdatum: November 2016
Reiseart: Reiseart: als Paar
2  Danke, Sebastian P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. September 2016

Die anlage ist recht schön , teilweise direkt an der strasse . Die zentrale klimanlage am dach des haupthauses pfeift 12 stunden am tag mit einem schrecklichen unangenehmen Pfeifton . damit hat der Urlaub seine Wirkung verloren . Absout nicht emphelenswert

Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, fritz47privat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. September 2016

Die Anlage ist wirklich empfehlenswert. Alle Bungalows sind luxuriös eingerichtet und frisch renoviert. Wir waren zu zweit und hatten ein gemütlich eingereichtes Wohnzimmer mit Couch, Couchtisch, Schreibtisch, Kühlschrank (ohne Inhalt) und Flatscreen TV, Schlafzimmer mit gemütlichen großen Betten und ein super schönes modernes Badezimmer mit einer großen Dusche. Alles war sehr sauber und gepflegt! Zudem hatten wir eine Klimaanlage und Terrasse inc. Liegen und Stühle mit Meerblick.
Das Essen war gut und abwechslungsreich. Auch ich als Vegetarier hatte genug Auswahl. Es gibt neben einem Buffet auch Köche, die das Essen frisch zubereiten - live coocking. Abends bspw. Pizza und Pasta und morgens Spiegelei und Pancakes.
Am Abreisetag sind wir schon um 6 Uhr vom Shuttle abgeholt worden, deshalb hätten wir nicht an dem regulären Frühstücksbuffet teilnehmen können - da wurde für uns, und zwei weitere Familien kurzerhand das Buffet schon um 5 Uhr morgens hergerichtet (natürlich nicht das komplette Buffet, aber eine ausreichende Menge für die Uhrzeit).
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Auch der Manager lässt sich oft blicken und schaut überall nach dem Rechten.
Die Anlage befindet sich nicht direkt am Wasser. Wir haben deshalb immer den Bus genommen (Haltestelle ist in der Nähe). Der Bus innerhalb von Playa Blanca kostet 1,40€ p.P. ,unabhängig davon wie weit man fährt. Wir können den Strand Playa Dorada empfehlen, wenn man nah am Tourismus-Geschehen sein möchte. Ansonsten sind wir zur Endhaltestelle gefahren und sind über das imposante wüstenartige Gestein zu den natürlichen Papagayo-Stränden gelaufen. Das ist auf alle Fälle empfehlenswert!
Unser Reiseveranstalter war FTI, somit hatten wir einen deutschsprachigen Reiseleiter vor Ort, der uns einen Überblick über die Insel gegeben hat. Bei ihm haben wir auch eine ganztägige Lanzarote Tour gebucht. Man hatte auch die Möglichkeit über ihn einen Mietwagen ohne Kreditkarte und Kaution mieten können, wofür wir uns anfangs interessierten. Wir haben im Endeffekt keinen genommen, weil die Tour und ein Ausflug nach Fuerteventura uns gereicht haben. Mit einem Mietwagen hätten wir eh nicht zu den Papagayo Stränden fahren dürfen, da sich diese abseits asphaltierter Strassen befinden.
Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit dem Urlaub und würden hier jederzeit gerne wiederkommen.

Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, tinni210!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen