Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (3.625)
Bewertungen filtern
3.625 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
939
1.181
755
356
394
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
939
1.181
755
356
394
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 3.625 Bewertungen
Bewertet am 26. September 2016 über Mobile-Apps

Waren 9 Tage dort.
Negativ :
Aus der Brücke schauen Schrauben raus.
Zimmer gereinigt? Fehlanzeige
Der Spiegel war ab Ankunft bis Abfahrt verschmiert , hinter der Tür lag 7 Tage lang dreck als ob sie nie dahinter schauen.
Beim Essen wird einem teilweise der Teller unterm Gesicht einfach weggenommen obwohl es noch Halbvoll ist.
In den Zimmer müffelt es immer, es reicht wenn man 1 Stunde kein Fenster offen hat dann stinkt es im ganzen Appartement.
Im Essen Saal sind einiger Fliesen draußen, fehlt nur noch das jemand da hängen bleibt.
Und das ist ein Kinder / Familien Hotel!!!!
Cocktail sind mischflaschen die in einen glas gekippt werden und mit ein bisschen Saft aufgeführt werden.

Positiv
Essen ist gut viel Auswahl,
Günstig
Grünanlage gepflegt
Hat ein kleinen Supermarkt

Fazit.
Da ich viel unterwegs bin stört es mich nicht ganz so, aber dort den ganzen Tag verbringen nein danke

Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
1  Danke, Jerome W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelesLopez, Gerente von HL Paradise Island, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Dezember 2016

Sehr geehrte Jerome W,

Wir bedanke uns dass Sie sich die Mühe gemacht haben uns Ihre Meinung mitzuteilen.

Natürlich sind wir enttäuscht zu hören dass Sie ihren Aufenthalt bei uns nicht genießen konnten. Wir werden untersuchen was falsch lief und bedanken uns über Ihr detailliertes Feedback. Wir entschuldigen uns für die Vorkommnisse und hoffen dass Sie trotzdem noch zu einem erholsamen Urlaub gekommen sind.

Mit besten Grüße,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 16. Januar 2016

Die Grosse des Apartments war optimal für unsere Familie, Single mit Baby und Kind. Nicht so gut war, dass die Deko schon altmodisch war, hat aber den Kinder nicht gestört. Der ganzen Komplex war sehr gut gepflegt, hat viele Freibäder, besonders optimal für Kinder.
Das Personal war sehr aufmerksam und Freundlich, sowohl an der Rezeption, als auch beim Restaurant oder Animation. Besonders gut fand meine 4 jährige Tochter der MiniClub, die Minidisco und die Babypools. Das Animationsteam hat uns besonders gut gefallen.
Das Essen war frisch, doch nach drei Tagen, wiederholte es sich alles. Nun am Ende der Woche war es wieder ganz anders. Die Qualität fanden wir generell gut.

Überall hat es uns sehr gut gefallen und würden gerne, nochmals hingehen.

  • Aufenthalt: Januar 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Familie_Menegreg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelesLopez, Manager von HL Paradise Island, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Februar 2016

Sehr geehrte Gaeste,

Im Namen des gesamten Teams moechten wir uns von Herzen fuer diesen schoenen Kommentar bedanken.
Es waere fuer uns eine grosse Ehre sie wieder bei uns Begruessen zu duerfen.
Vielen lieben dank.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 12. Januar 2016

Wegen Überbuchung unseres Hotels waren wir 3 Nächte im "Paradies" ...
Der Empfang an der Rezeption war sehr freundlich und hilfsbereit (unser Reisegepäck war nicht
angekommen ). Bereits nach max. 10 Minuten bei einem Drink + Imbiss an der "Bar" - oh Gott...
Im ganzen Service Bereich ist ein Minimum an Personal vorhanden, man wartet an einer verklebten
Theke lange auf ein Glas Wein - sowieso alles selfservice. Die armen Mitarbeiter sind bestimmt
bemüht - aber - bei total überfülltem Haus mit unzähligen Kindern und deren garnicht beispiel-
haften Eltern....meist Engländer, die abends mit Bade-Shorts und Gummilatschen ercheinen, man
bräuchte jede Menge an Putzkräften, der Schmuddelei in den öffentlichen Bereichen Herr zu
werden. Essen - nicht so schlecht, wie was alles drumrum. Natürlich leidet die Sauberkeit auch
durch die vielen Menschen und wenige Service Kräfte. Die Zimmer in den Bungalows sind fast
ok - sauber, würde man mal die verkrusteten Armaturen im Bad austauschen, die schimmeligen
Fugen erneuern - ein zerfetztes BLAUES Handtuch ist auch nur eklig. Die Gartenanlage - eigent-
lich sehr schöner, alter Pflanzenbewuchs . Leider völlig ungepflegt. Kippen, Flaschen, Abfall - und
sonst was in den Grünanlagen. Ganz eklig, die Pflanzen sind voll mit Ungeziefer, klebrig - das
macht schon Appetit auf dem morgendlichen Weg zum Frühstück, wo die kleinen und großen
Briten schon wieder an den Getränkeautomaten übervolle Gläser zapfen, verschütten, Teller
zu voll laden und die Bohnenbrühe klebt auf dem Boden, wenns sein muss auf Tisch + Stuhl.
OK - wie gesagt, das Personal tut alles, ist aber fertig mit den Nerven.
Aus der Anlage wäre was zu machen, würde man die Bungalows mit weniger Personen belegen,
mehr Wert auf Ordnung und Sauberkeit legen. Wir hatten ein Appartement mit sep. Schlafraum,
Tageslichtbad, kleiner Balkon sowie Terrasse mit Meerblick. Kleine Küchenzeile - insoweit OK
Der Weg zum Meer ist ca. 20 Fußminuten, ebenso in die City. Taxi + Bus vor dem Hotel.
Dennoch der Pool ist überfüllt mit Menschen, Liegeanliege press - dazu die laute Beschallung -
und die Schuhe kleben fast auf den Fliessen ..
Lanzarote ist so schön - man sollte die Insel erkunden - nur wenn nötig, im Hotel sein.

Zimmertipp: nicht in pool nähe
  • Aufenthalt: Dezember 2015, Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, gerdakatze!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelesLopez, Manager von HL Paradise Island, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Juni 2016

Lieber Gast,
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, einen Kommentar zu schreiben. Es tut uns wirklich sehr Leid, dass der Urlaub nicht so war, wie Sie ihn erwartet haben.

Seit Ihrer Abreise hat sich sehr viel getan bei uns. Wir haben die Renovierung der Anlage nebst Apartments so gut wie abgeschlossen und auch im Bereich Sauberkeit starke Verbesserungen machen können. Wir arbeiten nach den HACCP Richtlinien und werden monatlich von einer externen Firma geprüft.

Es würde uns freuen, Sie wieder bei uns begrüssen zu dürfen, sodass Sie sich persönlich ein Bild machen können.

Herzliche Grüsse

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 28. Oktober 2015 über Mobile-Apps

Sind heute zurückgekehrt und haben unseren Urlaub sehr genossen. Unser Appartement war einfach eingerichtet aber sauber. Dort hält man sich nur zum Schlafen auf... Reinigung, Zimmerservice und Handtuchwechsel klasse.
Es könnte ein wenig renoviert werden.
Renovierung soll im November folgen.

Das Personal ist super freundlich und erledigt täglich einen harten Job. Bei den "Massen" die zu den Mahlzeiten in den Restaurants und im Außenbereich sind. Super!
Es gab täglich abwechslungsreiche Buffets mit sehr großer Auswahl.

Poolbereich und Aqua Park sind klasse. Die Rutschen werden beaufsichtigt und machen richtig Spaß.
Aus Sicherheitsgründen werden Getränke halt in Plastikbechern serviert. Wenn Eltern ein bisschen mehr darauf achten würden dass auch ihre Kinder etwas für die Umwelt tun können wäre es perfekt. Von herumliegenden Müll haben wir aber nicht viel gesehen.

Tipps: Zimmer/Appartements weiter vom Pool weg sind zu empfehlen. Dort ist der Lautstärkepegel deutlich reduziert.
Zu den Mahlzeiten sollte man versuchen einen Tisch im Außenbereich zu "ergattern" da auch in den Restaurants eine gewisse Lautstärke herrscht.

Aufenthalt: Oktober 2015, Reiseart: mit der Familie
3  Danke, Moppi311!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. September 2015

Das Fazit zuerst: Wir hatten unsere besten zwei Wochen überhaupt. Das ist keine Übertreibung. (Familie mit 2 Schulkindern und ein Kindergartenkind plus Oma)

Natürlich gibt es auch Verbesserdungspotential, wie aus den anderen Kommentaren ersichtlich. Aber alles in allem ist die offizielle Hotelbeschreibung zutreffend.
Es war unser erster All -inclusive. Und wir haben das richtige Hotel dafür gewählt.

Da Konzept Hotel plus Wasserpark ist einfach unschlagbar. Die Kinder bekommen nicht genug.

Natürlich könnte es sauberer sein. Aber bei den vielen Kindern kommt man halt mit dem Putzen nicht hinterher. Letztendlich sind unsere Kinder genauso daran beteiligt, und wir sind froh nicht gleich eine Rüge zu ernten, wenn das mit dem Trinken zapfen wieder daneben geht.

Ja es gab da ein Problem mit dem Pool. So ist das halt wenn es keiner für nötig hält mal zu duschen bevor man ins Wasser springt. Dann muss da halt viel chlor rein um das auszugleichen. Da könnte vielleicht mal ein besserer Filter eingebaut werden.
Der pool war letztendlich für einen Tag gesperrt und ein paar Tage quasi nicht benutzbar. Es waren aber trotzdem alle drin.
Ehrlich gesagt war das auch kein Problem. Dann geht man halt rutschen oder Fußball, oder Strand... man hat gar keine Zeit um sich daran zu stören.

Es gibt einen kostenlosen Bus zum Strand. Das wären bei den Temperaturen sonst 30 min Fußmarsch. Mit Kids wahrsch länger. Aber auch die Taxis sind echt günstig. Einfach vorher an der Rezepzion fragen was es kosten sollte. ca. 3 Euro zum Strand.
Der Strand ist super. Schöner Sand, klares Wasser viele schöne Fische wenig Wellen. Außer an diesem künstlichen Stand sind eher Steine und mehr Wellen angesagt. Es gibt auf der Insel auch ein paar Sehenswürdigkeiten, ist aber überschaubar. Am besten eine Tour mitmachen, dann ist das in ein, zwei Tagen abgehakt und man kann sich wieder (vorallem für die Kids) aufregenderen Dingen widmen. Wem das nicht reicht, der kann mit der Fähre in 30min auf die nächsten Inseln fahren. Kamele reiten muss natürlich auch sein.

Es gibt echt viel Angebot im Hotel. Familienfreundliche Party bis ca. 24 uhr. Ja es gibt auch etwas Alkohol im all inclusiv Angebot. Aber es bleibt trotzdem jugendfrei.
Vorallem die Kinder können den ganzen Tag zwischen mehreren Angeboten wählen. Es gibt Fotografen für schöne Erinnerungsfotos. Wir waren zwei wochen da und haben nicht alles ausprobieren können. Wie gesagt vor allem die Rutschen sind einfach super.

Essen gibt es reichlich und verschiedenes. Es findet bestimmt jeder etwas, das ihm schmeckt. Man schafft nicht alles zu probieren.

An Gästen sind vorallem Engländer da, aber auch viele andere Nationen. Auch ein paar Deutsche. Einzig nervig waren daran die früh um 5 belegten Liegen am Pool. Kein Mensch weit und breit, aber alles voll mit Handtüchern. Wie im Comic.
Ich empfehle einfach länger zu schlafen und kurz vor 10 zu frühstücken. Dann werden schon wieder die ersten Liegen frei. Oder noch später. Es gibt nur wenige Zeiten an denen man nichts mehr zu essen bekommt.

Besonders positiv ist das Personal. Immer freundlich. Hilfsbereit. Wenn es ein Problem gibt, wird es sofort gelöst. kleines Beispiel: Der kostenlose Strandbus war voll. Wir konnten nicht mehr mit. Es wurde direkt der nächste Bus geordert. 10 min später ging es los zum Strand.

Alles in allem können die Kinder alleine des Hotel erkunden und erobern, haben viel Spaß und die Eltern können die Füße hochlegen und genießen oder gleich mitrutschen und genauso Spaß haben.

  • Aufenthalt: August 2015, Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Andreas L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen