Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Diesmal nicht befriedigend ”

Antico Casale Tre Camini
Platz Nr. 4 von 29 Restaurants in Costermano
Zertifikat für Exzellenz
Küche: italienisch
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Bewertet am 12. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Waren schon häufiger da. Diesmal hatten wir aber wohl etwas Pech. Bedienung war ziemlich "humorlos", das gegrillte Fleisch war zäh und KALT!!! Der Wein, sehr gut, 375 ml, aber stolze 30 Euro!

1  Danke, Checkyou!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RistoranteTreCamini, Responsabile relazioni con la clientela von Antico Casale Tre Camini, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. Oktober 2013

Liebe Gäste, ich danke Ihnen für die Überprüfung. Tripadvisor ist ein nützliches Werkzeug, das uns zu verbessern erlaubt, aber das nächste Mal auch mit dem Kellner gesprochen wird, ist er für Sie da :)

Es kann passieren, dass ein Gericht nicht gut ist ... wenn ich weis make ich eine neue sofort !

Wenn Sie nicht mehr wollen ... entfernen ihn aus Rechnung

Amarone ist einen gut und teuer wein, unsere kleinen Flaschen (0,375 l.) sind zwischen 9,00 und 30,00 €, wenn sie brauche einen gute qualitat Wein aber nicht so teuer wie 30,00 € bitte frage unsere Sommelier fur einen Beratung.

Das war nicht die erste mal bei uns... ich hoffe es ist nicht die letzte

... und hoffe sie schreibe Recension uber uns nicht nur wen geht nicht so gut ;)

Freundliche grussen aus Gardasee

Michele Priante


Dear guest, thank you for your opinion. Tripadvisor is a useful tool that help us to improve ourselves, but next time try to talk also with the waiter, he's there for you :)

It can happend that a dish goes wrong... if I know it I immediately make a new-one !

If you don't want it anymore I take it off the bill

Amarone is a good and expensive wine, our small bottles (0,375 l.) are between 9,00 and 30,00 € , if you need a good quality wine but not as expensive as 30,00 € please ask our Sommelier for a raccomandation.

This wasn't the first time in our place... I hope it's not the lastone

and hope you don't send feedback to us only when things are not so good ;)

Greedings from Garda Lake

Michele Priante

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (378)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

36 - 40 von 379 Bewertungen

Bewertet am 9. Oktober 2013

Gerade hatten wir wieder das Vergnügen dort hervorragend zu Essen. Sehr gute Nudelgerichte mit Sardinen, Polenta mit Pilzen - ausgezeichnet - und für die Fleischfreunde gegrilltes Rinderfilet mit herrlichen Rosmarinkartoffeln.
Das Essen wirklich ausgezeichnet.
Auf Grund einer gerade stattfindenden Hochzeit , war es insgesamt ein wenig unruhig für die anderen Gäste. So durften wir erst einmal im wunderschönen Weinkeller Platz nehmen. Aber....weil die Laustärke auf Grund der Feierfreudigkeit der Hochzeitsgäste zu laut wurde um einen "romantischen " Abend zu genießen, "zog man uns um" - in eine andere wieder sehr gemütliche Räumlichkeit.

Der Service war sehr gut , aber auf Grund der Hochzeitsgesellschaft ein wenig angespannt.

Wir kommen sicher wieder - klären aber vorher ob gefeiert wird :-).

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Gabriele G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. September 2013

Ein über die Jahre zu einem sehr guten Restaurant gewachsenen ehemaligen Gutshof, bekannt für seine Grill-Spezialitäten. Im Restaurant wird man aufmerksam und vorzüglich beraten wie bedient. Die Speisekarte ist klein, aber fein. Alle Pasta ist hausgemacht mit einem besonderen Pfiff, ausgefallen aber nicht überzogen. Die auf der Holzkohle gegrillten Fleischgerichte sind von exzellenter Qualität, ohne Schnickschnack angerichtet und von perfekter geschmacklicher Abrundung. Wir haben selten ein so gutes Steak bzw. Hirschsteak mit phantastischer Sosse serviert erhalten. Der Nachtisch, wenn auch schon angenehm gesättigt, ist eine Versuchung wert. Zur Abrundung gibt es den feinen Barolo Chinato als Digestif. Die Weinkarte ist umfassend und deckt vor allem regionale Angebote, aber auch aus anderen Anbaugebieten von angemessenen Preisen (€ 20) bis zu exklusivsten Weingütern mit entsprechenden Preisen ab. Die Gesamtrechnung für 3 Gänge mit einem guten regionalen Rotwein (ohne Sulfate, biologisch), Digestif und Coperto von € 107 war dazu noch eine angenehme Überraschung

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Jochen H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Juni 2013

Die Speisekarten wurde ohne Kommentare und Erläuterungen und ohne freundliches Wort oder Lächeln auf den Tisch gelegt. Das bestellte Wasser kam lange nach dem Wein zusammen mit der Vorspeise. Keine Frage, ob wir vielleicht noch Gemüse zum Gedeck haben wollen, keine Butter oder sonstigen Aufstrich zum Gedeck. Keine Frage, ob bei uns noch alles in Ordnung ist, ein zweites Glas Wein und eine weitere Flasche Wasser musste zweimal nachbestellt werden. Auffallend war die überschwänglich freundliche Bedienung der italienischen (Stamm-)Gäste im Vergleich zu unserer desinteressierten Nichtbeachtung.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Franz-Muc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2011

Sehr schönes Ambiente, viel versprechende Speisekarte. Der reservierte Tisch war für eine Person zu viel eingedeckt, es stand eine etwas angetrocknete Rohkostschale auf dem Tisch, die weder bestellt, noch gegessen, dann aber in Rechnung gestellt wurde (5,50 €). Die Entenbrust in Orangensosse entpuppte sich leider als ein durchgebratenes, staubtrockenes Stück Brustfilet mit Orangenmarmelade bestrichen - unzumutbar. Das Steak war sehr gut, das Fischfilet leider mit ein paar Gräten, aber gut. Insgesamt war das Lokal sehr kühl, die Kellner etwas verkrampft nett, leider nicht sehr aufmerksam und nicht sonderlich bemüht. Insgesamt wurden unsere hohen Erwartungen leider nicht erfüllt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Ingo D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Antico Casale Tre Camini angesehen haben, interessierten sich auch für:

Costermano, Province of Verona
 
Costermano, Province of Verona
Garda, Province of Verona
 
Garda, Province of Verona
Costermano, Province of Verona
 

Sie waren bereits im Antico Casale Tre Camini? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen