Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Kulturhotel Kaiserhof
Hotels in der Umgebung
Hotel Herzog Georg(Bad Liebenstein)
77 $*
Booking.com
zum Angebot
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Jägerklause(Schmalkalden)
79 $*
Hotels.com
zum Angebot
Gut 3,5/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Kapelle(Bad Liebenstein)
TripAdvisor
zum Angebot
Befriedigend 3/5
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Fröbelhof(Bad Liebenstein)
TripAdvisor
zum Angebot
Gut 3,5/5
  • Pool
  • Restaurant
Zur guten Quelle(Brotterode-Trusetal)
TripAdvisor
zum Angebot
Sehr gut 4/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Haus Hufeland(Bad Salzungen)
TripAdvisor
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Solewerk Hotel(Bad Salzungen)
Booking.com
zum Angebot
Sehr gut 4/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
Sehr gut 4/5
    Booking.com
    zum Angebot
    Sehr gut 4/5
    • Kostenloses WLAN
    • Inklusive Frühstück
    Bewertungen (90)
    Bewertungen filtern
    90 Ergebnisse
    Bewertungen von Reisenden
    20
    34
    22
    9
    5
    Reisetyp
    Jahreszeit
    SpracheAlle Sprachen
    Weitere Sprachen
    20
    34
    22
    9
    5
    Das sagen Reisende:
    FilternAlle Sprachen
    Eintrag wird aktualisiert …
    66 - 71 von 90 Bewertungen
    Bewertet 1. Dezember 2010

    Wir bekamen den Hotelaufenthalt (2 Ü/HP) geschenkt und hielten uns im November für ein Wochenende im Hotel auf. Wir wohnten in einem Zimmer in der 4. Etage, welche nicht über das Treppenhaus von der Lobby aus zu erreichen ist. So muss man teilweise recht lange auf den Lift warten oder das Treppenhaus im hinteren Gebäudeteil nutzen. Die 4. Etage ist recht spartanisch eingerichtet, alles sehr nüchtern und kühl, teilweise mit seltsamen Deko-Elementen "aufgewertet". Unser Zimmer war groß, das Badezimmer ebenfalls, allerdings war das nur mit einer Plastik-Klapp-Falt-Tür abgetrennt. Grundsätzlich hat man in diesem Hotel den Eindruck, dass bei der Renovierung häufig der Inneneinrichter ausgetauscht wurde. Teilweise befinden sich hochwertige Einrichtungsgegenstände neben totalen dekorativen Fehlgriffen. Wenn man zum Essen z.B. in dem zweiten großen Speisesaal hinter dem Buffet platziert wird, sitzt man unter einer Disco-Kugel! Die vorhandenen Saunen sind hochwertig, der Wellnessbereich vermittelt, wie alles andere auch, keinen harmonischen Eindruck. Wir nutzten im Nachbargebäude den Wellnessbereich des nagelneuen Kurhauses incl. Schwimmbad. Zum Kurhaus gibt es vom Hotel aus einen Bademantelgang (1.OG) und man muss nur wenige Meter "unüberdacht" zurücklegen. Die Preise sind mit 9 Euro p.P.für 2 h ok. Das Essen im Hotel war durchschnittlich, einem 4Sterne-Haus nicht angemessen. Bei der Abreise mussten wir dann feststellen, dass die junge Dame an der Rezeption überfordert war und es zu erheblichen Wartezeiten beim Auschecken kam. Keine der erstellten Rechnungen war offensichtlich richtig. Einige Gäste hatten online Sonderangebote gebucht, berechtet wurde allerdings der reguläre Hotelpreis. Auf unserer Rechnung war 1x (?) Frühstück berechnet, obwohl alles bereits bezahlt war. Alle Abreisenden wurden dann gebeten, zu warten bis die Chefin kommt ..... !

    • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Lage
      • Schlafqualität
      • Zimmer
      • Sauberkeit
      • Service
    Danke, Koewa!
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Bewertet 8. Oktober 2010

    Erst seit wenigen Jahren ist dieses ehemalige Schloß ein Hotel. So zeugt die aus statischen Gründen erhaltene, massive Fachwerkunterteilung der Zimmer, von den Umbauten. Das ist einerseits originell, erfordert andererseits stete Aufmerksamkeit beim Umhergehen im Raum. Die Einrichtung ist schnörkellos, aber gediegen (überraschenderweise ohne Minibar, allerdings standen 2 Fläschchen mit Mineralwasser zu unserer Verfügung), das Bad ist modern und komfortabel.

    Den kleinen Begrüßungsempfang am ersten Tag vor dem Abendessen, kann ich empfehlen. Nicht nur wegen des Gläschen Sekts, sondern zum besseren Verständnis (z.B., daß das Amt für Denkmalschutz für den Mangel an Parkplätzen vor dem Haus verantwortlich ist) und wegen zahlreicher anderer Informationen über den Ort und die Umgebung.

    Während wir mit dem Frühstücksbüffet sehr zufrieden waren, fanden wir das in unserer HP enthaltene 3-Gang-Abendessen zwar ausgezeichnet im Geschmack, aber zum ersten Mal sind wir in einem Restaurant hungrig vom Tisch aufgestanden. Zum Wochenende gibt es auch ein Abendbuffet, leider fuhren wir an Morgen vorher ab.

    Trotzdem haben wir uns sehr wohl gefühlt und könnten uns vorstellen, in absehbarer Zeit wieder zu kommen.

    • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: als Paar
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Lage
      • Schlafqualität
      • Zimmer
      • Sauberkeit
      • Service
    Danke, bertholt!
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Bewertet 18. Juli 2010

    Die Preise für ein Einzelzimmer liegen zwischen 45€und 60€ inklusive Frühstück. Das Frühstück ist gut und reichhaltig. Die Zimmer sind modern eingerichtet. Auf dem Vorplatz stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. In einigen Zimmern ist Wlan vorhanden. Ansonsten bekommt man ein Netzwerkkabel. Bad Liebenstein hat keine Innenstadt. Es gibt kein Nachtleben.

    • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: geschäftlich
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Lage
      • Schlafqualität
      • Zimmer
      • Sauberkeit
      • Service
    Danke, Reisender050468!
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Bewertet 24. Juni 2010

    Wir (2 Erwachsene, 1 Kleinkind) hatten über Expedia eine Suite in dem Hotel für eine Nacht gebucht. Als wir ankamen und auf der nahen Straße geparkt hatten (eigene Parkplätze bietet das Hotel kaum), erhielten wir beim Checkin ein Zimmer in der 4.Etage, die "nur per Fahrstuhl zu erreichen ist". Nunja, das klang schon einmal seltsam. Als wir dann auf dem Flur mit der angeblichen Suite ankamen, war die Enttäuschung schon ein wenig im Entstehen. Deckenhöhe knapp über 2 Meter und graues Linoleum auf dem Boden. Aber beim Öffnen der Zimmertür war es dann ganz vorbei: eine Dachkammer mit einem Doppelbett, einem Schrank, Schreibtisch sowie IKEA-Sessel. Eine Ecke war als Bad mit einer Falttür abgetrennt. Super!!
    Da wir mit Freunden angereist waren, deren Doppelzimmer ungefähr die doppelte Größe unserer "Suite" hatten, hielten wir uns dann doch eher bei denen auf. Abends sind wir dann ins Restaurant, das von außen einen ganz netten Eindruck machte. Die Bedienung war dann zwar etwas langsam, aber bei einem vollen Haus kann das vorkommen. Ich bestellte die Jakobsmuscheln sowie als Hauptspeise den Bachsaibling. Vom Geschmack her akzeptabel - preislich auch im Rahmen des Angemessenen. Allerdings sollte sich wenige Stunden nach Genuß des Essens noch eine weitere Sache bemerkbar machen. Ich verbrachte die ganze Nacht auf der Toilette und "kostete meine Lebensmittelvergiftung aus". Meine Frau konnte dank der Falttür im Bad alles sehr genau mit anhören. Ich hätte es besser wissen sollen. Esse nie Fisch, wenn das Meer mehr als 50 km entfernt ist. Er kann nicht frisch sein. Vom Frühstück am nächsten Morgen kann ich leider nichts berichten, außer daß der Kamillentee gut schmeckt.
    Zusammenfassend muß ich sagen, daß ich sehr enttäuscht war. Nicht nur wegen der Lebensmittelvergiftung. Auch das Zimmer war ein Witz und für 95 Euro hätte ich deutlich mehr erwartet. Es gab aber ach was positives zu berichten. Es war überall blitzsauber auf den Zimmern - der Zimmerservice funktioniert also sehr gut.

    • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: mit der Familie
      • Preis-Leistungs-Verhältnis
      • Lage
      • Schlafqualität
      • Zimmer
      • Sauberkeit
      • Service
    2  Danke, nospam_MA!
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
    Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
    Bewertet 26. Oktober 2016 über Mobile-Apps

    Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: geschäftlich
    Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
    Mehr Bewertungen anzeigen