Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (23)
Bewertungen filtern
23 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
5
8
4
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
5
5
8
4
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 23 Bewertungen
Bewertet 9. September 2010

Im Mai waren mein Mann und ich in Haus Sonnenschein und haben dort das Angebot der Erlebnistage genießen können. Es war einfach traumhaft! Die Zimmer waren ausgesprochen sauber, die Ausstattung war geschmackvoll und praktisch. Die Betten waren bequem und komfortabel, absolut sauber und angenehm. Von den gepflegten Balkonen aus hat man eine ausgezeichnete Aussicht.

Die Bäder sind ebenfalls gut und praktisch ausgestattet. Es gibt einen Föhn, Kosmetiktücher sind immer vorhanden, und bei Bedarf werden Handtücher täglich gewechselt.

Das gesamte Personal ist absolut freundlich und zuvorkommend. Wir waren mit kleinem Hund dort, für den es immer wieder eine kleine Überraschung von den Zimmermädchen gab, Sobald wir irgendwelche Wünsche hatten, wurde uns sofort geholfen.

Wir sind gewohnt uns an Regeln zu halten und können nur betonen, dass wir vom Personal regelrecht verwöhnt wurden. Unsere kleine Hündin würde das nur bestätigen!

Die Pension ist ruhig gelegen, und man kann bei geöffneten Fenstern in Harmonie mit der Natur wunderbar schlafen. Überhaupt ist die Lage von Haus Sonnenschein sehr günstig: einerseits bietet sie herrliche Aussicht und angenehme Ruhe durch die Lage am Weinberg nach hinten raus, man ist aber auch schnellt zu Fuß in Ernst und an der Mosel.

Die angebotetenen Weine im hauseigenen Weinkeller bieten sicherlich für jeden Geschmack den richtigen Wein. Wir jedenfalls sind mit einigen Kisten verschiedener Weine nach Hause gefahren und brauchen dringend Nachschub.

Die Angebote der Erlebnistage sind äußerst ansprechend und interessant.

Und weil es meinem Mann und mir so gut gefallen hat, haben wir im Mai gleich vor Ort für den jetzigen September 3 Doppelzimmer für die ganze Familie gebucht. Und nächste Woche geht's mit den Eltern und der Familie meiner Schwester wieder los!! Wir sind bereits voller Vorfreude und können die Tage kaum noch abwarten, bis wir wieder im Haus Sonnenschein sind. Wir alle werden wieder die Erlebnistage gemeinsam genießen und zu guter Letzt den Geburtstag meines Vaters dort feiern.

Wer sich hier nicht wohl fühlt, muss ein Querulant sein!

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, AngieJagger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. März 2010

Hier handelt es sich um ein ***Haus in ruhiger idyllischer Lage, mit direktem Blick auf die Weinberge. Eigenes Weingut. Es ist deutlich zu spüren, dass es ein modernes Familienunternehmen ist, dass mehrmals wöchentlich Weinproben im Weingut anbietet. Kostenlose und unverbindliche Teilnahme von Hotelgästen. Weinentstehungswelt ebenfalls auf dem Weingut. Eigene Destillerie.

Spielmöglichkeiten für Kinder vorhanden in Form von Sandplatz und großem Garten.
Große Weinterrasse in gepflegtem Blumenmeer.
Parkplatz kostenlos direkt vor dem Haus.
Für mobilitätseingeschränkte Gäste in das Haus sehr gut begehbar und Zimmer in Parterre sind auf Anfrage möglich. Für mich als mobilitätseingeschränkte Person ist das Haus OPTIMAL

Reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbüfett. Je nach Wetterlage kann auf der Weinterrasse gefrühstückt werden. Der Speiseraum ist geräumig und dient auch bei kühleren Tagen zum Aufenthalt. Musik vorhanden. Angemessene Dekoration.
Halbpension kann gebucht werden.
Die Abendkarte bietet abwechslungsreiche Menüs. Das essen ist schmackhaft, reichlich und sehr gut.

Die Zimmer:
Sauber!!!! Ebenfalls werden die Zimmer regelmäßig Renoviert. Geräumig. Gute Matratzen und hygienische Matratzenschoner. Flachbildfernseher. Safe, Sitzgruppe in Form von Tisch und 2 Stühlen, Schreibtisch, Balkon mit Sitzgelegenheit und Tisch, große Schränke, Radiowecker, Toilette und Dusche ebenfalls sauber, Fön und nach Wunsch täglich frische Handtücher, tägliche Zimmerreinigung ist in diesem Haus selbstverständlich.

Das Personal:
Hier kann ich mit Gewissheit sagen, dass ich mit dem Personal in allen Belangen gut auskomme.
Ich habe nur gute Erfahrungen mit dem Personal gemacht. Es ist immer freundlich und zuvorkommend. Sollte es mal an was fehlen, ist das Personal sofort bemüht die Wünsche des Gastes zu erfüllen.
Wer sich hier beschwert, muss wohl an sich selber arbeiten!!!!!!!!

Besonderheiten:
Der Transfer Bahnhof / Hotel Bahnhof ist nach Voranmeldung und Rücksprache kostenlos möglich.
Der Transfer Hotel / Cochem ist morgens ca. 9.oo Uhr und Abends ca. 18.oo Uhr kostenlos mit dem Mosel-Wein-Express nach Voranmeldung möglich.

  • Aufenthalt: April 2009, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Anja H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. August 2009

Die Zimmer im Hotel sind prima. Das gibt es nicht´s zu meckern. Auch die Chefin ist sehr nett.

Problematisch war der Frühstücksservice. Frühstücken kann man erst ab 8h. Als wir, die üblichen Zeiten nicht so recht im Kopf habend, schon um 7:30h in den fast fertig angerichteten Frühstücksraum kamen, in dem schon ein weiteres Ehepaar saß und frühstückte, wurden wir zwar mit freundlichen Worten aber doch mit ungehaltenem Ton und recht ausschweifend zurechtgewiesen, dass das Frühstück noch nicht fertig sei. Auf freundliche Abbitte hin, bekamen wir dann aber doch einen Wurst und Käseteller, das einzige, was noch nicht am Buffet angerichtet war.

Am nächsten Morgen gingen wir zum Frühstücken auf die Terasse, wo ein Tisch für zwei Personen gedeckt war. Wir holten uns von drinnen ein drittes Besteck und platzierten uns an den Tisch, woraufhin wir wieder zurechtgewiesen wurden, dass wir ja alles durcheinander bringen wurden.

Noch schlimmer als der Frühstücksservice ist allerdings das Zimmermädchen. Dieses hat sehr konkrete Vorstellungen davon, wie man seinen Raum zu verlassen hat. Ich z.B. habe den Mülleimer nicht so benutzt, wie die Dame sich das vorstellte, woraufhin sie ihn demonstrativ in der Mitte des Badezimmers unausgelehrt postierte und mit einem Hygienebeutel dekorierte. Ich habe mich nicht gleich beschwert, sondern den Mülleimer einfach weiter benutzt, wie es mir gefiel, woraufhin ich am nächsten Tag nach unserer Abreise zur Strafe eine ordentliche Portion Scheuermilch in meinem Kulturbeutel entdeckte. Ziemlich krass!!

  • Aufenthalt: August 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, flugschaedel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 19. Juli 2017

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Mai 2017

  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen