Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Essen, schlechter Service”
Bewertung zu Wingertsknorze

Wingertsknorze
Platz Nr. 3 von 43 Restaurants in Oestrich-Winkel
Preisbereich: 8 $ - 29 $
Küche: deutsch, Weinbars & Weinstuben
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Neue Inhaber in der Weinstube Wingertsknorze seit 01. Mai 2015! Wer gutbürgerliche Rheingauer Küche und köstliche Weine gerne in gemütlicher Atmosphäre genießt, ist bei uns genau richtig! Die geschmackvolle Kombination aus heller Holzeinrichtung und freundlichen Weiß- und Grüntönen machen Lust auf einen längeren Aufenthalt. Dabei legen wir Wert auf Qualität - in jeder Hinsicht. Die Küche wird von Herrn Maximilian Rotter geführt. Neben der Standardkarte mit Rheingauer Spezialitäten bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche Empfehlungskarte sowie zusätzliche Spezialitäten auf der Tafel an. Hier erhalten Sie je nach Jahreszeit und Angebot Fisch, Wild, Gans und Ente, Spargel, Pilze, aber auch weitere regionale Speisen. Neben unserem Weinangebot von renommierten Rheingauer Winzern kommen Bierliebhaber auf Ihre Kosten – Radeberger Pilsener wird frisch vom Fass gezapft. Ihr PKW steht während Ihres Besuches bequem auf unserem großen Parkplatz im Hof. Und die Kleinen freuen sich über unsere Spielwiese mit Schaukel und Kletterturm. Abseits des Autoverkehrs, damit Sie sich unseren Speisen und Getränken ohne Angst um den Nachwuchs widmen können. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten rundherum wie der Oestricher Kran oder die Basilika St. Ägidius, aber auch Schloss Vollrads, die Brentanoscheune, Schloss Johannisberg oder die Hallgartener Zange laden zu Spaziergängen oder Wanderungen vor oder nach dem Essen ein. Weitere Sehenswürdigkeiten, wie das Niederwald-Denkmal, Kloster Eberbach und viele mehr sind ebenfalls nur wenige Kilometer entfernt. Die Bewohner der Ingelheimer Rheinseite haben es ebenfalls nicht weit zu uns: 100m zum Rhein und 300m zur Ingelheimer Fähre ermöglichen Ihnen ebenfalls einen Besuch mit PKW, Fahrrad, oder sogar zu Fuß. Apropos Fahrrad: bei uns sind Fahrradfahrer herzlichst willkommen und ausreichend Fahrradparkplätze im Hof vorhanden! Ist das Wetter sonnig und warm öffnen wir für Sie unsere Gartenterrasse, auf der Sie sich in der frischen Luft von uns verwöhnen lassen können. Für die jungen Besucher haben wir eine Spielwiese direkt nebenan. Verkehrsgünstig aber doch ruhig an der alten Rheingauer Hauptstraße gelegen erreichen Sie uns optimal - und können Ihr Auto auf dem großem Parkplatz im Hof abstellen.
Bewertet am 27. Juni 2013

Schönes, gepflegtes Restaurant und Innenhof mit ausgezeichneter Hausmannskost. Schade dass der Hauptkellner dass schroff und schlecht gelaunt war. Er hat die Gäste richtig angemacht weil sie sich nicht erinnern konnten was sie bestellt hatten. So jemand sollte nicht im Service arbeiten.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, H C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (46)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

35 - 39 von 46 Bewertungen

Bewertet am 25. Mai 2013

Waren jetzt das zweite mal da,und waren zufrieden.Kellner aufmerksam,hatten Wurstsalat sehr lecker, Hausmacher Wurst auf Holzbrett schön garniert und hackfleisch lauchtopf mit Salzkartoffeln.Weine sind aus dem schönen Rheingau,also umliegende Winzer.
Jede Woche eine Extrakarte mit speziellen Gerichte.Natürlich gibt es auch Bier vom Fass.
Man kann Draussen sitzen,und ein kleiner Spielplatz für Kinder.
Wir waren bisher zufrieden,und werden hier wieder einkehren.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, monika k!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Dezember 2012

Nettes Weinlokal. Die Weine stammen von den umliegenden Winzern und haben uns sehr gut geschmeckt. Das Essen ist in Ordnung - aber leider nicht mehr. Wir hatten einen Hackbraten mit Zwiebeln und Soße und dazu Bratkartoffeln. Der Hackbraten war nicht ausreichend gewürzt. Das zweite Essen war ein Hackfleisch Lauch Topf mit Salzkartoffeln. Das war geschmacklich zwar gut aber irgendwie schwierig zu essen. Der Topf war eher eine Eintopf Suppe und dazu die Salzkartoffeln auf einem separaten Teller. Wenn schon Eintopf, hätte ich die Kartoffeln direkt in der Suppe verarbeitet. Zudem ist das Gericht eher etwas für Fleischliebhaber, der Lauch war kaum vorhanden.
Zu der normalen Karte werden separate Wochenempfehlungen und Tagesempfehlungen angeboten.
Die Einrichtung ist gutbürgerlich, nett. Der Service war aufmerksam.
Insgesamt nicht schlecht, aber ausbaufähig.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Silke L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Oktober 2011

Zuerst wurden in der Küche die Beilagen verwechselt...Die Pfefferrahmsoße stammt aus der Tüte und die Schweinesteaks waren dermassen totgebraten dass die Konsistenz an geschmacklose knochentrockene Pappe erinnert.
Dafür waren die Weine brauchbar und die Bedienung aufmerksam.
Fazit: Weintrinken ok, Küche eine Katastrophe und fast ein Fall für die Restauranttester

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
4  Danke, Renatoeder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. September 2010

In mehreren hellen Gasträumen wird neben der Standardkarte auch eine Wochenkarte angeboten. Derzeit z.B. eine Pfifferling- und Steinpilzsonderkarte. Auf der "normalen" Karte gibt es besondere Fitnessgerichte. Sehr gelungen die Tomaten-Ingwer-Suppe, bei der beide Komponenten intensiv und gut abgestimmt herausgearbeitet waren (3,40 Euro). Ordentlich auch das Salatbuffet zur Selbstbedienung. Die Schweinelende mit Steinpilzen von der Tageskarte war gut und saftig gebraten, die Soße vielleicht einen Tick zu sahnig, was den Pilzgeschmack leider überdeckt hat (14,80 Euro). Es werden Weine aus dem Rheingau serviert, dabei auch größere Namen. Die Preise sind moderat. Die Außenterrase auf der Gartenseite ist teilweise überdacht. Parkplätze im Hof, was bei der lokalen Parkplatzsituation sehr angenehm ist. Sehr aufmerksame Bedienung.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, geniessen-online!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Wingertsknorze angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Wingertsknorze? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen