Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Interessant und Informativ”

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Im Voraus buchen
Weitere Infos
19,18 $*
oder mehr
Sachsenhausen-Oranienburg Memorial Tour From Berlin
Weitere Infos
20,38 $*
oder mehr
Führung durch das Konzentrationslager Sachsenhausen, Tour von Berlin aus
Weitere Infos
467,44 $*
oder mehr
Private Tour von Berlin zum Konzentrationslager Sachsenhausen
Platz Nr. 1 von 7 Aktivitäten in Oranienburg
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet am 27. November 2011

Ich war mit einer Freundin während eines Aufenthalts in Berlin nach Sachsenhausen rausgefahren und es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Vom Zentrum Berlin braucht man mit dem Auto ca. 40 Minuten nach Sachsenhausen.

Wie für Gedenkstätten üblich ist der Eintritt kostenlos. Führungen kann man nicht direkt vor Ort buchen, sondern muss dies in Berlin machen. Aber man kommt auch ohne Führung gut klar, da alles beschildert ist und gerade in den Museumsteilen sehr viele Informationen zur Verfügung stehen.

Auf jeden Fall einen Besuch wert, teilweise ist die Wegführung etwas konfus (viele Türen sind verschlossen, etc.).

1  Danke, mla4ever!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (3.106)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

63 - 67 von 3.106 Bewertungen

Bewertet am 17. November 2011

Es gehört eine gewisse Schizophrenie dazu, eine KZ-Gedenkstätte, die tiefste Abgründe menschlicher und inbsesondere deutscher Geschichte lebendig hält, mit der Gesamtwertung "ausgezeichnet" zu versehen. Hier geht es nicht um Schönheit, Komfort oder Preise, sondern um Relevanz und um die Art der Vermittlung von Relevanz. Um eine ernste Auseinandersetzung mit schmerzhafter deutscher Geschichte können wir uns in der Rolle als Deutsche nicht drücken, wenn wir politische Kompetenz beanspruchen und national wie international als Nation, aber auch als Person authentisch glaubwürdig auftreten wollen. Die Gedenkstätte Sachsenhausen ist in diesem Sinne mehr als ein Monument der Anklage. Sie ist darüber hinaus hilfreich für das Erkennen, Verstehen und Überwinden tiefer Abgründe menschlicher Natur.

2  Danke, bellakoeln!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Oktober 2011

Zuerst empfehle ich Ihnen dringend, die Gedenkstätte nur mit einer geführten Gruppe zu besichtigen. Ich war mit SANDEMANs dort und konnte dadurch einen wesentlich besseren Einblick über diesen Schandflecken der NAZI-Dktatur gewinnen.

War für mich ein hochinteressanter Besuch, der mich Nachdenklich stimmte. Muss man gesehen haben.

Esswaren und Getränke unbedingt selber mitnehmen.

2  Danke, Luuktung!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. November 2010

Nachdem ich diese Gedenkstätte seit Jahren nicht mehr besucht habe, da ich sie früher weniger interessant gestaltet fand, muss ich nun sagen: Die Gedenkstätte Sachsenhausen wurde wirklich beeindruckend gestaltet. Während früher monton belehrende UDSSR-Filme gezeigt wurden, kann man sich nun sehr gut mit der gesamten Geschichte befassen. Wo sonst wird schon davon berichtet, dass es in Konzentrationslagern auch Bordelle für Gefangene gegeben hat. Auch die Ausstellung über jüdische Gefangene hat mir sehr gut gefallen.
Wenn man seine Jugend vernünftig erziehen möchte, dann ist ein Besuch hier sehr sinnvoll. Für ewig Gestrige sowieso!

1  Danke, allblack71!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. August 2010

Das Konzentrationslager Sachsenhausen liegt an einem Hang, den Gedenkturm kann man schon von der Autobahn sehen. Erst hatten wir einige Bedenken, das KZ mit unserer Tochter zu besuchen, haben uns aber dann doch dazu entschlossen. Es ist ein weitläufiges Gelände. An der Information bekommt man einen kleinen I-pot ausgeliehen, der alle Stationen des Rundganges erklärt, sehr informativ, aber auch bedrückend.

Danke, claudia_beyer1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen angesehen haben, interessierten sich auch für:

Berlin, Deutschland
 

Sie waren bereits im Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen