Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (49)
Bewertungen filtern
49 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
11
12
8
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
10
11
12
8
8
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
29 - 34 von 49 Bewertungen
Bewertet 17. Mai 2012

Hatten All incl. Lite über Kaufland gebucht. Lage gut.
Zimmer: Gepflegtes grosses Zimmer im Nebengebäude mit Terrasse und grosser Wiese mit kl. See. Angenehm empfanden wir den Aussenrollo, sodass man vollständig verdunkeln konnte. Grosses Badezimmer, WC separat. Zimmersevice und Handtuchwechsel sehr gut.
Gastronomie: Frühstücksbuffet voll ausreichend. Essen (Wahl aus 3 Menue) geschmacklich gut. Getränkeservice schnell und aufmerksam. Alkoholfreie incl. Getränke einfach (Wasser, Apfelsaft, Orangensaft aus Dosierautomat). Hundi konnte zu allen Mahlzeiten in`s rustikale Lokal mitgenommen werden was wir aber nicht genutzt haben.
Preis/Leistung sehr gut. Werden wieder buchen.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, idunamal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. April 2012

ir hatten einen 5-tägigen Aufenthalt auf einer Reisemesse gewonnen. Merkwürdig kam uns vor, dass wir für Verpflegung 27.-- € pro Tag und Nase zahlen sollten. Ausserdem waren 50,-- € Anzahlung zu leisten.
Eine Woche vor Reiseantritt erreichte uns ein Anruf, man sei leider überbucht und müsste uns absagen!!???? Als ich mit Polizei und Anwalt drohte waren wir plötzlich wieder willkommen.
Warum wohl war man überbucht? Dreimal dürfen Sie raten; das gleiche war einer Freundin meiner Frau vor 2 Jahren schon einmal im gleichen Hotel passiert.
Es scheint dahinter Methode zu stecken.
Das Essen ist nicht gut, das Frühstück himmelschreiend schlecht, die Sauna wird nicht wärmer als 8o Grad, DIE ZIMMER WERDEN NUR ALLE ZWEI TAGE GEREINIGT UND DIE BETTEN GEMACHT!!! Ausserdem muss man für den Aufenthalt bei Anreise alles berappen.
Man spart hier sogar an der Seife bzw. Duschbad; es gibt pro Zimmer nur einen Spender an der wand am waschbecken, in der Dusche ist keiner, also muss man nass aus der Dusche heraus um sich Waschmittel zu holen!!
Auf einem Bild sehen Sie einen Digestivwagen, wohl aus früheren, besseren Zeiten: alle Flaschen sind leer, dafür stehen auf dem Tresen 4 Flaschen schnaps oder Amaretto, falls ein Gast doch einmal nachdem er nicht satt geworden ist, einen Digestiv möchte.
Beim Frühstück gibt es noch nicht einmal ein Stück frisches Obst, nur widerlichen, süßen Fruchtcocktail aus dem Eimer.
Auf Nachfrage, warum das so sei musste ich hören: 'Was erwarten Sie denn noch bei dem Preis'
Leider hatten wir es gewonnen.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
12  Danke, meeschda!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Februar 2012

Wir waren als Gruppe im Hotel Bierhütte und waren positiv überrascht .Das Personal war sehr zuvorkommend ,die Zimmer groß und sauber mit vielen Ablegeflächen auch das Badezimmer mit Dusche war sehr geräumig. Das Essen und Frühstück sehr gut und reichhaltig .Das Preis -Leistungs-Verhältniss ist mehr als angemessen.Wir kommen bestimmt mal wieder.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
13  Danke, johannes w!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Oktober 2011

Wir fragen uns was manche Urlauber für Anforderungen an ein drei Sterne Landhotel haben.
Wir konnten uns über nichts beklagen.Die Zimmer waren sauber.Jeden zweiten Tag wurde
aufgeräumt und die Handtücher gewechselt.Das Essen war gut (morgens Büffet mit reichlicher Auswahl,Abends dreigänge Menü welches am Tag vorher ausgewählt werden konnte.)Wem dieses nicht genug war konnte einen kostenlose Nachschlag erhalten.
Da wir mit einem Hund dort waren hatten wir erst Bedenken ob wir ihn mit zu den Mahlzeiten mitnemen können.Auch da gab es keine Probleme ,was ja nicht in jedem Hotel so ist.
Das Personal war freunlich und konnte alle Fragen beantworten bzw.suchte eine Lösung.
Wir Könnes es nur weiter Empfehlen.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
20  Danke, harald g!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. September 2011

Da wir im letzten Herbst von unserem Aufenthalt in der Bierhütte so begeistert waren, haben wir erneut gebucht, diesmal bereits für September. Unser Enkel (12 1/2) wollte auf jeden Fall auch wieder dabei sein. Wir haben zwar unser Zimmer im Erdgeschoss vom letzten Jahr nicht bekommen (wurde für einen gehbehnderten Gast benötigt), wurden dafür aber mehr als entschädigt: Wir erhielten eine Suite mit großem Balkon mit schöner Aussicht!

Frühstück war völlig in Ordnung und vielfältig. In anderen Hotels kann ich z. B. selten Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Sesamsamen, Quark, Hüttenkäse bekommen. Das gibt es in der Bierhütte täglich - neben allem anderen: leckeren Semmeln, verschiedene Brotsorten, Wurst, Käse ...

Auch das Abendessen hat uns nie enttäuscht. Da verstehe ich so manche Vorschreiber nicht. Oder essen die vielleicht immer im 3-Sterne-Restaurant?? Besonders gelungen fand ich diesmal fast alle Suppen. Salate aus der Büchse habe ich keinen entdecken können, vielleicht halten manche Karotten einfach von Haus aus für Glassalt und wissen gar nicht, dass der auch selbst geschnitten werden kann. Unsere Karotten waren jedenfalls immer roh! Dabei war dann meist noch Gurke oder Salatblätter. Nachtische schmeckten meinen beiden Männern äußerst gut. Mein Enkel hat schon darauf gewartet, wieder die leckere Rote Grütze zu bekommen! Besonders lobte er auch den Griespudding!

Die Straße stört überhaupt nicht, zumindest nicht im Nebengebäude! Und Kühe gibt es nun mal auf dem Land. Aber wir kennen das ja: Die Zugroasten klagen in Oberbayern auch gegen die Kühe auf der Alm!!!

Fazit: Wir kommen wieder!!

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
16  Danke, ischumak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen