Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Romantik & Bio-Hotel Grubachhof
Hotels in der Umgebung
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Schönruh(Gerlos)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (40)
Bewertungen filtern
40 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
22
6
8
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
22
6
8
3
1
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
22 - 27 von 40 Bewertungen
Bewertet 17. März 2011

Schönes, ideal und ruhig gelegenes Hotel. Die Suite mit Whirlpool war einfach nur g....ut !

Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
2  Danke, WolfgangM4!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Januar 2010

Ich habe den Aufenthalt im Grubachhof sehr genossen - allerdings mit einem lachenden und weinenden Auge.
An für sich ist das Hotel wirklich sehr schön und geschmackvoll eingerichtet. Es ist sehr sauber und gepflegt. Die Zimmer sind gemütlich - modern und groß, wobei jedes Zimmer individuell ausgestattet ist mit Liebe zum Detail. Man spürt wirklich, wie viel Mühe sich die Eigentümer mit der AUsstattung des Hotels gemacht haben.
Die Hotelbesitzer sind sehr freundlich und aufgeschlossen und nehmen sich für jeden einzelnen Hotelgast Zeit. DIe meisten Wünsche blieben nicht offen und wurden sogleich erfüllt.

Allerdings ist der Service eine absolute Katastrophe - mal abgesehen davon, dass kaum ein Angestellter deutsch sprach, handelte es sich bei 90% der Belegschaft um Praktikanten in ihrem ersten Ausbildungsjahr, die restlos überfordert waren. Allerdings hat man sich im Laufe des Urlaubs schnell daran gewöhnt seine Bestellung mit Händen und Füßen aufzunehmen und konnte inzwischen auch ein paar Fetzen russisch/ungarisch/holländisch und rumänisch sprechen konnte.

Das Essen war auch an jedem Abend eine absolute Katastrophe - vorallem an Weihnachten und Silvester. Mit Bio hatte das ganze nichts zu tun, lediglich das Fleisch war aus dem eigenen Stall - und das auch nicht immer. Das Gemüse kam meistens aus der Dose, die Auswahl des Essens war sehr unkreativ und geschmacklich grenzte es fast an Körperverletzung! Die österreichische Küche ließ der Koch gänzlich vermissen, so gab es statt den berühmten Mehlspeisen jeden Abend irgendeinen angerührten, klumpigen Pudding. Fisch gab es in 2 Wochen nur 2 mal auf der Karte, die Auswahl für Vegetarier war erbärmlich. Das Salatbuffet bestand eine Woche nur aus Dosengemüse (wie Kidneybohnen etc), besserte sich allerdings gegen Ende des Urlaubs. Zum Amusement der Gäste gab es sogar an einem Abend den Kidneybohnen-Tunfish Salat als Vorspeisengang, den man sogleich - wie jeden Abend - auf dem Salatbuffet wiederfand.
DIe Mittagsjause bestand jeden Tag aus Spaghetti Bolognese, die einem schon fast vom Teller gelaufen ist.

Positiv anzumerken ist das reichliche Frühstücksbuffet, das nichts vermissen ließ. Aber auch hier war die geschmackliche Darbietung oftmals ein Graus - so fand man den Joghurt, den man am Tag zuvor in den Kräuterquark verschüttet hatte noch am nächsten Tag wieder.

Alles in allem hat mir der Aufenthalt trotzdem sehr gut gefallen. Empfehlen kann ich das Hotel doch leider erst, wenn sich sowohl im Service als auch Küchenbereich etwas tut. Für den stolzen Preis des Hotels will man sich ungern so ein Essen auf Jugendherbergen-Niveau (das noch lecker gewesen wäre) bieten lassen!

  • Aufenthalt: Dezember 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, laurina87!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. September 2012
Mit Google übersetzen

Zimmertipp: I would ask for a front facing room and you cannot refuse the half pension rate.
  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. März 2018
Mit Google übersetzen

Zimmertipp: Mooie kamers aan de voorkant met uitzicht op de bergen.
  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. August 2017
Mit Google übersetzen

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen