Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Playitas Villas
Hotels in der Umgebung
212 $*
187 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel Elba Palace Golf(Caleta de Fuste)
228 $*
190 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Elba Sara(Caleta de Fuste)
192 $*
184 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
167 $*
HotelsClick
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
238 $*
206 $*
Sheraton.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Castillo Beach(Caleta de Fuste)
38 $*
bedfinder
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
  • Pool
  • Bar/Lounge
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (187)
Bewertungen filtern
187 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
74
85
17
10
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
74
85
17
10
1
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 26 von 187 Bewertungen
Bewertet 5. April 2014 über Mobile-Apps

Wir waren mit unserer 4jährigen Tochter im Playitas. Die Villa ist wunderbar geräumig und es ist alles vorhanden, was benötigt wird. Das Sportprogramm vom Hotel ist gigantisch !!!! Jedoch benötigt die Hotelanlage am Pool unbedingt eine Aufrischung...

Aufenthalt: April 2014
3  Danke, Kpabsti!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Januar 2014

Das Sportangebot ist ausgezeichnet.

Das Publikum war während unseres Aufenthaltes ein sehr leistungsorientiertes. Der Spaß beim Tun war vielen nicht anzumerken, es wirkte ein wenig verkrampft, Lager statt Urlaub. Ironmanjacke beim Silvesterbuffet statt Zivilkeidung. Da kann man sich ja gut auf sich selbst konzentrieren und es gilt: jedem das Seine.

Allderdings war der Hotelservice von wenigen Ausnahmen abgesehen wenig kundenorientiert. Wir reisten as Familie an und bekamen Zimmer in unterschiedlichen Hotelblöcken. Der Rezeptionsmitarbeiter meinte, so eine Zimmerkombination (2 Zimmer für 1 Familie in einem Block) würde das Hotel nie garantieren, ich solle mich ans Reisebüro wenden.

Das Abendessen war ok, allerdings haben wir in dieser Preisklasse schon besseres erhalten. Die Mitarbeiter(innen) am Buffet räumten wiederholt Speisen lange vor Ende der Esseneszeiten ab und brachten es auch auf Nachfrage nicht. Der herbeigerufene Manager versuchte zu klären; der Mitarbeiter leugnete. Unschöne Situation für den Gast.

Mittags war nur der Italiener "Luigi" mit übersichtlicher Speisekarte oder Snackbars mit Schnellimbissqualität geöffnet. Wir versorgeten uns dann deshalb lieber aus dem kleinen Supermarkt.

Alles in allem ein schöner Ort mit tollen Möglichkeiten. Aber nochmal werden wir nicht hinfahren. Selbst alleine für den Sport wäre es mir persönlich zu unentspannt.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, N_Lombardo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. September 2013

Wir waren mittlerweile das dritte Mal da. Zweimal in einer Villa direkt am Golfplatz und einmal im Hotel. Jedes Mal haben wir uns wunderbar erholt und hatten viel Spaß an dem Sportprogramm. Insbesondere Villa können wir empfehlen. Die Auusicht ist toll und die Ausstattung lässt einem an Nichts fehlen.
Wr aben bisher nur das Frühstück gebucht. Die Auswahl ist ausreichend.

Zimmertipp: Eine Villa direkt am Golfplatz
  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, AundJ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. September 2013

Wir haben als Familie, eine Tolle Urlaubswoche verbracht und wir werden wieder diese Hotel Buchen.
Sehr geeignet für Sportliche Familien.
Sehr gepflegte Anlage, gute Coachs. Wir freuen uns schon auf den nächsten Urlaub.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, GuyN248!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. März 2013

Folgende Ansprüche sollte unser Urlaubsziel erfüllen:
1. Mein Mann wünschte sich Ruhe und Privatheit.
2. Die 15jährige Tochter wollte Tennis spielen.
3. Der 18jährige Sohn wollte Windsurfen.
4. Auch ich wollte mich gemässigt sportlich betätigen.

So fiel unsere Wahl auf die Playitas Villas. Nun sind wir gerade zurück und waren vollauf zufrieden!
Unsere Villa, etwas abseits von den beiden Hotels gelegen, bot uns viel Platz und vor allem auch Ruhe. In den großen Betten haben wir prima geschlafen. Die geräumigen En-Suite-Bäder haben uns sehr gut gefallen und der private Pool war natürlich der Hit! Alle 2 Tage kam der Zimmer-Service, räumte auf, erneuerte die Handtücher, reinigte die Bäder und wischte durch. Zum Haus gehören auch Waschmaschine, Trockner und Spülmaschine! Sehr angenehm! Da wir Halbpension hatten, haben wir die mit dem nötigsten ausgestattete Küche nur für die Snack-Zubereitung genutzt. Sollte man sich selbst versorgen wollen, benötigt man fast zwingend einen Leihwagen. Der Supermarkt der Anlage hat ein recht übersichtliches Angebot, das auch nicht gerade billig ist. Im Nachbarort Playitas gibt es zwei Supermärkte, die immer noch klein sind, aber schon ein deutlich besseres Angebot und günstigere Preise haben. Dorthin gelangt man auch ganz gut zu Fuss. Aber für den großen Familieneinkauf sind sie auch nicht das Wahre.
Einige kleine Minuspunkte gab es natürlich auch: bröckelnder Putz und lose Fliesen auf der Terrassse gibt es schon. Aber wir konnten ganz gut drüber hinwegsehen. Sauberkeit ist uns da wichtiger. Und die war gegeben. Auch der Pool wurde regelmäßig gewartet.

Zum Essen in den Buffet-Restaurants muss man jeweils ca. 800 Meter gehen. Man darf in beiden Hotels essen, wir haben aber rasch das Restaurant des Hotels als unsere Anlaufstelle gewählt. Einige persönliche Vorlieben wurden dort besser getroffen, der Blick von oben auf die Anlage und die Umgebung gefiel uns und es ging dort ruhiger zu als im Apart-Hotel, wo naturgemäß viele kleine Kinder wohnten.
Für ein Buffet-Restaurant war das Essen super: stets schön angerichtet, immer wieder Neues dabei, stets frische Salate, Pasta, Sportlergerichte mit Kalorienangaben. Mit den Fleischgerichten konnten wir uns nicht so anfreunden, aber es gab auch immer leckeren Fisch als Alternative. Das Frühstücks-Buffet (kalt und warm) war reichhaltig genug, um sich für den Tag satt zu essen.

Das Sportangebot hat uns auch gut gefallen. Genutzt haben wir sicher nur einen Bruchteil: Tennis, verschiedene Fitness- und Wellness-Kurse, Minigolf, Fitness-Center, Volleyball und Fussball. Windsurfen wäre möglich gewesen, aber leider war unser Sohn längere Zeit krank und konnte das Angebot daher nicht nutzen. Beim Tennis war unsere Tochter etwas enttäuscht, dass keine Gruppenkurse angeboten wurden. Das lag möglicherweise daran, dass die Anlage während unseres Aufenthaltes nicht voll ausgebucht war. Das war aber sonst durchaus angenehm! Viele Angebote sind extra kostenpflichtig. dafür sollte man ein Extra-Budget einplanen. Das war uns aber lieber als "all-in" alle Angebote mitzufinanzieren!

Uns war es sehr recht, dass hier abends nicht Ramba-Zamba stattfand. Darüber sollte man sich aber im Klaren sein, wenn man sich für diese Anlage entscheidet. Viele Gäste sind ambitionierte (Leistungs-)Sportler, die sich auf Wettkämpfe aller Art hier vorbereiten. Wir erlebten Radfahrer, Tri-Athleten, Schwimmer. Die Anlage ist auch Ziel von Sportgruppenreisen (z.B. zur Vorbereitung auf Ironman-Wettkämpfe). Entsprechend das Publikum: Jung oder jung geblieben oder Golfer, gutsituiert, sportlich, viele mit Familie, während unseres Aufenthaltes vor allem Skandinavier. Wer Interessen wie die unserigen unter einen Hut bekommen möchte als Familie ist hier gut aufgehoben. Wer Sommer-Sonne-Strand-Party-Erlebnis-Urlaub sucht, sollte besser woanders urlauben.

Hervorzuheben sind noch die Gepflegtheit und Sauberkeit der gesamten Anlage, auch der Sportstätten. Das Personal ist in der Regel freundlich und man war immer bemüht, unsere Wünsche zu erfüllen!

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Runkelruebe0106!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen