Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (267)
Bewertungen filtern
267 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
105
77
28
26
31
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
105
77
28
26
31
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 267 Bewertungen
Bewertet am 6. August 2016

Gepflegte Zimmer, einige mit Meersicht, diesmal sehr freundliches und kompetentes Personal, das auf die Wünsche eingeht. Wunderbares Frühstücksbüffet, gepflegter Sandstrand mit guter Betreuung. Wir verbrachten 10 Tage sehr erholsame Badeferien

Zimmertipp: unbedingt Zimmer mit Meersicht verlangen
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Hans F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beatrice D, Responsabile relazioni pubbliche von Palazzo Belmonte, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. August 2016

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns, das Sie Ihren wiederholten Aufenthalt in unserem Hause genossen haben und freuen uns auf Ihren naechsten Besuch.

Vielen, herzliche Dank und freundliche Gruesse

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 1. August 2016

Ein wunderschönes altes Schloss, umgeben von einem verwilderten riesigem Garten.
Die Lage ist traumhaft und sofern man ein Zimmer mit Meerblick hat, ist dieser Ausblick auch paradiesisch. Die Anlage ist, wie gesagt sehr groß und sehr alt und würde wahrscheinlich, sofern man alles komplett in Stand setzen wollte, Unsummen verschlingen. Das ist alles nachvollziehbar und könnte sicherlich auch als Teil eines Konzepts verstanden werden. Die Zimmer sind irgendwie im alten italienischen Stil eingerichtet, allerdings mit vielen unterschiedlichen Farben. So entsteht kein positiver Gesamteindruck, sondern eher das Gefühl, dass alles, was übrig war, im Zimmer zusammengestellt wurde.
Vollkommene Trostlosigkeit herrscht jedoch im Bereich der Gastronomie und Hotellerie, also in dem Bereich, den man tatsächlich positiv steuern könnte. Da sind wir - offen gestanden fassungslos - gewesen. Soviel Inkompetenz ist uns tatsächlich..oder besser glücklicherweise....bei unseren vielen Reisen noch nicht untergekommen. Es gibt einige liebe, aber hilflose Mitarbeiter, die versuchen, das ganze für den Gast erträglich zu machen, aber eigentlich kann man im Nachhinein nur Lachen. Das ganze Procedere dort hat nichts, aber auch gar nichts Professionelles. Es ist einfach nur vollkommen überteuertes Chaos und Nichtkönnen. Ich habe mir lange überlegt, ob ich diese Kritik überhaupt schreiben soll, weil ich eigentlich dazu tendiere nichts zu schreiben, wenn ich etwas nicht gut finde. Aber allein der Gedanke an dieses italienische Frühstück bringt mich wieder in Wallung. Wir sind jeden Tag in eine kleines Caffee im Ort gegangen und haben dort einen sehr leckeren Cappuchino, einen frischen Saft getrunken und ein Hörnchen gegessen. Es war einfach, aber gut. Im Hotel gab es grausigen Kaffee aus der Pumpkanne, Käse und Wurst aus der Plastikverpackung (das war im Preis inbegriffen). Unsere Mängelliste ist lang und länger und ich kann diese komplette Hilflosigkeit gar nicht insgesamt aufzählen.

Ich kann eigentlich den Betreibern nur dringend raten, sich professionelle Hilfe zu suchen und diesen Rat dann auch anzunehmen und umzusetzen. Ein schöner Flecken Erde allein reicht heute leider nicht mehr aus. Und er wäre es durchaus wert!

Zimmertipp: Neubau mit Meerblick
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, empebe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beatrice D, Responsabile relazioni pubbliche von Palazzo Belmonte, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. August 2016

Sehr gehrter Gast,
es tut uns leid, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserer Hotelanlage nicht voll genieβen konnten.
Die Einrichtung der Zimmer in unserer Dependance im Park entspricht einem funktionell -mediteranen Stil. Der Bodenbelag und die Fliesen im Bad sind aus handgearbeiteter , landestypischer Vietrikeramik angefertigt.
Im historischen Teil unserer Anlage dagegen, ist das Mobiliar antik – mediteran gehalten.
Auf unserem reichhaltigen Frϋhstϋcksbuffet mit warmen und kalten Speisen, Obst, verschiedenen Brotsorten, Kuchen, Croissants, Yoghurt, verschieden Zubereitungen von Eierspeisen etc , servieren wir unter anderem Kaffe aus der ‘ Pumpkanne’, den sogenannten Caffè Americano, der von einigen unserer Gäste erwϋnscht ist . Espresso, Cappucino und Latte Macchiato werden von unserem Personal auf Bestellung kostenlos mithilfe einer hochprofessionellen Espressomaschiene zubereitet. Frischgepresster Orangensaft ist ebenfalls auf Anfrage erhältlich.Eine reichhaltige Auswahl an Käse und Ausschnitt werden während der gesamten Dauer des Frϋhstϋcksbuffets nach Bedarf frisch aufgeschnitten . Ebenfalls servieren wir ganze Käselaiber, an denen sich der Gast selbst bedienen kann . Keines unserer Produkte stammt aus einer Plastikpackung.
Auβer der Übernachtung sind im Zimmerpreis sind die folgenden Leistungen enthalten:
Italian Buffet Breakfast, Benutzung von Privatstrand und Swimming Pool, Strandtϋcher Benutzung des Historischen Parks von ‘PALAZZO BELMONTE’ und des Landschaftsschutzgebietes ‘PUNTA LICOSA’ , Parkplatz, WiFi;
Wir danken Ihnen fϋr Ihren Besuch und Ihre wertvollen Ratschläge.
Beste Grϋβe

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 18. Mai 2016

Wir waren im Mai 2016 dort, als der eigentliche Hotelbetrieb noch gar nicht eröffnet war, ohne daß man uns dies gesagt hätte.
Die Rezeption ein dunkles Loch, keine Lobby, keine Bar, der Pool und das Restaurant waren noch nicht eröffnet, das Frühstückszimmer auch nicht: Das Frühstück wurde uns auf (!!!) das quietschende Bett serviert.
Das Zimmer (Nr.2) mit kargem, zusammengewürfeltem Mobiliar hatte den Charme einer Klosterzelle, zumal auch nur wenig Licht einfiel. Der Heizlüfter war zu klein, um es zu erwärmen. Das (Dusch-) Bad war ebenfalls klein. Der winzige Balkon (french balcony) war mit Vogeldreck überzogen.
Das Frühstück hatte Jugendherbergsniveau.
Alles stillos, lieblos, ungastlich - aber zu einem deftigen Preis.
Einziger Lichtblick: Der weitläufige Garten mit Zugang zum Strand.

  • Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Kathrin F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rosaria C, Responsabile relazioni con la clientela von Palazzo Belmonte, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Mai 2016

Sehr geehrte Frau Fedder,

es tut uns leid, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes in unserem Hause nicht wohlgefϋhlt haben.
Sicherlich wurden Sie von Ihrer Agentur informiert, das es sich bei dem “Palazzo Belmonte” um eine Herrenresidenz aus dem 17 Jhd handelt. Der Baustil dieser Zeitepoche ist streng uns schmucklos ist und Balkone nur in der Form von “French Balconies”, vorhanden sind. Dies ist ebenfalls in der Ihrer Agentur vorliegenden Zimmerbeschreibung klar angegeben. Unsere Rezeption/ Lobby ( von Ihnen als dunkles Loch bezeichnet), befindet sich in einem ebenfalls historischen Raum mit Deckengewӧlbe.
Ihre Agentur war ebenfalls darϋber informiert, dass unsere Hotelanlage zur Zeit Ihres Besuches nur teilweise geӧffnet war. Liegestϋhle und Sonnenschirme am Strand wurden Ihnen kostenlos von unserem Partner “Lido Azzurro” , zur Verfϋgung gestellt. Hier fanden Sie ebenfalls einen Restaurant- und Bar Service. Auβerdem befinden sich im Dorf, das in 2 min. Fuβweg erreichbar ist, eine Vielfalt an Restaurants und Bars.
Strand -Badetϋcher wurden Ihnen täglich von unserem Hause bereitgestellt.
Aufgrund der auβergewӧhnlich ungϋnstigen Wetterbedingungen ( Regen und Sturm) haben wir unseren Gästen das Frϋhstϋck ohne den ϋblichen Room -Serviceaufschlag im Zimmer serviert.
Das von Ihnen als Klosterzelle beschriebene Zimmer ist ein ca.25 groβer, lichtdurchfluteter Raum mit bodentiefen Flϋgelfenstern die einen wunderschӧnen Ausblick auf einen historischen Turm mit Garten bieten. Die Einrichtung ist Antik.
Das mit handgefertigten Fliesen in handbemalter Vietri Keramik ausgestattete Duschbad ist vor 2 Jahren neu erstellt worden.
Der Heizlϋfter entspricht dem Modell, das auch in unseren geräumigsten Zimmern zu finden ist.
In Italien ist die Benutzung von Heizungsanlagen nur bis Ende April vorgesehen. Um das Wohlbefinden unserer Gäste besogt, haben wir ausnahmsweise die Heizungen weiter funktionieren lassen. Leider haben Sie das Personal unserer Rezeption währen Ihres Aufenthaltes nie ϋber die angeblich nicht funktionierende Heizung informiert.
Vӧgel sind aufgrund der Meeresnähe und der in historischen Gebäuden typischen, zahreichen Scharten im Gemäuer , die diese zur Rast einladen, zahlreich vorhanden. Unser Reinigungspersonal ist regelmäβig im Einsatz,eventuelle Exkremente zu beseitigen ; aber leider ist es unmӧglich, diese Phänomen vollständig zu verhindern.

Beste Grϋβe
Das Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 21. Juni 2015

Wir verbrachten eine wunderschöne Woche in diesem Hotel. Die Atmosphäre in diesem alten Palazzo ist einzigartig. Ein traumhafter, riesengroßer Garten mit mediteranen Gewächsen lädt ein zum Entspannen. Pool und eigener Strandabschnitt gehören ebenso zu dieser tollen Anlage.

  • Aufenthalt: Juni 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, HerrSokrates!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. April 2015 über Mobile-Apps

Ehemals grossartige Anlage die dem Verfall überlassen wurde. Ungepflegter Park, sehr schlecht beleuchtet, wir mussten uns den Weg vom Tor zum Hotel mit dem Handy ausleuchten.
Frühstück sehr mangelhaft. Haben Auswahlzettel bekommen, was wir uns wünschen. Bekommen haben Brot, Butter und Marmelade. Eine Frechheit! Die Heizung im Bad ohne Funktion, die Warmluftheizung für den Raum ist am 2. Tag ausgefallen (Kann ja passieren, passt aber zum Gesamteindruck ). Dafür sehr teuer. Wir nicht nochmal! !!!

Aufenthalt: April 2015, Reiseart: als Paar
3  Danke, heierbek!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen