Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Laaaange Wartezeit, angetrunkener Koch”
Bewertung zu Gaststätte Eigenheim

Gaststätte Eigenheim
Platz Nr. 8 von 15 Restaurants in Egelsbach
Restaurantangaben
Bewertet 31. März 2018 über Mobile-Apps

Wir waren hier mit der Familie und mussten leider ewig (2 Stunden) auf das Essen warten. Die Auswahl des Essens war ok. Es gab eine vegane Vorspeise, eine Tomatensuppe, und einen veganen Burger. Dies hat mich positiv überrascht. Das Essen, auch die Fleischgerichte, waren vom Geschmack her in Ordnung. Nichts Außergewöhnliches, aber auch nicht schlecht. Die Bedienung war etwas forsch. Nach Beschwerde über die lange Wartezeit, wurde sich damit entschuldigt, dass man das Essen ja frisch zubereite. Das lasse ich allerdings so nicht gelten, denn ich war schon in vielen Restaurants, in denen das Essen frisch war und nach kürzerer Zeit gebracht wurde. Als Entschuldigung gab es zudem Ramazzotti aufs Haus. Auch das bekam ich in anderen Restaurants schon als selbstverständlich nach dem Essen ohne vorherige Mängel. Der Koch, der zu uns herauskam, wirkte außerdem angetrunken.
Fazit: ich werde hier nicht mehr hingehen. Einmal und nie wieder!

2  Danke, travelbug-939!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (11)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

6 - 10 von 11 Bewertungen

Bewertet 5. Februar 2018

Nach sehr langer Zeit endlich mal wieder im "Eigenheim" essen gehen. Optisch hat sich innen nicht viel verändert jedoch aussen und bei den sanitären Einrichtungen.
Für einen Donnerstag sehr gut mit Gästen gefüllt, Glück gehabt, ein letzter Tisch für uns 4 noch frei. Gäste und Ambiete erinnern sehr an vergangene Zeiten wobei ich das positiv sehe!

Service ist gut, Speisenangebot unfangreich. Getränke kommen zügig. Mein erster Blick gilt dem Preis für eine Flasche Wasser 0,75l. Erfreulicher Weise zahlt man hier nur 4,50€, hab ich in Egelsbach leider auch schon anders erlebt (5,60€!).

Wie bestellen bunt gemischt, Grillteller, Condon Bleu, Salatteller, Burger, Suppe und Camentbert als Vorspeise. Es dauerd etwas aber bei einem voll besetztem Restaurant ist die Wartezeit absolut im Rahmen. Es gibt nicht wirklich etwas zu kritisieren, die Portionen sind groß, das Essen schmeckt, Sonderwünsche sind kein Problem.

Qualität und Geschmack sind gut, der Preis auch und an Ajvar wird nicht gespart, so muss das sein. Nur der Djuvec Reis war etwas lasch. Alles in allem ein "GUT". Wir werden wieder kommen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
3  Danke, Ratatouille29!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Februar 2018 über Mobile-Apps

Sehr leckeres Essen in rustikalem Ambiente. Es gibt jugoslawische und deutsche, gut bürgerliche Küche. Der Service ist sehr gut und die Portionen sehr groß.

1  Danke, 954tanjak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Januar 2018

Wir waren mit der ganzen Familie dort essen. Man bietet Balkanspezialitäten und eine ausreichend große Auswahl an Schnitzel an. Die Schnitzel waren sehr gelungen.

1  Danke, Maria P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. November 2017

... ist nun nach vielen geschlossenen Jahren geglückt. Das Restaurant im Eigenheim strahlt nun wieder nach der Wiedereröffnung im Oktober 2017.
Der Service ist superfreundlich und die Qualität bestens.
Und der Pächter ist ...: Dejan Colic
Dem gelernten Koch zur Seite, sprich mit ihm hinter dem Tresen steht die Familie Cekovic. Ja, und damit die Rückkehr von Stefan Cekovic der, in den 80er Jahren Wirt der Gaststätte an der Georg-Sehring-Halle und zuletzt des Cecko’s (ehemals Restaurant Victor’s) in der Langener Rheinstraße war, und von 1991 bis 2007 Pächter des Eigenheims.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, GuenniKa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Gaststätte Eigenheim angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Gaststätte Eigenheim? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen