Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Trotz 4 Sternen eher mittelmäßig” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Parador de la Palma

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Parador de la Palma
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Trotz 4 Sternen eher mittelmäßig”
3 von fünf Punkten Bewertet am 26. November 2013

Als echte Kenner der Paradores (wir kennen mehr als 60 Häuser dieser span. Hotelkette und haben in mehr als 40 bereits überall in Spanien logiert) ist unsere Meinung zu diesem Haus ein wenig geteilt:
Die Lage des Hotels ist einzigartig mit herrlichem Blick über die Insel und hinunter zum Meer auf der grünen Ostseite der Insel unweit der Hauptstadt Santa Cruz (Im Gegensatz zur Westseite der Insel kann es hier im Winter abends, nachts und am frühen Morgen empfindlich kühl werden!). Das im kanarischen Stil gestaltete Gebäude und die hübsche ansprechende Gartenanlage des Hotels wurden in den Achtziger Jahren neu erbaut. Das Zentralgebäude wird von einem hübschen Patio dominiert mit direktem Zugang zum Restaurant und einer kleinen Bar. Drei schräg hintereinander angelegte Nebengebäude beherbergen die Zimmer, alle mit kleinem Balkon und zumeist seitlicher Aussicht (die teilweise von den Nebengebäuden verstellt bzw. verdeckt ist). Eine völlig unverstellte Aussicht kann man nur vom den Zimmern des 1. Nebengebäudes genießen (die jedoch nur auf ausdrücklichen Wunsch und keineswegs freiwillig vergeben werden. - Hier also ruhig etwas bestimmter nachfragen!). Seit Errichtung des Hotels, das inzwischen in die Jahre gekommen ist, scheint nicht mehr viel gemacht worden zu sein. Die kleinen Zimmer sind deshalb mehrheitlich schon ziemlich verwohnt (Schränke, Türen, Fenster und Holzfußböden zeigen erhebliche Gebrauchsspuren) und daher für ein 4-Sterne-Hotel (!) inzwischen dringend renovierungsbedürftig. Der Normalpreis (für 1 Übernachtung) eines Standard-Doppelzimmers liegt ganzjährig z. Zt. bei ca. 150,- € (ohne Frühstück !), bei geringer Belegung kann man es auch schon einmal zum Sonderpreis (Tarifa única) bereits für ca. 130,- € inkl. Frühstück für 2 Pers. bekommen. Der Einzelpreis für das Frühstück liegt pro Person bereits bei 17,-€ (!). Alle Preise sind im Verhältnis zu dem, was hier geboten wird, viel zu hoch. Das Frühstücksbüffet ist zwar ziemlich reichhaltig, besteht jedoch nur aus durchschnittlichen Produkten, die auch nicht immer frisch sind (bei geringer Belegung wird das Büffet gern schon einmal mit den übrig gebliebenen Back- Wurst- und Käsewaren der Vortage neu aufgefüllt). Die Backwaren stammen darüber hinaus mehrheitlich aus Tiefkühlbeständen, die aufgebacken werden. Weiterhin gibt es keine frisch gepressten Säfte, alles nur Industrieware. Ähnlich verhält es sich bei den Küchenleistungen des Restaurants (siehe hierzu auch unsere gesonderte Restaurant-Bewertung bei Tripadvisor).
Gem. unseren langjährigen Erfahrungen mit den Paradores scheint es hier einen Automatismus zu geben, der die Preise von Jahr zu Jahr erhöht, ohne sich an den aktuellen Gegebenheiten des Marktes orientieren zu wollen. Wir bedauern diese Entwicklung und hoffen, dass sich die Paradores baldmöglichst aus dem starren Korsett ihres unflexiblen staatl. gelenkten Managements befreien und sich den Erfordernissen des Marktes anpassen mögen.

Insoweit konnte unsere Bewertung für das Parador de la Palma bei allem Wohlwollen nur durchschnittlich bis mittelmäßig ausfallen.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Freunde
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 2 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, HJFGMY!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

195 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    45
    102
    33
    12
    3
Bewertungen für
31
109
8
11
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
    4 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 
71 Bewertungen
62 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 54 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 12. September 2013 über Mobile-Apps

Der Parador liegt etwas abglegen und ziemlich hoch, was wettermäßig bedeutet, dass er bereits nahe am Passatnebel liegt und es deutlich kühler ist als an der Küste. Der Garten, der am Hang angelegt wurde, ist sehr gepflegt, aber auch er liegt sozusagen weg vom Schuss und wenige Gäste durchlaufen ihn tatsächlich. Insgesamt wirkt alles eher nüchtern und es fehlte mir das gewisse Etwas wie bei den Paradors auf El Hierro oder La Gomera. Die Zimmer sind in Ordnung, das Essen sehr gut, ebenso das Service. Die zentrale Lage zum Flug- und Fährenhafen ist ein Plus und in Ermangelung ähnlicher Hotels auf La Palma würde ich ihn auch weiterempfehlen.

  • Aufenthalt September 2013
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, xris08!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grafschaft
Beitragender der Stufe 
44 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 66 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 26. Juni 2012

Der Parador liegt am Hang in Brena Baja mit wundervollem Blick auf das Meer und die Hauptstadt Santa Cruz. Die recht zentrale Lage ermöglicht es, die Hauptverbindungsstraßen in den Süden, Westen und Norden der Insel in etwa 5 Minuten zu erreichen. Nach Santa Cruz fährt man 10 Minuten, ins Supermarktzentrum 5 Minuten. Obwohl der Flughafen in der Nähe liegt, kann von Fluglärm nicht die Rede sein, da die Maschinen die Landebahn von Süden kommend anfliegen und über das Meer hinaus starten. Für uns war das Hotel der ideale Ausgangspunkt für unsere Wanderungen in allen Teilen La Palmas. Einen Mietwagen sollte man allerdings schon buchen!
Das Hotel ist im Stil alter spanischer Gästehäuser neu erbaut (1999) worden. Frühstücksraum, Restaurant, Bar und Aufenthaltsräume sind um den schön bepflanzten Innenhof mit Brunnen angeordnet. Sowohl der allgemeine Hotelbereich als auch die Zimmer sind mit schönen Holzmöbeln ausgestattet, die früheren Zeiten nachempfunden sind. Im weitläufigen Hotelgarten befindet sich neben Anpflanzungen der auf La Palma typischen Vegetation auch ein künstlicher Wasserfall. Die Innen- und Außenbereiche des Hotels machen einen gepflegten und sauberen Eindruck, auch wenn der eine oder andere Fensterrahmen und die Bänke im Garten mal wieder gestrichen werden müssten.
Die ca. 75 Zimmer sind in drei hintereinander gebauten zweistöckigen Hotelflügeln untergebracht, von denen jedoch nur der vorderste sowie die Hälfte der Zimmer des zweiten Flügels direkten Meerblick genießen. Bei allen anderen Zimmern ist der Blick durch die vorgelagerten Hotelflügel versperrt. Wir hatten Glück und haben ein Zimmer im vordersten Flügel bekommen. Unser Zimmer war geräumig und verfügte über ein recht großes Bad mit zwei Waschbecken, Wanne mit Duschwand und einen abgetrennten Bereich für WC und Bidet. Flachbildfernseher, Minibar, kostenloser Safe und Telefon sind im Zimmer vorhanden. Ein kostenloser WLAN-Anschluss war ebenfalls verfügbar. Im Bad gehörten zur Ausstattung auch ein Kosmetikspiegel sowie ein Fön (1800 Watt). Zimmer und Bad wurden sehr gut sauber gehalten. Wir hatten einen schönen Balkon mit Meerblick, der auch für einen Tisch und Stühle ausreichend Platz hatte.
Das Personal in Frühstücksraum, Speisesaal und Bar ist sehr freundlich ohne steif zu sein und war immer schnell zur Stelle. Nur wenn man in der Bar zu einer Zeit Platz nahm, zu der bereits das Abendessen serviert wurde, musste man sich schon mal bemerkbar machen. Im Speisebereich klappte die Verständigung mühelos auf Englisch, teilweise sogar auf Deutsch. Die Rezeption ist 24 Stunden am Tag besetzt und bis auf eine Ausnahme sehr nett und hilfsbereit. Verständigen kann man sich hier in Englisch.
Zur Gastronomie: Ein Frühstückbuffet wie hier haben wir in dieser Form in Spanien noch nie angeboten bekommen. Es gab verschiedene „Ecken“: Brot- und Brötchenecke, Kuchenbuffet, Wurst- und Käseplatten (jeden Morgen Ibérico Schinken!), Müsliecke, riesige Auswahl an fertig vorbereitetem Obst, warmes Büffet mit Tortilla, Gemüsepfännchen, Pizza, Speck, Würstchen und und und… Gekochte Eier, Rühreier und Omelette konnte man frisch bestellen. Natürlich haben auch Obstsäfte und Joghurt nicht gefehlt.
Abends haben wir die Halbpension im gepflegten Speisesaal an sehr schön gedeckten Tischen eingenommen. Man konnte sich dazu von der „normalen“ Speisekarte sein Menü aus Vor-, Haupt- und Nachspeise selbst zusammenstellen. Dabei wechselten die Speisen etwa alle zwei Tage. Ein Teil der Vorspeisen und die Nachspeisen blieben jedoch gleich. Die Küche könnte man am ehesten als moderne kanarische Küche beschreiben, die traditionelle Kost serviert und dabei die Fettfallen gekonnt umschifft. Besonders zu empfehlen sind die Fischgerichte, immer auf den Punkt gegart und saftig. Aber auch Entenkeule, Schweinebäckchen und Kaninchen waren sehr zart und lecker. Vor dem Essen wurde immer ein kleiner Gruß der Küche angeboten. Die Weinkarte war recht umfangreich und enthielt auch gute Weine zu moderaten Preisen.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
6 Danke, Leckermaeulchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 18. November 2011

La Palma ist eine wunderschöne und abwechslungreiche Insel, die viele Möglichkeiten zum Wandern und Erholen bietet. Der Parador in La Palma liegt an der Ostküste zwischen der Hauptstadt Santa Cruz und dem Flughafen (keine Angst, der Flugbetrieb ist so gering, dass die paar Maschinen am Tag nicht stören). Die Verkehrsanbindung ist gut und auch das Finden des Hauses anhand des Anfahrtsplans auf der Homepage ist problemlos. Der Parador liegt ruhig in einem eigenen Garten und ist in mehrere Flügel aufgeteilt. Die Zimmer sind geräumig und sauber. Die Einrichtung ist traditionell mit Holzfußboden und großen Doppelbetten. Die Bäder sind sehr groß. Das ganze Haus ist auch sehr schön behindertengerecht (insb. für Rollstuhlfahrer) eingerichtet. Im Zimmer gibt es kostenloses W-LAN (je nach Zimmerlage in Relation zur Rezeption mit besserem oder auch schlechterem Empfang) und ein großes TV-Gerät (mit 2 deutschen Programmen - Sat 1 und Pro7).
Frühstück und Abendessen (Menü à la carte) sind sehr gut in Auswahl und Qualität. Das Frühstücksbuffet ist sehr vielfältig. Dazu gibt es noch eine kleine Karte für Extras (Eierspeisen, ...), die man kostenlos dazubestellen kann. Das Personal im Restaurant ist aufmerksam und freundlich und zum Teil sogar deutschsprachig. Das Personal an der Rezeption war unterschiedlich - in Abhängigkeit von der jeweiligen Person. Aber das gibt es überall. Kein Grund zur Beschwerde.
Ein echtes Problem ist wirklich die Hellhörigkeit der Zimmer. Die Wände sind extrem dünn und man hört wirklich alles, was nebenan passiert - auch leise Gespräche sind gut zu verfolgen. Wir hatten das Glück, dass unser angrenzendes Zimmer nicht belegt war.
Kritik muss ich auch daran üben, dass der zum Zimmer gehörige Balkon nicht wirklich gesäubert wurde - schade. Das Zimmer war immer gut gepflegt. Altersbedingte Mängel im Bad könnten auch mal abgestellt werden, insbesondere der Duschkopf war nicht mehr verstellbar - dafür war aber immer richtig heißes Wasser vorhanden. Wer übrigens einen starken Fön braucht, sollte diesen mitbringen. Das installierte Model ist etwas schwach. Im Bad gibt es vom Hotel gestellt verschiedene Duschgels, Duschhaube, Rasierer, Zahnbürste und einiges mehr - echt gut.
Um die Insel zu erkunden braucht man wirklich einen Mietwagen. Zu Fuß oder mit dem Bus vom Hotel aus ist es sehr problematisch. Und völlig egal, wo man hinfährt, man sollte immer daran denken dass es nur bergauf oder bergab geht - von 0 bis fast 3000m. Auf der Insel scheint immer die Sonne und es regnet immer - es kommt drauf an, wo man sich befindet. Und wer auf die Berge will sollte sich warm anziehen (4-6°C). Am Strand (schwarzer Lavasand oder Felsen) ist es dann 24-26°C.
Insgesamt war das Hotel die richtige Wahl. Wir werden wieder hinfahren, wenn wir La Palma nochmal besuchen.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, JuergenSaarland!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lübeck, Deutschland
1 Bewertung
3 von fünf Punkten Bewertet am 1. März 2011

Wir haben das Parador auf gebucht, weil wir ein ruhiges, gehobenes Hotel mit guten Service erwartet hatten. Fehlanzeige mit zwei wesentlichen Ursachen. 40% der Servicecrew sind ein Alptraum. Aufgrund der fehlenden Mehrsprachigkeit versucht man sich zu verstecken. Da kein Chef kontrolliert, klappt das leider zu Lasten der Gäste prima. Der sehr gute Rest der Mannschaft kann diesen Eindruck leider nicht mehr rausreißen. Chaos zum Frühstück. Convenience Foot dafür aber teuer. Diverse Weine gelistet aber nicht vorhanden. Ungeplegte Gartenanlage mit gesperrtem ehemaligen Kräuterkarten und ein Direktor, der die Gäste nicht grüßen mag.
Das andere ist die bauliche Situation des Hotels aus dem Jahr 1999. Die Zimmer sind nett aber extrem hellhörig. Die Boxspringbetten haben Betonfedern. Härter geht's mit Sicherheit nicht. Deckenpanele im Patio sind kurz vor dem Absturz, eine verbogene Feuertür muss hoffentlich nie schliessen und ein Parkett, dass wegen Waaserschaden einbricht oder wegen fehlender Dehnungsfugen eine Stolperwelle macht.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Ger123456!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Brena Baja.
15.7 km entfernt
Hotel Hacienda De Abajo
Hotel Hacienda De Abajo
Nr. 1 von 9 in Tazacorte
5.0 von fünf Punkten 198 Bewertungen
1.3 km entfernt
Hacienda San Jorge
Hacienda San Jorge
Nr. 1 von 14 in Brena Baja
4.5 von fünf Punkten 472 Bewertungen
1.6 km entfernt
H10 Taburiente Playa
H10 Taburiente Playa
Nr. 2 von 4 in Playa De Los Cancajos
3.5 von fünf Punkten 771 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
19.3 km entfernt
La Palma Princess & Teneguia Princess
La Palma Princess & Teneguia Pri ...
Nr. 1 von 7 in Fuencaliente de la Palma
4.5 von fünf Punkten 3.464 Bewertungen
1.7 km entfernt
Hotel Las Olas
Hotel Las Olas
Nr. 1 von 4 in Playa De Los Cancajos
4.0 von fünf Punkten 509 Bewertungen
15.2 km entfernt
Sol La Palma Hotel
Sol La Palma Hotel
Nr. 1 von 6 in Puerto Naos
3.5 von fünf Punkten 791 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Parador de la Palma? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Parador de la Palma

Unternehmen: Parador de la Palma
Anschrift: Carretera Zumacal s/n, 38712 Brena Baja, La Palma, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > La Palma > Brena Baja
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 4 Pensionen in Brena Baja
Preisspanne pro Nacht: 75 € - 144 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Parador de la Palma 4*
Anzahl der Zimmer: 78
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Priceline als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Parador de la Palma daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Parador La Palma
Hotel Parador De La Palma Brena Baja
Parador Palma Hotel
Parador De La Palma Brena Baja
Parador De La Palma Hotel Brena Baja

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen